Eine Akustikgitarre spielt von alleine „Little Talks“ - mit Hilfe von Lego Mindstorms EV3: „fastythefastcat“ hatte da eine wahrlich verspielte Idee – und das Video geht voll nach vorne.

Aus der Rubrik „auf so eine Idee muss man erst einmal kommen“: Der YouTube-Nutzer fastythefastcat hat in seinem Channel ein Video eingestellt, das – völlig zurecht – dieser Tage durch die Decke geht.

Was passiert? Nun, im Hintergrund läuft der Kracher „Little Talks“ von „Of Monsters and Men“ (die live übrigens richtig rocken). Im Bild ist eine Gitarre, auf der die Akkorde gespielt werden – vollautomatisiert mit Hilfe von Lego Mindstorms EV3. Das Ganze ist nahezu synchron.

Und in einem zweiten Video wird uns dann noch erklärt, wie der ganze Programmierzauber funktioniert und welche Motoren genutzt werden. Eine wirklich spaßige Idee, vor allem dann, wenn man womöglich als Solist unterwegs ist.

Ob wir in den kommenden Jahren auf der Bühne Mindstorms als „Bandkollegen“ in Aktion erleben? Davon wiederum ist wohl eher nicht auszugehen. Doch einmal mehr wird unterstrichen, was mit diesem kleinen Lego-Computer doch alles möglich ist. Das ist Musik in unseren Ohren!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.