Der neue Lego Katalog für den Zeitraum Januar bis Juni 2016 ist online abrufbar. Zu sehen sind unter anderem die neuen Lego Elves oder Creator Sets. Und: Die Star Wars Microfighters.

Das Warten hat ein Ende: Zwar liegt der neue Lego Katalog schon in einigen Kaufhäusern aus, doch wer „aus Gründen“ dieser Tage überfüllte Innenstädte meidet, der kann den neuen Lego Katalog ganz entspannt zu Hause durchblättern. Aktuell jedoch nur in englischer Sprache.

Lego hat also die digitale Version seines Produktkataloges veröffentlicht. Und so erfahren wir alles über die neuen Sets der Themenbereiche Elves, Friends, Creator, City – oder Technic: Besonders ins Auge fällt uns das Kart.

Neue Lego Technic Modelle im ersten Halbjahr 2016 | © LEGO Group

Neue Lego Technic Modelle im ersten Halbjahr 2016 | © LEGO Group

Zudem bekommen wir auch die neuen Lego Star Wars Microfighters gezeigt. Ein Hingucker ist auf jeden Fall der neue X-Wing Fighter des Widerstandes. Sehr schön: In blauer Farbe! Wer den neuen Star Wars Film „The Force Awakens“ bereits gesehen hat, dem dürfte aufgefallen sein: Neben den orange-schwarzen X-Wings gibt es eben auch jene samt schickem Dunkelblau. Hier hoffen wir nun nur noch auf eine große Variante: X-Wings kann man bekanntermaßen nie genug im Regal haben.

Auch der neue Tie Advanced Prototype Microfighter dürfte Abnehmer finden. Weitere neue Lego Star Wars Sets werden nur „angteasert“ – darunter der Lego Star Wars „Resistance Troop Transporter“. Ein Bild von dem sehr schönen Set, das wir bereits auf zusammengebaut.com ausführlich vorgestellt haben, findet sich im Katalog nicht.

Insgesamt gefällt uns die Aufmachung des Lego Kataloges für das erste Halbjahr, wenngleich die ganz großen Highlights einmal mehr vermutlich im zweiten Halbjahr die Musik machen werden. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg wird Lego diese am 26. Januar 2016 vorstellen, und wir sind natürlich vor Ort.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.