Neu erhältlich:
71741 Die Gärten von Ninjago City 🛒
+ 40416 Eislaufplatz ab 150 Euro gratis
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE „AF Corse #51“ 2021: Alle Bilder und Infos [Update]

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE "AF Corse #51" 2021

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE "AF Corse #51" 2021 | © LEGO Group

Der LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE erscheint am 1. Januar 2021: Alle Informationen und Bilder zum neuen LEGO Sportwagen.

UPDATE: Uns erreichten weitere Bilder, die den LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE „AF Corse #51“ im Zusammenspiel mit dem Original zeigen und die offiziellen Box-Bilder.

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE "AF Corse #51" 2021

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE | © LEGO Group


Der LEGO Technic Ferrari 488 GTE erscheint als neues Technic-Flaggschiff am 1. Januar 2021 und gesellt sich zu weiteren LEGO Technic Januar 2021 Neuheiten dazu! Das Set wird 169,99 US-Dollar UVP kosten und ist 48 Zentimeter lang. Zusammengebaut wird der Sportwagen aus 1.677 Teilen.

Offizielle Bilder

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE: Beklebte Front

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE: Beklebte Front

Seitenansicht

Die Räder lassen sich natürlich einschlagen.

Das Heck

Neues Sportscar

Ein Blick ins Cockpit

Und eines überrascht bei Ansicht des Originals 📖 nicht: Viele Aufkleber werden ebenfalls an Bord sein. Unser LEGO Technic-Experte André wird euch das Set in einem Review „bei Zeiten“ ausführlich vorstellen. Spannend wird auch sein, wie sich der Ferrari neben dem Technic Porsche 911 RSR 42096 des Vorjahres machen wird!

lego-technic-porsche-911-rsr-42096-2019-zusammengebaut-andre-micko zusammengebaut.com

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 | © André Micko

Im Folgenden alle Informationen. Tipp: Wenn ihr zeitnah über neue Artikel informiert werden möchtet, folgt uns gerne bei 🛎️ Telegram. Und nun sitzt ihr im Cockpit: Was sagt ihr? Freut ihr euch über ein solch großes LEGO Technic Set schon zu Jahresbeginn, oder erwartet ihr solch hochpreisige Sets an sich „nur“ im Sommer? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE „AF Corse #51“

» Ferrari-Lizenz
» 169,99 US-Dollar UVP
» 1.677 Teilen
» 13 cm hoch | 48 cm lang | 21 cm breit
» Stickerbogen
» Release: 1. Januar 2021

Offizielle Produktvorstellung

Der Ferrari 488 GTE ist ein Auto wie kein anderes, das bei den härtesten Langstreckenrennen der Welt prestigeträchtige Siege für das springende Pferd errungen hat. Jetzt können Sie Ihre eigene LEGO® Technic™ Modellversion erstellen, komplett mit authentischen Designdetails – genau wie beim kultigen Original.

Detailgetreue Ausführung

Mit erstaunlicher Liebe zum Detail ist dieses Rennwagenmodell ein wahrer Ausdruck des Langstreckenrennfahrers von Ferrari. Zu den Merkmalen gehören Vorder- und Hinterradaufhängung, zu öffnende Türen, ein V8-Motor mit beweglichen Kolben und ein Lenkrad, das den Wagen lenkt. Originalaufkleber und authentische Farben verleihen diesem epischen Modell das perfekte Finish.

Dem Gewöhnlichen entfliehen

Dieses Set ist Teil einer Sammlung von LEGO-Bausätzen für Erwachsene, die exzellentes Design zu schätzen wissen. Ein neues praktisches Projekt für Sie selbst oder das ideale Geschenk für einen Motorsportfan – dieser LEGO Technic-Bausatz bietet eine eindrucksvolle Konstruktion mit einem schönen Ausstellungsmodell, an dem Sie sich erfreuen können.

» Tauchen Sie ein in die aufregende Welt des Langstreckenrennsports und erstellen Sie Ihre eigene ausstellbare LEGO® Technic™ Modellversion des ikonischen Rennwagens Ferrari 488 GTE.
» Zu den authentischen Merkmalen gehören Vorder- und Hinterradaufhängung, zu öffnende Türen, ein V8-Motor mit beweglichen Kolben und ein funktionierendes Lenkrad.
» Mit originalen Rennaufklebern und einem originalgetreuen Farbschema wird der LEGO® Technic™ Ferrari 488 GTE „AF Corse #51“ (42125) in der Wohnung oder im Büro eines jeden Motorsportfans einen Ehrenplatz einnehmen.
» Ein lohnendes Bauprojekt für Erwachsene und ein inspiriertes Geschenk zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass für jeden, der Langstreckenrennen, Ferrari-Rennwagen und Motorsport liebt.
» Modellmaße über 5 Zoll. (13 cm) hoch, 19 Zoll. (48 cm) lang und 8,5 Zoll. (21 cm) breit.
» Dank der zu öffnenden Türen und der zu öffnenden Motorhaube lassen sich alle Details im Inneren leicht erkunden.
» Dieses Set wird mit einem speziellen Bauanleitungsbuch mit exklusivem Inhalt geliefert, das auch Details über das Auto und das AF Corse 51-Team enthält.
» Mit eleganten Designs und realistischen Funktionen bieten die LEGO® Technic™ Sets eine lohnende Konstruktion und Modelle mit beeindruckenden Eigenschaften für alle, die sich für Technik und Technologie interessieren.
» Die Komponenten von LEGO® Technic™ erfüllen strenge Industriestandards, um sicherzustellen, dass sie konsistent und kompatibel sind und sich jedes Mal zuverlässig miteinander verbinden lassen – so ist es seit 1958.
» Die Bauteile von LEGO® Technic™ werden fallen gelassen, erhitzt, zerkleinert, verdreht und analysiert, um sicherzustellen, dass sie hohen globalen Sicherheitsstandards entsprechen.

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE "AF Corse #51": Startklar am 1. Januar 2021

LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE „AF Corse #51“: Startklar am 1. Januar 2021

Das Original

The No. 51 AF Corse Ferrari 488 GTE Evo (LMGTE Pro) | © CC BY 2.0 / Bildrechte John Chapman

LEGO und Ferrari: Nächste Runde!

lego-speed-champions-76895-ferrari-f8-tributo-2020-zusammengebaut-michael-kopp zusammengebaut.com

LEGO Speed Champions 76895 Ferrari F8 Tributo | © Michael Kopp

lego-speed-champions-75890-ferrari-f40-competizione-zusammengebaut-2019-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Speed Champions 75890 Ferrari F40 Competizione | © Andres Lehmann

Ferrari SF70H | © Jens

lego-creator-expert-ferrari-f40-10248-box zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10248 Ferrari F40


LEGO 2021

» Eine Übersicht über alle LEGO 2021 Sets findet ihr hier.



2+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

45 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Witaj. Auto ma świetny kształt, jest dobrze odwzorowane. Ale te naklejki…..

    0
  2. Wydaje mi się że płacimy za naklejki a klocki dostajemy gratis 😁😁.

    0
  3. bei stonewars steht, daß der Wagen 179,99 € kosten soll?
    und wieder Stickerschlacht… – Puh. Mir gefällt der Wagen trotzdem. Aber es ist kein Platz mehr in der Wohnung und die Preise…. Vielleicht sagt sich Lego auch: wer sich unsere Preise leisten kann, muß auch ein großes Haus haben? Oder umgedreht? Das Jahr 2020 war bei der Menge schon schlimm, soll das neue Jahr genauso werden? Und dann kann Lego nicht liefern (oder erst zu Ostern?)? Viele Sets, gerade Weihnachtssachen, stehen: Nicht mehr auf lager

    1+
    • Bestätigt ist der US-Dollar-Preis von 169,99 US-Dollar, denn der steht in der Pressemitteilung von LEGO USA. Ich gehe von 170 oder 180 Euro aus, aber da gibt es noch keine Bestätigung.

      0
      • Es gibt schon offiziell bestätigte Preise für Europa. Mal sehen, wann ihr die entdeckt 🙂

        0
        • In der offiziellen Pressemitteilung sthet: „The LEGO® Technic™ Ferrari 488 GTE “AF Corse #51” will be available from January 1st 2021 from LEGO.com, LEGO stores and other retailers globally, priced at $169.99/€179,99/£169.99.“

          Es ist davon auszugehen, dass 179,99 Euro für ganz Europa gilt. Aber: In Frankreich etwa sind die Preise ab und an andere als hierzulande. Was ich meine: Im deutschen LEGO Online Shop ist das Set noch nicht gelistet. 🙂
          Wir können uns aber schon mal auf 180 Euro einstellen.

          0
  4. Mir gefällt nicht, dass sogar die Frontscheinwerfer nur Aufkleber sind.

    2+
    • Werbeaufkleber sind völlig verständlich, das ist beim Vorbild ja auch so. Aber hier nimmt es auch in meinen Augen Überhand… ein Stickerfreund werde ich nie werden. 😉

      3+
    • genau hinsehen!
      die frontscheinwerfer sind KEINE aufkleber.
      das sind transparente speed champions windschutzscheiben, die komplett rot bedruckt sind und im bereich des scheinwerfers noch transparent sind.
      das halte ich für eine extrem gelungene lösung.

      5+
  5. Klasse, das versteckt der Osterhase👍🐰

    1+
  6. Unfassbarer Preis….
    Dann ist der wieder Bockhoch und die MOCer müssen wieder für eine anständige Optik sorgen….

    3+
  7. Hallo,

    danke für die Vorstellung. Wir denn demnächst auch ein neues Modular-Building vorgestellt ?

    0
  8. Das Fahrwerk ist wohl auf Geländegängigkeit ausgelegt worden 🙂

    2+
  9. Hallo. Habt ihr schon Infos zu der 2021 Speed Champions-Reihe? Warte schon ein wenig sehnsüchtig..

    1+
    • Im letzten Jahr hatten wir ja bereits im Sommer das große Glück, mit dem Designer zu sprechen, der uns all die neuen Fahrzeuge gezeigt hat. Das war dann zwar noch bis Spätherbst unter Embargo, aber wir wussten, was da auf uns zukommt und konnten umfangreich berichten. In diesem Jahr war ich leider aufgrund der Pandemie kein einziges Mal in Billund und kann daher sagen: Ich weiß es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht… leider.

      2+
  10. Klaro viele Sticker nerven…
    Man kann sie aber auch weg lassen um eine Straßenversion zu bauen 😉

    1+
  11. Mich stört vor allem, dass die Frontscheinwerfer mit Stickern umgesetzt wurden… Bei den Speedchampions verstehe ich es ja noch, da lässt der Maßstab es nicht immer zu.

    0
  12. Gefällt mir sehr gut und kommt sicher in die Sammlung!!
    Werde aber die üblichen 30% abwarten und dann ist der Preis ok.

    0
  13. Ihr habt einen Fehler im Text: „Das Set wird 169,99 US-Dollar UVP kosten und ist stolze 48 Zentimeter lang.“ sollte korrekt heißen: „Das Set wird stolze 169,99 US-Dollar UVP kosten und ist 48 Zentimeter lang.“
    900 Teile weniger als der Defender zum selben Preis….

    1+
    • Ich habe das stolze aus dem Satz mal ganz rausgenommen. Es gab ja nun durchaus auch schon größere Sets. 😉
      Aber keine Frage: Die Ferrari-Lizenz lässt sich LEGO offenbar einiges kosten, denn der Preis ist durchaus eine Ansage…

      0
  14. Also da nehme ich lieber den „CaDA MASTER Red Super Car“ für den gleichen Preis ohne Motoren…
    Gruß Ph@ntom

    2+
  15. Alter Verwalter!!!!!!!!!!!!! Bei der Ankündigung hatte ich noch Hoffnung (könnte sich ja noch passen neben dem Porsche 911 RSR…..ABER wenn ich DIESE Bilder sehe……🤮🤮🤮Wird es DEFINITV KEIN KAUF!!!!! Da ist wieder einmal ein Panini-Album beigelegt (FRONTSCHEINWERFER WERDEN MIT KLEBER „DARGESTELLT“) und ich dachte der Porsche 911 RSR hätte schon (zu) viele Aufkleber……Die Lego-Marketing-Abteilung hat[…] Ich wünsche mir schon lange ein (Lego)-Ferrari oder F1-Wagen. Aber diese Karre…..Danke aber NEIN DANKE!!!!! 😆😆😆 Vielleicht auch gut so mit dem Kolosseum hat es schon ein ordentliches Budget-Loch gerissen für den Monat Dez./Jan. 🤭😂🤭😂

    0
    • Die Frontscheinwerfer sind laut BrickBert keine Sticker. Ich kann das einfach nicht sagen, das sind natürlich Produktbilder, die einmal durch Photoshop gezogen wurden.
      In der Addition wird einem ob der vielen Sticker aber ganz schwindelig, ja, das sehe ich auch so.

      Aber richtig ist: Das Kolosseum hat KEINEN einzigen Aufkleber. 😉

      0
    • Die Sticker sind für mich in dem Fall in Ordnung, denn Rennwägen sind nun mal mit Werbung voll und das kannst ehrlicherweise schlecht alles bedrucken.
      Aber was für mich ein Tiefschlag ist, daß man mit dem teuren Preis das Ferrari-Logo nur auf Sticker drauf druckt.

      0
    • Kommentar gekürzt, bitte auf die Wortwahl achten, danke.

      0
    • Sorry, hab ich nicht ganz verstanden. Das heißt du holst ihn dir gleich nach Release? 🤔

      0
    • Lieber rammirocker,
      du bist ja für deine ausdrucksvoller Wortwort schon bekannt. Was hast du eigentlich erwartet? Die Vorlage ist ein Rennauto, das voll mit Aufklebern ist. Lego ist demnach den Wunsch der AFOL nach einer detailgetreuen Umsetzung sehr nahegekommen.
      In der Technic-Reihe sind Sticker ein gängiges Mittel um das Set zu designen. Warum sollte Lego auf einmal Abstand davon nehmen?
      Ich freue mich ausdrücklich über die Sticker, denn so kann ich selbst entscheiden wie ich den Ferrari gestalten kann. Darüber hinaus ist jedes speziell bedrucktes Teil und den weiteren Einsatz nicht zugebrauchen. Das stört mich z.B. beim McLaren.
      Ich weise im Übrigen darauf hin, wie sich alle hier gefreut haben, dass der Ecto-1 Sticker hat.

      Falls du einen Ferrari sucht, kannst du ja mal in der Creator Expert Reihe suchen. Dort gibt es nämlich schon den 10248 F40….. …obwohl der dürfte auch nichts für dich sein, denn der hat ja auch Sticker.

      4+
  16. Die Scheinwerfer scheinen ein neues Teil in Transclear zu sein, das mit einer Art Foliensticker beklebt ist.

    0
    • Für mich sieht es aus, wie die Frontscheibe der älteren Speed Champions (z.B. der gelb orangene Mc Larren) und bei so einem Teil könnte ich mir sogar vorstellen, dass es bedruckt wird. Aufkleber wären da unzumutbar, aufgrund der Form der Scheibe.

      0
  17. Ich bin mal wieder mächtig froh, dass ich LEGO Technic weitestgehend hinter mir gelassen habe. Irgendwie macht’s einfach keine Freude mehr zu sehen, was LEGO aus den Lizenzen macht…

    0
  18. Die Form ist ja mal gar nicht getroffen!

    Front, !!Dach!!, Fahrzeughöhe vonem Geländewagen und noch nichtmal versucht Frontscheinwerfer zu gestalten…

    Ne, wenn man einen Ferrari haben will sollte man wohl eher bei CaDA zuschlagen:
    CaDA C61042W Master Series

    0
  19. Ich weiß das hier geschrieben wurde, dass die Scheinwerfer keine Sticker seien, aber wenn ich mir das Bild mit den eingeschlagenen Rädern anschaue, dann sieht man da meines Erachtens sehr deutlich, dass es welche sind (untere Kante).
    Ich finde den Preis für ein Technic-Modell einfach nur noch lächerlich. Rein optisch gefällt er mir sogar ganz gut.
    Aber selbst mit 35% Rabatt ist er noch zu teuer…

    0
    • man sieht eine untere kante. man sieht auch eine seitliche (deshalb vielleicht doch keine speed champions scheibe sondern ein anderes teil, weil es aussieht als wäre das an der seite offen).
      das sind aber wohl eher die übergänge zwischen rot bedrucktem element und transparentem teil.
      du musst bedenken, dass das teil in zwei dimensionen gebogen ist. solche teile lässt selbst lego uns nicht bekleben. 😉

      0
  20. Habe gerade das Video angesehen. Bei 0:16 wird das Ferrari-Logo in groß gezeigt. Der Ferrai-Schriftzug ist ja komplett verwaschen und fast unlesbar. Wenigstens sind sie so ehrlich und zeigen sogar im Promovideo, daß das komplett verhunzt ist und bessern nicht mit Photoshop nach.
    D.h. das 180 Euro Set hat keinen Ferrari-Aufdruck und der Sticker ist (in meinen Augen) sein Geld nicht wert.

    0
  21. Ich denke er wird das Fahrwerk vom Porsche 911 RSR übernommen haben. Da beide in der
    GT3 Klasse im Rennsport zuhause sind. Leider immer noch also viel zu hoch und entspricht nicht der Realität (Ich weiß das Lego eh nicht der Realität entspricht aber man könnte trotzdem etwas tiefer gehen)

    0
  22. Einziger Mangel: Das Fahrzeug liegt viel zu hoch, und muss mindestens eine Noppe tiefer gelegt werden.
    Frage an alle, die sich an den Aufklebern stören: behaltet ihr eure Modelle dauerhaft? Baut ihr nie was eigenes oder holt euch eine interessante Anleitung von Rebrickable? Ich finde super, dass LEGO die Panele nicht bedruckt, denn so kann ich die Teile ohne Schleifpapier zu benutzen in meine MOC’s einbauen.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.