Das neue Modular Building Stadtleben (10255) erscheint am 1. Januar 2017, doch all jene, die beim LEGO Rebrick Wettbewerb mitmachen und kreativ sind, können den Assembly Square vorab gewinnen.

Die LEGO Modular Building Reihe feiert das zehnjährige Jubiläum – und am 1. Januar 2017 erscheint mit dem Assembly Square – Stadtleben (10255) – das bislang größte Set der Reihe.

Doch wer beim LEGO Rebrick Wettbewerb mitmacht, hat die Chance, das kommende Modular Building bereits im Dezember diesen Jahres sein Eigen zu nennen.

LEGO Detektivbüro, Brick Bank und der neue Assembly Square | © LEGO Group

LEGO Detektivbüro, Brick Bank und der neue Assembly Square | © LEGO Group

Und das ist die Aufgabe: Bei den letzten fünf modularen Gebäuden soll ein Raum individuell gestaltet werden. Es geht um eine neue Nutzung. Bedingung ist, dass normale – und keine lizenzierten – Minifiguren zum Einsatz kommen. Und der Raum muss in einem der fünf folgenden Modular Buildings untergebracht sein: Pet Shop (10218), Pariser Restaurant (10243), Detektivbüro (10246), Palace Cinema (10232) oder Steine-Bank (10251).

Parisian Restaurant | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Parisian Restaurant | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Stunde hat noch nicht geschlagen. | © Andres Lehmann

Die Stunde hat noch nicht geschlagen. | © Andres Lehmann

Bis zum 29. November 10:00 Uhr darf mitgemacht werden. Neben dem neuen Assembly Square können übrigens auch die fünf letzten modularen Gebäude gewonnen werden, darunter das Pariser Restaurant – das bis dato wohl schönste Gebäude der Reihe. Doch der Platz auf dem Thron wackelt…

Und es sei daran erinnert, dass der schicke Pet Shop, unterteilt in zwei Gebäude, in Kürze aus dem Sortiment genommen wird.

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.