Der Lego Ideas WALL-E ist ein großartiges und liebevoll gestaltetes Set. Nur der Kopf macht zuweilen, was er will. Aktuell ist WALL-E nicht lieferbar: Es wird nachjustiert.

In den USA wurde das sehr schöne Lego Ideas Set WALL-E (21303) schon vor Wochen zur Überarbeitung aus dem Sortiment genommen. Hierzulande räumt WALL-E zwar bereits in vielen Zimmern auf, doch all jene, die das Set noch erstehen möchten, müssen sich nun gedulden.

WALL-E: Bekannt von der großen Leinwand | © Andres Lehmann

WALL-E: Bekannt von der großen Leinwand | © Andres Lehmann

Bei shop@home etwa ist zu lesen: Derzeit nicht vorrätig. Der Grund: Der Kopf lässt sich zwar nach links und rechts bewegen, doch je nach Position dreht er wieder zurück.

Wer einen WALL-E gekauft hat und sich an dem Umstand stört, kann sich an den Lego Kundenservice wenden: Einige zusätzliche Teile zur Stabilisierung des Kopfes werden zugeschickt.

Ein wenig schade ist, dass die Diskussion um den Kopf die Tatsache zu überlagern scheint, dass es sich bei WALL-E um eines der schönsten Sets des Jahres handelt – in unserem Review sind wir voll des Lobes. Wer den knuffigen Roboter aber nicht nur ins Regal stellen – sondern auch bespielen möchte, der wird womöglich nachjustieren wollen.

Einer muss schließlich die Erde aufräumen!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.