Doppelte VIP-Punkte
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Toy Fair Gewinnspiel endet um Mitternacht

Ich verlose diese magnetischen Mitbringsel aus NYC | © Andres Lehmann

Eine Woche weilte ich in New York und habe live von der Toy Fair berichtet: Gewinnspiel und „Nachbesprechung“.

Update 28.02: Heute um Mitternacht endet unser Gewinnspiel. Vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen bis hierher! Und heute Abend berichte ich über meinen gestrigen Aufenthalt in Billund. Unser Interview mit LEGO CEO Niels B. Christiansen geht zudem am Nachmittag online.


So langsam aber sicher bin ich tatsächlich wieder in Hamburg angekommen: Die eine Woche in New York war sehr arbeitsintensiv und spannend. Jede freie Minute haben John und Joshua von Beyond the Brick und ich genutzt, um ein paar Sehenswürdigkeiten in Manhattan zu erkunden, etwa die… LEGO Stores.

So faszinierend die Stadt auch sein mag – im Vordergrund stand natürlich die Berichterstattung von der New York Toy Fair. Am Eröffnungstag der Messe haben wir 18 Stunden am Stück gearbeitet – am Ende bin ich beim Tippen eines Artikels aufgrund des Jetlags fast eingeschlafen und, launige Anekdote, habe Joshua (US-Amerikaner…) spät nächtens etwas auf Deutsch gefragt, und es brauchte einige Sekunden, bis ich begriffen habe, warum er mir das fragende Wörtchen „what?“ zuwarf.


In den nächsten Tagen sind wir stets Nachmittags losgezogen (ein Vlog folgt!), und abends habe ich weitere Artikel vorbereitet und versucht, so viele eurer Fragen wie möglich zu beantworten.

Es ist schon erstaunlich, wie schnell man seinen Rhythmus findet, das Problem aber sind die sechs Stunden, die einem beim Rückflug „genommen“ werden.

vlog-nyc-2019-john-hanlon zusammengebaut.com

John und Joshua meinten: Du musst unbedingt mal bei Taco Bell speisen!

An dieser Stelle schon einmal herzlichen Dank für eure zahlreichen netten Zuschriften – mein zweiter Ausflug zur Toy Fair in New York City wurde sehr wohlwollend zur Kenntnis genommen. Wie ich immer betone: Als Berichterstatter bin ich am liebsten vor Ort, schaue mir Sets oder MOCs selber an, mache Fotos, Videos und schreibe über all das Erlebte.

LEGO-Ausstellungen und Events genießen oberste Priorität, müssen aber in den Kostenrahmen passen. Bevor ich zum Gewinnspiel komme, möchte ich noch ein paar Fragen beantworten, die mir in den letzten Tagen immer wieder – auch in diesem Zusammenhang – gestellt wurden.

» Warum waren keine Technic oder Creator Sets in New York ausgestellt?

Bis vor zwei Jahren wurden auf der Toy Fair in New York stets alle Sets des zweiten Halbjahres gezeigt, analog der Spielwarenmesse in Nürnberg. Als „Extra“ durften in NYC auch die Star Wars Sets abgelichtet werden, die in Nürnberg nur gezeigt, aber nicht fotografiert werden durften. Aufgrund der Raubkopien entschloss sich LEGO aber dazu, nicht mehr alle Neuheiten zu zeigen. In Nürnberg gilt zudem ein generelles Fotoverbot, den Liebherr konnten wir euch nur aufgrund eines kurzen Produktvideos zeigen. In NYC durfte alles fotografiert werden, was im neuen Booth ausgestellt war. Aber: Es fehlten die Technic, Creator oder City Neuheiten des zweiten Halbjahres. Dennoch waren viele Kollegen und ich überrascht, dass doch recht viele Neuheiten präsentiert wurden, die noch nicht erhältlich sind – Jurassic World, Toy Story 4, Star Wars und Hidden Side hielten mich auf Trab. Mit den Flintstones wurde zusätzlich ein exklusives Set gezeigt.

» Warum sind einige Bilder der Sets so dunkel?

Es ist eine ziemlich schräge Geschichte: LEGO zeigte die Neuheiten in diesem Jahr in einem komplett neuen Booth, der großartig ist! Sehr hell, übersichtlich und schön gestaltet. Auch die Sets sind vor Ort gut zu erkennen – die Händler (einzig Fachpublikum und die Fachpresse erlangen Zugang zur Toy Fair und zum gesondert „abgeriegelten“ LEGO-Stand) können sich ein tolles Bild der Neuheiten machen. Doch aufgrund der Beleuchtung hinter (!) den Sets war das Fotografieren ohne Blitz ungemein schwer. Wir haben daher versucht, die Bausätze primär von der Seite zu fotografieren – mein großes Blitzlicht hatte ich leider nicht dabei, da die Beleuchtung im Vorjahr ideal war. Aber: LEGO möchte hier nachbessern, wie uns beim zweiten Besuch des Standes mitgeteilt wurde.

lego-jurassic-world-uebersicht-sets-new-york-toy-fair-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Beispiel Jurassic World: Vor Ort bestens zu sehen, auf dem Bild überlagern „dunkle Flächen“ die Sets und Kartons – und das trotz „Aufhellung“

» Zahlt LEGO deinen Flug und das Hotel in NYC?

Nein. Ich habe Verständnis dafür, dass mich solche Fragen erreichen. Aber um es klar zu betonen: Ja, wir sind eine von LEGO anerkannte Fan-Seite. Das freut uns sehr, denn wir schätzen den direkten Austausch mit LEGO, da sich so etwa viele eurer Fragen klären lassen. Und auch gegen Muster, die uns angeboten werden (und wir ablehnen, wenn wir kein Interesse haben), spricht überhaupt nichts, da wir völlig unabhängig berichten können. Aber für die Toy Fair etwa wurde einzig die Einladung für das Preview-Event ausgesprochen, sprich zwei Stunden mit Frühstück vor Öffnung. Das Frühstück soll übrigens lecker gewesen sein, ich habe ein Croissant beim Vorbeigehen verschlungen. Alle Kosten trage ich selbst – Flug, Verköstigung und Hotel. Ich bin aber John und Joshua sehr dankbar, dass sie mit mir einen Raum geteilt haben – so blieben die Kosten halbwegs im Rahmen. Die Website und auch solch eine Reise wird durch Banner-Werbung und sogenannten Affiliate-Verkäufe (an den Kosten ändert sich für den Käufer nichts, wir bekommen ein paar Prozente) ermöglicht.

lego-booth-toy-fair-2019-gegenlicht-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebuat.com

Bewusste Gegenlichtaufnahme: Der LEGO Booth der NYC Toy Fair 2019

Und nun zum Gewinnspiel


Daran anschließend nun meine Frage: Wie wichtig ist es euch, dass wir vor Ort sind? Etwa bei der Toy Fair in New York City, auf der Spielwarenmesse in Nürnberg, immer wieder in Billund, auf LEGO Events wie der Bricks am Meer, Floating Bricks und Co.? Was haltet ihr von unserem jährlichen LEGO-Event, der Zusammengebaut-Ausstellung, das ebenfalls mit sehr viel Arbeit und Aufwand verbunden ist, aber uns gerade (und natürlich nicht nur) hinsichtlich der umfangreichen Berichterstattung große Freude bereitet? Welchen Schwerpunkt sollen wir fortan setzen? Sollen wir mehr LEGO Events besuchen – oder weniger? Sind euch primär Fotos wichtig, oder auch Videos, die wir in unserem deutschsprachigen und englischsprachigen YouTube-Channel präsentieren? Berichterstattung vor Ort ist immer mit einem großen Zeitaufwand und teils hohen Kosten verbunden. Und wir haben das Gefühl, dass ihr Zusammengebaut gerade aufgrund individueller Berichte schätzt. Aber: Womöglich irren wir ja, und ihr habt andere oder weitere Ideen. Sagt uns gerne eure Meinung!

Als kleinen Ansporn verlose ich unter allen Lesern, die (bitte nur einen!) Kommentar (NICHT das Formular!) bis zum 28. Februar unter diesem Artikel hinterlassen, zwei exklusive Mitbringsel in Form von LEGO Minifiguren (Magnet), die es einzig in Manhattan zum regulären Preis in beiden LEGO Stores zu kaufen gibt und im Bild ganz oben zu sehen sind. Mitmachen können alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 18 Jahren. Die beiden Gewinner werden Anfang März gelost. Viel Glück!

Dieser Text ist länger geworden als geplant. Aber manchmal tippen wir unsere Gedanken einfach runter, denn uns ist der Austausch mit euch wichtig, um immer am Stein der Zeit zu bleiben. In diesem Sinne: Brick on!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

134 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Macht genauso weiter. Für mich ist die richtige Mischung ….

  2. Hallo Andres,
    die besten Infos bekommt man sicherlich nur, wenn man vor Ort des Geschehens ist. Nur so kann man sich sein eigenes Bild machen. Die Bilder und Berichte davon sind dann um so interessanter. Ich könnte aber gut verstehen, wenn Du sagst das der Trip nach NYC zu kostspielig und aufwendig ist und Du deshalb dort nicht mehr hin fährst. Du bist aber doch gut vernetzt und kennst eine Reihe von anderen LEGO Fans. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit sich auszutauschen. Du fährst nach Nürnberg, berichtest von dort und Freunde, die näher an NYC dran sind teilen ihre Bilder und Berichte mit Dir.
    Das wäre doch vielleicht eine gute Variante Infos aus erster Hand u bekommen.
    Ansonsten: Wenn es sich finanziell bewerkstelligen lässt und Du die Strapazen solcher Reisen auf dich nehmen willst: Mach weiter so. Ich verfolge die Artikel mit großem Interesse und warte immer gespannt auf neue Bilder.

  3. Finde ich auch… Macht weiter so!!!
    Ihr alle leistet super Arbeit und ich finde es top durch eure Seite immer „up to date“ zu sein.

  4. Hello. Such rich finde, dass bei Euch die Mischung passt. Da gibt es eigentlich nichts zu ändern.

    Super Arbeit, macht weiter so.

  5. Guten Morgen,
    Ich finde das sehr gut, dass ihr jedes mal vor Ort seid! Bilder sind immer gut 🙂
    Videos schau ich mir nur an wenn mich das Thema interessiert.
    Die Zusammengebaut 2018 war auch schön – hat uns gut gefallen – etwas schade das hier das Gewinnspiel am Samstag eine Stunde später war, als hier auf der Seite angekündigt wurde.
    Sehr gut möglich das wir dieses Jahr auch wieder kommen.
    Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist die 2 gleisige Schiene eurer YouTube-Channels (deutsch/englisch) – Aber das hattet ihr schon versucht zu erklären – Trotzdem fände ich nur einen Kanal besser!
    Alles im allen aber weiter SO!

    Gruß nuts

  6. Hi Andres,
    Ich finde es richtig gut, dass du von den Spielwarenmessen und anderen Lego-Events berichtest. Ich jedenfalls warte immer sehr gespannt auf die Berichte zu Neuheiten und interessanten MOCs und Layouts. Ich denke, dass das auch von anderen Fans geschätzt wird, nimmt man etwa deine/eure Berichterstattung aus Nürnberg zum Maßstab, die ja sogar von Brickset und anderen Seiten übernommen wurde bzw immer wieder in Foren angesprochen wurde.
    Allerdings kommt dies mit einer Einschränkung, besonders was New York angeht: das Interessante an New York sind die Bilder von den Neuerscheinungen. Wenn Lego in zunehmendem Maße darauf verzichtet, die interessantesten Sets zu zeigen, lohnt es sich irgendwann nicht mehr, dass du aus Deutschland da rüber fliegst, wenn du im Endeffekt nur noch das Gleiche berichten kannst wie aus Nürnberg und keine Bilder mitbringen kannst. So fand ich es dieses Jahr Schade, dass es keine Bilder zu Harry Potter, Technic und Creator gab, und auch wenn ich fast alles von dir über New York gelesen habe, so richtig spannend fand ich Hidden Side nicht und mit dem meisten anderen, was dort fotografiert werden konnte, kann ich leider auch nicht so viel anfangen (und die offiziellen Produktbilder von z.B. Star Wars hat Lego am gleichen Tag veröffentlicht). Da braucht man dann als Leser und Betrachter von ersten Fotos keinen (weiteren) Bericht mehr darüber. Trotzdem ist es natürlich ein großer Unterschied, ob man nur Bilder sieht oder ob man das Set in Natura betrachten und evtl. sogar anfassen kann. Deshalb ist es natürlich deine Entscheidung, wann für euch der Zeitpunkt gekommen ist, an dem es sich für dich nicht mehr lohnt, nach New York zu fahren. Für mich wäre dieses Jahr schon grenzwertig gewesen.
    (Was mich zu der Frage führt, ob du, wenn du entscheidest, ob du hinfährst oder nicht, schon Informationen hast, was denn gezeigt wird?)
    Insgesamt finde ich, dass du einen tollen Job machst, also mach weiter so!
    VG aus Bayern

  7. Hi Andres!
    Natürlich ist es toll direkt vor Ort Neuigkeiten zu bekommen, aber deswegen extra nach Amerika fliegen??? Es sei denn Lego sponsort die Reise, bzw beteiligt sich. Aber dann könnten kritische Worte evtl nicht erwünscht sein.
    Ich denke 1 deutscher Youtube-Channel reicht voll und ganz!
    Sonst bleib bitte deinem Stil treu!!
    Gruß Tino

  8. Ihr macht sehr interessante Artikel, ich schau gerne mal auf dieser Seite rein. Bitte weiter so!

  9. Ich habe die Seite vor ca. einem Jahr entdeckt. Seitdem ist sie meine nummer 1 Newsseite was Lego betrifft und auf die ich täglich einmal Blicke um zu sehen ob es was Neues gibt.
    Mein Interesse hier beschränkt sich allerdings meist auf „Gibt es Bilder oder Infos zu neuen Sets?“ und „Gibt es irgendwo besondere Angebote für Sets?“.
    Da mich Infos über neue Sets besonders Interessieren um meinen Haushaltsetat für Lego planen zu können (ob mir neue Sets gefallen oder nicht, wobei ich mir letzteres nicht wünsche aber aufgrund des Geldbeutels meist erhoffe 😉 finde ich gerade die Bilder von Ausstellungen und Messen „around the World“ sehr interessant. Videos finde ich persönlich eher weniger interessant, lieber gute Bilder der Sets die ich dann stundenlang anschmachten kann.

    Auch die Rubrik mit dem MOCs finde ich sehr gut. Man bekommt viele Ideen für seine eigenen Projekte aus den gezeigten Bildern und Videos.

    Alles in allem. Good Job. 🙂
    Gruß aus Bayern.

  10. Ich würde gern einen davon gewinnen, weil ich ein großer Fan von der Stadt bin und bald meinen ersten Marathon dort laufen werde. Das wäre die perfekte Verbindung meiner beiden Hobbys, dem Laufen und Bauen 🙂

  11. Guten Morgen, Andres, hallo Zusammengebaut-Redaktion!
    Die von persönlichen Eindrücken geprägte Berichterstattung von den Spielwarenmessen in Nürnberg und New York in diesem Jahr und im vergangenen hat mir sehr gut gefallen! Es ist Dir (und Matthias und weiteren technisch helfenden Händen im Hintergrund) gelungen, mir einen lebhaften Eindruck von den Events, der von Lego praktizierten Mischung aus Zeigen und Verstecken sowie von den Neuheiten, die wir später im Jahr kaufen werden können, zu vermitteln. Vielen Dank dafür! Weiter so! Das war hervorragende Unterhaltung! Ich verstünde natürlich immer, wenn Du Dir die Anstrengungen und Kosten einer Reise ersparen würdest.
    Tatsächlich fände ich es sehr interessant, wenn Du auch mal aus einer „deutschen“ Perspektive von einer der großen Ausstellungen/Events in den USA berichtetest – ich weiß, noch mehr Anstrengungen und Kosten.
    Die Berichterstattung von Ausstellungen (Bricks am Meer, Skaerbaek, Zusammengebaut) mit Darstellung der gezeigten Modelle, Interviews mit Baumeistern und Baumeisterinnen rezipiere ich nämlich auch immer gern. Ich bin außerdem fest entschlossen, es in diesem Jahr endlich zur „Zusammengebaut 2019“ zu schaffen.
    Bei Reviews und auch in vielen anderen Fällen finde ich die Form „Buchstaben und Fotos“ besser, als die Form „Video“, weil ich dann als Leserin selbst den Takt und die Schwerpunkte stärker bestimmen kann – mir ist bewusst, dass ich hier eine Art Dinosaurier bin.
    Fazit: Mir gefällt es gut auf zusammengebaut.com – bitte nicht zu viel ändern (-:
    Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg weiterhin!

  12. Macht einfach weiter so. Seitdem ich die Seite entdeckt habe bin ich fast täglich hier und gucke was es neues gibt. Vorallem Bilder neuer Sets interessieren mich!

  13. Ich finde eure Seite, so wie sie ist, genau richtig. Wenn ihr allerdings merkt, dass es euch zu viel wird, was aus dem Artikel herausklingt, dann solltet ihr vielleicht über mehr Personal nachdenken. Ich meine dami natürlich mehr Personen einzustellen und nicht das Entlassungen vorgenommen werden sollten. Vielleicht sollte man dann zukünftig zu zweit nach New York fliegen, um sich die Arbeit vor Ort aufzuteilen. Ich biete mich hierzu gerne an. Wie ich 2016 auf einer Kanadareise feststellen konnte, bin ich wohl Jetlag-Resistent. 😉 Im Gegensatz zu meinem Bruder könnte ich mich sofort an den neuen Schlafrythmus anpassen und hatte nicht einmal bei der Rückkehr nach Deutschland irgendwelche Symptome.

    • Ich finde, ihr habt bisher genau die richtige Mischung / ein ausgewogenes Verhältnis aus News, Reviews und Vor-Ort-Berichten. Ich schaue deshalb regelmäßig vorbei und lese auch längere Texte gerne komplett, sofern mich das Thema interessiert. In der Heutigen Zeit scheint Lesen viele zu überanstrengen, was man leider an nicht wenigen Kommentaren merkt, aber das sollte einen nicht von ausgührlicher Berichterstattung abhalten. Fotos posten kann jeder, vernünftige Artikel schreiben nicht. Also ruhig weiterso!

    • Hi,

      Kurze Info. Angestellt bei Andres ist niemand, wir schreiben für ihn, weil wir LEGO lieben, weil es uns Spaß macht.

      Die Idee mit New York zu zweit finde ich super. Da Matthias in Nürnberg ist, Michael früh ins Bett muss, würde ich mich dann anbieten.

      Gruß, Jan

      P.S.: Ich nehme bitte nicht am Gewinnspiel Teil.

      • Leider ist auf der Toy Fair nur eine Person pro Medium zugelassen… aber ich merke schon: Fernweh – NYC ist auch schlichtweg immer eine Reise wert! Aber wozu verreisen, wenn man lebt, wo andere Urlaub machen: Die Bricks am Meer 3.0 in Bad Zwischenahn wird ganz bestimmt wieder großartig! 🙂

      • Super Berichterstattung. Macht weiter so!? Würd mich über einen Magneten für unsere Sammlung sehr freuen. ?

  14. Also ich finde Bilder, bewegt oder auch nicht, sind die perfekte Ergänzung zu euren Berichten. Ich mag Eure Mischung und verfolge daher neben YouTube auch die Website regelmäßig. Ich finde der Aufwand von dir lohnt sich für mich. Daher macht bitte weiter so.

  15. Guten Morgen ich finde es auch sehr Interessant euch zu folgen. OB ihr bei Zusammengebaut und bei YouTube.
    Besser kommt man nicht an aktuelle Lego Informationen ran.
    Macht Bitte so weiter. Bereist die ganze Welt um tolle Ideen für uns mitzubringen.
    Weil der Spruch passt ja.
    Andere Länder andere Sitten.
    Und ich denke das es auf der Welt Lego Sets gibt die wir in Deutschland nie kennen lernen werden.

    Also Fazit ist Ihr macht ein Mega geilen Job und ich denke das ich dort für viele Leute spreche.

    Mfg Michael Wilde

  16. So interessant die messen und Ausstellungen im Ausland sind, ich denke dansind kosten gegen nutzen eher gering.
    Die deutschen Ausstellungen hingegen, zu denen man auch real gehen kann, finde ich persönlich spannender.
    Auch Billund ist noch „erreichbar“.
    Eure eigene „zusammengebaut“ ist bestimmt toll, auch wenn wir noch keine Gelegenheit hatten sie zu besuchen.

  17. Lego Events in Deutschland lese ich gerne, aber lohnt suich eine Reise nach N. Y. zur Toy Fair, wenn US Seiten auch berichten?
    Mach gerne viele Reviews und natürlich News zu Exclusives.

  18. Ich finde es schon wichtig dass ihr vor Ort seid und dafür bin ich auch dankbar. Am Ende ist es ja auch eine Win-Win Situation für uns alle.
    Ihr seid vor Ort und könnt eure Leidenschaft und euer Hobby ausleben. Und wir erhalten die neusten Infos und Inspiration.

  19. Ich schaue mir die Beiträge nur ab und an an. Mich interessieren primär Beiträge über die Neuheiten. Ob berichtete von einer Messe oder nicht, das spielt für mich keine grosse Rolle. Interessant finde ich aber die Berichte von den Fanevents.

  20. Ich finde eure Reportagen super. Ob Video oder Bild. Macht weiter so !

  21. Guten Morgen,

    es ist immer eine Freude deine Artikel zu lesen. So kann man entspannt den Sonntag beginnen. Kaffee + Lego

    Grüße aus Franken

  22. Guten Morgen
    die Berichte von den Messen sind schon ein Highlight, sicher nicht nur für euch… das ist doch wie ein Kindertraum. Man ist gespannt, welche neuen Themen oder Sets es gibt und bekommt frühstmöglich detaillierte Infos zum WAS, WANN und WIE TEUER und im besten Fall dann natürlich auch Bilder. Von daher: wenn ihr euch das leisten könnt und wollt, auf jeden Fall weiter machen (ich glaube meine Frau würde mich nicht für eine Woche nach NYC alleine weglassen zum Sightseeing und für Lego 😉
    Auch ansonsten gute Mischung bei euch mit News, Tips für Angebote, Reviews und die positiven Grundton bei euch finde ich in unserer heutigen Zeit sehr sehr lobenswert, weiter so.
    Beste Grüsse aus der Schweiz,
    Stefan

  23. Natürlich gibt es im englischsprachigen Raum genug Leute, die von der NY Toy Fair etc berichten. Trotzdem schätze ich gerade die deutschen Berichte vor Ort sehr. In Deutschland finde ich die Lego-Fanbase im Verhältnis noch immer recht klein und da gefällt es mir, wenn wir jemanden haben, der vor Ort berichtet oder auch eben eigene Events bei uns ausrichtet. All diese Dinge fördern unsere lokale Lego-Kultur und machen natürlich auch international irgendwie Werbung für deutsche AFOLs 😀 …Also macht Events, besucht Messen, macht Fotos, Videos, Berichte… davon kann es gar nicht genug geben.

  24. Ihr macht das Super. Ich freue mich über alle Infos Egal ob Bild oder Video.

    Macht weiter so.

  25. Die Bericherstattung ist klasse so, einfach so weitermachen. Thumps up.

  26. Ich finde es schon sehr wichtig eure Informationen und Berichterstattungen zu lesen!

    • Also ich bekomme immer die News als erstes angezeigt und finde es einfach super! Viele coole News , interessante Einzelheiten und Anregungen. Die Mischung stimmt ( an und zu ein paar Bilder mehr, von den Events wären toll- im Rahmen der Möglichkeiten ) .Ich wünsche Euch und uns das Ihr noch viele viele Jahre weiter macht und genauso Spaß habt wie ich als Leser / Beobachter.

  27. Hallo ich verfolge euch auch erst seit kurzem und bin begeistert macht weiter so!!!

  28. Kühlschrankmagnete sind einfach das beste

  29. Guten Morgen nach Hamburg,

    Ihre Auswahl an Berichten mit Fotos und/oder Videos haben einen guten Mix.
    Von Bildern bekomme ich eher nie genug als von Videos. Da diese mit mehr Aufmerksamkeit zu beachten sind. Zuhören, zusehen, verstehen 😉
    Zwar werden viele Ihrer Videos von mir angeschaut (ganz besonders die von Ukonio-City) aber wiederum auch nicht jedes. Von Fotos bekomm ich nie genug, da man sich auch welche erst unbewusst anschaut und dann erst recht ganz. 🙂
    Deswegen finde ich, das Sie Ihre Auswahl gut treffen und den Mix von Fotos und Videos beibehalten sollten.
    Die Besuche von Events und Co. sind doch so schon überragend und nicht gerade wenig. Daher sind die auf ein Jahr gezählt genau richtig und vor allem mit einem guten Abstand präsent.
    „Was zu viel wird, ist zu viel.“
    Weiterhin viel Erfolg und Freude beim berichten, fotografieren und Filmen.
    Beste Grüße
    Mathias

  30. Jedes Jahr freue ich mich wieder auf die Messebesuche – Bilder, Videos, Texte, ALLES – und finde es (beneidenswert) grandios, dass ihr sogar in NY dabei seid! Als AFOL der die Lego-Liebe mit seinen Kinder teilt, sind Ausstellungen wie die ZUSAMMENGEBAUT echte Familienevents für uns. Jedoch kommt man mit Kindern auch nicht jederzeit überall hin und daher sind eure Berichte solcher Ausstellungen – auch eurer eigenen – ebenso wichtig für uns. Habt vielen Dank für euren leidenschaftlichen Einsatz! Macht weiter so.

    Grüße aus Flensburg,

    Michael Stü

  31. Hallo. Also ich finde es super wenn ihr vor Ort z.B. in New York oder Nürnberg seit. Man kriegt so immer sehr schnell die neuen Modelle/ Sets zu sehen. Und ich finde es ist Andres auch ansehen wie viel Spaß er dabei hat. Das ist finde ich auch , das wichtigste ein Hobby zu haben was Spaß macht. Weiter so !!!

  32. Ich freue mich immer wieder Berichte von Events zu lesen. Dann hab ich nicht das Gefühl ein Event verpasst zu haben, weil ich nicht die Möglichkeiten habe selbst dort zu sein. Auch die Bilder und Videos von MOCs finde ich toll, da ich daraus immer wieder Anregungen nehmen kann.
    Weiter so.

  33. Hi, mir gefällt Eure Berichterstattung sehr gut. Ich finde Fotos immer besser als Videos, da man schnell einen Eindruck bekommt. Das Ihr auch die Kosten für solche Reisen nicht scheut ist super. Wenn es zu viel wird, guckt doch, ob Ihr den Content einer amerikanischen Fanseite mit benutzen dürft und umgekehrt. Ansonsten weiter so!

  34. Bitte weiter so! Ich freue mich als AFOL immer über eure Seite. Immer auf dem Laufenden…keep on! LG

  35. Hallo und einen schönen sonnigen Sonntag.

    Ich finde es super, dass du extra nach NewYork fliegst um für die Fan-Gemeinde zu berichten.
    Auch wenn das sicherlich viele sehr zu schätzen wissen, war ich schon etwas betroffen, dass du die Kosten hierfür komplett selbst tragen musstest.
    Selbst wenn LEGO die Kosten übernommen hätte, was spricht dagegen, dennoch unabhängig berichten zu können. Es würde ja nicht bedeuten, dass LEGO euch kauft und ihr nur positiv berichten müsst. Ich denke eine neutrale Beurteilung und konstruktive Kritik ist heutzutage völlig legitim. Ihr macht ja LEGO durch Kritik und eigene Berichterstattung nicht schlechter sondern besser.
    Ich persönlich finde, dass LEGO viel mehr mit der Community arbeiten sollte. Um besser und erfolgreicher zu werden, muss man an die Basis herantreten und mit der Zeit gehen.

    Deine Bericht aus NYC = super und sehr sehenswert.
    Aber ein 18 Stunden Arbeitstag, wenig Zeit, viel Arbeit, hohe Kosten. Mich freut es, dass du darüber berichtest. Wenn es finanziell und gesundheitlich (Stress) jedoch nicht passt und vom Herrsteller LEGO auch nicht wertgeschätzt wird, würde ich persönlich abwägen ob es das Wert ist.
    Von der Berichterstattung aufjedenfall. ?

  36. Ich finde es immer toll wenn du direkt vor Ort berichtest.
    Da lese ich auch sehr fleissig mit.
    Ob sich das für dich lohnt darfst du selbst entscheiden denn es gibt auch seiten im Netz die fast genau so schnell sind obwohl sie nicht vor Ort weilen.

    P.S.Wegen den zu dunklen Fotos. Einfach bei der Korrektur die Schatten reduzieren und man sieht auch die Details.

  37. freut mich das du so gute freunde gefunden hast mit beyond the brick schön zu sehen wie viel spaß ihr hattet und wie toll die lego comunity ist ich Liebe es

  38. Moin – mag Eure Seite und Eure Berichterstattung in Form von Geschriebenem und Bildern sehr – Videos sind nicht so meins. Ich freue mich immer, wenn es Infos über Neuigkeiten gibt, die dann auf meinem Wunschzettel landen.

    Immer eine Handbreit Luft zwischen Stein und unbeschuhter Fußsohle ?

  39. Macht weiter so, ich schaue fast täglich auf dieser Seite vorbei und freue mich immer wieder auf neue Infos die es in der LEGO Welt gibt. Super Arbeit die ihr leistet!!!

  40. Ich finde den Umfang eurer Berichte mehr als großzügig und denke das für jeden Leser was dabei ist ! Dass ihr bei den größeren Events immer am Start seid, ist mMn super interessant und wird gerne von mir verfolgt. Ich kann nur sagen; weiter so, meine liebste deutsche Fanseite.

  41. Hinfahren und vor Ort berichten ist hier wichtig und gut (sofern finanzierbar und organisierbar).

    Als Fan-Media hat Zusammengebaut.com ja ohne diese Art von speziellen Inhalten nicht viel mehr zu tun, als das zu verkünden was Lego ohnehin schon öffentlich macht, und ein paar freundliche Reviews zu machen. Da sind Messeberichte das, was es speziell macht – eigene Fotos, ein paar entlockte Informationshappen die nicht in den Pressemitteilungen stehen, … Richtig unabhängig journalistisch berichten geht ja in diesem Modus nicht. Die Informationen veröffentlichen die man einfach schon vorliegen hat oder die ohnehin schon überall durchs Netz geistern ist nicht erlaubt und wird offenbar auch geahndet. Und mit einem klaren Kritiker-Standpunkt berichten will man dann letztlich ja auch nicht – zum einen ist man dem Thema ja als Fan generell positiv eingestellt und ist nicht unbedingt objektiv-neutral, und das was dann noch an Kritik übrig bleibt kann man sich grade auch noch denken und muss sie nicht hinschreiben.

    Das soll keine Kritik am gewählten Modus sein, für manche ist das ja genau richtig, aber er hat halt eben bestimmte Nachteile neben den Vorteilen. Und mit Messeberichten kann man das was möglich ist eben aufbessern.

    • Hier muss ich kurz etwas ergänzen: Wir sind Fans ja – berichten aber völlig abhängig. Dass wir keine Leaks veröffentlichen, ist unsere persönliche Entscheidung. Wir handhaben es etwa genau so wie Brickset, Brothers Brick, der Brick Fan und viele mehr. Als LEGO Fan möchte ich dem Konzern nicht schaden. Wir sind dir für deine Rückmeldung dankbar. Aber die Unabhängigkeit lassen wir uns nicht nehmen. Unsere Reviews entsprechen stets hundertprozentig unserer Meinung – es gibt auch bei Mustern selbstverständlich keinerlei Vorgaben! Das wird hierzulande leider immer wieder „vermischt“ und ich hoffe, das hier meine klärenden Zeilen ein wenig Licht ins Dunkel bringen. 🙂

      Und nun zurück zum Thema – vielen Dank bisher für all den Input!!

  42. Ich find die Berichte spannend, aber das wichtigste ist, dass ihr Spaß daran habt! So klischeehaft das klingt wenn ihr euch wo hinschleppt ohne bock drauf zu haben hat keiner was davon. Beiträge die ihr macht, weil ihr Lust darauf habt werden euch leichter von der Hand gehen und schöner zu lesen/schauen sein.
    Ich finde ihr müsst nicht jedes Event jedes Jahr besuchen, pickt euch die raus die euch richtig Spaß machen, sonst hängts euch irgendwann zum Hals raus und ihr macht garnix mehr, wollen wir alle nicht.

  43. Ihr seid meine Hauptinformationsquelle für LEGO-Themen. Von daher bitte genau so weiter!

  44. Hallo!
    Ich find es super dass ihr Euch die Mühe macht, und immer von den Messen berichtet.
    So ist man auf dem aktuellen Stand was Neuigkeiten angeht, und kann sich ein Bild davon machen, auf was es sich lohnt zu warten und sparen.
    Leider kann man sich ja nicht alles kaufen, man hat ja auch noch andere Nebenkosten…
    Wenn ihr mich fragt macht weiter, es macht Spaß eurem Channel zu folgen und Kompetenz findet man nicht überall!

  45. Mein größtes Interesse eure Seite zu besuchen, sind eure News auf die man sich verlassen kann. Das ist ein rares Gut und auch wenn ihr daher nicht immer die ersten seid, müsst ihr nie dementieren. Ganz großes Lob an diese Stelle.

    Weniger überzeugend finde ich eure Reviews. Da gibt es einfach zu viele andere, die das schon länger etabliert haben ubd da auch einfach eine größere professionelle Routine haben. Finde ich aber nicht schlimm. A jack of all trades is a master of none.

    Die Zusammengebaut Ausstellung finde ich großartig und wenn ihr irgendwo etwas aufgrund einer angespannteren finanziellen Lage hint runterfallen lassen müsst, dann definitiv eher die Berichterstattung von Messen etc. als eure Ausstellung. Die ist nämlich auch ein Aushängeschild von euch und der Verknüpfung mit der Community.

    • NYC ist im Verhältnis kostspielig – das wollte ich oben zum Ausdruck bringen. Ansonsten soll es sich hier nicht um Geld drehen – im Notfall könnte ich immer noch ein Set weniger kaufen. 😉
      Aber ein wichtiger Faktor ist die Zeit – da müssen wir natürlich immer gut planen und können eben leider nicht alles „mitnehmen“… daher meine Frage an euch: Was findet ihr spannend? Nur bitte wünscht euch nicht, dass wir Mal ein Event in Australien besuchen sollen – das sprengt dann wohl den Zeitrahmen. ;-))

    • Ich schätze die Reviews hier sehr! Natürlich existieren auch andere Angebote. Ich lese parallel beispielsweise ebenfalls immer, was „Huw“ oder „CapnRex101“ so auf „Brickset“ rezensieren, habe das aber noch nie auf störende Weise als redundant empfunden.
      Andres, wann Du das alles schaffst, ist mir allerdings ein Rätsel! Bitte achte vor allem gut auf Dich! Das Berufsleben ist kein Sprint (-:

  46. Hallo Andres und Redaktion,

    Ich schaue mir sehr gerne eure News an. Besonders wenn es um Berichte von Austellungen oder Messen geht aber auch wenn ihr euch MOCs anseht oder grob über die Palette der Produkte sprecht. Previews oder Aufbauvideos liegen nicht so im Focus. Da schaue ich mir andere Youtuber lieber an weil die sich auch nicht unbedingt nur auf LEGO spazialisiert haben sondern auch polnische oder fernöstliche Hersteller beleuchten. Ich finde ihr solltet euren Schwerpunkt weiter bei Billund, den dortigen Events und Messen im In- und Ausland belassen. Das macht ihr gut und kompetent.
    Was mir persönlich gefällt sind Videos der New Ukonio City. Immer wenn dran gebastelt wird, wenn neue Sets integriert werden oder wenn gemoct wird bin ich amüsiert. Das ist ein Punkt der nicht vernachlässigt werden sollte.

    @Andres
    Beim nächsten NY Besuch empfehle ich eine Filiale von Dos Torros zu besuchen. Best Burritos in Town. Wir hatten direkt eine vor dem Hotel (114 W 40th St.) zwischen Times Square und Bryant Park.

  47. Für mich persönlich ist wichtig, dass über sämtliche neue Sets möglichst zeitnah berichtet wird. Bilder spielen dabei selbstverständlich eine wesentliche Rolle. Die Messen an sich sind für mich jedoch relativ uninteressant.

  48. Es ist alles super wie es ist , schnelle ausführliche Informationen mit guten Bildern . Videos sind mir nicht so wichtig . Danke für den Service

  49. Hallo!
    Ich finde die Besuche zB. auf Spielzeugmessen enorm wichtig! Gerade als Messebauer 😉
    Aber eure Artikel und Videos geben allgemein noch mal einen ganz anderen Einblick auf die Produkte von Lego.
    Also die Mischung von euch passt. Ich glaube jeder filtert sich das heraus, was ihn interessiert. Deswegen solltet ihr einfach über alles berichten.
    Macht weiter so!
    Tobias

  50. Für mich passt das so hervorragend, von allem etwas. Klar besuchen andere Fanseiten auch die Events und berichten, aber hier fühle ich mich am besten aufgehoben. Weiter so!

  51. Also ich finde es gut, dass ihr bei einem solchen Event direkt vor Ort seid. Alleine die Bilder anschauen kann man ja auf vielen Kanälen oder Webseiten, doch auch zu hören was es so live zu sehen gab ist eher selten und das finde ich sehr schön, auch wenn es natürlich Aufwand ist 🙂

  52. Schön geschrieben Beichte , lieber mehr Bilder als Videos .

  53. Wenn ich schon nicht selbst hin fahren und mir alles ansehen kann, muss ich halt hier nachsehen, was es bald interessantes geben könnte. Also bitte weiter so!! Vielen Dank!!

  54. Ich finde gerade die Berichterstattung vor Ort von solchen Events interessant und was es neues gibt. Für Reviews gibt es auch genug andere Seiten und Kanäle, aber hier bekommt man mehr. Ich finde die Mischung bis jetzt sehr gut.
    Also bleibt euch treu und macht weiter so.

  55. Hallo,

    Ich finde eure Berichterstattung zu Neuerscheinungen und Messen sehr gut. Kritik ist gut untergebracht. Was viele heute wohl nicht mehr verstehen ist, das Kritik nicht immer demontieren muss, sondern auch positiv sein kann, bzw. sein sollte. Da trefft ihr in der Regel den richtigen Ton.
    Ich weiß dies ist eine Seite für AFOLs, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das eine oder andere Set auch mal von denen begutachtet wird für die es gedacht ist -> Kinder. ( Ihr dürft gerne mal meine Tochter fragen;-) ) Zumindest wenn man sich manche Komentare unter den Artikeln ansieht vergessen einige, dass wir uns bei den meisten Modellen mit Kinderspielzeug befassen.
    Achja, warum muss man eigentlich eine Kommentarfunktion freigeben?
    Ich persönlich finde außer Genörgel (ob angebracht oder nicht) selten etwas brauchbares darin. Aber das ist nur meine Meinung und ich brauch sie ja auch nicht zu lesen 😉
    Den Bericht aus Nürnberg habe ich sehnlichst erwartet, ob New York unter den neuen Gegebenheiten dann noch nötig ist weiß ich nicht. Zumal man ja die guten Kontakte zu den Zimmergenossen nutzen könnte, um an die Infos und Fotos zu kommen.
    Zu Youtube kann ich nichts sagen, die treibe ich mich nicht rum.
    Allerdings irritieren mich die Späße mit dem Englisch manchmal etwas.

  56. Also die NYC Toy Fair muss für mich nicht unbedingt sein.
    Das sind so Sachen die behandeln eh andere auch.
    Natürlich hab ich nichts gegen Reviews und Neuheiten. Die richtigen „Kracher“ vermisse ich bei LEGO aber schon länger (der Mustang ist das beste seit langem). Daher muss ich die neuen Sets nicht sofort live sehen.
    Ich finds gut dass ihr viel berichtet was man sonst nicht mitbekommt. Die Asien Sets zum Beispiel.
    Oder eben auch mal die PoweredUp genauer betrachtet etc.
    Übrigens: ich warte brennend auf den Smart Hub vom Liebherr. Der müsste ja theoretisch mehr Anschlüsse haben!? Falls ihr da mal Infos dazu bekommt… ?

  57. Ich finde die Berichte immer sehr spannend und lese sie mit großem Interesse. Der Live-Ticker war für mich ein gelungenes Format, da man nach bestimmten Zeitabständen immer etwas neues zu lesen bekam. Die Bilder ergänzten den Text großartig. Mir persönlich gefallen Bilder besser, als Videos, weil man die viel schneller anschauen kann, als ein Video. Außerdem kann man in Bildern zoomen und leichter Freunden zeigen. Von mir aus, könnten es nur Bilder sein, aber ich kann durchaus die Leute verstehen, die sich gerne ein Video ansehen.

  58. Es ist genau der richtige Weg, den Ihr hier geht, unabhängig und anspruchsvoll. Und dazu eine der ganz, ganz wenigen deutschsprachigen Fanseiten. Da gibt es andere, englischsprachige Seiten, die ganz unverhohlen Werbung für bekannte Verkaufsportale machen. Alles gut, macht so weiter!

  59. Ich liebe eure Artikel, ihr seid meine absolute lieblingsseite wenn es um Lego geht.

  60. Meine Erwartung sind aktuelle Informationen, grade da Lego da etwas konfus ist. (Katalog zu spät, Sets mal vor der Vorstellung, mal unklar ob überhaupt, im Handel)
    Wenn ihr Zeit für Messen investiert, wäre ein Mehrwert für die Leser super. Videos anstatt nur Produktbilder vom Hersteller sind super, dürften gerne länger sein. Gleich zu nennen was es nicht zu fotografieren gab wäre sinnvoll gewesen. Das hätte sich doch auch jeder vor Ort gefragt.

  61. Es wurden schon so viele Kommentare abgegeben, daß ich nicht alles wiederholen muß. Eure Seite ist wieder besser geworden, eine Zeitlang war sie nicht mehr zu lesen. Die Berichterstattung (auch aus NYC) finde ich sehr gut, auch wenn inzwischen (leider) vieles nicht gezeigt wird. Ich kann für mich wenigstens etwas planen, was man vielleicht kauft, was nicht. Die Hidden-Sets gefallen mir persönlich sehr gut. Also wenn ihr eure Seite wieder so gestaltet, wie im Augenblick, seid ihr auf dem besten Weg. Bleibt so.

  62. Dieser Holländer hätte verne auch mitgemacht für einen der give-aways, aber leider hab ich am ende lesen müssen das ich nicht mitmachen darf. Jedoch meine meinung über die sache: ich denke das es wie es jetzt ist genau gut ist. Nich mehr und nicht weniger besuchen. Es ist ein genuß um die veranstaltungen mit zu machen durch euhre augen wo wir selbst leider nicht hin können. Was foto oder video angeht: ich bin selber mehr eine foto-person. Video ist ein zusatz, nicht der kern.

  63. Einfach weiter machen.. es ist immer sehr interessant und wissenswert. Bin jedes mal gespannt, wenn ein neuer Beitrag erscheint. Danke für die Infos bisher und alle weiteren die noch kommen. DANKE ?

  64. Ich finde es super, dass du für uns in der Lego-Weltgeschichte herumreist. Also gern mehr davon.

  65. Ich finde es mega toll das ihr Leuten wie z.b mir die nicht in der Lage sind zu solchen Events zu kommen über genau diese berichtet.

  66. Ich finde es super, dass ihr, als deutschsprachiger Kanal, vor Ort seid und über die neuesten Sets und Geschehnisse berichtet. Vor allem von Übersee-Events. Da berichten nicht allzuviele Kanäle aus erster Hand 🙂
    Weiter so!!

  67. Hi Andres!

    Dass du bei den Events vor Ort bist, finde ich großartig. Ich persönlich fand die Berichtserstattung von der Messe in Nürnberg dieses Jahr am interessantesten, auch wenn es dort weniger Bilder als aus New York gab.

    Zu den Events: Ich finde die Zusammengebaut als Führerschein-loser AFOL immer etwas kompliziert zu erreichen. Ich würde die Veranstaltung gerne Mal besuchen, weil bei euch auch immer interessante MOCs sind. Aber dadurch dass LEGO an sich schon sehr teuer ist, bleiben mir vorerst nur die Veranstaltungen in meiner Nähe. Und dazu zählen derzeit nur zwei: ABSolut Steinchen und die Fanwelt. Aber dank der vielen Videos und Berichte zur Zusammengebaut, fehlt es mir auch hier an wenig.

    Ich weiß eure Arbeit zu schätzen. Wenn ich mal Kritikpunkte habe, kommentiere ich sie meist an entsprechender Stelle. Macht ansonsten weiter so wie bisher!

  68. Hallo Andres, ich besuche Deine Seite seit ca einem Jahr täglich und lese ca. 90% Deiner Artikel.
    Ich bin mit dem vorgestellten Mix sehr zufrieden. Allerdings kommt es mir so vor, als hätte die Werbung zugenommen. Messen werden meiner Meinung nach tendenziell „unwichtiger“ wenn Du also etwas weniger kostenintensive Berichte schreiben würdest- wie z.B. Aus NY- und die Werbung etas abnimmt, würde mich das freuen.
    Deine Reisen nach Billund finde ich toll! Ich hoffe Du kannst dort auch „Kritikpunkte“ konstruktiv adressieren. Ich finde es besonders gut, dass bei Dir nicht alle Sets negativ geredet werden wie bei anderen „Helden“. Dennoch könntest Du vielleicht versuchen etwas aktiver Dauer Themen zu sammeln und von Lego etwas Feedback ein zu fordern. Das wäre aus meiner sicht z.B. Müssen es Sticker bei UCS Sets sein? Preispolitik bei dem z.B. Vestas Set?
    Aber in Summe, mach bitte weiter so!

  69. Sehr guter Bericht…leider gibt es in Bremen noch keinen LegoStore selber…

    Top Berichterstattung

  70. Inzwischen sind es über 80 Kommentare. Daran sieht man, daß der Besuch in NYC doch großes Interesse hervorgerufen hat. Ich habe eure Einzelbeiträge dazu auch alle gelesen. Sie waren sehr gut geschrieben und mir haben die Bilder gefallen. Bei der schlechten Informationspolitik, die Lego betreibt, ist das bestimmt auch wichtig. Das allerdings wieder vieles, woran die Leute Interesse haben (Techniks, City) nicht gezeigt wurde, ist mir unverständlich. Das Argument Plagiate zählt für mich nicht. Wenn Sets schon lange vor der Veröffentlichung über EBAY verkauft werden, gibt es hier bestimmt auch andere Wege an Informationen zu kommen. Die Leidtragenden sind dann doch die Kunden. Deshalb denke ich, sind solche Foren sehr wichtig.

  71. dieses Jahr hatte ich tatsächlich das Gefühl, als ob sich New York (bzw. die toy fair) nicht so gelohnt hätten. Schlechte Fotos von Sets, die lange im Netz rumgehen bzw. auf 15 anderen Kanälen mindestens genauso gut (oder schlecht) zu haben sind, muss vielleicht nicht sein…
    Kümmert Euch vor lieber (noch) mehr um Inhalte, die nicht alle zu bieten haben.

  72. Macht genauso weiter, die Mischung ist Top! Am besten sind die Web-Fundstücke…

  73. Hallo Andres,
    ich empfinde die Mischung an Artikeln sehr ausgewogen und genau richtig.
    Gerade aus Nürnberg hat man ja von anderen Fanmedien eher weniger aus erster Hand gehört und so wart ihr bestimmt die beste Quelle. Auch aus NYC habt ihr perfekt berichtet. Es hat einfach mega Spaß gemacht den Live-Ticker alle paar Minuten mit F5 zu aktualisieren und Neuigkeiten zu lesen. Auch die Interviews mit den Designern mochte ich ausgesprochen gerne.
    Insgesamt schätze ich den hohen Eigenanteil an an Artikeln und deren journalistische Qualität. Es ist einfach deutlich mehr als paraphrasierte Presseberichte von LEGO. Wenn ich mir aber was wünschen darf, so behaltet doch bitte die hohe Qualität bei und besucht auch weiterhin die Veranstaltungen (es macht euch doch auch sicher selber einen Heiden Spaß, auch wenn es anstrengend ist). Was ich mir als Artikelformat noch wünschen würde wären manchmal (historische) Hintergrundartikel zu diversen Themen. Brickset hatte beispielsweise kürzlich erst zwei Artikel über Achsen und Verbinder in der LEGO-Technikwelt. So etwas könnte ich mir für euch sehr gut vorstellen, auch für alte Themen etc.

  74. Ich kann natürlich nur für mich sprechen und beziehe alles Wissenswerte um die genoppten Bausteine aus 4 Kanälen:

    – Wichtige Reviews mit „ehrlicher“ Bewertung vom Steinehelden
    – gute komprimierte News im Talkformat vom Klemmbausteinpoeten
    – Blicke über den Tellerrand sowie zur Preisvergleichbarkeit in Johnny’s Welt
    – Angebote, Beigaben und Neue Sets erfahre ich durch euch

    Das zeichnet euch aus und das solltet ihr beibehalten. Wenn ihr die Infos zu neuen Sets auf Messen erfahrt (z.B. Nürnberg), fahrt hin. Wenn nicht (z.B. NY), dann nicht. Reviews sind nicht eure Stärke, da bin ich ehrlich, nett zu lesen aber ohne authentischem Beitrag zu Kaufentscheidungen meinerseits. Stattdessen würden ich mehr zu strategischen Entscheidungen, Unternehmenszahlen, Auflagen oder ähnliches erfahren aber da befinde ich mich wohl in einer kleineren Zielgruppe.

    Angebote, Giveaways, Neue Sets – weiter so!
    Reviews, Interviews – lieber weniger!
    Zahlen, Daten, Fakten – wäre schön!

    • Der Mensch neigt dazu, Reviews dann als „ehrlich“ anzusehen, wenn sie sich gut mit der eigenen Meinung „koppeln“ lassen. 🙂
      Jan, Matthias, André, Michael und Roland machen einen tollen Job und liefern stets authentische Reviews ab, die hundertprozentig das wiedergeben, was sie persönlich über das jeweilige Set denken. Zu meinen Texten kann ich jetzt nichts sagen, auch das muss jeder so sehen, wie er möchte. Aber klar ist auch: Wenn dich unsere Reviews nicht interessieren, einfach nicht lesen und sich an den weiteren Inhalten erfreuen. Ich lese auf SpOn auch nicht die Sportmeldungen. 😉

      • Danke für deine Antwort, Andres.
        Vielleicht sollte ich das „ehrlich“ nochmal erläutern.
        Jemand, der vom Kunden abhängig ist, ist auch dichter dran an der Resonanz und kann objektiver darüber schreiben mit allen Vorzügen und Nachteilen. Da muss man dann auch nicht diplomatisch drumherumreden und es Korrekturlesen.
        Ich bin es gewohnt und halte es auch als vernünftig, einem Hersteller oder Dienstleister jeglicher Art, konstruktiv meine Meinung zu sagen, damit derjenige die Möglichkeit hat nachzubessern oder auf guten Sachen aufzubauen und zu stärken.

        Btw: natürlich lese ich keine Artikel, die ich nicht lesen möchte und deshalb freue ich mich sehr auf die anderen Inhalte aber für ein umfängliches Feedback sollte man den Umfang auch kennen 😉

  75. genial, ich liebe Lego

    Grüße

  76. seit der Kindheit begeistert mich Lego

  77. Hallo Andres,
    ich finde eure Arbeit auf Zusammengebaut einfach klasse. Ich freue mich stets immer auf neue Reviews, Berichte und News von euch. Ihr leistet gute Arbeit auf Zusammengebaut und mich erfreut es immer, wenn ein neuer Bericht erscheint. Deine News und Videos von der New York Toy Fair und Spielwarenmesse Nürnberg haben mich erfreut, da ich so immer bestens informiert war.
    Macht weiter so.

  78. Mir gefällt die vor Ort Berichterstattung. Auch beim liveticker konnte man ein bisschen mitfiebern und dieStimmung besser aufnehmen.
    Dankeschön!

  79. Vom Schreibtisch aus berichten kann doch jeder, vor Ort ist etwas ganz anderes! Ansonsten behalte die Mischung gerne so bei (ok, die englischen Videos brauche ich nicht).

    • Darum haben wir die zwei YouTube-Channel – damit fahren wir gut und uns bereiten beide Channel viel Freude – im englischsprachigen gibt es mehr Designer-Videos und im deutschsprachigen mehr Live-Streams. Ich möchte niemanden mit meinen sprachlichen Ausflügen nerven. 🙂

  80. Ich bin sehr zufrieden mit der Berichterstattung. Dazu gehört auch, dass du bei den wichtigen Events live vor Ort bist. Danke!!

    Videos sehe ich mir eher selten an, daher würde ich mich über ein paar mehr hochauflösende Fotos freuen – besonders von der MOC‘s bei Ausstellungen wie der Zusammengebaut. Die Fotos deiner Reviews sind klasse und in der Menge perfekt.

    Etwas störend empfinde ich die Werbung. Aber so kommst du halt zu Geld 😉 Hast du schon mal über einen Premium-Zugangs-Modelll gegen Bezahlung, aber dafür ohne Werbung nachgedacht?

  81. Ich finde, dass Du bei aussergewöhnlichen Events gerne am Ball bleibst, wo normale Lego-Fans sonst keinen Zugang haben, wie z.B. Spielzeugmess in Nürnberg oder die kürzliche ToyFair. Aber man sollte hier die Kosten auch im Blick haben, denn ein New-York-Besuch ist sicher nicht ganz billig. Ich finde Deine Berichte immer sehr objektiv und schaue/lese sie gerne. Mach weiter so.

  82. Ich finde die Eventberichte eigentlich sogar am interessantesten, denn alles andere bekommt man früher oder später meist sowieso mit, wenn man sich aktiv für Lego interessiert. Von daher bitte weiter so, wenn möglich.

  83. Lego, immer mein Favorit

  84. Hallo Andres und der Rest des Teams,
    macht einfach weiter so wie bisher. Ihr habt eine abwechslungsreiche und interessante Mischung aus allen Bereichen der LEGO-Welt gefunden, die uns immer wieder, mal mehr mal weniger ernst, dargeboten wird und an den Bildschirm fesselt. Ich vergess so manche Frühstücks- oder Mittagspause zu beenden, wenn ich hier eure Artikel lese.
    Vielen Dank dafür und macht einfach weiter so!

    Viele Grüße,
    Robert

  85. Hi ich finde den Blog und die Berichte super; die Mischung macht es !

  86. Moin,
    ich freue mich immer über deine Berichte und Bilder der verschiedenen Ausstellungen, habe die Zusammengebaut die letzten zwei Jahre selbst besuchen können, weiter so. Wovon ich gerne mehr sehen und lesen würde sind Themen zu Erweiterungen rund um die kleinen Steinchen wie LED und Co., da könnte mehr kommen.

  87. Maria,
    schau` immer wieder gerne in die Seite! Toll!
    Würde auch gerne gewinnen :-}

    Macht weiter so!!!

  88. TOP Andres! Mach weiter so! Macht Spass jeden Tag bei Dir auf die Seite zu gehen und die News zu lesen!

  89. macht weiter so, eine Vorort-Berichterstattung ist das iTüpfelchen! Ihr seit nun mal eine der besten Lego-News-Seiten im deutschsprachigen Raum.

  90. Alles super so wie ihr das macht!!! Mein ausführlicher Kommentar steht unterm FB Post☺

  91. Ich bin für mehr Livestreams aus dem Büro

  92. Ich finde ihr macht eure Arbeit toll, mir sind Fotos wie auch Videos wichtig und vorallem das ihr vor Ort live am Geschehen seid.

  93. Für mich ist speziell die Spielwarenmesse in Nürnberg sowie Deutschland weite Ausstellungen wie Floating Bricks in Hamburg mit den Interviews und natürlich eure eigene Ausstellung interessant. Wichtig ist mir ebenfalls das ihr hier als auch bei YT den Fokus auf den deutschsprachigen Inhalt bzw. die Berichtserstattung legt. Freuen würde ich mich ganz neben bei über die kleine Freiheitsstatue 🙂 Liebe Grüße aus dem schönen sonnigen Hessen

  94. Hallo,

    ich finde die aktuelle Mischung: Live vor-Ort sein, Berichte, Fotos, Videos sehr ausgewogen und für mich persönlich in einem guten Verhältnis.
    Das hinter den einzelnen Optionen immer ein enormer Aufwand steckt, den man als „Normalo“ gar nicht wirklich sieht bzw greifen kann, zeigt nochmals was für ein super Job hier gemacht wird.

    Ihr werdet es nie allen recht machen können, da es ja unzählige Meinungen gibt.

    Für mich darf gerne alles so bleiben, wie es aktuell ist.

    In diesem Sinne – frohes Schaffen und macht weiter so!

    Thomas

  95. Für die Toy Fair über den Ozean und dann gleich weiter nach Billund. Bin wirklich dankbar, dass jemand diese Anstrengungen (auch für uns) auf sich nimmt. 😉 War schon ganz stolz auf mich, als ich auf dringlichen Wunsches meines Sohnes zur Wiedereröffnung des LEGO-Stores in Hamburg extra in den ICE gestiegen bin und mich in eine laaaange Schlange gestellt habe (etwas gefroren habe ich auch, dass muss ich zugeben). Aber was tut man nicht alles: Das Halbjahreszeugnis vom Sohnemann war sehr überzeugend. Meine ganze Familie ist LEGO-begeistert. Informiere mich hier gern bequem und unkompliziert zu neuen LEGO-Sets und Aktionen. Ich weiss jetzt schon, dass Hidden Side (und die neuen Harry Potter-Sets) wohl bald Teil unseres Zuhauses werden. 🙂 Macht weiter so und Grüße aus Schwerin

  96. Hallo Zusammen,

    ich finde es toll, qwie ihr das macht. Ich bin nahezu täglich auf Zusammengebaut und informiere mich gerne über euren Chanel.

    Bitte weiter so.

    LG aus Wien
    Michael

  97. Moin,
    Das ist das erste Mal, dass ich online etwas kommentiere. Mach weiter so mit meiner täglichen Dosis Lego-News.

  98. Danke für die gute Berichterstattung zu den Ereignissen und die informativen News rund um LEGO. Lese diese Seite sehr gerne. Macht weiter so. Grüsse aus Luxemburg.

  99. Nicht das Formular? welches Formular eigentlich?

  100. Ich finde es richtig klasse, das ihr so viele Events besucht und mag die Mischung sehr. Ich mag Fotos lieber als Videos.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  101. Also ich suche Eure Website regelmäßig auf, weil es hier eben immer neue Infos zu kommenden Lego-Sets, Events oder Aktionen gibt und von daher finde ich es auch besonders interessant, wenn Ihr bei Messen dabei seid und uns mit tollen Videos und Fotos versorgt, vielen Dank, dass Ihr Euch den Aufwand macht!

  102. Moin Andres,
    Du und Deine Mitstreiter sollten jegliche Besuche wie z.B. in Nürnberg oder New York auf keinen Fall aufgeben oder reduzieren. Es ist für mich , denke aber auch für die meisten AFOLs ungemein interessant, Bilder UND Videos neuer Sets zu sehen ( soweit es LEGO erlaub 😉 ) und einen Blick in die Messenhallen zu werfen, die nur für die Presse offen steht.
    Auch Interviews mit Offiziellen zeigen mir einen super Einblick in die Überlegungen des LEGO Managements und der Designer. Aber auch hier: soweit es diese denn zulassen, sich in die Karten schauen zu lassen.
    Und nur so nebenbei: ich verstehe als gebürtiger Nordfriese und Neu-Mainzer natürlich Deinen als auch den Humor gewisser ‚Dichter und Denker‘, lass Dich von den Berufsnörglern und Internet-Hatern nicht aus der Bahn werfen.
    Meiner Meinung nach kannst Du die ‚Dienstreisen‘ sehr gerne ausbauen. Die Einblicke z.B. in Billund, vor allem im LEGO House sind sehr interessant. Ich selber war leider sehr lange nicht mehr in Billund und gerade dann sind diese Berichte begehrt.
    Auch Sidestories bei den Messen wie mit den Brick Brothers kannst Du aus meiner Sicht weiter ausbauen. Wieso nicht mal ein Wettbewerb, nennen wir es ‚Brick-Build-Battle‘ o.ä. mit Deinen Interview Partnern 😉
    Von mir gibt’s schlicht und einfach ein weiter so und nicht ärgern lassen.
    Hummel Hummel und Narrhallamarsch

  103. Super Artikel 🙂
    Vielleicht hab ich ja Glück 🙂

  104. Spitze! War schon gespannt auf die Berichterstattung und das mit den Fotos ist doch ganz gut gelungen für die vorherrschenden Lichtverhältnisse.

  105. Schöner Bericht, weiter so! Und die Figuren sind natürlich auch toll 😛

  106. Ich fand die Live-Berichterstattung aus NY sehr spannend und freue mich schon sehr auf weitere derartige Berichte. Ansonsten finde ich die Mischung hier sehr gelungen. Viel Spaß noch und weiter so
    Gruß Thorsten

  107. Hallo, ich finde ihr macht einen super Job. Ich bin gerade erst wieder, und auch wegen meiner Tochter, in die Lego-Welt eingestiegen. Da ich lange nicht damit in Verbindung war ist es für mich und meine Tochter einen Überblick zu bekommen und trotzdem noch soviele Informationen fernab von Mainstream zu bekommen.
    Danke für eure Arbeit.
    Andreas und Nele

  108. Beneidenswerte Reise, danke für den Bericht und auch sonst tolle Seite.

  109. Hallo Andres,
    gerade schaute ich das Video mit dem Lego CEO Niels. Das ist genau so etwas was einen größeren Einblick in Lego ermöglicht eben weil Ihr von zusammengebaut vor Ort seid. Es ist bestimmt nicht immer einfach die viele Reiserei und Termine unter einen Hut zu bringen und dann noch einen guten Beitrag zu bringen. Doch Du und Ihr macht das klasse. Weiter so. Wenn Ihr weiter über vielerlei Events berichten könnt ist das toll.
    Bis zum nächsten Event also. Vielleicht bei Floating Bricks in Hamburg.

  110. Ich schaue täglich mehrmals auf zusammengebaut vorbei … und freue mich über jede noch so kleine news …
    Weiter so … ich bin wunschlos glücklich… Grüße

  111. Auf jeden Fall so weitermachen! Die Live Einblicke sind sehr interessant und ich möchte sie nicht missen.

  112. Ihr macht das soooooo toll! Bitte weiter so! Ich bin großer Fan der Creator Expert Reihe. Da gefallen mir selbstentworfene Gebäude der Community immer am allerbesten. Und die vielen News direkt aus Billund finde ich auch immer rasend spannend! Ich gucke aber lieber Bilder und weniger die Videos.
    Und eine Info am Rande: Ich liiiiiiebe NY – immer und immer (hab sogar dort geheiratet).
    Beste Grüße aus Österreich

  113. Egal ob vor 30 Jahren, oder meine Kinder heute, es macht einfach nur RIEẞEN SPAß NOCH IMMER DAMIT ZU BAUEN und ZU SPIELEN!!!

    Weiter so!!!

  114. Hallo,

    Wurde/n eigentlich schon der /die Gewinner ausgelost?

  115. Die Gewinner Arno und Martin wurden von uns per E-Mail angeschrieben: Herzlichen Glückwunsch!

    Euch allen vielen Dank fürs Mitmachen – das nächste Zusammengebaut-Gewinnspiel kommt ganz bestimmt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.