LEGO Creator Januar 2024 Neuheiten mit B- und C-Modell: Ukulele, Retro-Kamera und Co.! [Update]

LEGO Creator 31156 Ukulele

LEGO Creator 31156 Ukulele! Yes! | © LEGO Group

Die LEGO Creator Januar 2023 Neuheiten rocken! 31156 Ukelele, 31157 Exotischer Pfau, 31150 Wilde Safaritiere, 31147 Retro-Kamera und Co.

Update 06. Dezember: Alle neuen LEGO Creator Neuheiten sind nun im shop@home gelistet und wir konnten so sämtlich Bilder ergänzen, darunter die der B- und C-Modelle. Eure Einschätzung – auch zu den alternatien Bauwerken – interessiert uns in den Kommentaren!


Artikel vom 02. Dezember: Folgend die LEGO Creator Neuheiten! Wir zeigen euch die Bilder und listen die wichtigsten Eckdaten auf. Die Sets sind ab dem 1. Januar neu erhältlich. Das neue Oberthema Space gibt es nicht nur ab März bei LEGO Technic, sondern auch bei Creator!

Hinweis: Um keine News zu verpassen, abonniert gerne unseren Telegram-Kanal 🛎️.

31145 Roter Drachen

31146 Truck mit Helicopter

31147 Retro-Kamera

31148 Rollschuhe

31149 Blumen in Gießkanne

31150 Wilde Safaritiere

31152 Space Astronaut

31155 Hamster-Haus

31156 Ukulele

LEGO Creator 31156 Ukulele! Yes!

31157 Exotischer Pfau

Eure Meinung!

Wie gefallen euch die neuen LEGO Cretaor Sets? Mir haben es die Ukulele und die Retro-Kamera angetan! Weitere Informationen und Bilder werden ergänzt. Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

29 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Lego crator 3 in 1 finde richtig putzig gemacht

  2. Die Creator Sets sind und bleiben meine Lieblingssets! Der Drache ist mega goldig und der Pfau wunderschön. Bis auf den Heli-Transporter finde ich alles super!

  3. Wow! Richtig gut!! Dieses Jahr war 3 in 1 eher langweilig und zurückhaltend. Fast keines der Sets hatte mich angesprochen. Ab Januar sieht das anders aus! 😉 wenn die Preise “realistisch” da zu sind, dann – finde ich -kommen da richtig wunderschöne Sets. Super! Da werden wohl mehrere den weg zu mir finden! 😉

  4. Ukulele?
    Komm schon Andres, da hast du doch deine Finger im Spiel!

  5. Bei mir ist es eher umgekehrt. Mit den nachgebauten Alltagsgegenständen kann ich nix anfangen, weder Rollschuh noch Ukulele. Das ist so ein Fall, wo man es fünf Minuten lang witzig findet, aber je mehr man drüber nachdenkt, um so alberner kommt es einem vor. Aber immerhin, LEGO hat erkannt, dass man Synthetikkautschuk nicht immer schwarz färben muss und Hellgrau und Rosa auch gehen. Vielleicht kann man ja damit mal ein witziges Bonbon-Auto bauen. ansonsten sind’s für mich wieder die Tiere: Giraffe, Hamsterhaus und Pfau kommen definitiv auf die Liste. Eventuell wäre der Astronaut auch noch was für den Nerd in mir.

  6. Ich nehme die Rollschuhe und den Pfau!

  7. Danke für die Info!

    Sehr schade finde ich, dass der Astronaut nicht eine große Minifigur mit Classic Space Bekleidung ist (analog zur Piraten-Figur und klassischen Figur aus dem Jahre 2023).

    Der Pfau und die Ukulele sind die Wucht. Ich liebäugle damit, mir diese irgendwann (davor kommen aber erst Sets anderer Themenreihen) zu kaufen.

  8. Allgemein finde ich viele der Sets wirklich hübsch, auch wenn ich es schade finde, dass diesmal keine Stadt-Sets dabei sind (Häuser!). Dafür sind die Alltagsgegenstände mal etwas Neues und sehr gut getroffen, nicht minder Giraffe und Pfau. Nur die Hamster missfallen mir, vor allem durch die sehr simple Rutsche. Also: Kein Must Have für mich dabei, aber viele nette Modelle.

    • Die Häuser (bzw. großen Sets) kamen dieses Jahr auch erst später (Hauptstraße, Weltraumachterbahn). Vielleicht ist es 2024 ebenso.

      • Es ist alles sehr verwirrend! Sehr viele Sets erscheinen erst im März, in Nordamerika sind aber ein ganzer Schwung an “2024er”-Bausätzen schon am 1. Dezember erschienen. Das Modular erscheint weltweit am 1. Dezember… es gibt offenbar keine feste Regeln mehr. 😉

  9. Für sind die Sets bisher das Highlight – allen voran die Giraffe. Mega tolle Bautechniken!

  10. Die Produktmanager der Creator 3-in-1-Sets sind ganz offensichtlich die Menschenfreunde im Unternehmen. Tolle Sets, akzeptable Preise (die Rabatte kommen ja sowieso noch). Das ist Lego, wie es sein soll.

    Der Truck ist ganz offensichtlich ein Zitat des Model-Team Trucks – sehr cooles Detail. https://zusammengebaut.com/lego-5571-model-team-giant-truck-im-classic-review-101176/

  11. Ich muss sagen, dass mir sowohl bei Technic als auch bei Creator die 2024er Welle extrem gut gefällt. Irgendwie kreativer und sympathischer als vieles, was die letzten Jahre so rauskam. Astronaut, Retro-Kamera, Sattelschlepper mit “Model Team”-Vibes, alles echt gut aussehende Sets.

  12. Ich find die ALLE Hammer !!
    Nicht wirklich für mich , aber für die Kleinen unter uns.
    Bin und war immer schon der Meinung , dass die 3 in 1 Set am meisten Bau-Spass für den eingesetzten Betrag bringen.
    Super zum an die nächste Generation zu verschenken.

  13. … übrigens , was ich schön finde , dass der oder die Designer sich die Aufgabe zu Herzen nehmen und aus den zu Verfügung stehenden Bausteinen wirklich drei Set zum Thema kreieren.
    Bunt und phantasievoll.

  14. Der pfau ist sooooooooo schön

  15. Es sind viele sehr schöne Sets dabei. Mir persönlich gefällt der Drache am Besten. Den Truck finde ich auch sehr gut, wenn nicht wieder ein Hubschrauber dabei wäre. Von Hubschraubern habe ich eine Kiste voll. Keiner der Kids will sie. Aber auch die anderen Sets sind Klasse. Ich denke, es werden wieder mehrere hier auf dem Tisch landen.

  16. Ich finde, es sind alle sehr schöne und interessante Sets. Zwar stehe ich nicht so auf Alltagsgegenstände, aber objektiv ist die Kamera dennoch sehr stimmig. Der Pfau ist Klasse. Einzig die beiden Hamster finde ich nicht so gelungen. Ah ja, der Astronautenhund ist witzig.

    • Jetzt haben wir auch die B- und C-Modelle hochgeladen, da sind auch “gute” Sachen dabei. Aber davon ab bin ich ganz bei dir: Die Kamera ist klasse! Und noch mal eine “ganze Ecke” besser als die LEGO Insiders Prämien-Kamera. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert