Im Jahre 2007 erschien der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 10179 – 5.197 Teile, ein kultiges Set. Das Problem aber ist: Viele von uns haben das Set damals nicht gekauft – wir waren zu jung oder hatten die Dark Ages noch nicht überwunden.

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 10179 | © LEGO Group

Nun, nach zehn Jahren, ist der Falke wieder da – der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 ist mit 7.541 Teilen deutlich umfangreicher als die erste Variante und das größte LEGO Set aller Zeiten.

🏡 Zusammenbau und Umfang

Der Karton ist riesig und sehr schön gestaltet. In der Box selbst finden sich vier weitere Boxen, in denen sich Tüten für insgesamt 17 Bauabschnitte finden.

Die Anleitung ist wuchtig, wiegt 3,2 Kilo (ich habe die Waage bemüht) und besteht aus 468 Seiten, die insgesamt stolze 1.379 Bauabschnitte abbilden.

Auch ein Stickerbogen gehört zum Umfang. Jedoch ist die Anzahl an Aufklebern überschaubar. Zwölf an der Zahl und der größte Sticker zeigt alle Eckdaten des Millennium Falcon.

Jeder Baumeister hat sein eigenes Tempo. Ich habe für den Zusammenbau des Falken rund 23 Stunden benötigt – fünf abendliche Sessions nach der Arbeit.

Spannend ist, wie der Millennium Falcon erwächst: Los geht es mit einem Technic-Gerüst, das dem Set die nötige Stabilität verleihen soll. Langweilig wird der Zusammenbau nie, wenngleich sich auch einige Bauabschnitte wiederholen. So müssen etwa sieben Mal die identischen Füße zusammengebaut werden, auch die Verkleidung der Röhren rechts und links musste zweifach gebaut werden. Doch Frustmomente gibt es keine, denn es wird einem viel Abwechslung geboten.

Nach dem Grundgerüst, das zur besseren Orientierung auch aus einigen bunten Elementen besteht, folgt das Innenleben. Anschließend werden die Klappen ergänzt und nach und nach steht der Falcon vor uns, wenngleich die Größe bereits nach den ersten beiden Bauabschnitten klar ist: Daran ändert sich nichts mehr.

Das ganze Modell ist eine schöne Kombination aus System und Technic Set. Die Zeit verging wie im Flug und man hatte nie das Gefühl, das sich der Aufbau zieht. Ich würde das Modell auch noch einmal bauen. Denn es gibt immer wieder Überraschungsmomente, die begeistern.

Doch Konzentration ist die gesamte Zeit über geboten. Gerade bei den vielen kleinen Teilen muss man höllisch aufpassen, dass keine Fehler gemacht werden. Man verwechselt etwa schnell eine hellgraue 2er Fliese mit einem Barren in der gleichen Farbe.

Die Rückseite hat sich im Vergleich zum ersten UCS Falken ebenfalls gewandelt: Statt blauer transparenter 1×2 Fliesen kommen nun blaue Schläuche zum Einsatz, die den Antrieb symbolisieren sollen.

Zudem werden auch neue Teile verbaut: Runde Fliesen etwa, die erstmalig beim Creator Expert Stadtleben 10255 Verwendung fanden, und sich wunderbar in das Gesamtbild einfügen.

Der Innenausbau, den es so beim ersten UCS Millennium Falcon noch nicht gab, ist sehr gut gelungen und man kann die oberen Verkleidungen gut abnehmen, um die Ausbauten zu betrachten. Leider liegen die Platten jedoch entweder nur auf oder sind mit einem Technic-Pin gesteckt, was den Falken etwas fragile macht. Es ist daher sinnvoll, zu beachten, wie der Falke laut Bauanleitung gehalten und angehoben werden soll. Eine Installation des Falken an der Wand ist ebenfalls nicht empfehlenswert, könnten sich doch einzelne Elemente lösen. Es ist ein sehr schönes Display-Set, das aber ob seiner Größe ganz gewiss nicht auf jede Kommode passt: Das fertige Modell ist laut meiner Abmessung 23 Zentimeter hoch, 82 Zentimeter lang und 58 Zentimeter breit.

Ich bin noch am überlegen, wo genau ich den Falken in der Wohnung platziere. Bis dahin harrt er seiner Dinge auf dem großen Küchentisch.

Wer möchte, kann das Modell übrigens mit wenigen Handgriffen anpassen: Entweder, jene Version der ersten Trilogie, oder aber in jene Variante aus „Das Erwachen der Macht“. Hierzu werden vorne mit Hilfe weniger Steine zwei Traktorstrahlprojektoren ergänzt und das Radar kann ausgetauscht werden – eine nette Spielerei.

Bauabschnitte im Detail

📁 Millennium Falcon 75192: Unboxing

📁 Millennium Falcon: Bauabschnitte 1 und 2

📁 Millennium Falcon: Bauabschnitte 3 bis 8

📁 Millennium Falcon: Bauabschnitte 9 bis 12

📁 Millennium Falcon: Bauabschnitte 13 bis 17

Hinweis: Im Rahmen unserer LEGO Ausstellung, der Zusammengebaut 2017, werden wir ein umfangreiches Video machen und den Falken im Detail vorstellen. Das hier eingebettete Video entstand mehr aus einer Laune heraus und wurde ursprünglich bei Facebook live gestreamt.

👪 Minifiguren

Das Set enthält vier Minifiguren der ersten drei Filme, als da wären Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca und der unverzichtbare C-3PO.

Und aus „Das Erwachen der Macht“ („The Force Awakens“), sprich Episode VII, sind der ältere Han Solo, Rey, Finn und der Droide BB-8 mit von der Partie.

Nicht vergessen wollen wir zwei Porgs, die in „Die letzten Jedi“ umherspringen werden und ein Mynock, der mit wenigen Elementen zusammengesetzt wird.

Alternative Gesichtsausdrücke dürfen nicht fehlen. Ich persönlich hätte mir noch Lando Calrissian als Minifigur gewünscht. Doch insgesamt bin ich mit der Auswahl an Minifigs zufrieden.

😁 Fazit

Der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 ist ein herausragendes Set. Nach Fertigstellung kreisen die Augen immer wieder die Oberfläche ab, um neue Details zu entdecken. Im Gegensatz zum ersten Modell der Ultimate Collector Series kommen ein paar Farben mehr zum Einsatz. Die Elemente werden zum Teil gedreht, um flache Flächen zu erzeugen (SNOT-Technik) und der Gang zum Cockpit wird nun mit Rundelementen dargestellt. Das Cockpit selbst, ein brandneues Teil, ist bedruckt und besteht aus zwei Teilen.

Dieser Millennium Falcon ist kein Spiel-Set, aber in jeden Fall ein tolles Gesamtkunstwerk, an dem man noch lange seine Freude haben wird, so denn sich ein schöner Ort zum Präsentieren in der Wohnung findet. Der Preis ist mit 799,99 Euro (UVP) zwar hoch, aber mit unter 11 Cent für einen Stein im Vergleich zu anderen Lizenz-Sets durchaus angemessen. Leider fehlt mir der direkte Vergleich zum alten Falken, aber dieses bis dato größte LEGO Set aller Zeiten lässt den Ärger, einst das erste UCS Set verpasst zu haben, nun hinter mir. Diesen UCS Millennium Falcon 75192 werde ich in Ehren halten und gebe ihn nicht mehr her.

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Weiteres zum Thema

📁 Millennium Falcon: Wohin damit?

📁 Falcon 75192 landet im LEGO House

📁 Millennium Falcon 75192: Aufsteller

📁 Millennium Falcon: Vitrinen Aufbau

📁 Millennium Falcon 75192: Wandmontage

📁 Falcon: Verkaufsstart mal anders

📁 Falcon 75192: Bauanleitung als Download