LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

RepTrak Studie: LEGO Group weltweit das angesehenste Unternehmen

RepTrak Umfrage | © LEGO Group

LEGO hat sich gegen 99 weitere Unternehmen weltweit durchgesetzt und belegt den ersten Platz in der neuen RepTrak Studie: Pressemitteilung.

In der neuen RepTrak Studie steht die LEGO Gruppe auf dem ersten Platz. Bereits im Vorjahr landete LEGO am Platz an der Sonne. Interessant ist, mit wie vielen weiteren Unternehmen, die in den Top 10 landeten, LEGO kooperiert:

» LEGO Group
» Rolex
» Ferrari
» Bosch
» Harley-Davidson
» Canon
» Adidas
» Walt Disney
» Microsoft
» Sony

Es ist nur eine Studie, nicht mehr, und nicht weniger. Aber wenn man ganz oben auf dem Podium landet, kann global betrachtet so viel nicht schief gelaufen sein, oder? Mich lassen solche Rankings derweil recht emotionslos zurück. Eure sachliche Meinung zur Studie interessiert uns in den Kommentaren.


RepTrak 100 Umfrage

„Wir fühlen uns geehrt und fühlen uns geehrt, dass wir von RepTrak als das angesehenste Unternehmen der Welt eingestuft werden. Jeden Tag werden die Mitarbeiter der LEGO Gruppe ermächtigt, Entscheidungen zu treffen, um das Richtige für Kinder, unsere Fans, unsere Partner, die Umwelt und unsere lokalen Gemeinschaften zu tun. Es ist jede einzelne dieser Handlungen – ob groß oder klein – die einen guten Ruf begründet. Vielen Dank an alle unsere Kollegen für ihr Engagement und ihre Leidenschaft für unsere Mission, die Baumeister von morgen zu inspirieren und zu entwickeln“, sagt unser CEO Niels B. Christiansen.


Wie misst man den Ruf eines Unternehmens?

Die vom Reputation Institute entwickelte RepTrak® 100-Studie misst die Unternehmensreputation von 100 Unternehmen, indem sie der Öffentlichkeit in 15 Ländern Fragen zur emotionalen Anziehungskraft der jeweiligen Firma stellt. Die Studie bewertet die Unternehmen auf sieben Dimensionen: Produkte & Dienstleistungen, Innovation, Arbeitsplatz, Governance, Bürgerschaftliches Engagement, Führung und Leistung.

2+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das bestätigt meine Meinung zu Lego, ich finde Lego auch cool. Freut mich für die Firma. Natürlich sind die Kriterien, die angelegt werden immer ein Thema. Adidas z.b. mag ich überhaupt nicht, das waren die, die im ersten Lockdown die Mieten nicht zahlen wollten…und so hat wohl jeder subjektiv eine Erfahrung und Meinung. Ferrari kann ich nicht beurteilen, weil ich keinen besitze, was ich auch zum Thema Rolex sagen würde. 😂

    9+
  2. Sehe solche Studien eigentlich immer als belanglos an.
    Bezugnehmend auf Rolex, Ferrari müssen daher auch nicht alle die für LEGO gestimmt haben, auch (aktuelles) LEGO besitzen.
    Vielleicht gehts daher eher um die Wahrnehmung der Marke als um das Unternehmen selbst 😌

    5+
  3. The Storytelling Brick

    17. April 2021 um 13:29

    Absolut wenig brauchbare Ergebnisse aus einer (für mich) unsinnigen Studie für den normalen Leser, da diesem keine genauen Informationen (Fragenkatalog, Kriterien, etc.) gegeben werden, damit sich eben dieser ein eigenes Urteil bilden kann. Meine Bemühung auf der Suchmaschine meiner Wahl nach dieser Studie war wenig hilfreich. Auf faktenkontor.de fand ich jedoch ein wenig Kritik zu RepTrak.

    3+
  4. Allet jut LEGO. Wäre trotzdem nett, wenn Du die am letzten Montag bestellten Sachen mal losschicken könntest…

    4+
  5. Absolut nutzlose und aussagelose Studie in jeder Hinsicht.

    0
  6. Naja, als normaler Kunde kann man vermutlich ein Unternehmen (besser: Unternehmensgruppen) nur in den wenigstens „Dimensionen“ umfassend und ausreichend beurteilen. Da wird dann eher die Aussendarstellung einen Eindruck bei den meisten hinterlassen haben (sprich: Werbung, Markenpflege). Beispiel: Ist Walt Disney innovativ? Als Enduser kenne ich nur die wenigsten Innovationen von WD, z.B. das neue Screen-Verfahren zu Mandalorian. Könnte aber auch daher kommen, dass der Konzern frech George Lucas‘ Lebenswerk aufgekauft hat, inkl. der Effektschmiede (ILM?). Ist Microsoft innovativ? Zu dem Thema lassen sich ganze Terabyte an Forendiskussionen füllen.
    Oder wie sieht ein Arbeitsplatz bei Sony oder Adidas aus? Wie soll ich als Enduser denn das bewerten, wenn ich nicht selber dort arbeite (und z.B. die Schuhe bei Adidas nähe/klebe etc.).
    Also ziemlich unnötig so eine Studie/Umfrage, das Geld hätte man sich sparen sollen. Immerhin schön für Lego, dass sie auf Platz 1 in der Liste auftauchen, ggü. wahrscheinlich deutlich umsatzstärkeren Unternehmen aus anderen Branchen. Also alles gut gemacht, die Marke „Lego“ ist bekannt und positiv besetzt. Die Studie wird mein Leben aber definitiv nicht ändern …

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.