Nachträglich noch ein Blick auf Kylo Ren’s Shuttle aus dem LEGO Star Wars Magazin Ausgabe Nummer 31, das uns der Blue Ocean Verlag dankenswerterweise hat zukommen lassen.

Aus 26 Teilen lässt sich der Flieger zusammenbauen, die Flügel können verstellt werden und bei der Farbgebung kann natürlich nicht viel falsch laufen.

So schnell fällt da kein Teil ab, die Bespielbarkeit also ist gegeben. Es gab schon spektakulärere Mini-Modelle in der Reihe – aber viel mehr Steine werden eben nicht benötigt, um die Formsprache vortrefflich umzusetzen: Passt. Und irgendwie lässt Batman grüßen…