Vorgarten des Weihnachtsmanns
gratis ab 170 Euro
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars 2022 Neuheiten: Hoth Sets im Online Shop gelistet!

Zwei neue Sets im Onlineshop: Es wird eisig! | © LEGO Group

Neue LEGO Star Wars Hoth Sets im Online Shop gelistet: AT-ST und Snowtrooper Battle Pack zeigen sich!

Die ersten LEGO Star Wars Sets für das kommende Jahr 2022 sind im Online Shop gelistet. Star Wars Sets, auf die sich viele freuen und auf die viele warten.

Es handelt sich um die beiden Hoth Sets, passend zum bald erscheinenden 800 Euro Behemoth, dem UCS AT-AT.

75322 AT-ST auf Hoth

  • Name: AT-ST auf Hoth
  • Nummer: 75322
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2022
  • Teile: 586
  • UVP: 49.99€
  • Minifiguren: 3 + Suchdroide
  • Altersempfehlung: 9+
  • LEGO Online Shop

Für 49.99€ erscheint am 1. Januar der AT-ST auf Hoth. Ein gut gelungener AT-ST mit relativ langen Beinen, wie im Film. Außerdem enthalten sind ein Suchdroide, ein Hoth Rebell und Chewbacca, sowie natürlich der Pilot des AT-ST.

75320 Snowtrooper Battlepack

  • Name: Snowtrooper Battlepack
  • Nummer: 75320
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2022
  • Teile: 105
  • UVP: 19.99€
  • Minifiguren: 4
  • Altersempfehlung: 6+
  • LEGO Online Shop

Für 19.99€ gibt es das Snowtrooper Battlepack, welches viele sehnlich erwarten, um günstig an die beliebten Spezialeinheiten des Imperiums zu kommen. Drei Strück davon sind enthalten: ganz großartig! Und dann noch eine, soweit ich sehe, weißere Version des Scout Troopers, wahrscheinlich auch spezialisiert für Hoth und kältere Schlachtfelder.

E-Web Maschinengewehr, Schnee-Speeder-Bike und ein wenig Hoth Atmosphäre gibt es auch im Set.

Lifestyle Bilder

Hier sind noch die Lifestylebilder, welche LEGO inzwischen zu den meisten Produkten veröffentlicht, damit ihr ein besseres, wenig bearbeitetes Bild von den Modellen bekommt.

Meine Meinung

Ich finde 50 Euro und 20 Euro übertreibt es ein wenig, aber die Sets selbst sehen sehr gut aus und hey, für 20 Euro bekommt ihr hier mehr, als in manchen anderen LEGO Star Wars Sets

Die E-Web Kanone im Battlepack ist außerdem mit einem, zumindest mir, neuen Studshooter gebaut. Dieser sieht aber ebenfalls sehr klobig aus… Das Speederbike ist aber super gelungen, wie ich finde.

Eure Meinung!

Wie findet ihr die Sets? Werdet ihr sie euch zulegen? Sagt es uns in den Kommentaren!

 

Jonas Heyer

Geht mit Johnny Thunder auf die Suche nach den Schätzen der LEGO Geschichte. Von den Gewässern Redbeards geliebter Karibik, über die Helden des Westens, bis hin zu den tapferen Rittern von Richard Löwenherz!

10 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Super Ergänzung zum At-AT 🙂

  2. Möchte mal wissen wieviele Kinder sich auf den Darth Vader freuen und dann enttäuscht sind 😀

  3. Finde beide Sets optisch gelungen. Beim Preis fragt man sich natürlich wieder in welcher Welt dieser tatsächlich gerechtfertigt wäre. Aber schönreden durch schlimmere Vergleich kann man sich bei Lego fast alles 😉 Gekauft wird daher beides 🙂

    Beim AT-ST fällt mir im Vergleich zur 2016er Version, die auch 50 Euro UVP hatte, auf, dass die Kapsel deutlich reduziert wurde. Dadurch wirken die Beine natürlich länger. Die Höhe ist aber bei beiden Versionen identisch. Muss dann mal beide nebeneinander stellen um zu entscheiden was mir besser gefällt…

    • The Storytelling Brick

      17. November 2021 um 23:50

      Die Chicken-Walker auf Hoth waren tatsächlich ein wenig anders. Bei dem hier hat sich LEGO sehr nah am Hoth-Original gehalten.

      Optisch sind beide Sets natürlich gelungen, aber preislich finde ich sie etwas überhöht. Was mich stört sind die Lifestylebilder. Ich hätte ja lieber einen listig grinsenden schrumpelig-faltigen Imperator gesehen, der mit den Minifiguren spielt ;-p

  4. Danke für die Info!

    Hoth BP:
    Leider ist hier kein Schneekrieger-Offizier enthalten und zwanzig Euro sind auch eine Ansage. Davon abgesehen ist dies ein richtig schönes, klassiches Battlepack mit tollen Figuren und sinnvollem Zubehör – und endlich wieder mit richtigen Waffen (und keinen Studshootern) für die Minifiguren.

    Hoth AT-ST:
    Ich finde es sehr schade, dass das Cockpit nur Platz für eine Person bietet. Und ein weiterer Soldat statt Chewbacca wäre attraktiver gewesen. Ansonsten gefällt mir auch dieses Set ausgesprochen gut.

  5. sehr schöne Sets, vor allem der AT-ST. Alles ohne Sticker, oder?!
    Und die üblichen 20 bis 25 Prozent Rabatt einkalkuliert finde ich die Preise eigentlich okay. Oder ich hab mich zu sehr an das Niveau gewöhnt…

    • Ich sehe auf den Bildern keine Sticker, allerdings natürlich auch keine Aufdrucke. Auszugehen wäre wahrscheinlich davon, dass im Cockpit des AT-ST eine Konsole sein wird und diese wird bestimmt bedruckt sein (Standartteil). Ansonsten gehe ich nicht davon aus, dass es etwas zu verkleben gibt.

  6. Richtig, der AT-ST gegenüber dem AT-ST auf Endor sehen anders aus. Wer die kurze Szene aus TESB sich anschaut, wird feststellen das der Kopf kleiner sprich etwas in die Länge gezogen ist. Somit wirken die Beine größer und länger. Die beiden Sets sind daher durchaus gelungen. LEGO aber bewegt immer mehr auf die dunkle Seite mit ihren Preisen, besonders was ihre Star War’s Sets angeht…
    Am Ende wird es dann doch gekauft. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.