LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Harry Potter Sommer 2021 Neuheiten jetzt vorbestellbar! [Update]

LEGO Harry Potter 76392 Zauberschach | © LEGO Group

LEGO Harry Potter feiert in diesem Jahr das 20. Jubiläum! In diesem Zuge erscheinen ab Juni einige Jubiläumssets: Alle Infos und Bilder!

Update 19. April: Vier der acht Sets können mittlerweile im LEGO Online Shop bestellt werden! Hierbei handelt es sich jedoch noch nicht um die Sets, die wohl exklusiv sind. Deshalb sollte sich ein Kauf dieser Sets im freien Markt sicherlich mehr lohnen, zumal es in der Vergangenheit auch immer mal Probleme mit Vorbestellungen im Shop gab…

Ursprünglicher Artikel: Schon vor ein paar Tagen hat LEGO einen Teaser veröffentlicht, der aufzeigte, dass bei LEGO in diesem Jahr das 20. Jubiläum von LEGO Harry Potter ansteht! Nun können wir Euch die offiziellen Setbilder zeigen und auch sagen, was für Gimmicks sich speziell zum Jubiläum überlegt wurden!

76186 Hogwarts: Misslungener Vielsafttrank


Das erste Set stellt eine Erweiterung für das neue Hogwarts Modularsystem dar! Das Mädchenklo lässt sich dem zweiten Buch Die Kammer des Schreckens zuordnen. Hier braut Hermine für unser Heldentrio Vielsafttrank, damit sie unbemerkt im Hause Slytherin spionieren können. Bei ihr klappt das leider nicht so perfekt, weshalb sie sich statt in eine Mitschülerin in eine Katze  verwandelt. Harry und Ron hingegen nehmen die Gestalt von Crabbe und Goyle an.

  • 217 Teile
  • 19,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni
  • Minifiguren: Harry Potter/Goyle, Ron Weasley/Crabbe, Hermine Granger/Katze, goldener Harry Potter (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop (Vorbestellung)

76387 Hogwarts: Begegnung mit Fluffy

Eine weitere Hogwarts Erweiterung ist dieses Set! Es stellt den verbotenen Korridor dar, der im ersten Buch Der Stein der Weisen von keinem Schüler betreten werden darf! Natürlich halten sich Harry, Ron und Hermine nicht daran, weshalb sie auch auf den dreiköpfigen Hund Fluffy treffen. Nur gut, dass dieser mithilfe von Musik einschläft und eine Harfe im Set enthalten ist…

  • 397 Teile
  • 39,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni
  • Minifiguren: Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger, goldene Hermine Granger (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop (Vorbestellung)

76388 Besuch in Hogsmeade

Hogsmeade ist in den Harry Potter Büchern immer wieder ein beliebtes Reiseziel der Schüler. Diese Szene stammt aus dem dritten Band Der Gefangene von Azkaban. Im Honigtopf können allerlei Süßigkeiten gekauft werden, während im Wirtshaus Drei Besen auf ein Butterbier eingekehrt werden kann.

  • 851 Teile
  • 79,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni
  • Minifiguren: Mrs. Flume, Mr. Flume, Madame Rosmerta, Professor McGonagall, Dean Thomas, Harry Potter, goldener Ron Weasley (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop (Vorbestellung)

76389 Hogwarts: Die Kammer des Schreckens

LEGO Harry Potter 76389 Chamber of Secrets | © LEGO Group

Das bisher größte Set dieser Welle stellt die Basis für die Hogwarts Modularität dar. Es basiert auf dem zweiten Buch Die Kammer des Schreckens und enthält viele Szenen, die man aus dem Buch/Film kennt. Im Kellergeschoss findet sich die Kammer des Schreckens, in der Harry gegen den Basilisken kämpft und Ginny vor Tom Riddle rettet. Außerdem kann in einer kleineren Version der großen Halle gespeist werden und im Klassenzimmer von Professor Lockhart Verteidigung gegen die dunklen Künste gepaukt werden. Dieses Set dürfte die 75954 Große Halle ablösen…

  • 1176 Teile
  • 139,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni
  • Minifiguren: der fast kopflose Nick (Glow in the Dark!), Tom Riddle, Gilderoy Lockhart, Albus Dumbledore, Aurora Sinistra, Harry Potter, Ginny Weasley, Colin Creevey, Luna Lovegood, Justin Finch-Fletchley, goldener Lord Voldemort (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop (Vorbestellung)

76392 Zauberschach

Im ersten Buch Der Stein der Weisen müssen die Helden eine gigantische Partie Zauberschach meistern! In diesem Set kann die Szene nachgestellt werden. Natürlich kann aber auch reguläres Schach gespielt werden!

  • 876 Teile
  • 69,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni (LEGO Online Shop), ab 01. August (breitere Verfügbarkeit)
  • Minifiguren: Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger, goldener Severus Snape (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop

76393 Harry Potter & Hermine Granger

Dieses Set hebt sich ein wenig von den anderen ab. Es stellt große Versionen der Minifiguren von Harry Potter und Hermine Granger dar. Die Figuren dienen wahrscheinlich hauptsächlich Dekozwecken.

76394 Fawkes, Dumbledore’s Phönix

Fawkes reiht sich neben 75979 Hedwig in die Reihe der baubaren Kreaturen ein! Auch der Phönix kann mit den Flügeln schlagen und macht sicherlich eine tolle Figur im Regal!

  • 597 Teile
  • 39,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni (LEGO Online Shop), ab 01. August (breitere Verfügbarkeit)
  • Minifiguren: Albus Dumbledore, Fawkes
  • LEGO Online Shop

75394 Hogwarts: Erste Flugstunde

Eine weitere kleine Erweiterung stellt dieses kleine Mauerwerk dar, vor dem die Schüler im Buch Der Stein der Weisen ihre erste Flugstunde bekommen. Neville verliert hier sein Erinnermich, welches von Draco Malfoy gestohlen wird.


  • 264 Teile
  • 29,99 Euro UVP
  • verfügbar ab 01. Juni (LEGO Online Shop), ab 01. August (breitere Verfügbarkeit)
  • Minifiguren: Madame Hooch, Draco Malfoy, Neville Longbottom, goldener Professor Quirrel (Jubiläumsfigur)
  • LEGO Online Shop

Besonderheiten zum Jubiläum

Viele der Jubiläumssets erhalten goldene Minifiguren von wichtigen Charakteren in der Harry Potter Welt! Diese erscheinen exklusiv im jeweiligen Set. Wenn man also alle haben möchte, muss man sich gezwungenermaßen die sechs Sets kaufen oder auf dem Zweitmarkt schauen. Außerdem enthält bis auf 75392 und 75393 jedes Set zufällig ausgewählte, bedruckte Fliesen. Diese stellen die Sammelkarten dar, die es in der Wizarding World zu Schokofröschen gibt und jeweils einen berühmten Zauberer zeigt. Genaue Bilder dieser Fliesen liegen uns leider noch nicht vor.

Neue Hogwarts Modularität

Die Hogwarts Modularität, die von 2018 bis 2020 fünf Harry Potter Sets miteinander verknüpfen ließ, wird leider nicht fortgeführt. Dafür wird mit dieser neuen Sommerwelle ein neues Modularsystem eingeführt! Die Sets 753867538775389 und 75394 können zu einem großen Schloss kombiniert werden! Die Sets können in sich geschlossen auch schon in einzelne Teile separiert werden und nach eigenem Gusto zusammengesteckt werden. Ich schätze mal, das noch weitere Sets passend zu diesem System erscheinen werden.

Eure Meinung

Was haltet Ihr von den Sets? Seid Ihr zufrieden mit dem Jubiläum und was war Euer erstes LEGO Harry Potter Set? Ich bin sehr gespannt auf Eure Kommentare!

 

11+

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sehr cool, die Flugstunde ist sogar schon gelistet https://www.lego.com/de-de/product/hogwarts-first-flying-lesson-76395.
    Die Hogwarts Modelle kauf ich auf jeden Fall und kombiniere sie mit den anderen Hogwarts Sets.

    3+
  2. Der Phönix sieht echt klasse aus und passt gut zu Hedwig, auch dank der gleichen UVP. Ein echter schnapper! Die baubaren Hermine und Harry sehen besser aus, als ich erwartet habe. Da könnte ich auch schwach werden.

    6+
  3. Nun ja, ich bin kein HP Fan und anhand der Sets würde ich auch keiner werden. Hogsmeade als Weihnachtsdeko wäre okay, die Großfiguren finde ich witzig und Fawkes vielleicht, aber da erschöpft sich mein Interesse. Und selbst bei Fawkes stört mich, dass man das Hedwig-Design sehr, sehr, sehr offensichtlich einfach recyclet hat und nur die nötigsten Anpassungen gemacht wurden. Bei den anderen Sets stören mich zudem die vielen großen Kompaktteile wie die 6×6 Panele und die Torbögen mit den Säulen. Da geht der Bauspaß völlig verloren. Für die Anhänger des Zaubergnoms sicher alles akzeptabel, aber für mich nicht interessant.

    1+
  4. Die Sets, die man modular zusammenstecken kann finde ich super!

    Allerdings: wo ist die maulende Myrte?

    4+
  5. 420 Euro auf die Seite legen, ich will alle ausser den Harry und Hermine. Super Sets👍, sehr gelungen.

    4+
    • Du Glückspilz, ich will auch die … sieht nach einer sehr interessanten Bauweise und viiiieeeelen interessanten Modifikationsmöglichkeiten aus – ein alter ego von mir beispielsweise (-: LEGO, bitte, wir wollen so ein Set im Sinne dieses go brick me-Brickheadz-Sets von vor einigen Jahren. Aber zurück zur neuen Harry Potter-Welle. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die neuen mit den alten Schlossteilen zusammenfügen, die kann ich ja dann auch wieder errichten – Bauspaß! Nur zwei Fragen bleiben: Wo lasse ich anschließend meine Brickative-Häuser und die Polizeistation, für die ich doch gerade das zusammensteckbare Hogwarts aus großer Halle, peitschender Weide, Astronomieturm etc. abgebaut hatte? Eigentlich wollte ich den Legoetat über den Sommer sehr weitgehend in Steine für mein neues Moc, einen Bauernhof auf 3*4 Baseplates stecken, und nun? Ach, ich freue mich so auf die neuen Sets!

      5+
      • Ich habe die Sets bisher noch gar nicht gebaut…also, dass, was es bisher gab, natürlich außer dem großen Hogwarts, Winkelgasse, dem Zug, Newts Koffer…nun überlege ich auch, wie denn Große Halle und alles mit den neuen Sachen zusammenpassen wird? Aber ich denke, es wird hier ein reger Austausch stattfinden… Ich werde die modularen Sachen auf jeden Fall erwerben. Die sehen einfach super aus. Nachdem bei uns hier die Impfung schleppend läuft sind vermutlich keine Reisen in Aussicht und neue Kleider habe ich auch nicht nötig. Das stärkt das Budget😂👍. Am Montag werden ein paar Beine für ältere Tischplatten geliefert…mal sehen, ob da ein warmes Plätzchen für die Pottersachen herausspringt. Liebe Grüße

        2+
        • Liebe Maxx, die bessere Hälfte und ich haben den Urlaub für dieses Jahr schon abgeschrieben, keine Impfpriorisierung für uns weit und breit in Sicht … zu wenig alt, zu gesund … von daher bin ich absolut entschlossen, die Sets einfach zu erwerben. Seit Anfang März 2020 hab ich im Bereich Klamotten ohnehin nur meinen ersten Kniestrumpfgroßeinkauf im Internet getätigt. Heute habe ich dann noch eine zweite Version meines geliebten Outdoor-Schuhpaars geordert, das Modell existiert zum Glück noch, obwohl ich meine aktuellen Treter schon 2014 gekauft habe. Ausgiebige Spaziergänge und kleine Wanderausflüge mochte ich schon immer, aber in so dichter Folge wie seit März 2020 waren wir da noch nie aktiv. Achte gut auf Dich und die Deinen!
          Achtet alle gut auf Euch!

          3+
  6. Der Phönix hat tolle intensive Farben, definitiv ein Pflichkauf zu Hedwig :))

    Hogsmeade ist nicht gerade billig aber eine klasse Winterwonderland Ergänzung.

    Immer wieder verblüffend das so viele Harry Potter Sets gut gelungen auf dem
    Markt kommen im Gegensatz zu anderen Serien.

    3+
  7. Finde den Fawkes super, die grossen Minifiguren sehen auch cool aus und können sogar bewegt werden 😉
    Das Schacht sieht intressant aus, obwohl es irgendwie eher schlicht gehalten ist.
    Die restlichen Sets ebenfalls sehr intressant (vorallem Hogsmeade gefällt mir) und stehen wohl irgendwann bei mir zu Hause. Das wird dann wohl eher teurer dieses Jahr statt günstiger 😉

    2+
  8. …falls es jemanden interessiert: man kann vier der Sets bereits vorbestellen und dafür doppelte VIP Punkte bekommen.

    3+
    • Danke für den Hinweis, habs mir auch überlegt. Da ich aber weiss, dass ich mit den VIP-Punkten eh nichts schlaues bekomme, warte ich lieber auf den freien Handel.

      0
  9. Schön, dass HP weiter geht! Beste Reihe bei Lego für mich.
    Hogsmead ist klasse. Scheint fast so, als wäre es noch nach den alten 2018er Kriterien gebaut, da es eher kleinteilig ist.
    Zu allem Hogwarts Sets:
    1. Hätte zwar lieber graue Dächer, aber das würde sich einerseits mit dem grau der Steine (Kammer des Schreckens) stechen und andererseits spielen sie auf die ersten HP Sets an.
    2. Sind mir zu viele große Teile (Torbogen und Wände) und es zieht teilweise rein. Bei den vorherigen Sets waren nur die Türme aus Panelen. Außerdem haben die Böden ein Gitter.
    3. Jeder der jammert, dass doch die 2018er Reihe weiter gehen soll: schon der Raum der Wünsche war anders, und hätte sogar gut in das 2021er System gepasst. Jetzt hat der Raum keinen Boden und blaue Wände… Das einzig größere Gebäudeteil, dass fehlte war ohnehin der Kirchen ähnliche Bau und weil er Kirchen ähnlich ist, hätte Lego das eh nicht umgesetzt. Also aufhören zu jammern, es musste was neues kommen. 😀
    4. 2018er haben alle Schüler graue Pullis, in diesen magic moments Bücher neue graue Pullis und jetzt schwarze Umhänge. So lockt man zum Kaufen 😉
    5. Weiterhin viele witzige Details. Pixies 😀
    Bionicle Anspielung im Astronomieturm!!!!!!

    1+
  10. Kleine Verbesserung zum Text:
    Das Set ‚Hogwarts: Erste Flugstunde‘ hat die Artikel-Nr. 76395 und nicht 75394 Hogwarts: Erste Flugstunde wie in der Überschrift angegeben.

    Und zu den Sets:
    Ich bin kein HP Nerd, aber meine bessere Hälfte kann sich mit den Sets (bis auf die Großfiguren) anfreunden. Ansonsten ist sie bei Lego Themen eher „zurückhaltend“.
    Diese Zustimmung hat den Vorteil, das ich die Erlaubnis erhalte, ein paar Sets „öffentlich“ auszustellen.

    0
  11. Hoffentlich kann man vom Mädchenklo aus tatsächlich zur Kammer des Schreckens. 😉 Bin gespannt.

    0
  12. Omg ich bin gerade auf der Suche nach großen Lego Figuren als Deko fürs Kinderzimmer …. und was sehen meine Wunden Augen (wund geweint weil es scheinbar nur Figuren für 400€ gibt??) .

    Egal ich sehe diese beiden Figuren und die sind optisch irgendwie cool. Ich vermute allerdings das Sie nicht soooo groß sind wie ich es bei dem Preis erwarten würde.

    *ja ich weiß die Lizenz (ich würd ja auch das originale gelbe Legomänchen nehmen). Bitte Lego bringt doch sowas.

    Sorry ab und an überkommt es mich

    0
  13. @Thomas, zumindestens ist das mittlere Waschbecken hochklappbar, man könnte also, theoretisch, eintreten. Ob es da nun eine Verbindung gibt weiß ich jetzt nicht .

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.