Nintendo bringt das NES wieder auf den Markt – und zwar in geschrumpfter Art und Weise. Und sofort mussten wird an ein LEGO MOC von Chris McVeigh denken: Eine Vorahnung?

Schräge Geschichte: Im November kommt das „Nintendo Entertainment System“, das NES, die Spielkonsole unserer Kindheit, erneut auf den Markt.

Das „neue“ NES ist geschrumpft – und sofort mussten wir an ein großartiges LEGO MOC von Chris McVeigh denken, der das NES wunderbar mit LEGO-Steinen nachgebaut hat. Und zwar in einem kleineren Maßstab als das Original.

Das NES kommt zurück. | © Nintendo

Das NES kommt zurück. | © Nintendo

In der Pressemitteillung von Nintendo heißt es: „Das klassische NES ist in altbekannter und doch brandneuer Form zurück, als Mini-Nachbildung von Nintendos beliebter TV-Konsole.“

Die 80er-Jahre – furchtbare Musik, aber eine kultige Konsole. Ein MOC lebt auf. Sozusagen.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.