Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO New Ukonio City Sommer Update Teil 1: Sunshine Avenue und Daily Bugle

UFO-Landung in der New Ukonio City

UFO-Landung in der New Ukonio City! | © LEGO Group

Im ersten Teil des LEGO New Ukonio City Sommer Updates zeige ich euch die wachsende Sunshine Avenue und den integrierten Daily Bugle.

In zwei Teilen bebildere und erläutere ich, was sich in meiner New Ukonio City in den letzten Wochen getan hat. Wir starten mit der Sunshine Avenue ☀️ und der Integration des 76178 Daily Bugles, ehe wir im zweiten Teil in einer Woche dem neuen Hügel nebst Stadtvilla und dem neu gestalteten Eingangsbereich des Jahrmarktes einen Besuch abstatten.

Sunshine Avenue

Die Sunshine Avenue gehört offiziell zur New Ukonio City, wenngleich die Gebäude auf Billy-Regalen neben der Stadt aufgereiht sind. Dank Unterführung, vom Bahnsteig kommend, ist sie aber verbunden und Minifiguren können somit problemlos die Innenstadt erreichen. Aufgereiht habe ich hier fast ausschließlich Kauf-Sets, die mich allesamt an LEGO der 80er Jahre erinnern. Das Gelb und Rot (Sonne) sowie die blauen Ziegel (Himmel) sind hier die Vorlage für die Namensgebung. Es handelt sich um eine kleine Feriensiedlung. Neu ergänzt habe ich ein MOC: Das UFO. Es handelt sich dabei um die sanitären Anlagen der Siedlung. Neben einem WC finden sich zwei Duschen in dem kleinen Häuschen. Frisch geduscht ruft dann die Erkundung der Stadt!

Splish Splash!

Daily Bugle in der Fifth Avenue

Der Daily Bugle musste natürlich in meine Stadt. Und so zeichnet sich so langsam, aber sicher, auch in meiner Fifth Avenue eine Häuserschlucht ab. Auf der anderen Seiten finden sich ausschließlich MOCs, der Daily Bugle steht jenen Gebäuden gegenüber. Ein paar Anpassungen aber habe ich an dem Bauwerk vorgenommen. So wollte ich die Fassade ganz bewusst „schlichter“ haben, und habe somit die Banner an der Front weggelassen und auch die Fensterfront ist vervollständigt. Auf der Rückseite habe ich den wunderbare bedruckte Fliese „One upon a Brick“ aus dem 21315 Pop-Up-Book entliehen (beziehungsweise einige Male einzeln nachbestellt). So fügt sich das Gebäude in meinen Augen richtig gut, und hat mit dem 10260 Diner auch einen passenden Nachbarn. Ein weiteres Hochhaus wird im Herbst ergänzt!

Eure Meinung

Habt ihr den Daily Bugle auch schon in eurer Stadt ergänzt? Was haltet ihr von meinem UFO? Und lasst ihr mir den Straßenzug abseits der City als Bestandteil der New Ukonio City durchgehen? Äußert gerne eure Gedanken unten in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ein guter Platz ist gewählt worden für das Hochhaus. Neben der Eckgarage macht es sich gut von Fassaden Charakter her. Das Diner gibt der grauen Fassade noch was Papp. 😉
    Ich mag die Schlichtheit des Hochhauses. So würde ich es auch ähnlich machen.

    Das sanitäre Ufohäusschen ist definitiv ein kleiner Hingucker. Wobei ich auch an ein Pilzdach denken musste. 😬
    Aber es ist außergewöhnlich lustig gemacht. Gefällt mir.

    Freue mich auf weitere news.
    Schönen Sonntag 👋🤓🎉

  2. Wo kann man denn die weißen 2×4(?) Plates mit zusammengebaut.com-Logo bestellen?
    Davon hätt ich ja auch gern so 5-10 in meiner Stadt… 😉

  3. Das Update sieht klasse aus!

  4. der „Pisspott“ ist genial – wusste schon vom ersten Ansehen was das sein soll 😉

    Das Hochhaus ist – na ja – schon passend, wenn auch äußerlich „fade“

    Ich hab’s noch nicht in meiner Stadt stehen, weiß auch nicht, ob ich es überhaupt kaufen soll – gibt so viel was ich lieber hätte – und Bauplatz ist „kostbar“, trotzdem ist es interessant…

    Nakatomi Tower wär mir lieber – inklusive John, Holly und Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.