LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Neues LEGO House Exklusivset: 40503 Dagny Holm offiziell vorgestellt

Nummer drei in der Reihe! | © LEGO Group

Das neue exklusive Set LEGO House 40503 Dagny Holm erschließt ein weiteres Stück LEGO-Geschichte: Alle Informationen und Bilder!

Nach der 40501 Holzente im Jahr 2020 und der 40502 Steinformmaschine im vergangenen Jahr erscheint auch in diesem Jahr ein exklusives LEGO House Set: Mit dem Set 40503 Dagny Holm – Master Builder wird die Serie der exklusiv im LEGO House erhältlichen Sets abermals am 1. März um einen weiteren Bausatz ergänzt!

Das Set im Überblick

Das Modell in voller Pracht!

Das Set präsentiert einen weiteren Teil der Geschichte von LEGO – und ist im Andenken an Dagny Holm, die als erste Person bei LEGO den Status „Master Builder“ erlangt hat, gestaltet worden. Es zeigt ihren Arbeitsplatz, bestehend aus Bautisch, Zeichnungen, verschiedenen (großen und kleinen) LEGO Modellen sowie einem Schrank, in dem viele Einzelsteine ihren Platz finden. Auch Dagny Holm selber ist als Figur verewigt.

Eckdaten

  • 1.068 Teile
  • 25 cm x 19 cm x 14,5 cm (LxBxH)
  • 599 Dänische Kronen / etwa 80 Euro
  • exklusiv erhältlich im LEGO House ab dem 01.03.2022

Das Set besteht aus 1.068 Steinen und misst fertig aufgebaut 25 Zentimeter in der Breite, 19 Zentimeter in der Tiefe und 14,5 Zentimeter in der Höhe. Wie alle anderen Sets der Kollektion ist es ausschließlich im LEGO House Billund erhältlich. LEGO ruft hierfür einen Preis von 599 dänischen Kronen auf, was aktuell etwa 80,56 Euro entspricht. Der Bausatz enthält sechs exklusiv bedruckte Fliesen, die Dagnys Lebensweg nachzeichnen.

Weitere Details zum Set

Das Modell

Stuart Harris und Markus Rollbühler – die Designer hinter dem Bausatz

Für den Designprozess zeichnet sich einmal mehr das Team aus Stuart Harris und LEGO Designer Markus Rollbühler verantwortlich – beide haben schon die im letzten Jahr erschienene 40502 Steinformmaschine zusammen entwickelt.

Maßstab

Was sofort auffällt: Das Set ist im sogenannten „Minilandmaßstab“ gestaltet – und damit deutlich größer als der übliche Minifigurenmaßstab. Dies ist eine Anspielung auf die vielen LEGOLAND Freizeitparks, die alle über eine Minilandwelt in diesem Maßstab verfügen. An den ersten Kreationen für Billund hat auch Dagny Holm mitgearbeitet. Sie selber ist als Figur im Minilandmaßstab im Set enthalten. Und im Hintergund sieht man auf einem Rollwagen zwei Modellhäuser – Minilandhäuser im Minilandmaßstab.

Funktion und Giraffe

Das Modell ist zwar offensichtlich als Ausstellungsstück konzipiert, verfügt aber auch über eine Funktion: Der Bautisch kann mittels eines Hebels in der Höhe verstellt werden. Die Tische seien ziemlich unverwüstlich, so die Designer. Noch heute werden LEGO Sets auf ganz ähnlichen Tischen designt. Und auch ein Bezug zum LEGO House darf natürlich nicht fehlen: Die Giraffe, die als großes Modell im Vordergrund steht, findet sich im LEGO House.

Dagny Holm

Dagny Holm – Status: Master Builder

Das Set ist zur Ehre Dagny Holms gestaltet – einer Person, mit der sicher nicht jeder erwachsene LEGO Fan sofort etwas anfangen kann. Dagny wurde am 18. Mai 1916 als Nichte des LEGO Gründers Ole Kirk Christiansen geboren. An ihrem 19. Geburtstag begann sie ein Praktikum bei LEGO, danach studierte und arbeitete sie in Kopenhagen. Erst 1961 kehrte sie zu LEGO zurück und war für alle LEGO Modelle des Legolands Billlund verantwortlich, als dieses öffnete. 1986 beendete sie ihre Laufbahn in einem Alter von siebzig Jahren. Ihr Markenzeichen waren viele verschiedene Tierfiguren, die trotz ihrer pixeligen Anmutung ungemein lebendig aussahen.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch das neue Set in der LEGO House Reihe? Habt ihr auch schon einmal im Minilandmaßstab gebaut? Und: Wann steht der nächste Besuch im LEGO House an? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Johann Härke

Interessiert sich für LEGO Harry Potter, Modular Buildings und Beleuchtung seiner Stadt.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Spannende Geschichte einer Person, die ich bis dato tatsächlich nicht kannte.
    Ich persönlich bin jetzt nicht der größte Fan des Miniland-Maßstabs, das Set wird es aber allein schon „for sake of completion“ in meinen Einkaufskorb schaffen – spätestens im Oktober, wenn der nächste Dänemark-Urlaub ansteht.

  2. Wie gut, dass wir dieses Jahr im Dänemark Urlaub an Billund vorbeikommen 😍

  3. wo wurde das Set denn offiziell vorgestellt?

  4. Hui, die Ente und die limefarbene Maschine brauche ich auch noch … Ich finde die Giraffe in dem neuen Set gaaaaanz großartig. Die Hommage an eine Baumeisterin ebenfalls. Lechtz! Eines Tages werde ich es nach Billund schaffen …

  5. an sich ein schönes Set. Alles bedruckt und ohne Sticker. Was mir leider negativ aufgefallen ist, dass die hellblauen 2×2-Fliesen leichte Farbunterschiede haben. Bevor nachher jemand meckert, ja ich habe mir das Set gestern bereits geholt inkl. Signatur des Designers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert