Hausboot gratis ab 170 Euro
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus offiziell vorgestellt! [Update]

LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus

LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus | © LEGO Group

Das Set LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus ist ab dem 1. November erhältlich: Alle Informationen und Bilder.

Das mit Spannung erwartete Set LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus 💡 wurde offiziell vorgestellt. Das Set basiert auf dem Kinofilm aus dem Jahre 1990 📝 (oh, oh, ich war damals im Kino, die Zeit verfliegt…). Ein Reboot des Blockbusters ist zudem in der Mache. Bestehend aus 3.955 Teilen lassen sich viele der Kultszenen aus dem Film nachspielen. Ein Baumhaus, der Wet Bandits Oh-Kay Van sowie fünf Minifiguren komplettieren den Umfang. Insgesamt schlägt der modulare und sich seitlich öffnende Bausatz mit 249,99 Euro UVP zu Buche. Erhältlich ist das Haus der Familie McCallister ab dem 1. November – und ist bereits im LEGO Online Shop 🛒 gelistet. Folgend alle Informationen und Bilder.

21330 im Bilde

Die Minifiguren

Weitere Details

Sesam, öffne dich!

Der Van der Schurken!

Lifesytle

Die Eckdaten

» 21330 Kevin – Allein zu Haus
» „Home Alone House“
» 18+
» 34x23x27 Zentimeter
» 3.955 Teile
» Fünf Minifiguren: Kevin, Harry, Marv, Kate und Marley.
» LEGO Ideas Designer: Alex Storozhuk
» LEGO Designers: Antica Bracanov and Enrique Belmonte Beixer
» 249,99 Euro UVP
» Exklusiver Bausatz
» Release 1. November
» LEGO Online Shop 🛒

Pressetext

1990 kam der Film „Home Alone“ heraus und bringt seitdem Familien an den Feiertagen in Wohnzimmern weltweit zusammen. In diesem Jahr kann diese Tradition doppelt zelebriert werden! Denn nicht nur ein Remake von „Kevin – Allein zu Haus“ flimmert bald über die Bildschirme, sondern auch haptisch wird die Geschichte des Jungen Kevin McCallister mit dem neuen LEGO® Ideas Home Alone Set erlebbar gemacht.

Die spektakuläre Verteidigungstour von Kevin gegen die beiden Einbrecher Harry und Marv hat auch LEGO® Fan Alex Storozhuk aus der Ukraine bis heute nicht losgelassen und so entwarf er das Set über die LEGO® Ideas Plattform. Ab dem 1. November 2021 kommt es nun in den Handel und zeigt aus 3.955 LEGO® Steinen nicht nur die verschiedenen Räume des Hauses und damit Schauplätze des Films, sondern auch das Baumhaus sowie den bekannten Oh-Kay-Van der Einbrecher. Vom Keller bis hinauf unter das Dach kann das Hin und Her zwischen den Protagonisten nachgebaut und -gestellt werden – dafür sorgen die fünf enthaltenen LEGO® Minifiguren von Kevin, den Einbrechern Harry und Marv, dem alten Marley sowie Kevins Mutter Kate, die sich im Film dann auf die Suche nach ihrem Sohnemann macht.

Apropos Suche: Die Filmhandlung und Umsetzung des neuen LEGO® Ideas Home Alone Sets inspirierte die LEGO Gruppe zu einem besonderen „Kevin“-Suchspiel. Auf LEGO.com/HomeAlone, in ausgewählten LEGO® Stores und in verschiedenen Großstädten weltweit, wurden LEGO® Minifiguren von Kevin versteckt – teils digital, teils als lebensgroßes Modell u.a. in New York, Chicago, Paris, Antwerpen und Berlin. Vom 01. bis 30. November 2021 können diese gesucht und gefunden werden und per QR-Code-Scan bei einem Gewinnspiel mitgemacht werden. Alle Teilnehmenden haben die Chance auf einen LEGO® Gutschein im Wert von 1.000 EUR sowie das neue LEGO® Home Alone Set. Außerdem gibt es zusätzlich für alle Fans ein Musikvideo, in dem die LEGO® Minifigur von Kevin in die Filmrolle schlüpft und Szenen zu sehen sind.

Das LEGO® Ideas Home Alone Set ist ab dem 01. November 2021 exklusiv auf LEGO.com 🛒 und in den LEGO Stores erhältlich.

Wo ist Kevin?

Die Original-Einreichung

Die Einreichung auf der LEGO Ideas Plattform stammt aus der Schmiede von Alex Storozhuk alias adwind. Im Dezember 2019 hatte der Entwurf die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt.

Meine Meinung

Neben dem Set LEGO 10293 Besuch des Weihnachtsmanns gibt es in diesem Jahr mit diesem Ideas-Set quasi zwei Winter Village 💾 Sets! Mir gefällt die Umsetzung gut, wenngleich mich die Fassade nicht vollends aus den Schuhen haut. Es ist eben ein recht schnörkelloses traditionelles amerikanisches Wohnhaus. Damit die Teileanzahl nicht völlig aus dem Ruder läuft, wurde das Haus zudem recht schmal gestaltet. Dem gegenüber aber steht, dass es dennoch ein modulares Gebäude ist, das sich zudem seitlich öffnen lässt und somit gut bespielbar ist. Ich mochte den Film immer gerne, und mir gefällt, was ich hier sehe. Gerade all die Szenen, die hier mit Steinen nachempfunden wurden, sind fantastisch. Bei den Minifiguren wäre jedoch hinsichtlich der Anzahl noch Luft nach oben gewesen. Vollends aus dem… Häuschen bin ich nach Sicht der Bilder nicht. Aber Weihnachten lässt ja auch noch ein wenig auf sich warten… gut möglich, dass mich die Nostalgie dann doch noch so richtig packt.

LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus

Umfrage und eure Meinung

Wie gefällt euch das Set 21330 Kevin – Allein zu Haus?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie gefällt euch das Set LEGO Ideas 21330 Kevin – Allein zu Haus? Entspricht es euren Erwartungen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

38 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ein Wort – WAHNSINN – wird direkt bestellt. Diese Details, dafür liebe ich Lego 😉

  2. Finde das Haus echt gelungen. Gefällt mir gut.

  3. Leider bin ich mal wieder hin und her gerissen … Details im Inneren und Anspielungen auf die Filme finde ich gelungen, das Haus an sich aber aufgrund der recht schmalen Gestaltung nicht.

    Der Anbau mit der Treppe gefällt mir ebenso nicht in der Umsetzung.

    Vielleicht lasse ich mich eines besseren belehren, wenn ich es mal in Natura sehe, aktuell jedenfalls ist es nicht auf der Must Have Liste

  4. Heftig gut geworden!
    Das wird direkt geholt. Richtig toll umgesetzt und sehr liebevoll im Detail!

  5. Sehe ich genauso. Die Fassade gefällt mir zwar beim Original besser, aber insgesamt toll, wie kompakt das umgesetzt wurde. Freu mich.

  6. Ich seh da wieder ne Menge Sticker. Hoffentlich wird das nicht zum Trend bei Ideas. Ansonsten eine großartige Umsetzung.

    • Stimmt, bei Ideas gab es früher weniger Sticker, und oft auch gar keine. Aber die Sets werden gefühlt auch immer größer. 😉

      Meine Haltung hinsichtlich der Aufkleber dürfte mittlerweile bekannt sein: Ich mag sie nicht, auch wenn ich verstehe, dass sie auf anderen Bricks Verwendung finden könnten…

  7. Schon jetzt eines der besten Sets EVER! Ehrlich, ich muss darauf sparen, aber das werde ich, so ein Gebäude habe ich mir immer gewünscht, dazu noch mit der Einrichtung und dem Bezug zum Film! Das Auto ist ja auch so cool! Ich will jetzt nicht alles aufzählen, was ich gut finde, aber ich möchte sagen, dass mich besonders begeistert, dass es nicht nur eine Kulisse ist, sondern ein in sich geschlossenes Haus, rundum geschlossen und die vielen Fenster und der Backstein, bin echt begeistert, MEGA Lego:-)!

    • Andres, mir ist gerade noch was aufgefallen, mein anderer Traum, auf den ich sparen möchte ist ja der Daily Bugle! Da ist doch auch dieses tolle Taxi drin, damit könnte man selbst direkt überleiten zu „Kevin in New York“, also jetzt bin ich hin und weg, auf was ich zuerst sparen soll!

      • Daily Bugle: Ein großartiges Set, dass ich in meiner Stadt nicht missen möchte!
        Ich muss das Haus von Kevin tatsächlich noch aufgebaut vor mir stehen sehen. Mich freut es, dass es so vielen Lesern so klasse gefällt. Ich bin noch am überlegen. Beim Daily Bugle war mir von der ersten Sekunde an klar: Das will ich haben. Manchmal gewinnen Sets aber auch noch an Größe. Das war bei so manch (aber nicht vielen) Modular Buildings auch so: Erst gar nicht ganz sicher (Rathaus), dann unverzichtbar. 😀

        • Ich weiß, was Du meinst! Witzig, dass Du das Rathaus ansprichst! Ich weiß noch, wie meine Freundin und ich darum herumüberlegt haben und nicht sicher waren, dann doch für was Anderes entschieden und jetzt ertappe ich mich ab und zu, wie ich mir die Bilder dazu in den alten Katalogen anschaue und so überlege: Mensch…:-)! Ich habe diese Erfahrung, die Du da hattest, mit dem Set 60130 gemacht, erst gar nicht so überzeugt gewesen und dann so ein großer Spaß beim Bauen und irgendwie hat es mich einfach gepackt! Und das frühere Lego Friends Hotel mit dem Aufzug, das war auch magisch:-)! Der Daily Bugle muss eigentlich sein, aber ich überlege, das Haus von Kevin vorzuziehen, Andres, das wird so fantastisch, ich denke, es kommt in meine Top 5:-)!

  8. Die Modelleisenbahnschienen und die Katzenklappe sind meine Highlights. Sehr schön geworden.

  9. Ich finde die Umsetzung echt spitze und besser als den ursprünglichen Entwurf. Einzelne Fassadenelemente zu öffnen finde ich auch besser als komplette Gebäudeteile aufzuklappen. Ich denke dass das bei einem echten Modell die Teile bei dem Gewicht auch schnell „Schleifspuren“ abbekommen würden.
    Die vielen Details im Inneren mit den ganzen Anspielungen erwecken viele Erinnerungen an den Film 🙂

  10. Nix erwartet, kein Interesse an Film und Set gehabt,

    Und dann komplett die Schuhe verloren.
    Da wir eh gern die Winternlandschaft aufbauen, wird dieses Gebäude garantiert seinen Weg zu uns finden.

    Auch der Steinepreis ist ja verhältnismäßig mega günstig!! (6,3ct/st)

    • Bzw, nicht mega günstig, aber gut! 😃

      • Jaaa, wobei 250 Euro schon immer eine Ansage sind, egal wie man es dreht und wendet. Aber der Umfang geht hier – im Vergleich zu weiteren Sets – in meinen Augen in Ordnung! Vehikel, Baumhaus, alle Räume mit kompletter Innenausstattung… wenn ich das Set kaufe, müsste ich aber noch so manch Stein extra ordern, denn ein Dach ist nicht ganzjährig Weiß. Sprich: Sollte es in meiner Stadt landen. 🙂

        • Das sehe ich ähnlich. Das Set ist meiner Meinung nach sogar „relativ“ preiswert mit einem Preis von 6,3 Cent pro Stein, basierend auf der UVP. Und wenn es Aktionen oder Angebote gibt, dann sogar günstiger. Viele andere Sets sind in dieser Hinsicht teuerer!

          Mit gefällt die Umsetzung richtig gut: Ein geschlossenes Haus mit Treppe und Keller(chen), detailreich ausgebaute Räume, das Baumhaus, ein Fahrzeug, einige interessante neue Teile… Aber für mein „Winter Village“ erscheint es mir im Maßstab dann doch zu groß… 😲

          Daher wird es aller Voraussicht nach umgeMODded in eine 21330 „Stand-Alone Villa“ für meine City, mit schwarzem Dach und auf Bases-Plates, die mit einen kleinen Garten ergänzt werden, wo auch das Baumhaus seinen Platz findet. Wobei ich auch sehe, dass da noch mehr weiße Teile und Plates ausgetauscht werden müssen, um dieses Haus zumindest äußerlich zu „entweihnachten“.

          Jedenfalls eine IDEAS Umsetzung die mich wirklich begeistert und inspiriert! 👍

  11. Wirklich schön, vor allem umfangreich. Wie viele Räume des Hauses hier umgesetzt sind. Und endlich mal wieder ein geschlossenes Haus. Auf den ersten Blick wirkt der Preis auch OK, verglichen mit den aktuellen Modulars.

  12. @Andres: Du schreibst bei deiner Meinung, dass es sich um ein modulares Gebäude handelt. Wie meinst du das? Müssen Modulare Gebäude nicht auf einer Baseplate stehen und den Massen 32×32 oder 16×32 entsprechen?

  13. Sehr schön,wird defenitiv gekauft,passt sehr schön ins Winterdorf,da muss die Titanic noch warten

  14. Das Set ist wirklich wirklich gelungen. 🙂

  15. Ich finde das Set mega toll. Die Details sind so klasse und dass viele Filmszenen so nachgespielt werden können… Einfach genial umgesetzt! Hier ist es wirklich mal so, dass ich die Art wie Lego es umgesetzt hat noch mehr mag, als das Original.
    Trotzdem werde ich lange warten müssen, weil ich 250€ nicht mal eben aus dem Ärmel schüttel…. Aber bauen würde ich es sehr gerne, einfach der Erinnerung und Nostalgie wegen. Da wird doch beim Bauen ständig vor dem inneren Auge der Film mitlaufen. Einfach toll!

  16. Ach, das ist ja wirklich herrlich! Das Bügeleisen im Gesicht war das Highlight😂😂! Und das Badezimmer…Klasse, ich höre richtig das Lied: Dudu Du Duuu… Ich werd’s mir kaufen, als Ideas Set kommt es ja zu ein paar großen Händlern, da warte ich auf nen Rabatt. Super!

    • Ich gestehe hiermit, dass ich den Film nie gesehen habe. Als er herauskam, war ich zu „erwachsen“ für einen Familien-Weihnachtsfilm, irgendwie ergab es sich auch in den über 30 Jahren seither nicht … Aber: Ich freue mich immer über Häuser bzw. über Gebäude von LEGO ganz allgemein. Zudem spricht mich das, was ich vom Interieur auf den Bildern sehe, ungemein an. Ich plane, es auf jeden Fall ausgiebig im LEGO Store zu betrachten, dann entscheide ich mich und spähe gegebenenfalls nach einem Rabatt oder GWP. Nicht jedes Wohngebäude kann optisch ein Feuerwerk sein, sonst wird die Stadt zu explosiv. Unabhängig von der Frage „Kaufen, oder nicht?“: Ich muss diese Tür mit der Katzenklappe mehrfach besitzen!!! Hoffentlich werden die rotbraunen Bricks mit Ziegelsteinrelief bei Steine und Teile breit verfügbar sein, ich benötige diverse Schock davon (-:

      • …jetzt, im etwas fortgeschritteneren Alter ist der Film natürlich eigentlich eher nix…ein nervtötendes Kind vertreibt zwei wirklich doofe Einbrecher. Aber, und davon gehe ich mal verallgemeinernd aus, verbinden wir einfach schöne Weihnachtserinnerungen mit diesem Film, den ich heute wohl auch nicht mehr gucken würde.
        Ein paar tolle Teile sind dabei und alles ist wirklich liebevoll gestaltet. Von außen gab das Haus einfach nicht mehr her.
        Nun wünsche ich mir für nächstes Jahr dann das Schloß vom Großvater des kleinen Lords😉.
        Auf jeden Fall bin ich gespannt auf die ersten Versuche, dieses Set in die Stadt einzufügen.

  17. Ich mochte den Film nicht, weil er im Grunde genommen total brutal war. Aber dieses Lego Haus finde ich sehr gut gemacht und vielleicht kann man die Anspielungen auf den Film mit einfachen Mittel anders gestalten.

  18. Sieht klasse aus! Werde probieren, das Haus auf Baseplates in meine vertikale Stadt zu integrieren.

  19. Sollte es ein Set zur Fortsetzung geben, beharre ich auf eine Donald-Trump-Minifigur!

  20. Ist da sogar ein light brick verbaut im ofen im keller?

    umsetzung ist sehr gut und ich hab alle szenen wiedererkannt. als display set find ichs im geschlossenen zustand aber zu langweilig, deshalb nichts für mich.

    cheers
    stefan

  21. Ein tolles Set, das die Vorlage gut einfängt. Besonders die Minifiguren der „Feuchten Banditen“ sind großartig!

  22. Ist das Playboy Magazine von Kevins Bruder auch mit dabei? 🙂

  23. Kommt das in den freien Handel oder nur bei Lego direkt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.