Mit „The qlib“ gibt es aktuell ein interessantes Kickstarter-Projekt für all jene Lego-Freunde, die womöglich ein Kallax oder Expedit Regal von Ikea ihr Eigen nennen.

Wer sein Ikea Regal Kallax oder Expedit in Bricks verwandeln möchte, der sollte sich einmal das Kickstarter-Projekt von qlib anschauen.

Wenn man so möchte, wird die Ikea-Tür „veredelt“, in dem Plastik vorgesetzt wird. Mit Noppen, klar. Die Tür wird dabei nicht beschädigt – und die Plastikverdeckung kann beliebig getauscht werden. Acht Farben sollen zur Verfügung stehen.

the qlib – on kickstarter from Martin Storbeck on Vimeo.

Ein interessantes Projekt – und gewiss interessant für all jede Lego-Fans, der das passende Ikea Regal ihr Eigen nennen. Bisher scheint man sich allerdings nur auf dieses schwedische Möbelstück zu beschränken. Da stellt sich die Frage, wie es in der Zukunft aussieht. Und müsste Lego als offizieller Lizenzpartner womöglich mitmischen?

Playing Tetris with the qlib from Martin Storbeck on Vimeo.

Nun, das schwungvolle qlib-Video macht deutlich, dass sich ein Team bereits so seine Gedanken gemacht hat. „The qlib“ – eine interessante Idee, die noch Unterstützter sucht.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.