Der Hingucker der September 2016 Ausgabe des LEGO Star Wars Magazins ist ohne Frage das Miniatur-Modell des AT-AT im Polybag. Ausgabe 15: Übersicht mit Video.

Am morgigen Tage erscheint die 15. Ausgabe des LEGO Star Wars Magazins. Im Polybag ist diesmal der AT-AT mit von der Partie.

Nr. 15 September 2016: LEGO Star Wars Magazin | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Nr. 15 September 2016: LEGO Star Wars Magazin | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Außerdem dürfen ein Booster Pack mit Nexo Knights Karten, Comics, zwei Poster und neue LEGO Star Wars Sets in der Vorstellung nicht fehlen.

Nexo Knights Trading Card Game | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Nexo Knights Trading Card Game | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Unser Hauptaugenmerk gilt dem AT-AT, der sich aus 48 Teilen zusammensetzt. Sehr schön lassen sich sowohl die Front als auch die Beine verstellen, selbst die Bodenstützen können angepasst werden. Eine gute Bespielbarkeit ist somit für den LEGO-Nachwuchs gegeben. Zudem ist das Modell sehr stabil – abgesehen der beiden vorne angedeuteten Shooter, die schon mal abfallen können, so denn sich der AT-AT auf die Reise begibt.

Klassiker! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Klassiker! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Dieser AT-AT ist ein tolles Miniatur-Modell, bei dem vermutlich auch so manch AFOL ins Schwärmen gerät. Denn wer erinnert sich nicht an „Das Imperium schlägt zurück“.

Kleiner AT-AT | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Kleiner AT-AT | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die September-Ausgabe 2016 des LEGO Star Wars Magazins kostet 3,99 Euro und erscheint im Blue Ocean Entertainment Verlag, der uns dankenswerterweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

Unsere Einschätzung zu dieser Ausgabe? Hoth!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.