Auf einem Warner Lego Dimensions Preview Event in Hamburg waren nahezu alle Erweiterungen des Spiels zu sehen: Level Pack, Team Pack und Fun Pack – Simpsons, Ninjago, Chima oder Gollum.

Am 1. Oktober ist der Verkaufsstart von Lego Dimensions. Auf einem Preview Event in Hamburg konnten wir das Spiel antesten – Gameplay-Videos und Spieleindrücke folgen.

Interessant war bereits ein Verkaufsstand, der verdeutlicht, wie groß die Auswahl an Lego Dimensions Erweiterungen alleine bis zum Jahresende sein wird. Egal ob Team Pack, Level Pack oder Fun Pack: Das Portfolio ist groß.

Und so ließen etwa bereits Fun Packs wie Bad Cop (The Lego Movie), Wonder Woman (DC Comics) oder Gollum (Der Herr der Ringe) grüßen.

Ein Team Pack zu Scooby-Doo erscheint parallel zum Spiel am 1. Oktober | © Andres Lehmann

Ein Team Pack zu Scooby-Doo erscheint parallel zum Spiel am 1. Oktober | © Andres Lehmann

Auch Team Packs hingen im Regal – Homer (The Simpsons) nebst Dose oder Chell (Portal). Und dann gibt es ja auch noch die Team Packs. Hier zeigten sich etwa Kai & Cole (Ninjago). Jene Erweiterung erscheint übrigens erst im November.

Die Planungen reichen derweil bereits bis in den Mai 2016: Hier stehen aktuell drei Fun Packs fest – Bane (DC Comis), Lloyd (Lego Ninjago) und Slimer (Ghostbusters) warten sehnsüchtig darauf, in das Spielgeschehen einzugreifen.

Auf dem Lego Dimensions Toy Pad finden bis zu sieben Spielfiguren Platz | © Andres Lehmann

Auf dem Lego Dimensions Toy Pad finden bis zu sieben Spielfiguren Platz | © Andres Lehmann

Das für all die Erweiterungen notwendige Lego Dimensions Starter Pack – so denn die Spielfiguren nicht nur analog, sondern mit Hilfe des Toy Pads auch digital genutzt werden sollen – erscheint für die PlayStation 3, PS4, Xbox 360, Xbox One und die Nintendo Wii U.

Weitere Berichte zu Lego Dimensions inklusive Gameplay-Video und Detailaufnahmen der Minifiguren folgen in den nächsten Tagen auf zusammengebaut.com.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.