Aktuell doppelte VIP-Punkte im
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas: Wuppertaler Schwebebahn erreicht die Review-Phase

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Wuppertaler Schwebebahn | © Manuel9000 / LEGO Ideas

Der LEGO Ideas Entwurf der berühmten Schwebebahn sammelte in Rekordzeit 10.000 Stimmen: Wir schauen uns das Modell näher an!

Heute stelle ich euch ein LEGO Ideas Projekt aus meiner Region vor, das ich selbst des Öfteren in Aktion gesehen habe. Die Wuppertaler Schwebebahn 💡 als Ideas Modell von Manuel9000 hat es auch nach Billund geschafft. Doch wie kommt sie dort an?

Dieser Entwurf führt uns in die bergische Großstadt Wuppertal. Das ist keineswegs übertrieben: Wuppertal ist mit über 355.000 Einwohnern, die siebzehnt größte Stadt Deutschlands. Jeden Tag strömen Massen von Pendlern in die Metropole. Was in anderen Städten mit einem Verkehrskonzept aus Bussen, Zügen und U-Bahnen gelöst wurde, schafft für Wuppertal eine Sonderstellung.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Technisch gesehen ist die Bahn keine Schwebebahn, sondern zählt zu den elektrisch betriebenen Hängebahnen 🔎. Es besteht, im Gegensatz zu einer Magnetschwebebahn, ein ständiger Kontakt zwischen Fahrzeug und Schiene. Seit 1901 dreht die Bahn, mit einigen Phasen des Stillstandes, ihre Runden über der Wupper und durch die Stadt. Dabei passiert sie auf 13,3 Kilometern insgesamt 20 Stationen. Eine dieser Stationen zeigt der Entwurf.

Der Entwurf

Die Farbgestaltung der Schienenkonstruktion in ist originalgetreu. Die das typische Seegrün, auch „Kölner Brückengrün“ genannte, zeigt sich im Entwurf an und über der rostbraunen Führungsschiene.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Die Antriebseinheit besteht aus zwei hintereinanderliegenden Rädern, die unmittelbar an den Motoren angeschlossen sind.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Darunter liegt der bekannten blauen Wagen, der aufgrund des Eigengewichts nicht eingehangen, sondern unterbaut ist. Hierbei handelt es sich um die fünfzehnte Generation der Schwebebahnwagen, die seit 2016 im Fahrbetrieb ist. Diese Bahnen haben nur einen Fahrerstand. In Wuppertal wird deshalb mit Wendeanlagen und Wendeschleifen gearbeitet. Das Wageninnere ist vollständig ausgebaut und schließt mit einer großen Panoramascheibe ab. Weitere Bilder zur Ausstattung gibt es auf der Website der Wuppertaler Rundschau.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Der Bahnsteig, inklusive einer Anzeigentafel, bildet die Basis für das Display im Minifiguren-Maßstab. Die Steineanzahl wird in der Beschreibung nicht erwähnt, jedoch scheint hier das Maximum erreicht zu sein.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Meine Meinung

Dieser Entwurf geisterte seit einiger Zeit durch meinen Twitter-Feed und so war ich wenig von dem rasanten Stimmenfang überrascht. Verschiedene Kanäle und Medien haben für die Schwebebahn geworben und das Modell innerhalb von nur zwei Monaten über die Hürde gehoben. Massive Werbung für den eigenen Entwurf ist regelkonform, aber sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Unmut. Objektiv sei gesagt, dass das Modell völlig solide und originalgetreu gestaltet ist, jedoch wohl nur eine minimale Chance auf einen Platz in den Regalen der LEGO Stores hat.

LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn von Manuel9000

Erster Review Zeitraum Januar bis Anfang Mai 2022

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2022 – sprich Anfang Januar bis Anfang Mai 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Was denkt ihr über diesen Entwurf? Wie schätzt ihr die Chancen auf eine Umsetzung ein? Schreibt uns gerne einen Kommentar.

Christina Mailänder

Neben dem Städtebau, interessiert an themenübergreifenden Raritäten und historischen Sets, sowie aktuellen Architecture-Modellen.

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Guter Artikel, aber die GTW15 heißen so, weil sie 2015 erstmalig in Dienst gestellt wurden. Mit allen Umbauten usw zusammengerechnet käme man maximal auf 11 Generationen.
    Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wuppertaler_Schwebebahn

  2. Für mich, als Exil-Elberfelder, wäre dieser Bausatz eine Sensation!
    Und nein, ich bin KEIN Lego-Allesbauer, habe zuletzt als Kind damit gespielt.
    Fakt ist, dass ich mir diesen Bausatz sofort kaufen würde.

  3. Kann mir nicht vorstellen, dass das umgesetzt wird. Viel zu nischig bzw. für die breite Masse schlichtweg uninteressant. Außerhalb Deutschlands wird es vermutlich gleich nochmals viel weniger Leute interessieren. Ich kannte diese Schwebebahn in Wuppertal bis zum Zeitpunkt des Entwurfs jedenfalls nicht. Den Entwurf an sich finde ich im Übrigen auch nicht sonderlich ansprechend.

  4. Auf Position Nr. 5 der Städte, Architektur, was man gesehen haben sollte in Deutschland, ist es ein guter Entwurf. Ich wäre dabei. Mit Stützen und ein Stück der „Wupper“ darunter, würde ich es sogar blind bestellen.

  5. Die einmalige Chance verpaßt, noch ein Legoset mit einem Elefanten anzubieten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.