Eindrücke vom Zusammengebaut Basar: Wir sehen uns zur Zusammengebaut 2024 wieder! [Update]

Gruppenbild Zusammengebaut Basar

Gruppenbild Zusammengebaut Basar | © Zusammengebaut

Das war der Zusammengebaut Basar als Brücken-Event: Ein paar Worte des Dankes und der Ausblick auf die Zusammengebaut 2024.

Update 28. November: Ich habe das Gruppenbild und ein paar weitere Eindrücke ergänzt! Eine umfangreiche Berichterstattung mit MOC-Vorstellungen und Videos folgt. Was für ein schönes Wochenende – noch einmal meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Dana, Isabell und Helmut von der Hessenschau

Neben den Privat-Händlern und den zahlreichen Ausstellern mit MOCs habe ich einige neue LEGO Sets mitgebracht. Sven hat seine Concorde sogleich modifiziert!

Zudem gab es mit dem Weihnachtsdorf eine Gemeinschaftsanlage, an der sich viele der Privat-Händler und Aussteller beteiligt haben. Es weihnachtete im Saal!

Blick hinter die Kulissen: Das Ninjago Winterdorf von Matthias und Robert aus der “Backstage”-Perspektive.

Immer dabei seit 2016: Mein lieber Freund, Redaktionsmitglied und Technic-Gott André Micko! Diesmal als Privat-Verkäufer vor Ort, hat André mit seinem Sohn dieses Mosaik live während des Events gebaut.

Einer der zahlreichen Privat-Händler, die zu fairen Preisen LEGO verkauft und getauscht hat: Vielen Dank für das Schweinchen, Jörn!

Verkauft und getauscht wurden zusammengebaute Sets oder liebevoll zurückgebaute Sets, originalverpackte Bausätze, Raritäten, Einzelteile, Minifiguren und Lizenzprodukte.

Eine Überraschung von Timon für die Besucher und mich: Eine Review-Wand!

Matthias und ich haben jetzt acht LEGO Events in Borken organisiert. Hier sind wir: Am Ende… nach dem Basar. 🙂

Vielen Dank an die HNA für die umfangreiche Berichterstattung! Für das Blatt habe ich einst fünf Jahre mit großer Freude geschrieben.


Zusammengebaut Basar kurz nach der Öffnung am Sonntag

Zusammengebaut Basar kurz nach der Öffnung am Sonntag | © Andres Lehmann

Artikel vom 26. November: Der Zusammengebaut Basar als Brücken-Event ist Geschichte: Einen ganz herzlichen Dank an alle Privat-Händler, Aussteller, Besucher, Alternate für die steinige Unterstützung und das Hotel am Stadtpark im nordhessischen Borken für den perfekten Rahmen!

Der Basar folgte als einmaliges Event auf die reguläre Zusammengebaut 2023 LEGO Ausstellung im Mai. Nun also sind wir endlich zurück auf dem November – und kommen im nächsten Jahr wieder: Am 23. und 24. November sind wir mit unserem Steine-Zirkus erneut im schönen Nordhessen – mit der Zusammengebaut 2024.

Im nächsten Jahr einzig Ausstellung im Saal

Da der Basar gut bei den Besuchern ankam, überlegen wir, ob wir den Verkauf von LEGO Sets im kleinerem Rahmen und im separatem Verkaufsraum an die Ausstellung angliedern, aber: Im großen Saal wird es wie gewohnt zur Zusammengebaut 2024 einzig aufgebautes LEGO zu bestaunen geben – dann neben vielen kleineren Modellen auch wieder große LEGO Layouts. Die Planungen laufen bereits jetzt und viele Ideen wurden in den letzten zwei Tagen ausgetauscht!

Und für alle Baumeister, die heute leider nicht beim Publikumstag des Basars (die Ausstellung dann wieder mit zwei Öffnungstagen!) dabei sein konnten, und einen ersten Eindruck haben möchten: Vielen Dank an den Hessischen Rundfunk, der vor Ort war und in der Hessenschau über den Basar am Sonntagabend berichtet hat. Unsere Nachberichterstattung mit vielen Bildern und Videos folgt.

Das Orga-Team geht jetzt schlafen – das waren sehr schöne, arbeitsintensive und steinige Tage: Brick on!


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Danke für das schöne Event und die reibungslose Organisation! Es hat viel Spaß gemacht, vor Ort zu sein und mit so vielen netten “Mit-AFOLs” ins Gespräch zu kommen – die Location war auch klasse. Jetzt muss mir nur noch ein ansprechendes MOC für das nächste Jahr einfallen. 😄

  2. Es war wirklich großartig und hat mir sehr viel Freude gemacht. Viele nette Leute kennengelernt, super Stimmung und top organisiert! Gerne wiederholen in jeglicher Form. Danke an das ganze Zusammengebaut Team!

  3. Es war wirklich schön, große Auswahl an Sets und tolle Ausstellungsstücke. Ich hatte auf Einzelsteine und Bauanleitungen gehofft, da war das Angebot leider gering. Aber trotzdem hatte ich 2 schöne kurzweilige Stunden.

  4. Tolle Veranstaltung … das Stöbern in der phantasievollen und detrailreichen Ausstellung sowie die Gespräche mit den Leuten hat großen Spaß gemacht, und auch der “ein oder andere” 😉 Legostein hat ein neues Zuhause gefunden … bitte unbedingt wiederholen!

  5. Es war eine ganz tolle Veranstaltung, hat uns sehr gut gefallen.
    Und ich hab auch fleißig eingekauft.
    Es wäre echt schön wenn sowas mal wiederholt werden würde!

  6. Moin Zusammen,
    eine kurze Frage: gibt es dieses tolle Event in 2024 wieder dort (Borken?) oder auch mal woanders?
    Ich war vor Jahren mal auf einer Ausstellung in Kaltenkirchen (grob bei Hamburg) und in Hamburg im St.Pauli-Stadion. Oder sind Events “bei Hamburg” mal geplant oder hier in der Runde bekannt? Würde einfach gern mal wieder so eine Ausstellung erleben.

    Vielen Dank in die Rund eund Glückwunsch zu einem (wieder mal) erfolgreichen und tollen Event.

    • Hallo Sven, in Katenkirchen wird eine LEGO Ausstellung der SteinHanse organsiert, die saßen auch im Boot bei der “Floating Bricks”, die es drei Mal in Hamburg gab.

      Wir haben uns mit der Zusammengebaut ganz bewusst für die Mitte Deutschlands entschieden. So reisen Baumeister aus vielen Bundesländern an, und auch viele Besucher scheuen nicht den Weg. Für viele Interessierte sind es so teils “nur” zwei Stunden Anfahrt, während eine Fahrt gen Hamburg zuweilen deutlich länger dauert. In Borken ist für uns zudem der Rahmen perfekt: Saal und Hotel unter einem Dach. Und es ist (bis auf 2019) noch nie überlaufen gewesen. Sprich: Die Modelle und Verkaufstische können fast immer in Ruhe in Augenschein genommen werden. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Event in einem Jahr – wieder im nordhessischen Borken am 23. und 24. November, dann mit zwei Öffnungstagen und Ausstellung (im Saal) und kleinerem Basar unten im Erdgeschoss! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert