LEGO hat seinem Internet-Shop einen neuen Anstrich verpasst. Bis dato wird das neue Layout exklusiv unter der Schweizer shop.lego.com-Website getestet – kann aber abgerufen werden.

Viele LEGO-Freunde werden das Angebot shop.lego.com kennen: Hier vertreibt LEGO seine Sets, egal ob reguläre Boxen oder exklusive Sets, die zunächst ausschließlich in den LEGO Stores und eben via shop@home erhältlich sind.

Nun hat LEGO seiner Shop-Website einem Relaunch unterzogen – und ist dabei ganz offensichtlich noch in der Testphase. Denn das neue Layout ist bis dato nur sichtbar, wenn das Schweizer Angebot aufgerufen wird. So kann hierzulande zwar noch nicht in den Weiten des neuen Layouts eingekauft werden, aber immerhin wird ersichtlich, was LEGO vorhat: Größere Bilder, eine durchaus bessere Übersichtlichkeit – und schon auf der Startseite werden die Besonderheiten des Angebots herausgestrichen: Die exklusiven Sets und „Pick a Brick“, sprich die Steine-Auswahl, stehen im Fokus.

Uns gefällt das neue Layout besser als das Alte, und wir sind gespannt, was bis zum weltweiten Start der neuen Optik noch geändert wird. Ein neuer Anstrich bringt immer neuen Schwung.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.