Aktuell doppelte VIP-Punkte und Sammelrahmen als Beigabe im LEGO Online Shop

LEGO Adventskalender 2017: Tag 4

Ho, ho, ho, ho! | © Andres Lehmann

Bis zum Weihnachtsfest zeigen wir täglich, was sich hinter den Türchen der vier LEGO Adventskalender versteckt: Tag 4.

Jeden Tag werfen wir einen Blick auf die Gebilde, die sich hinter den Türchen der LEGO Star Wars, City und Friends Adventskalender verstecken. Zudem zeigen wir, welches Modell des 24-in-1 Weihnachtsspaß-Kalenders zusammengebaut wird.

LEGO Star Wars

Ganz ehrlich: So eine alleinstehende Kanone ist mir zu militärisch. Danke für die Teile, wenngleich ich mit der Pistole als solches nichts anfangen kann.

LEGO City

Nach dem Kamin nun also eine kleine Sitzecke: Schön, dass eine Winterstube zum Leben erweckt wird!

LEGO Friends

Ein wahrlich kleines Gebilde, leider nicht im Minidoll-Maßstab. Meine Tochter hat die Extra-Steine noch mitverbaut, und die Karotte fand ebenfalls einen Platz: Das macht LEGO aus. 😉

LEGO Weihnachtsspaß 24-in-1

Ein Schlitten im Minifiguren-Maßstab, der so hätte auch im City-Adventskalender Verwendung finden können: Nett.

?Alle Türchen der Adventskalender 2017

Morgen um 14 Uhr zeigen wir, was sich hinter den fünften Türchen befindet. Erneut mit einem neutralen Artikelbild und keinem Spoiler in der Einleitung.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet. Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen.

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Zu militärisch? Na ja, es heißt Star Wars und nicht Star Peace, daher finde ich diese Kritik ein wenig sonderbar.

    • Nicht sonderbar – sondern meine Einschätzung. Du magst hier gerne eine andere Meinung haben. Mir ist schon bewusst, wie die Filmreihe heißt. Aber in einem Kalender für Kinder sehe ich lieber Chewbacca mit Weihnachtsmütze und Raumschiffe als eine alleinstehende Kanone. 🙂

      • Mir fehlt hier einfach der Gag – warum nicht eine Schneekanone etc.? 🙂

      • Wenn ich die Verpackung richtig deute wird die Kanone nicht alleinstehend sein, da fehlt noch die Figur. Auf der Verpackung ist das übrigens eine Schnee(ball)kanone.. musst mal schauen 🙂
        Ich sehe das Thema Star Wars und Kinder ohnehin kritisch… wenn man nicht möchte, dass sein Kind etwas „militärisches“ im Adventskalender hat sollte meines Erachtens die Wahl nicht auf einen Star Wars Kalender fallen.
        Die Frage ist immer woran man Kritik übt, am Produkt oder an den Eltern, die es ohne Nachzudenken kaufen.
        Abseits der Diskussion ob soetwas für ein Kind ist gebe ich Dir aber Recht, dass man sich im Zusammenhang mit Advent und Weihnachten vielleicht eher etwas wünscht, das einen schmunzeln lässt.
        Weihnachtliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.