Gerade bei LEGO Ideas oder größeren Sets sind alleine schon die Verpackungen ein Erlebnis – und die Kartons werden behutsam geöffnet. Der Ärger ist natürlich groß, wenn irgendetwas nicht so ist, wie es an sich sein sollte – seien es Beschädigungen von außen – aber auch von innen, etwa verknickte Bauanleitungen.

Karton von der Seite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO möchte die Verpackungen nun überprüfen und womöglich optimieren. Wir wurden gebeten, euch auf eine aktuelle Umfrage hinzuweisen, bei der ihr die aktuellen Boxen bis zum 6. März beurteilen könnt. Wenn ihr euch schon immer an etwas gestört habt, ist es nun an der Zeit, LEGO darauf hinzuweisen.