Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

Neu mit Alien-Diner GWP erhältlich!
10341 NASA-Artemis-Startrampe 🛒
31212 Die Milchstraßen-Galaxie 🛒

Mein LEGO Set des Jahres: LEGO Harry Potter 76419 Schloss Hogwarts [Serie]

Magisch! | © Johann Härke

LEGO Harry Potter versus LEGO Architecture – für mich ist das 76419 Schloss Hogwarts mein Set des Jahres 2023: Finaler Rückblick.

Auch wenn das neue Jahr nun schon ein paar Tage alt ist, möchte ich mit euch mein LEGO Set des Jahres 2023 🏆 teilen – und hiermit endet unsere Reihe der Rückblicke auf das vergangene Jahr. Für mich ist die Wahl sehr schnell auf das Set 76419 Schloss Hogwarts mit Schlossgelände 📝 gefallen – folgend die Punkte, die für mich ausschlaggebend waren.

Mein LEGO Set des Jahres 2023

Bei keinem anderen Set in diesem Jahr hat mir der Aufbau so viel Spaß gemacht wie beim kleinen Hogwarts Schloss – auf engem Raum werden die bunten Steine munter gedreht und gewendet, regelmäßig wird man von neuen Bautechniken überrascht. Dabei hat man mit dem Bau auch richtig zu tun – die insgesamt 2660 eher kleinen Steine benötigen ihre Zeit. Und hinterher steht ein Modell vor einem, dass sich mit seinen 25 x 35 cm perfekt ausstellen lässt – nicht zu wuchtig, aber dennoch sehr wertig wirkt.

Alles gedruckt? Läuft!

Wie viele Prints finden sich auf diesem Bild?

Eine ebenfalls tolle Erfahrung beim Bau – bei diesem Set wird nicht ein einziger Sticker verwendet. Alle dekorierten Elemente sind als Prints ausgeführt – und liegen teilweise in mehrfacher Ausführung bei.

Die Minifigur? Überzeugend!

Ich war ja bereits von den fünf neuen, bedruckten Elementen begeistert – aber in Sachen Minifigur hat LEGO hier noch eine Schippe obendrauf gelegt. Der Architekt von Hogwarts besteht aus fünf Einzelsteinen – die allesamt in der Farbe “pearl gold” beziehungsweise mit ihrem Aufdruck völlig neu erschienen sind – bis dato sind sie exklusiv in diesem Set enthalten. Auch bei den Fans scheint die Figur sehr gut anzukommen – obwohl das Set noch lange nicht vom Markt geht und regelmäßig mit Rabatten zu haben ist, ist alleine die Figur aktuell weltweit nicht unter 17,55 Euro plus Versand auf Bricklink zu bekommen.

Preis-Leistungs-Verhältnis? Sehr gut!

Während viele andere Modelle, die LEGO speziell für erwachsene Fans herausbringt, nur exklusiv im LEGO Online Shop 🛒 verfügbar sind, ist dieses Modell auch bei allen anderen Händlern frei erhältlich. Somit sind hohe Rabtte möglich – und wurden regelmäßig auch bereits erreicht. So wurde das Set bei unserem Partner Alternate bereits mehrfach für 35 % Rabatt angeboten. Wer nach dem Lesen dieser Zeilen also noch Lust bekommen, sich auch am Bau des magischen Internats zu versuchen, sollte in der nächsten Zeit die Augen offen halten – das nächste Angebot mit 30% Rabatt oder mehr kommt bestimmt!

Eckdaten

Eure Meinung!

In einigen “LEGO Set des Jahres – Listen” ist das kleine Schloss Hogwarts in den letzten Wochen aufgetaucht – aber trifft es auch euren Geschmack? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Johann Härke

Interessiert sich für LEGO Harry Potter, Modular Buildings und Beleuchtung seiner Stadt.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich stimme Dir völlig zu, das ist ein tolles Modell. Ich habe es in den Weihnachtsferien gebaut und es hat richtig Spaß gemacht. Vor allem die völlig Abwesenheit von Aufklebern war sehr angenehm. Es war auch sehr abwechslungsreich, da wenig symmetrisch, und es gab interessante Bautechniken. Ganz wichtig: Das Ding sieht aus wie Hogwarts! Die Easter-Eggs sind auch gut gelungen für den kleinen Maßstab. Und das Preis-Leistungsverhältnis ist (gerade mit dem Rabatt, mit dem ich das gekauft hatte) wirklich in Ordnung.
    Der größte Wermutstropfen war für mich beim Bauen die teilweise extrem grellen Farben in einer unentspannten Buntheit. Am Ende sieht man nichts mehr, aber beim Bauen fand ich das doch anstrengend.
    Alles in allem hat das Set bei mir 2023 Platz 2 nach der Concorde, die einfach zu schön ist… Nachdem ich Hogwarts gebaut habe muss ich aber auch sagen: Der Abstand ist kleiner, als ich vorher vermutet hätte, und das Bauerlebnis war spannender.

  2. Vom großen Hogwarts hatte ich mich noch originalverpackt wieder getrennt. Daher habe ich beim Kleinen lange gehadert – um 86 Euro am Blackfriday habe ich dann aber doch zugeschlagen.
    Mir gefällt die Umsetzung sehr gut, das Set erinnert mich an das Modell in den Warner Bros. Studios in Leavesden – nur die Beleuchtung bekomme ich daheim nicht so professionell hin 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert