LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

» Oster-Gewinnspiel: Mitbauen!

LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay: Designer-Video ist online

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-box-front zusammengebaut.com

LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay | © LEGO Group

Das Set LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay wurde offiziell vorgestellt: Die Piraten in der Barracuda-Bucht – UPDATE: Designer-Video.

Update 28. März: Am Donnerstag haben wir das Design-Team und den Fan-Designer des neuen Sets LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay inteviewt. Und nun ist auch das offizielle Designer-Video online. Ideas Design Lead Samuel Johson und Grafik-Designer Austin Carlson sind mit von der Partie. Milan Madge sucht gerade das Abenteuer und ist ebenfalls kurz im Bild zu sehen.


Originalbeitrag vom 24. März: Das Set LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay (Piraten der Barracuda-Bucht) wurde offiziell vorgestellt. Der Bausatz ist ab dem 1. April für 199,99 Euro UVP im LEGO Online Shop erhältlich und wird aus 2.545 Teilen zusammengebaut. Acht Minifiguren gehören zum Set-Umfang. Die Maße für den Platz im Regal: Die Bucht ist 59 Zentimeter hoch, stolze 64 Zentimeter breit und 32 Zentimeter tief. Das Schiff lässt sich in diesem 2-in-1 Set aus drei Teilen zusammensetzen! Unser umfangreiches Review der Piratenbucht ist online. Im Folgenden die offizielle Produktvorstellung.


Zusammengebaut Late Night

Wir haben die Piraten-Bucht im Live-Stream in Zusammengebaut Late Night vorgestellt und einige eurer Fragen beantwortet.



Die Box und der Inhalt

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-box-vorderseite zusammengebaut.com

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-box-rueckseite zusammengebaut.com

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-inhalt zusammengebaut.com

All das befindet sich in der Box

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-hai zusammengebaut.com

Ein Hai kommt des Weges…

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-insel zusammengebaut.com

Die Insel

Weitere Bilder

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-2 zusammengebaut.com


lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-3 zusammengebaut.com

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-schlafgemach zusammengebaut.com

Das Schlafgemach

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-kapitaenskajuete zusammengebaut.com

Kapitänskajüte

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-kapitaen zusammengebaut.com

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-2020-draufsicht zusammengebaut.com

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-steuer-2020 zusammengebaut.com

Die Weltmeere rufen!

Die Minifiguren


Set-Vorstellung

Das LEGO® Ideas Bauset „Piraten der Barracuda-Bucht“ (21322) einer Schiffswrack-Insel zum Spielen und Ausstellen ruft die LEGO Bauprojekte aus der Kindheit in Erinnerung. Das beruhigende Bauerlebnis lässt sich wunderbar allein oder zusammen mit anderen genießen.

Lässt sich in einen Klassiker umbauen

Es gibt eine Kapitänskajüte, ein Vorratslager, eine Kombüse, Schlafkajüten, einen Anleger, einen Schweinepferch, eine Toilette, eine Gefängniszelle, eine Taverne und einen verborgenen Schatz sowie viele weitere tolle Zubehörelemente. Zusammen mit den 8 Piraten-Minifiguren, diversen Tierfiguren und 2 Skelettfiguren, lassen sich unendlich viele spannende Geschichten darstellen. Dieses Set enthält eine Insel, die sich in der Mitte teilen und dann anders zusammensetzen lässt. Das Schiffswrack kann auch zerlegt werden, um dann ein Piratenschiff entstehen zu lassen, dem das LEGO Modell „Black Seas Barracuda“ von 1989 als Vorbild dient.

Fantastische Fanideen!

Das unfassbar breite Spektrum an LEGO Ideas Sets umfasst Modelle, die von LEGO Fans erschaffen wurden und denen viele LEGO Fans ihre Stimme gegeben haben. Als Vorbild dienten diesen Modellen das wahre Leben, Actionhelden, Kultfilme, beliebte TV-Serien oder sehr originelle Konzepte, und es gibt coole Modellbausätze für Fans jeden Alters.

» Das Modell einer Schiffswrack-Insel aus dem LEGO® Ideas Bauset „Piraten der Barracuda-Bucht“ (21322) überzeugt als Spielzeug oder Schaustück. Die Insel lässt sich in der Mitte teilen, um einen vergrabenen Schatz preiszugeben.

» Das Set enthält 8 Minifiguren für actionreiche Rollenspiele, darunter auch Käpt‘n Rotbart, Lady Anker, Robin Robber sowie die Zwillinge Backbord und Steuerbord. Darüber hinaus gibt es einen Hai, ein Schwein, 2 Papageien, 3 Krebse, 2 Frösche und 2 Skelette als weitere Figuren.

» Zu den vorhandenen Räumlichkeiten zählen eine Kapitänskajüte, eine Kombüse, eine Taverne, eine Schlafkajüte und eine Gefängniszelle mit jeder Menge Ausstattung. Das Schiffswrack lässt sich außerdem in ein Schiff umbauen, dem das LEGO® Modell „Black Seas Barracuda“ aus dem Jahr 1989 als Vorbild dient.

» Dieser 2.545-teilige Modellbausatz eines Piratenschiffs ist ein großartiges Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für alle Piratenfans und LEGO® Begeisterten. Das Bauprojekt bietet eine erholsame Abwechslung vom Alltagsstress und stundenlanges kreatives Bauvergnügen.

» Dieses coole Modell einer Piratenschiffswrack-Insel ist 59 cm hoch, 64 cm breit und 32 cm tief. Ein beeindruckendes Vorzeigeobjekt in jedem Kinderzimmer oder auf dem Schreibtisch.


Die Piratenbucht im Review

Mein ausführliches Review zum Set 21322 Pirates of Barracuda Bay ist online: Dort zeige ich das 2-in-1 Set im Detail, sprich auch den Umbau zum Schiff.

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-gesamtansicht-sonne-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay im sonnigen Glanze | © Andres Lehmann

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-kapitaenskajuete-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die sonnenduchflutete Kapitänskajüte

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-minifigur-1-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Ein alter Bekannter ist wieder da!

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-schiff-komplett-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Schiff ahoi!


Vergleich mit den alten Segeln

Der Stoff der alten Schiffe aus den 80er Jahren fühlt sich „wertiger“ an und war zudem dicker. Jedoch haben auch die neuen Segel einem Windtest standgehalten. 🙂

lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay-piraten-bucht-schiff-seite-altes-segel-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

1989 und 2020: Segel im Vergleich

Das erste Barracuda-Set

Die LEGO 6285 Black Seas Barracuda kam im Jahre 1989 auf den Markt. Das Set wird aus 909 Teilen zusammengebaut.

Fan-Design

Dies zum Vergleich das Fan-Design der Piraten-Bucht von Pablo Sánchez, das auch in der Anleitung ausführlich vorgestellt wird.

lego-ideas-pirate-bay-seite-bricky-brick zusammengebaut.com

LEGO Ideas Piratenbucht | © Bricky_Brick / LEGO Ideas


Die Eckdaten

» 21322 Piraten der Barracuda-Bucht
» Pirates of Barracuda Bay
» 2.545 Teile
» 10 Minifiguren (2 Skelette)
» Designer: Milan Madge
» Altersempfehlung 16+
» 199,99 Euro UVP
» Release am 1. April
» Exklusiver Bausatz
» Kein VIP-Vorverkauf
» LEGO Online Shop


Eure Fragen an den Designer

In den nächsten Tagen werden wir den Designer dieses Sets, Milan Madge, ausführlich interviewen. Milan zeichnete sich im Vorjahr bereits für die Realisierung des 21319 Centreal Perk verantwortlich. Packt eure Frage gerne in die Kommentare, nutzt das Kontaktformular oder schickt uns eine E-Mail mit eurer Frage an: info AT zusammengebaut.com.

lego-friends-21319-central-perk-designer-milan-madge-2019-zusammengebaut zusammengebaut.com

LEGO Designer Milan Madge im Interview | © Zusammengebaut


Eure Meinung ist gefragt!

Wie gefällt euch die 21322 Pirates of Barracuda Bay?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie gefällt euch die LEGO Ideas 21322 Pirates of Barracuda Bay? Findet ihr, das finale Set hat sich optisch zu weit von der Vorlage entfernt? Wer von euch besitzt noch das Piraten-Schiff aus dem Jahre 1989? Die Diskussion startet in den Kommentaren: Ahoi!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

35 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Für mich bisher das Set des Jahres!

  2. Hammer Umsetzung! Hat im Vergleich zum Fan-Entwurf, für mich, auf jeden Fall dazu gewonnen.
    Die Funktion es in ein Schiff (ähnlich der 6285 Black Seas Barracuda) zu verwandeln ist richtig gut. Wird auf jeden Fall gekauft!

  3. 😍😍😍😍😍😍😍😍😍

  4. Sieht super aus! Hätte aber gerne das original Gewinnerset auch noch als Set! Ich werde es mir aber nicht entgehen lassen. Ich hoffe auf mehr Piraten, Züge, Ritter usw.

  5. Jaaaaaa! Endliiich!!! Fühle mich gerade ins Jahr 1989 zurückversetzt…

  6. Ho ho und ´ne Buddel voll Rum! Sehr schönes Set, hole ich mir dann direkt (((((-:
    Andres, Du bist ein Glückspilz!

    • Der Zusammenbau hat sehr viel Freude bereitet, jedoch war es auch nicht ganz unstressig hinsichtlich des Reviews. Meine kleine Tochter etwa hat zwischenzeitlich einiges umgebaut, ihr gefiel die Insel so besser. Das sind so die aktuellen Herausforderungen bezüglich Homeoffice. 😉

      • Freu Dich doch, dass sie gern mit Piraten spielt! Wir hätten den Vergleich zwischen den Modifikationen des Sprösslings und den offiziellen Bildern bei Lego sicherlich spannend gefunden (-: Homeoffice hat übrigens auf ohne Kinder bemerkenswerte Reibungsverluste … Achtet gut auf Euch!

        • „Papa, ich habe den Vogel umgesetzt!“, so die Aussage am nächsten Morgen. Und ein paar weitere Details. 😉
          Alles gut – es ist ein Kinderspielzeug! Aber beim Review sollte natürlich möglichst jeder Stein sitzen. 😀

        • Hey Ho!

          Eine Klasse Umsetzung um Stil der 80er Jahre Piraten. Wird auf jeden Fall 2x gekauft. Eins wird in meinem Legoland mit der Piratenachterbahn kombiniert und eins natürlich in das Schiff verwandelt. 🤩

          • Genau diesen Gedanken hatte ich auch schon: Die Bucht würde sich richtig gut in einem Freizeitpark einfügen! Insofern: Bitte vormachen und dann gerne Bilder schicken. Have fun!

          • Bitte Bilder schicken, sobald du das realisiert hast! 😀

          • Mist, ich hatte fest einkalkuliert, dass ich das Set nicht brauche, weil mir der Entwurf gar nicht gefallen hat und jetzt bringt Lego es fertig, den in ein grandioses Set zu verwandeln. Ich brauche mehr Geld und Platz 🙂

          • Geld will verdient werden, und Platz: Wer braucht schon einen Fernseher? 😉

      • Ein klasse Set und dass deine Tochter schon beginnt ihre Kreativität hereinzustecken zeigt, dass es ein Erfolg auf ganzer Linie ist.

        Der „Spirit of Imagination“ scheint in diesem Set zu stecken 🙂

        Danke übrigens auch für dein ausführliches Review.

  7. Der andere Patrick

    24. März 2020 um 15:06

    Ich finde zwar das Fan-Design Jetzt im Vergleich (den Hype hab ich nie verstanden) wesentlich besser, aber dass es so defacto eine Neuauflage der Black Seas Barracuda ist, rettet es für mich. Freu mich schon riesig! 🙂

  8. Geniale Umsetzung hinsichtlich der zwei Möglichkeiten Bay und Piratenschiff haben zu können. Allerdings scheinen mir die Erbauer zunehmend nur noch Ideengeber zu sein. Als Baumeister würde mich das etwas wurmen, als Legofan kann ich in diesem Fall mit dem Ergebnis sehr gut leben.

  9. Das Set erinnert mich mit Grausen daran, warum mich LEGO früher nie interessiert hat. Für mich ein klassischer Fall von „Wer nicht dabei war, hat’s nicht erlebt.“, also pures Reiten auf der Nostalgiewelle. Der Fanentwurf hatte einen gewissen Charme, wenngleich von Anfang an klar war, dass die vielen Uraltteile, die er verwendet hat, nicht wiederbelebt werden, aber das Endresultat der (Kaputt-)Optimierung ist für mich einfach nur enttäuschend.

  10. Und ZACK! Wiedermal 200 Euro losgeworden!
    Ein wunderschönes Set! Gefällt mir richtig gut! Für die klassischen Piraten war ich leider damals zu jung und Pirates of the Caribbean war mir einfach zu teuer. Und die letzten richtigen Piraten-Sets fielen leider voll in meine Dark Ages, aber das hier… NICE!
    Dieses Schiff läuft in meine Sammlung ein.

  11. Alleine schon witzig dass Lego tatsächlich vom ganzen Look, beginnend bei der Verpackung, ein 80er Jahre Set rausbringt 😊
    Schade, dass der Papagei als auch Bootsmann Willy nun blau sind.
    Schade, dass das Äffchen fehlt.
    Die Palmen von damals fand ich mega, aber die neuen sind auch hübsch umgesetzt.
    Ein kleines Detail zeigt, dass sich die Insel auf den Bahamas befindet 😉
    Wenn ich das Set baue muss ich erstmal zählen ob ich es gleich auf 2 dunkelblaue 32×32 Basisplatten packe. Aber das hellblau passt natürlich besser zur genannten Location.
    Wenn eine Hängebrücke und ne Truhe mit Goldmünzen und das Äffchen dabei gewesen wären, hätte es an nichts gefehlt.
    Und ich habe sofort nach diesen Details gesucht. Nicht dass jemand denkt ich suche nur das Haar in der Suppe 😉
    Vor allem aber, dass man eine Barracuda V2 draus bauen kann ich mega. Blöd nur dass man dafür gleich 2 Sets braucht und OVP 400€ berappen muss.
    Nun braucht’s nur noch den Govenor mit seiner Soldateninsel 😛
    Toll dass Käpt‘n Roger (nicht Rotbart) dabei ist, das klassische Beiboot, Schatzkarte, die Original Fahnen, Segel und ein Gefängnis.

    Quelle zu Roger und Willy:
    https://hoerspielbaer.de/kinderserien/lego-piraten/

  12. Die Idee ist genial, leider ist die Bucht selbst optisch ein Totalausfall.
    Wenn man eine Barracuda haben möchte (mich hat schon die originale kalt gelassen) sicherlich eine interessante Option.
    So erleidet das Set das gleiche Schicksal wie dereinst das Baumhaus. Perfekter Fanentwurf (für meine Ästhetik) furchtbare Realisierung. Schade

  13. Ich finde das Set toll, werde es mir auch leisten. Aber vom Fanentwurf ist es trotzdem ganz schön weit weg. Toll wäre es gewesen, wenn man ein Set hätte, um das Boot daraus zu bauen und ein Set wie der Fanentwurf als Piratenbucht.

  14. Howdie Huenerklein

    28. März 2020 um 20:02

    Mir gefallen die lustigen Namen der Piraten. Und bin froh, selber einen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.