Neue Gratis-Beigabe Eislaufplatz
im LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Technic 2021 Sets vorgestellt: Alle neuen Sets und B-Modelle [Update]

LEGO Technic 42118 Monster Jam Grave Digger

LEGO Technic 42118 Monster Jam Grave Digger | © LEGO Group

LEGO Technic 2021 Neuheiten: LEGO Technic 42124 Off-Road Buggy mit Control+ und weitere Modelle in der Übersicht.

Update: Zwei weitere LEGO Technic Sets zeigen sich im US-amerikanischen Online Shop – Buggy- (und Sticker-)Freunde kommen im Januar 2021 auf ihre Kosten! +++ Wir haben nun Bilder der LEGO Technic 2021 B-Modelle ergänzt und können euch bereits verraten, dass euch André alle Sets, auch jene, von denen es noch keine Shop-Bilder gibt, ausführlich in Reviews vorstellen wird. Wenn ihr zeitnah über neue Artikel informiert werden möchtet, folgt uns gerne bei 🛎️ Telegram. +++ Nach der Vorstellung des LEGO Technic 42123 McLaren Senna GTR am gestrigen Tage gibt es nun erstes Bildmaterial weiterer LEGO Technic Januar 2021 Neuheiten! Es geht mal wieder in die Lüfte und am Boden wirbelt der Staub auf! Auch die neuen LEGO Creator und LEGO Art Sets zeigen sich. Eure Meinung zu den neuen LEGO Technic Sets interessiert uns in den Kommentaren!

LEGO Technic 42118 Monster Jam Grave Digger

» 212 Teile | 19,99 Euro UVP

LEGO Technic 42118 Monster Jam Grave Digger


LEGO Technic 42119 Monster Jan Max-D

» 230 Teile | 19,99 Euro UVP

LEGO Technic 42119 Monster Jam Max-D

LEGO Technic 42119 Monster Jam Max-D

LEGO Technic 42116 Skid Steer Loader

» 9,99 Euro UVP

LEGO Tecnic 42116 Skid Steer Loader

B-Modell

LEGO Technic 42116 Skid Steer Loader B-Modell

LEGO Technic 42124 Off-Road Buggy

» 129,99 Euro UVP

LEGO Technic 42124 Off-Road Buggy

LEGO Technic 42117 Race Plane

» 9,99 Euro UVP

LEGO Technic 42117 Race Plane

LEGO Technic 42117 Race Plane

B-Modell

LEGO Technic 42117 Race Plane B-Modell


LEGO Technic 42123 McLaren Senna GTR

» 49,99 Euro UVP

LEGO Technic 42123 McLaren Senna GTR


LEGO 2021

» Eine Übersicht über alle LEGO 2021 Sets findet ihr hier.


11+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

18 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hat der Buggy Servo? Oder geht nur volle Lotte links und rechts?

    2+
  2. Auf die neuen Sets freue ich mich schon sehr! Wenn man die Bilder genau betrachtet, entdeckt man ein paar neue Teile, die sich in meinem nächsten Großprojekt sehr gut verbauen lassen! 😁

    1+
    • Da bist du nicht der einzige, mit dem Buggy werde es dann schon
      6 Fahrzeuge sein, steuerbar mit nur einer Fernbedienung.

      1+
      • 🙂 ein schöner Euphemismus.

        Aber vielleicht kommt ja noch eine touchbedientes Fernsteuerung-only-Gerät von Lego … also ein reduziertes „Smartphone“, ausschließlich mit der Fernsteuerungs-App und sonst gar nix, dafür aber mit Langzeit-Funktionsgarantie, weil kein externer Hersteller von Hard- oder Software Dinge kaputt machen kann, nur weil er sich aus ganz anderen Gründen weiterentwickelt.

        0
  3. Der Buggy sieht superinteressant aus! Die Räder/Reifen sind klasse!

    2+
  4. Finde den kleinen Bagger und den Buggy sehr cool! Insgesamt finde ich die Farbpalette bzw. Komposition etwas gewöhnungsbedürftig.

    1+
  5. Schade das Lego den Lader nicht als 250€ Model mit Merlo Lizenz rausbringt. Das wäre mal wieder ein Technikkracher.

    1+
  6. Ich würde es besser finden mit normal Fernbedienung zu steuern . Warum immer Alles über App und Handy ? Vielleicht auch mal von Hand was drehen

    7+
  7. 130€ sind 50€ mehr als der „ferngesteuerte Stuntracer“
    Der muss schon richtig gut sein damit er diesen Preisunterschied rechtfertigt!

    0
    • Allein die Farben der Panels sind schon min. 100€ Aufpreis wert, insofern ist das doch nen echter Schnapper! 😉
      Ich fühl mich jedenfalls in die Anfangszeit der Liftarme zurückversetzt, wo solche Farbkombis gang und gäbe waren. Hätte nur nicht gedacht, das nochmal erleben zu müssen.

      0
    • Als ich den Preis des Buggy gelesen habe, war ich wieder raus. Mal ganz ehrlich…für 20€ mehr gibt es von Tamiya RTR Sets von „richtigen“ Geländebuggys. Da ist alles dabei, inkl Akkus. Und die machen eben auch draußen im Dreck ordentlich Spaß und sind sicherlich schneller und stabiler als die Lego-Variante. Ich dachte, da kommt nun analog zu den Stunt oder Tracked Racern ein Set mit überschaubarer Teilezahl, dafür vollgepackt mit essentiellen Powered Up Komponenten mit einem vernünftigen PL-Verhältnis.

      2+
  8. Der Buggy gefällt mir schon mal besser als das Top Gear Auto.

    0
  9. Grave Digger sieht super aus!

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.