» 10277 Krokodil
» 43179 Micky Maus und Minnie Maus
sind neu erhältlich!

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ideas: Trabant 601 als LEGO Set und auf der Überholspur?

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-2 zusammengebaut.com

LEGO Ideas: Trabant 601 | © pedankopet / LEGO Ideas

Bei LEGO Ideas hat der Trabant 601 die magische Hürde von 10.000 Unterstützer-Stimmen genommen: Ist eine Realisierung des Trabis denkbar?

Einmal in meinem Leben bin ich mit dem Trabi gefahren. Kurz nach der Wende gab es ein großes Verwandtschaftstreffen und ich wurde gefragt, ob ich mal eine Runde fahren möchte: Es war ein Erlebnis.

Trabant 601

Nun hat der Entwurf Trabant 601 von pedankopet auf der LEGO Ideas Plattform die notwendigen 10.000 Unterstützer-Stimmen zusammen, um von LEGO in Billund geprüft zu werden. Der Entwurf sieht klasse aus! Genau so fuhr (und fährt ab und an noch immer) der Trabi durch die Gegend. Dieses Modell hat eine Länge von 26 Zentimetern, ist 11 Zentimeter breit und erreicht eine Höhe von 10,5 Zentimetern. Eine genau Teileanzahl gibt es nicht, aber der Entwurf wurde mit weniger als 1.000 Steinen realisiert.

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-1 zusammengebaut.com

Es kommt Farbe ins Spiel!

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-3 zusammengebaut.com

Motorhaube

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-4 zusammengebaut.com

Das Innenleben

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-5 zusammengebaut.com

UCS Trabi

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-6 zusammengebaut.com

Das Heck

lego-ideas-trabant-601-pedankopet-7 zusammengebaut.com

Die Reise kann starten!

Doch wie ist es um eine Realisierung bestellt? Nun, ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich LEGO des Themas annimmt, da die Ideas-Sets weltweit vertrieben werden. Aber auszuschließen ist wie immer nichts und die Umsetzung ist klasse! Räumt ihr dem Trabi als LEGO Set Chancen ein? Äußert euch gerne in den Kommentaren!



Animal Crossing New Horizons: Nook’s Cranny

Auch der Entwurf Animal Crossing New Horizons: Nook’s Cranny von Micro_Model_Maker innerhalb von weniger als vier Wochen die 10.000er Marke erreicht.

lego-ideas-animal-crossing-new-horizons-nooks-cranny-micro-model-maker-2020 zusammengebaut.com

LEGO Ideas Animal Crossing New Horizons: Nook’s Cranny | © Micro_Model_Maker / LEGO Ideas

House from Up

Das House from UP von Bramant1 hat ebenfalls in diesem Review-Zeitraum die 10.000 Stimmen erreicht.


lego-ideas-house-from-up-bramant1 zusammengebaut.com

House from UP | © Bramant1 / LEGO Ideas

Brickwest Studios

Auch der Entwurf Brickwest Studios von Bricky_Brick hat die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt.

lego-ideas-brickwest-studios-bricky_brick zusammengebaut.com

Brickwest Studios | © Bricky_Brick / LEGO Ideas

Lego HeroQuest

das Projekt Lego HeroQuest von KingGloriousSquirrel die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen.

lego-ideas-hero-quest-kingglorioussquirrel zusammengebaut.com

LEGO Ideas Lego HeroQuest | © KingGloriousSquirrel

Community – Greendale Community College

Community – Greendale Community College von bulldoozer 21 hat binnen neun Tagen die Hürde genommen.

lego-ideas-community-greendale-community-college-bulldoozer21-4 zusammengebaut.com

Das ganze Szenario

The Mountain Windmill

The Mountain Windmill von Hanswasyellowfirst ist das erste Modell des zweiten Review-Zeitraums, das die 10.000er Hürde genommen hat.

lego-ideas-the-mountain-windmill-hanwasyellowfirst-1 zusammengebaut.com

LEGO Ideas The Mountain Windmill | © Hanwasyellowfirst / LEGO Ideas


10+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

18 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Oh das wird schwierig. Ich weiss zwar nicht wer die Lizenzrechte des Trabants „geerbt“ hat aber ich denke Cobi wir da ein Wörtchen mitreden wollen.

    1+
    • Nachdem, was ich im Internet nachlesen konnte liegen die Markenrechte wohl bei einem Verein in Brandenburg (ein Artikel von 2017). In einem älteren Artikel, von 2010, wird auf Herpa als Inhaber verwiesen. Ich glaube jedenfalls nicht, dass Cobi die Rechte hat. Jedenfalls dürfte bestenfalls der Inhaber der Markenrechte bestimmen, an wem er Lizenzen vergibt. Es gab ja auch schon andere Modelle vom Trabi, unteranderem von Revell.

      0
  2. Der Trabant wäre quasi das perfekte Geschenk für meinen Großvater 🙂

    Na mal sehen ob das Auto ne Chance hat. Ich gehe fast nicht davon aus, weil hier eine ähnliche Situation wie mit den Modular Buildings besteht, wo LEGO eine Reihe laufen hat, welche sich um diese Dinge kümmert, Creator Expert/18+.

    3+
  3. Chance Trabi? Obwohl ich es nicht unbedingt glaube, aber es wäre Suuuuuuper Klasse. Immerhin ist der Trabi 1989 das Auto des Jahres geworden. Auch wenn schon 2 Jahre später das letzte Modell (3.096.099.Stück und letzte Exemplar aus dem Sachsenring-Werk in Zwickau) vom Band lief, es ist ein Wagen von und für Generationen und er ist es wert als Modell dauerhaft im Schrank zu stehen. Damit würde Lego sehr sehr vielen Freude bereiten, selbst unsere Kinder würden ihn sich hinstellen und wären begeistert. Und welches Auto (außer vielleicht die Ente) kann von sich behaupten, so einen tollen „Kosenamen“ Trabant – Trabi bekommen zu haben? Der Trabi ist heute einfach Kult (auch wenn ich froh bin, ihn heute nicht mehr fahren zu müssen 😉 ).

    3+
  4. Der Trabant hat wenigstens die ideale Form für so ein Set und wird ohne Zweifel auch als ein solcher erkannt. Ich denke auch, dass das nichts wird, da Cobi bereits die Rechte an Trabant hat und eigene (sehr kleine) Modelle auf dem Markt hat. Generell hat Lego ja auch selbst bereits einen Trabant im Portfolio, nur haben die den aus irgend einem Grund Aston Martin genannt, keine Ahnung wieso.

    1+
  5. sollte ein trabant für lego grundsätzlich in frage kommen, liegen pläne (in welchem stadium auch immer) wohl schon bei (ex-)-creator in der schublade und das ideas set wird abgelehnt.
    sollte lego kein potenzial im trabbi sehen, ändern auch die 10000 stimmen nichts. ein trabbi ist halt kein käfer. vor allem international nicht.

    davon abgesehen ist das wirklich ein sehr gelungenes modell.

    2+
    • So richtig gelungen finde ich ihn nicht: Die Türen sind zu dick, die Vorderseite des Dachs viel zu kantig und die A- und B-Säulen sind nicht am Dach befestigt. Ansonsten nicht schlecht, aber man fragt sich schon wie der Entwurf 10000 Stimmen sammeln konnte. Definitiv nicht auf Creator Expert Niveau.

      1+
      • ich denke, ganz so kritisch muss man hier dann doch nicht sein. schließlich ist bei ideas ein anschließende überarbeitung der ideen durch die profis teil des konzepts.
        der wiedererkennungswert ist auf jeden fall hier auf sehr hohem niveau und steht den bisherigen creator fahrzeugen in nichts nach. die sind schließlich auch keine perfekten nachbildungen. lego bleibt eben lego.

        3+
  6. Die Front ähnelt sehr dem Mini. Gut, in Natura sind Trabant und Mini vorne halt auch recht ähnlich. Kantige Modelle eignen sich für Lego-Nachbauten gut. Das Heck ist sehr gelungen. Trabant sind halt nicht sehr bekannt. Ich bin aus der Schweiz und habe beispielsweise noch nie einen auf der Strasse gesehen.

    1+
  7. Witajcie Przyjaciele. Myślę że Trabant już niebawem stanie obok mini i Fiata. Być może Lego będzie chciało zwiększyć ilość klocków i zrobią tak że pójdzie zbudować sedana lub kombi. Co kto woli 😁

    0
  8. Es spricht ALLES für eine Realisierung.

    Lego hätte mit diesem Modell nämlich keinerlei Risiko, weil es damit einfach nichts falsch machen kann.

    Historisch stilvoller Umgang mit der Veröffentlichung vorausgesetzt.

    Das bedeutet: Alle Besteller 12 Jahre bis zur Auslieferung warten lassen.

    VIP-Kunden erhalten selbsverständlich das Set aber zwei Wochen vor allen anderen – immerhin, oder?

    So kann Lego seine Kapazitäten in aller ostdeutschen Gemütlichkeit auf die Bestellmenge exakt abstimmen.

    Klagen und Beschwerden wird’s keine geben, im Gegenteil: Es wird ein 12 Jahre anhaltendes,
    wohliges Gefühl der Nostalgie beschert mit der Erinnerung, daß früher ja alles besser war.

    Mit besten Grüßen aus Jena.

    P.S.: Die Modelle glänzen zu sehr. Ich habe hier nur stumpfe, völlig matt lackierte Fahrzeuge gesehen.

    1+
  9. Der Trabant wäre natürlich ganz große Klasse. Aber er wäre doch wirklich eher was für den deutschsprachigen/osteuropäischen Raum, oder? Von einem weltweiten „erfolgreichen“ Produkt kann hier doch Lego eher nicht ausgehen.

    0
  10. Ich finde das Model durchaus gelungen, aber wenn das wirklich realisiert werden sollte? Dann bitte mit DDR Kennzeichen und mit einem CCCP Aufkleber.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.