Das erste LEGO Pop-Up Buch wird in Kürze in den USA veröffentlicht – das Buch ist für den kleinen LEGO-Nachwuchs ein Abenteuer, es wird nicht nur geblättert: Video.

Vermutlich mit einigen Monaten Verspätung dürfen auch wir uns auf das erste LEGO Pop-Up Buch im Hardcover freuen – in den USA erscheint es am 27. September. Bei Amazon ist es gelistet, und der Preis wurde bereits von 29,99 US-Dollar auf 22,86 Dollar gesenkt.

Das LEGO Pop-Up Buch wird nicht nur durchgeblättert, sondern aufgefaltet – Minifiguren etwa stellen sich auf. Zudem können Inhalte herausgezogen werden – ein Prozedere, das Eltern von Kinderbüchern kennen werden.

Gestaltet wurde die „Reise durch das LEGO-Universum“ von Matthew Reinhart, in den USA wird das Buch von Scholastic vertrieben. Das Ganze mutet lustig an, der Mehrwert erschließt sich – zumindest für einen AFOL – womöglich nicht zugleich, aber Kinder werden gewiss große Augen machen.

Die Kollegen von Best Pop-Up Books sind die Reise bereits angetreten und zeigen in einem Video das Buch. Wahre Entfaltung! 🙂

Sobald es Hinweise auf einen Release hierzulande gibt, werden wir zeitnah berichten.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.