Aktuell doppelte VIP-Punkte und Sammelrahmen als Beigabe im LEGO Online Shop

LEGO Ideas Star Wars Acclamator Class Assault Ship nimmt 10.000 Unterstützer Hürde

Acclamator Class Assault Ship | © LEGO Ideas / Lucreo

Der LEGO Ideas Star Wars Entwurf Acclamator Class Assault Ship hat 10.000 Unterstützer zusammen, dürfte aber dennoch aus dem Rennen sein.

Der LEGO Ideas Entwurf Acclamator Class Assault Ship von Lucero hat die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt.

Eine Realisierung ist aufgrund der bestehenden Star Wars Lizenz aber im Grunde genommen ausgeschlossen. Insofern: Ein durchaus interessanter digitaler Entwurf, der aber vermutlich keine weitere Rolle in den Planungen von LEGO spielen dürfte.

Würdet ihr dennoch gerne das Acclamator Class Assault Ship eines Tages im Regal vorfinden wollen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet. Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen.

14 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Als UCS-Version bestimmt klasse!!!

  2. Schick! Immer her damit!

  3. Wäre im Regal dann doch nur ein weiterer grauer Klotz.
    Den Arbeitsaufwand in allen Ehren, das Modell holt mich aber nicht ab.
    Gut, dass die Lizenz ohnehin schon besteht.

  4. Im Minifig Maßstab wäre das GROSSE Klasse 😉

  5. Sehe ich ähnlich… wenigstens die Triebwerke hätte man irgendwie akzentuieren können. So ist mir das Ding zu langweilig, wenn auch sicher imposant. Aber die Bauleistung darf man auf keinen Fall vernachlässigen, Hut ab!

  6. Die Acclamator-Klasse kann ja landen. Daher wäre das für mich nur interessant, wenn das Modell wirklich auf seinen eigenen, am besten ausfahrbahren Stützen stehen könnte und somit auch keinen Extra Ständer bräuchte. Dann noch farblich etwas spannender, und das Ding wäre mein!

  7. Sehr hübsch und toll aufgebaut. Allerdings verstehe ich absolut nicht wieso nicht mit Farben gearbeitet wurde. Ein kurzer Blick auf Jedipedia hat meine Vermutung bestätigt: Das filmische Vorbild ist mit dunkelrot akzentuiert und mit den militärischen Abzeichen der Republik versehen. Wieso dieser tolle Entwurf nicht um die tollen farbigen Details ergänzt wurde, verstehe ich leider nicht..

  8. Einfach mal unter dem Reiter „Update“ klicken und die Version 2.0 anschauen. Da gibt es auch die Anleitung zum Download, ich für meinen Teil finde das Modell gut gelungen und wenn die Zeit und die andere Hälfte der Steine da ist werde ich es auch bauen.

    • Unter Updates, im (derzeit) obersten Eintrag 18.09.2016 findest du im Fließtext den Satz „You can download them at this link here“ wobei das „here“ der Link zu einer pdf Datei ist.

  9. Ansich gefällt er mir schon ganz gut, aber kaufen würde ich ihn wohl nicht, einfach zu massiv grau und irgendwie fehlt mir da noch der richtige WOW-Effekt oder die Abwechslung. Aber auf jeden Fall eine tolle Bauleistung, die ich jetzt auch überhaupt nicht klein reden möchte. Sicherlich hat er sich die große Unterstützung verdient, aber aufgrund des Lizenzthemas bleibt die Realisierung wahrscheinlich sowieso aus…

  10. Steht im obersten Update Beitrag aber ein wenig versteckt muss ich gestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.