LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie: Komplette Anleitung und Verpackung [Update]

LEGO 58668 Ulysses

LEGO 58668 Ulysses | © LEGO Group

Die LEGO Ulysses Raumsonde sollte als Prämie das 10283 NASA Discovery Space Shuttle flankieren: Bauanleitung und Verpackung sind online.

Update 16. April: Ein letztes Update: Hier nun die vollständige Anleitung als PDF-Download! +++ Dank Oliver wissen wir nun: Die Anleitung ist online! Frohes Nachbauen der Raumsonde und vielen Dank an nagironex1337!

6373603 instructions


Und: Via Instagram hat sich dankenswerterweise bbricks_legopics 📷 bei uns gemeldet. Er hat die Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie bereits erhalten und zu sehen sind die ersten Bilder der Verpackung. Es handelt sich um jene gelbe Papp-Verpackung, die zuletzt auch bei limitierten Gratis-Beigaben zum Einsatz kam. Zudem hat Michael seine Gedanken zu dem ganzen Geschehen rund um die Raumsonde formuliert. Und eine Bitte: Wer auch immer von euch die Prämie in Händen hält, und aufbaut: Schickt uns bitte Bilder des Modells und der Anleitung. Herzlichen Dank!


Update von Andres am 14. April: Ab 10 Uhr konnte die Prämie offenbar wie geplant eingesackt werden, bei mir persönlich hat die Prämien-Center-Seite aber um 10:30 Uhr das erste Mal richtig geladen. Vorher wurden entweder nicht alle Inhalte angezeigt, oder aber es gab einen AGB-Hinweis, der die Seite „blockte“. Um 10:25 Uhr war die Raumsonde offenbar bereits vergriffen. Fazit: Ohnehin fragwürdig, eine an sich ideale Gratis-Beigabe als Prämie an einen weiteren Einkauf zu koppeln, und dann abermals massive technische Probleme im shop@home. Hätte ich die Sonde gerne als Ergänzung zum Shuttle mein Eigen genannt? Ja. Finde ich die Art und Weise der Bereitstellung begrüßenswert? Nein. Sehr schade. Äußert euch gerne weiterhin sachlich in den Kommentaren, die Enttäuschung vieler kann ich absolut nachvollziehen. Und jene, die die Raumsonde ergattern konnten: Viel Spaß damit, aber bitte nicht bei eBay und Co. verhökern, sondern sich daran erfreuen. Wenn ich mir diesen Wunsch erlauben darf. Brick on!

Zunächst das AGB-Theater

Satz mit X

Artikel von Gerhard: Nach Verschiebungen wird morgen die VIP Prämie 58668 Ulysses im LEGO VIP Prämiencenter des LEGO Online Shop 🛒 erhältlich sein. Gegen 1.800 VIP-Punkte kann der Code ab 10 Uhr erworben werden, mit dem innerhalb von 60 Tagen dann die Prämie im Rahmen eines Einkaufes im LEGO Onlineshop eingelöst werden kann. Das Prozedere ist hier gleich wie auch beispielsweise bei den LEGO Sammelmünzen.

Banner auf der LEGO VIP Seite

 

Hintergrund zum Set

Die Ulysses Raumsonde war ursprünglich für einen Start durch das Space Shuttle Challenger vorgesehen, aufgrund des Absturzes der Challenger wurde der Start schließlich auf den 6. Oktober 1990 verschoben. Bei der Mission STS-41 wurde der Start mit dem Space Shuttle Discovery und einer IUS/PAM-S-Oberstufenkombination durchgeführt.


Ziel der Sonde war die Sonne über die Planetenebene hinaus, über die Pole, zu umkreisen. Sie lieferte über ihre Einsatzzeit hinaus viele wertvolle Daten von der Sonne bei geringer und auch hoher Sonnenaktivität, sowie zahlreiche Messungen beim Vorbeiflug an Jupiter. Die Sonde war bis zum 29. Juni 2009 im Einsatz.

Das LEGO Modell stellt sowohl die Sonde selbst, sowie die IUS/PAM-S Oberstufenkombination dar, mit der die Sonde auf eine Fluchtgeschwindigkeit von 15,4 km/s beschleunigt wurde.

Mein Fazit

Für mich ist diese VIP-Prämie eine wunderbare Ergänzung zum 10283 NASA Discovery Space Shuttle. Ich finde es etwas schade dass es nicht als GWP zum Shuttle mitverkauft wurde. Für Space-Fans, die gerade nicht genügend VIP Punkte beisammen haben, wird es somit nicht möglich sein die Sonde zu erwerben. Aufgrund des eher kleinen Maßstabes ist der Detailgrad der Sonde eher gering und ich finde es auch etwas schade dass bei der Farbe nicht auf Gold, sondern auf Gelb gesetzt wurde. Für alle die in der glücklichen Lage sind ein gefülltes VIP-Punkte Konto zu haben ist dieses Set dennoch eine sehr schöne Ergänzung für das Space Shuttle Discovery, um nach dem Transport des Hubble Teleskops eine weitere Mission zu starten.

4+

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

175 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hallo,

    Laut Newsletter sind es nur 1800 Punkte nicht 18000 Punkte😉
    VG

    0
  2. Gibt‘s da auch eine Zeitangabe, zB ab Mitternacht o.ä.? Danke!

    0
  3. Muss man den Code, den am erhält nach dem „Kauf“ / einlösen der VIP Punkte gleich für einen Kauf verwenden, um die Sonde zu bekommen? Oder ist mit dem Erhalt des Codes / einlösen der VIP Punkte das Set reserviert?

    0
  4. Ich komme seit heute nicht mehr in den VIP Shop 😮
    Es zeigt mir immer nur den gelben „Lade-Kreis“ an.
    Hat sonst noch jemand Probleme?

    0
  5. Und um 10:02 Uhr dann wieder weg 🙂

    3+
  6. Hab ich das eigentlich richtig verstanden mit den Prämien? Wenn man die Punkte einlöst hat man 60 Tage Zeit um den Code bei einer Bestellung einzulösen. Wird der Artikel dann auch tatsächlich so lange reserviert?

    0
    • Ich hatte mir vor nicht so langer Zeit das rot glänzende LEGO Männchen über die VIP Punkte gegönnt. Das wurde wohl reserviert, denn ich habe es erst ein paar Wochen später einer Bestellung hinzugefügt und es kam an

      1+
  7. Die Webseite ist jetzt schon zusammengebrochen. Die Seite lädt nicht und verlangt plötzlich, dass die AGBs akzeptiert werden. Was natürlich nicht geht, „ein Fehler ist aufgetreten“. Es wird glorreich.

    1+
    • Update: Geht wieder. Mal schauen, wie lange ^^

      0
    • Hier leider das gleiche. Wie beim Start der letzten Münze werden wieder einige durch irgendwelche Fehler ausgesperrt. Langsam aber sicher wird’s leider wirklich unerträglich, was LEGO mit seiner Website veranstaltet.

      2+
    • Wer veräppelt hier wen? Der Aufruf des VIP Reward center ist blockiert. Gestern ging gar nichts. Heute wird nach der Zustimmung zu den terms gefragt. Allerdings erhält man auch hier nach der Zustimmung nur eine Fehlermeldung.

      0
  8. Funktioniert leider nicht 🙁

    0
  9. Und wieder klappt nix. Neue AGB die sich nicht bestätigen lassen.
    Also die IT bei Lego ist doch immer wieder ein Witz. Das ist für so einen Konzern einfach unverständlich.

    3+
  10. same old, same old…

    2+
  11. Nix funktioniert….wenns wieder geht ist sie bestimmt ausverkaift…..echt traurig
    Grüsse
    Stefan

    Gehts bei irgend jemandem?

    0
  12. 10:03 Uhr geht gar nix, nur Fehlermeldungen…. Kann mich nicht mal einloggen, echt traurig… Na dann hald keine Prämie und das Shuttle kauf ich dann im freien Handel mit Rabatt 🤷🏻‍♂️

    0
  13. Nee geht nixx… Die Sonde wollte ich nicht unbedigt, aber mal schauen, wie es so läuft. Schön zu wissen, dass im Falle einer tollen Prämie nixx geht!

    1+
  14. Maximilian Schoock

    14. April 2021 um 10:09

    Ich sehe bei mir in den Prämien lediglich die Tickets für Legoland usw. Keine anderen Prämien mehr.

    0
  15. Wie bei so vielen anderen auch – neues AGB Popup das sich nicht akzeptieren lässt (war vor 10:00 nicht da bei einem refresh der Seite), ewig langsam alles … einfach lächerlich diese Lego Seite.

    0
  16. Moin, ich hatte die selben Probleme und konnte nichts machen,
    ich habe dann von Firefox zu Edge gewechselt und dort konnte ich die Sonde ohne Probleme einlösen

    0
    • Ich habe hier Firefox auf dem linken Monitor, und Edge auf dem rechten. 18 Minuten „F5“-Dauerfeuer. Letztendlich kam ich im Firefox durch. Das scheint reines Glück zu sein.

      0
    • Ich habe Chrome, Firefox, Opera und Vivaldi verwendet. Mit Vivaldi hat es dann irgendwann funktioniert, während bei den anderen browsern noch immer die AGB popups kommen. Schätze mal dass irgendwas zu langsam lädt und das popup verursacht. Da muss man einfach Glück haben mit dem Popup anscheinend …

      0
  17. Einfach nur peinlich für ein so großes Unternehmen, immer noch keine ordentliche und funktionierende IT zu haben. Immer wieder das gleiche. Ich verliere wirklich langsam die Lust und Geduld.

    0
  18. einfach räudig!

    2+
  19. IT und Lego sind zwei getrennte Welten. 😝
    Na gut, irgendwer wird das Ding schon bei eBay verticken. 💰

    0
  20. Das ist wirklich traurig und frustrierend, daß LEGO es auch im zweiten Versuch nicht hinbekommt. Hier kann ich jeden Kundenunmut verstehen.

    0
  21. Und wieder klappt nix, egal welcher Browser. Neue AGB die sich nicht bestätigen lassen, VIP Punkte werden nicht angezeigt…

    0
  22. Andreas aus Franken

    14. April 2021 um 10:21

    Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn die Amateure vom Lego-Shop das mal reibungslos auf die Reihe bekommen hätten …

    0
  23. Nach 18 Minuten Dauerprobieren in zwei Browsern und zeitgleich übers Smatphone hat es nun geklappt. Jedes Mal der gleiche Käse. Beziehen die ihre IT-Mitarbeiter aus der gleichen Quelle wie die PR-Leute?

    0
  24. LEGO Online wird immer schlechter, sei es das Bezahlen von bestellten Artikeln, das Limit für Bestellungen, das Absagen von Gifts, die schlechte Performance der Webseite, die Kommunikation mit dem Service (man bekommt nur vorgefertigte Antworten) und man wird als langjähriger Großkunde behandelt wie ein Bettler. Einfach nur noch grottig. Gut, dass es noch andere Klemmsteine-Hersteller gibt, deren Produktpalette weitaus attraktiver ist als die von LEGO.

    3+
  25. Bei mir geht auch gar nix. Die selben Probleme wie bereits hier beschrieben. Schade!!

    0
  26. Funktioniert jetzt, aber sehr langsam. Konnte soeben Punkte für eine Ulysses einlösen.

    0
  27. bei mir hat es jetzt auch gerade geklappt :-).

    0
  28. Bei mir geht auch nichts. Immer „Es ist ein Fehler aufgetreten“ bei den neuen AGBs. Völlig Sinnfreie Aktion von Lego, mal wieder…

    0
  29. Jetzt hat bei mir geklappt!!! Endlich!!!

    0
  30. Und ausverkauft.

    Danke Lego

    1+
  31. Geil, sitze seit 9 am Rechner und lade im Minutentakt die Seite neu – und jetzt kam ich endlich bis zu den Prämien und sehe, dass die Sonde bereits ausverkauft ist. Keine Worte.

    5+
  32. Macht euch keinen Stress mehr, die Sonde ist Ausverkauft. War ja nicht anders zu erwarten

    1+
  33. und ausverkauft…

    0
  34. Und Ausverkauft. Und da soll man sich nicht ärgern?! Es ist wirklich ein Witz was Lego hier veranstaltet!

    0
  35. Ausverkauft 🙁

    0
  36. Ausverkauft….was für ein Witz.

    0
  37. Ausverkauft 🙁

    0
  38. Ausverkauft, nachdem es dauernd nicht klappte. Ja danke schön Lego.

    0
  39. Nun konnte ich mich endlich anmelden.
    Aber die Prämie ist schon ausverkauft 🙁
    Danke für gar nix!

    0
  40. Na toll. Jetzt hat bei mir die Seite endlich geladen und als ich auf Redeem klickte stand da Ausverkauft. Ganz super hat LEGO das wieder hinbekommen!

    0
  41. Maximilian Schoock

    14. April 2021 um 10:32

    So nach 30min endlich wieder im Prämiencenter angekommen und natürlich ausverkauft. Herzlichen Glückwunsch Lego, das war mein letzter Versuch im Online-Shop etwas zu bestellen.

    2+
  42. Wer veräppelt hier wen? Der Aufruf des VIP Reward center ist blockiert. Gestern ging gar nichts. Heute wird nach der Zustimmung zu den terms gefragt. Allerdings erhält man auch hier nach der Zustimmung nur eine Fehlermeldung.

    1+
  43. Ausverkauft 😀
    Wie viele waren verfügbar? 5? 😀

    3+
  44. Wenn das weiter so betrieben wird bei Lego, braucht man über den Shop echt nichts mehr kaufen!

    1+
  45. Ist ja wohl ein Witz. Da wartet man ne halbe Stunde, kommt dann mal wieder eingeloggt auf die Seite und „ausverkauft“. Wie viel haben die davon? 5?

    3+
  46. Frechheit! So ein Trara ….was für eine Aktion…

    3+
  47. NinjagoCityBuilder

    14. April 2021 um 10:35

    Gott, dieses Prämenzeug ist absoluter Müll. Warum werden nciht einfach 100x so viele von diesen Dingern produziert, wenn jeder genaz genau weiss, dass diese locker abgesetzt werden können. Es macht keinen Sinn,so einen hype zu veranstalten und dann so extrem limitierte Mengen davon zu haben.

    2+
  48. Da kommt man einmal durch um dann zu sehen dass sie ausverkauft ist.
    Thx lego.
    In den 30 Minuten hätte ich auch etwas produktives machen können

    0
  49. Ausverkauft? Bei mir funktioniert es noch immer nicht – Lego ist ebend der Größte?

    1+
  50. Ausverkauft!

    0
  51. Hier hat es auch geklappt. Was’n Stress!

    1+
  52. Und dann muss man mit dem Code noch ne Bestellung im Shop aufgeben, um die Prämie zu bekommen? Bei mir wird da nichts angezeigt nach der Code Eingabe

    0
  53. Ein Witz. Ich denke die haben da irgendnen Zufallsmechanismus eingebaut.
    Super LEGO – könnte man auch einfach so kommunizieren und auch besser handhaben.

    1+
  54. Ich glaube zwar nicht dran aber vllt ist es wie bei der Space Münze das erstmal gestoppt wurde.
    Ich denke wir werden hier bald auch die Info bekommen. Der Seite darf man ja nicht trauen.

    1+
  55. Und ausverkauft! (10:36h) 🙁

    1+
  56. Gleich gibts die ersten auf ebay mit 80,- € +
    Wasn rohrkrepierer mal wieder.

    1+
  57. Gibt bereits die ersten Angebote auf der grossen Auktiosplattform Preise von 180 bis 640 Euro. Das ist echt nicht mehr normal. Danke Reseller!

    1+
  58. Hatte wohl Glück, um 10h auf der Seite gewesen und ohne Refresh etc. einfach bestellen können. Vermutlich waren es aber kaum mehr als die vorher verkündeten 300 wenn man das hier liest.

    0
  59. Hab sie mir gesichert nach 26 Minuten Dauerstress. 3 Browser, 2 Geräte, VPN.
    – Erst läd der Account nicht
    – Dann läd die VIP Seite nicht (nicht akzeptierbare AGB)
    – Dann läd die Prämienseite nicht
    – Dann laden nur Tickets

    Dann hat es endlich funktioniert!

    0
  60. Das kann doch nicht sein?!?
    Keiner kommt auf die Seite und wenn man drauf kommt sind alle 3000 sofort ausverkauft?!? Da hatte man ja bei den Münzen noch eine größere Chance…
    6 setzen lego.. schämt euch
    Für sowas ist man VIP

    2+
  61. Also ich kann mich da seit gestern nicht mehr einloggen… hätte sie gerne gehabt. VIP-Punkte gammeln genug auf meinem Konto rum… 🙁

    0
  62. Ich hab‘s vorhin über die Hotline probiert 😀
    Die nette Dame sagte mir, es ginge nur via Online-Shop, der ja bekanntermaßen versagt hat. Da helfen auch die von ihr geschenkten 1000 VIP Punkte als Trost nicht weiter :/

    0
  63. Hier bereichern sich ganz offensichtlich recht professionelle Hacker an Rewards, die dann über Ebay für aktuell um 200 US-Dollar angeboten werden. Sollten sich hier MitarbeiterInnen von Lego selbst ins Zeug legen, ist das ein klarer Betrugsfall und/oder Wettbewerbsverzerrung; in beiden Fällen strafrechtlich relevant. Mir kann keiner erzählen, dass eine 30-minütige Blockade der Webseite (inkl. eingebauten Fehlermeldungen, selbstblockierenden AGB-Meldern etc.) allein ein technisches Problem ist. Da sitzt sehr viel kriminelle Energie dahinter!!

    7+
  64. Und die Kundenhotline von Lego geht auch nicht.
    Passt zum ganzen Theater.

    0
  65. War bei mir exakt genauso. Das Problem mit der AGB und um 10.30 Uhr war die Sonde dann ausverkauft. Schade, hätte sich gut neben der Saturn V und der Discovery gemacht.

    2+
  66. Mega enttäuscht…mal wieder :(((

    1+
  67. und wenn man dann endlich nach 43 Minuten die Prämien im VIP Bereich sehen kann, steht dort „AUSVERKAUFT“. LEGO, das ist echt unterirdisch und eine Schande für ein weltweit agierendes Unternehmen. Schämt Euch

    1+
  68. 1800 Punkte mehr für mein Sparziel, die Cantina😉

    0
  69. Das ist das Problem Punkte habe ich auch genug. Gerade für solche Prämien.
    Aber was bringt es einem wenn man Sie nicht einlösen kann.
    Einfach traurig.

    5+
  70. Um es sachlich auszudrücken: Das war eines Weltkonzerns schlicht und ergreifend vollkommen unwürdig!

    1+
  71. was sollte das Lego?
    Das alles war der größte Witz des Jahres.
    Lego setzen 6 !!!!!!!!

    1+
  72. Ich konnte die Prämienseite auch erst um 10:36 erfolgreich laden, nur um dann zu sehen, dass die Prämie schon ausverkauft ist.
    Vielleicht sollte Lego mal über eine Verlosung derart begehrter Prämien nachdenken. Man könnte sich ja über e8nen Zeitraum von 24h registrieren und wenn sich mehr registrieren, als Prämien vorhanden sind, die vorhandenen verlosen. Das erscheint mir gerechter, als nur die zu belohnen, die die Prämie aus welchen (vielleicht technischen) Gründen auch immer bestellen können. Vielleicht greifen ja sogar einige Bots die Prämien ab…

    1+
  73. Was für eine Schei** Aktion war das denn bitte?! Nochmal tue ich mir das Theater definitiv nicht an. Dann lieber als normales GWP raus bringen, da hab ich wenigstens die Chance Offline im Retail Store eines zu erhalten und bin nicht auf funktionierende Technik angewiesen, die Lego auch nach Jahren noch immer, wie man ja heute wieder mal sehen konnte, nicht beherrscht.
    Zumal ich gerne mal wissen würde, wie viele Exemplare es denn überhaupt für den deutschen Markt gab. Viele können es ja nicht gewesen sein.

    1+
  74. Man fragt sich, was bei dieser VIP-Prämie eigentlich die Strategie von Lego ist, mal abgesehen von den Problemen mit dem Shop.
    Wenn mehr Leute enttäuscht sind, dass sie die Prämie nicht erhalten, als Leute die Prämie erhalten, verpufft ja der Werbeeffekt.

    2+
  75. Andreas aus Franken

    14. April 2021 um 10:54

    Warum eigentlich kann Lego bei solchen absehbar begehrten VIP-Prämien (gilt auch für GWP’s) nicht einfach eine erheblich höhere Stückzahl einplanen? Legen die es darauf an, ihre treuen Stammkunden (die wie ich viel zuviel Geld dort lassen) mit Gewalt zu vergraulen??

    Absolut unverständlich.

    2+
  76. Wieder mal ein entlarvender Beweis, was Lego seine treuen Kunden wert sind. Erst wird der Stammkunde zum fleißigen Punkte sammeln angeregt und wenn es darum geht, dass der Stammkunde etwas brauchbares für seine Treue zurückbekommt, wird der Mittelfinger mit einem süffisanten […] ihr könnt ja Ausmahlbilder oder Wallpaper davon kaufen“ gezeigt.

    2+
  77. Komischerweise ging die VIP-Prämienseite, nachdem die Sonde ausverkauft war, ohne Probleme auf.
    Ich bin ein treuer Lego-Fan, aber dieses Gebähre geht mir so langsam echt auf die Nerven.
    Immer wenn es irgendwelche besondere Aktionen oder GWP gibts, stürzen die Server bei Lego ab. Echt komisch……
    Und kurz danach findet man diese zu horrenden Preisen im Netz zum Verkauf….. und nicht nur eins, sondern gleich mehrere bei einem Anbieter…..Wie ist das den möglich???

    5+
  78. Da bin ich ganz froh das ich kein Interesse an der Sonde hatte 🙂
    Wundert mich aber doch sehr das es diesmal wieder richtig hakte im LEGO Online-Shop. Anfang des Jahres hatte die IT vom Shop den Ansturm doch ganz gut im Griff (Virtuelle Warteschlange).
    Mich würde mal interessieren wie viel Sonden Sets LEGO auf Halde hatte ?? Ich bin auch kein Freund davon GWP´s via VIP-Punkten zu „kaufen´´. Das alte Modell ( Bestimmter Zeitraum + Einkaufswert) finde ich einfach besser.

    0
  79. Normalerweise kaufe ich ja eh nichts bei Lego selbst – und die GWP-Jagd versuche ich gleich doppelt zu vermeiden. Aber genau aus dem Grund haben sich jetzt genau die Punkte für Ulysses angesammelt.

    Mir war aus früheren Erfahrungsberichten auch schon klar, dass es holprig wird, aber das, was Lego da abzieht ist unverschämt und absolut unterirdisch. Die „tollste“ Spielzeugmarke der Welt, wo nur das Beste gut genug sein soll, schafft es auch 2021 noch nicht, einen funktionierenden Shop zu betreiben, unfassbar. Von seltsamen Aktionen ganz zu schweigen.

    Schauen wir mal, ob die Sonde dann überhaupt auch landet. Vielleicht war ich wirklich einer der Glücklichen Lotterie-Gewinner. Ansonsten graut mir schon vor der nächsten astronomischen (haha) Preisschlacht auf ebay und Co. …

    0
  80. Hey Lego.
    Ein Traum …
    Ein Alptraum !!!
    Ich schließe mich einigen meiner Vorschreiber an. Das wars für mich endgültig bei Lego. Immer dieselbe Misere und absolut keine Verbesserungen. Der Held der Steine sagt es ja schon lange. Ich wollte nie hören.
    Legos Qualität ist immer noch gut, aber Klemmbausteine zu diesen Preisen, für immer weniger Gimmiks und Spielspass. Viele Dinge nicht zu Ende gedacht oder schlecht umgesetzt.
    Das machen andere Klemmbausteine-Hersteller deutlich besser und zu erschwinglicheren Preisen.
    Tschüß Lego – Hallo BlueBrixx, Steingemachtes u.a.
    Schade, aber ab jetzt bin ich konsequent und keine Käufe mehr vom dänischen Hersteller.
    Wär mal etwas, wenn viele boykotierten und mal ne Weile nix kaufen. Vielleicht findet dann ein Umdenken statt.
    Ich jedenfalls bin hochgradig sauer.
    Möchte an dieser Stelle betonen, dass dies meine subjektive Meinung ist und ich hoffendlich, unter den gegebenen Umständen, sachlich genug geblieben bin. 😉
    Danke, dass ich mir gerade mal Luft machen durfte.
    @ ZUSAMMENGEBAUT: Macht weiter – ich bleibe Euer Fan.

    5+
    • Das freut uns zu lesen. Wir lassen uns hier nicht beirren, und es ist wichtig, auch mal Dinge kritisch zu hinterfragen: Diese Aktion heute ist ein Eigentor.

      Aber die Sonne scheint, und es gibt aktuell wahrlich wichtigere Dinge. Sich mal ärgern ist okay, das mache ich auch gerade. Aber dann heißt es, sich die Freude an diesem schönen Hobby nicht nehmen zu lassen. 🙂

      1+
      • Das Hobby bleibt ja das Gleiche. Er wechselt nur den Anbieter. Und es werden immer mehr, die das machen, dank Legos großartiger PR-Stunts. Ohne solche Aktionen wüsste ich gar nicht, dass Cobi und co. existieren.

        Ich würde auch nicht so weit gehen, kein Lego mehr zu kaufen. Aber halt nicht ausschließlich. Und dann merkt man schnell, dass das mit „schlechterer Qualität“ ein Ammenmärchen ist. Fragt mal Kollege Brickstory auf Youtube ^^

        0
    • Es bestätigt ihn (HDS) leider mit seiner mittlerweile fast Gebetsmühlenartigen Aussage, dass nur noch „Erstkunden“ im Focus der TLG stehen. Bestandskunden sind mittlerweile nur noch Sekundäres Beiwerk. 🙁

      3+
    • Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

      PS: Schon mal mit der Verfügbarkeit von BlueBrixx-Sets beschäftigt? Da wirst du deine helle Freude haben, wenn das Set welches du willst, nur alle 4 Wochen für wenige Stunden im Shop gelistet und sofort wieder ausverkauft ist.

      0
  81. Ich hab den Gutscheincode erhalten. War auch echt nervig.

    Gebe ich den nun beim Kauf rein, bekomme ich einen grünen Haken hinter dem Gutscheincode, aber leider packt sich die Sonde nicht in den Warenkorb….

    Habe jetzt erstmal alles abgebrochen – Hat jemand ähnliche Erfahrung?

    0
    • Sieht bei mir genauso aus. Auch im nächsten Schritt wird die Sonde nicht angezeigt.

      0
      • Update: Ich hab die Bestellung abgeschickt und landete (tadaaaa…) auf einer 404-Seite. Großartig, Lego. Bestätigungs-Email gab es auch nicht.

        Nach 20min tauchte die Bestellung aber dann doch in der Übersicht auf. Die Sonde wird mit „SKU: 6373604“ angegeben. Scheint alles okay zu sein. Also, für Lego-Verhältnisse. Ich lasse mich überraschen.

        0
  82. Bin leider auch nicht durchgekommen. Nun muss mein Shuttle ohne die Beigabe auskommen. OK, muss ich so akzeptieren. Damit war das Shuttle das letzte Set was ich von Lego gekauft habe. Nein sorry, möchte noch meine Punkte einlösen. Da ich dann keine Bindung mehr zu LEGO habe sind Webseiten wie Zusammengebaut, Promobricks und Stonewars usw. für mich nicht mehr relevant. Wünsche dennoch allen Klemmbaustein und Noppenfans einen schönen Ta.

    3+
  83. Hab gleich mal dem kundenservice geschrieben…..bringt zwar nix aber mir gehts besser.
    Stefan

    2+
  84. Bin einfach nur froh, wenn LEGO nie was in die Prämien haut, was ich wirklich haben muss. Das ist schon sehr frustrierend. Mein tiefstes Mitgefühl an alle Raumfahrt-Fans!

    3+
    • Ich hätte das Ding wirklich gerne gehabt, weil es perfekt zum Shuttle gepasst hätte. Zum Glück sieht sie nicht grandios aus (wegen des kleinen Maßstabs und gelb statt gold) Aber es ist schade, wäre das perfekte nachträgliche Geburtstagsgeschenk gewesen (der war wie beim Shuttle vorgestern…)

      2+
  85. Oje, bitte, LEGO, nicht von den scheinbar im Sneaktersammel-Universum omnipräsenten Praktiken noch weiter inspirieren lassen …

    2+
  86. Die Leute sind so dreist.

    Ebay Kleinanzeigen für 250€ VB und im Text vllt. kann ich einem Lego Fan eine Freude machen.
    Es ist einfach traurig.

    3+
  87. Ich hab jetzt meinem Ärger jetzt über eine Mail an den Lego Support Luft gemacht. Mal schauen ob eine Reaktion Ihrerseits kommt, oder nur Textbausteine.

    „Liebe VIP Betreuung, leider muss ich heute mal etwas meinen Frust zum Ausdruck bringen, nachdem ich gerade 30 Minuten meines Lebens damit verschwendet habe, die groß Online und via Mail Newsletter angekündigte VIP Prämie „Raumsonde Ulysses“ bei euch zu bestellen. Wie kann es bitte sein, das man ab Start der Aktion nicht mehr auf sein VIP Konto kommt und ein AGB Fenster erscheint, das alles andere blockiert, weil es sich schlichtweg nicht wegklicken lässt, aufgrund einer Fehlermeldung? Und wie kann es sein, das etwas offenbar so begehrtes wie diese Prämie, wenn man denn dann nach ca. 30 Minuten des probierens endlich wieder in das Prämiencenter rein kommt, komplett vergriffen ist? Wie viele von den Sets gab es denn weltweit für alle wirklichen Fans von Lego? 100? 200? Auf jedenfall offensichtlich viel viel zu wenig. Und das ist leider nicht das erste Mal das so etwas vorkommt. Regelmäßig bei solchen Aktionen, zuletzt etwa auch bei den Münzen, muss man so einen Dilettantismus eurer IT-Abteilung erleben, während nun bei eBay schon die ersten Raumsonden, sowie auch die Münzen, zu horrenden Preisen gelistet sind. Ihr solltet euch wirklich fragen, ob Ihr mit solchen Aktionen nicht eher dem Unternehmen Lego schadet, als einen Werbeeffekt zu erzielen. Ich für meinen Teil, werde mir dieses Theater nicht mehr antun und in Zukunft auf diese Aktionen komplett verzichten. Wenn ihr das erreichen wolltet, herzlichen Glückwunsch. Ein enttäuschter Lego Sammler.

    Mit freundlichen Grüßen Björn“

    13+
  88. Hallo,
    bleibt doch bitte alle entspannt. Für alle die die Sonde habem wollen (ohne das Schild) werden wir sehr bald die Anleitung und die Teileliste im Internetz finden… Bricklink… und fertig…
    Ich habe es auch versucht- hatte nach 53 Minuten einen netten Mann im Kundencenter am Telefon… er meinte es ist leider ausverkuft und hat mir ein paar VIP Punkte und ein altes GWP kostenlos zugesended. Ausserdem hat er mich auf eine „Warteliste“ gesetzt falls noch mal nachproduziert wird….
    So ist es halt… in „der Bucht“ freuen sich schon Anbieter für 185-300€… das ist das Schild nicht wert 😉

    Sonnige Grüße
    Frank

    1+
  89. Es ist eine riesen Frechheit was hier laienhaft mit den Lego Begeisterten abgezogen wird. Sie bekommen ihren Laden nicht in den Griff, vergeigen 2 mal den release der Ulysses und dann spinnt die Webseite. Wozu sammelt die Community eigentlich diese albernen VIP Punkte, wenn es dafür Malbücher und Desktophintergründe gibt (super geeignet für unsere Altersgruppe) aber der geile Scheiß sofort vergriffen ist?! Vielleicht sollte man auf Käufe direkt bei Lego wo es nur geht verzichten und auf die Rabatte bei den großen Spielwarenketten warten. Da weiß man was man hat. Schade das Lego so unprofessionell mit seinen Kunden umgeht.

    2+
  90. @Björn: top Leistung, da so gefasst zu bleiben. Meine Mail an den Kundenservice war da deutlich weniger druckreif.
    Das Ergebnis ist aber das Gleiche. Ich werde mir dieses Theater nicht mehr geben. Wenn die nicht wollen, dass ich bei Ihnen kaufe, dann erfülle ich ihnen gerne diesen Wunsch. Andere Anbieter freuen sich mehr über meine Einkäufe. Die bekommen sie dann künftig auch verstärkt.

    2+
  91. Wenn es das erste Mal wäre mit solchen technischen Problemen könnte man ein Auge zudrücken… Aber leider läuft nunmal bei wirklich fast JEDEM wichtigen Produktstart von Lego irgendwas schief und das auch schon seit einigen Jahren. Und wenn dann noch diese absolut sinnfreie Limitierung dazu kommt, was soll man da noch sagen?!

    Es wird definitiv meine zukünftigen Einkäufe beeinflussen.

    3+
  92. Das war ja mal wirklich eine absolute Katastrophe. Erst zwei Wochen verschieben und dann bekommen sie es trotzdem nicht auf die Reihe. Und dann auch noch diese winzigen Mengen. Hätten sie die Sonde lieber mal als klassisches GWP veröffentlicht mit der Discovery. Das hier war einfach nur ein Debakel und gerade zu lächerlich für einen großen Konzern. Mit der enormen Nachfrage hätte man doch rechnen müssen. Dann den VIP-Shop nicht stabil zu halten, ist einfach nur peinlich für Lego.

    4+
  93. Tja, ich hatte mich zum Shuttle Start direkt eingeloggt, da ich beides haben wollte. Die Sonde war ja dann kurzfristig abgesagt und auf später verschoben worden.

    Auch ich hatte dann heute keine Chance, sie zu bekommen. Es hat schon ein gewissen Beigeschmack.
    So wird das Shuttle wohl auch noch die kommenden Tage erst einmal im Karton geparkt bleiben. Ich möchte es nicht mit Frust sondern Genuss aufbauen.

    1+
  94. Das Problem ist ja, dass Lego nur 2x im Jahr eine gescheite Prämie reinstellt. Der Rest ist doch ein Witz. Lego Fans wollen was steiniges. Und wenn dann schon mal was da ist, stürzen sich die hungrigen Wölfe drauf, das System ist überlastet und die wieder zu geringen Bestände ruckzuck weg. Übrig bleiben viele frustrierte Lego Fans. Das ist wirklich kompletter Marketing-Dilettantismus. Entweder dauerhaft gescheite Prämien in ausreichendem Umfang anbieten oder das Ganze lassen. Alles andere schadet Lego doch nur selbst.

    3+
  95. Marketingtechnisch ist das doch ein genialer Coup von Lego, schließlich muss jetzt jeder der die VIP-Prämie bekommen hat in den nächsten 60 Tagen etwas kaufen. Zudem schwinden so auch die vielen Punkte von den Kunden und wer jederzeit wieder so eine Prämie erhalten möchte, der muss seine VIP-Punkte wieder auffüllen durch neue Käufe.
    Also wer sich das bei Lego ausgedacht hat, der hat bestimmt eine staatliche Prämie erhalten. Einfach genial einfach diese Idee.

    0
    • Noch genialer wäre eine entsprechende stückzahl herzustellen.
      Noch mehr punkte werden eingelöst, noch mehr muss gekauft werden.

      3+
    • Es wäre doch sinnvoller, wenn Lego für jede interessierte Person ein Set übrig gehabt hätte. Dann müssten viel mehr Leute in den nächsten 2 Monaten etwas bestellen und es würden viel mehr VIP-Punkte abgebaut. Außerdem würden mehr Kunden mit einem positiven Gefühl aus der Sache rausgehen.
      So wie es heute gelaufen ist, ist’s doch eine Lose-Lose-Situation: Kunden sind unglücklich und Lego macht weniger Umsatz/baut weniger VIP-Punkte ab, als möglich wäre.

      1+
  96. Ein verschneites Hallo aus Österreich, ja, ich hab’s auch probiert und mich ein bissel geärgert. Ich hatte diese Sonde eigentlich nicht auf dem Schirm, dachte, wenn ich sie bekomme, nehme ich sie. Und vielleicht verbessere ich damit den Preis vom Winnie Puu Set, indem ich es an irgendwen verkaufe.
    Hat nicht funktioniert, kein Weltuntergang.
    Und ja, ich bin auch der Meinung, das die IT bei Lego irgendwas verbessern sollte, wenn sie solche auf einen kurzen Zeitraum begrenzten Aktionen fahren.
    Aber ich habe auch gesehen, dass sich in den letzten Monaten viel getan hat. Bei ganz normalen Bestellungen funktioniert alles wie am Schnürchen, nur bei solchen Aktionen gehts halt rund, oder besser unrund.
    Da sollten wir jedoch auch berücksichtigen, dass durch Blogs und die „Community“, das ganze seeeeehr publik gemacht wird und der Ansturm der „wahren LegoFans“ dadurch erhöht wird. Deshalb kann ich vielen oben getroffenen Aussagen nicht wirklich zustimmen.
    Neue Lego Fans ( Lego legt keinen Wert auf Bestandskunden wurde oben gesagt), wissen doch von dem ganzen Trara gar nichts.

    Und ebenso, ich hätte da wirklich Interesse, würde ich gern wissen, was die anderen tollen Hersteller so für Aktionen machen? Welche coolen Sammelobjekte gibts den bei Cada, Cobi, Bluebrixx, die es wert wären, nach 5 Minuten für horrende Summen auf EBay und Co. zu landen?
    Und, ohne es zu wissen und jemanden beschuldigen zu wollen – wenn man sieht, dass das Set auf Ebay für viel Geld angeboten wird (was ja noch nicht bedeutet, dass es auch verkauft wird), wer hätte es denn wirklich gebaut? Ich hätte nicht widerstanden und es auch angeboten.

    Ich glaube hier wird einiges an Lebensfrust auf eine Firma gespiegelt, die nicht alles richtig macht, aber doch vieles.
    Also beruhigt Euch, vielleicht ändert Lego was bei diesen Aktionen, mir wäre es das liebste, wenn Sie bei einer Bestellung willkürlich einen Code schicken und sagen, hey, Du hast was bestellt, wenn Du Lust hast kannst Du bei der nächsten Bestellung diesen Code nutzen und dafür landet xyz gratis im Warenkorb. Oder sie legen einfach irgendein GWP dazu, wie bei Douglas. Kriegst was, freust Dich oder eben nicht.
    Wir dürfen nicht verkennen, dass der Hype auf die GWP nicht Lego gemacht ist, er ist Community gemacht😉😁.

    4+
  97. Ich habs nach 23 min parallel auf 3 Endgeräten dann endlich mal geschafft an der AGB Abfrage vorbei zu kommen. Und ich hatte dann noch mehr Glück und hab noch meine Punkte einlösen dürfen.
    Aber im großen und ganzen ist das schon sehr kundenunfreundlich… um es mal druckreif auszudrücken und meinen Vorredner ist nichts hinzuzufügen…

    0
  98. Ich möchte hier kurz meine Version erzählen… Punkt 10 Uhr den Store (mit dem Smartphone) gestartet, Prämie eingesackt und um 10:02uhr die Bestätigungs -Mail bekommen mit dem Code.
    Scheint einfach ein reines Glücksspiel zu sein, lieber würde ich im Lotto mal gewinnen als im lego Store, naja schönen Tag euch

    1+
  99. Noch trauriger als die lächerliche Webseite von Lego ist, dass es tatsächlich immer wieder Deppen gibt, die dann für so ein Set auf eBay so hohe Preise zahlen!

    Lasst doch endlich mal alle Verkäufer drauf sitzen! Egal wie gerne man sowas auch hätte.
    Ich verstehe es einfach nicht.

    9+
  100. Hey Andres,
    Du schreibst wenns irgendwo die anleitung und teileliste online gibt, oder?
    Cheers
    Stefan

    0
  101. Kleiner Tipp an Lego: lasst das mit den Aktionen….. denn wer nichts macht, der kann auch nichts falsch machen!

    3+
  102. Allen eBay Scalpers wünsche ich, das Geld für Medikamente nutzen zu müssen 😉

    0
  103. Naja, das die Website immer zusammen bricht, liegt (genau wie bei Konzert-Tickets) daran, dass die ganzen automatischen Bots, sobald eine Prämie freigeschaltet wird, über Hunderte angelegter Logins die Codes für die Prämien abgreifen, um diese dann bei ebay teuer zu verkaufen. Denn auf ebay gibt es ja inzwischen nur noch die Codes, nicht mehr die physikalische Prämie. Was besseres kann einem „Wiederverkäufer“ doch gar nicht passieren, er muss nicht mal was „Echtes“ bei Lego bestellen, geschweige denn Porto bezahlen. 1000% Gewinn sozusagen geschenkt (Das „die Wiederverkäufer auf dem teuer angebotenen Artikel einfach sitzen lassen“ funktioniert also nicht). Schöne neue digitale Welt!

    0
    • Sorry das ist Quatsch! Es mussten ja schließlich 1800 Punkte, die vorher mit Käufen über umgerechnet 240 EUR verdient werden mussten, dafür investiert werden. Wenn du mit deinem Bot also ein paar hundert Codes angreifen willst geht das ganz schön ins Geld 😂
      Aber Hauptsache irgendwas gegen Lego schreiben *kopfschüttel*
      Macht euch doch bitte wegen einem 12 EUR Teil nicht so einen Stress…Wahnsinn.

      0
  104. Ich weiss langsam garnicht mehr, wie man sich zu diesem Online-Shop noch sachlich äußern soll nach all diesen Jahren. Produktenttäuschung satt vielleicht.

    1+
  105. Ich hatte mich eigentlich auch sehr auf die Sonde gefreut und wann immer ich konnte nach der Verfügbarkeit geschaut. Blöd nur wenn man um 10 Uhr arbeiten muss und das liebe Internet nicht nutzen kann. In der Mittagspause war es dann natürlich viel zu spät, ausverkauft. Wäre natürlich ein feiner Zug von Lego, wenn sie diese Prämie künftig nochmal anbieten, dann auch in ordentlicher Stückzahl, damit auch alle die Chance haben sich diese zu sichern. Aber so wie ich Lego mittlerweile einschätze gibt es wenn überhaupt nochmal eine Handvoll Sets oder eben gar keine mehr – was ich für wahrscheinlicher halte. Mir würde es auch schon reichen wenn die Sonde als reguläres Set auf den Markt käme – gerne auch weitere kleinere Space-Sets. Aber auch das wird sicherlich nichts.
    Die erste Saturn V hat mein Interesse für Lego wieder entfacht, aber diverse negative Nachrichten der letzten Monate und solche verkorksten Aktionen wie diese mit der Ulysses Sonde wirken gerade wieder sehr dämpfend.

    Mal eine ganz dumme Frage bei dir ihr mir evtl weiterhelfen könnt: gibt es eine E-Mail Adresse über die man Lego ein paar Impressionen zukommen lassen kann? Die 2000 Zeichen über das tolle Kontaktformular bei denen würden mir bei weitem nicht ausreichen.

    1+
  106. Bei ebay findst das Teil. Teilweise über 600 Euro wird dafür geboten/abgefragt.

    1+
  107. Ein halbwegs sauber aus der Nummer rauszukommen (mit derartigen Aktionen unterstützt LEGO letzten Endes kriminelle Hacker – vielleicht sogar aus der Mitte des Unternehmens), sollte der Konzern das Set ab sofort und unlimitiert für 20 EUR anbieten. Nur so läßt sich der Sumpf derjenigen austrocknen, die die Online-Seiten lahmlegen, um sich dann über Ebay und Co zu bereichern.

    3+
  108. An alle die Glück hatten,

    verkauft das Ding bei Ebay, solange die Käuferschaft nicht geblickt hat, dass sie für funktionslose 150 Standard-Steine in Standard-Farben mindestens das 20-fache zu viel bezahlt hat.
    Ich mein, das Ding sieht aus wie ein Castorbehälter mit Antenne.
    Meine VIP-Punkte werden sich demnächst auf 0 reduzieren und wenn Lego, dann nur noch unter UVP bei Smith-Toys, Galeria und Konsorten.
    Ich erkenne keinen Vorteil als Lego-VIP-Member.

    9+
  109. Ich hatte Glück bei der Aktion und hab nen code bekommen, aber als ich ihn heute eingesetzt hab hat die seite das angenommen, aber die Sonde war nicht im Warenkorb. Ich werd jetzt einfach warten und hoffen aber, hatte das noch jemand?

    0
  110. Hi, habe mir die Sonde gesichert und gleich bei Ebay versteigert. Werde jetzt ne Runde bei Bluebrixx shoppen und mir was schönes gönnen. Im Shop bei Lego werde ich nichts mehr kaufen.

    0
  111. Ich denke, hier sollten sich viele mal neu einjustieren, was ihren Wahrnehmungs- u. Realitätssinn angeht.
    So ein Tamtam, einen dermaßenen Aufriss für so eine Kleinigkeit zu machen, ist vor allem in solchen Zeiten doch nur noch lächerlich. Ein kleines Setchen, was in einer halben Stunde gebaut ist und dann eh nur noch einstaubt.
    Ja, als GWP zum Shuttle für die VIPs hätte ich auch für gut – und schlau – befunden. Aber deshalb stampft man als ernsthafter, erwachsener(?) Mensch doch nicht gleich verbal auf den Boden wie ein kleines Kind. Was bleibt denn sonst noch?

    3+
    • Geärgert habe ich ich mich auch. Aber selbstverständlich gibt es aktuell wichtigere Dinge. Ich bin aktuell sehr besorgt ob der Pandemie. 🙁

      Schönes Wochenende1

      0
      • Lukas hatte es im Stonewars-Podcast sehr schön auf den Punkt gebracht😉
        Und jetzt sehe ich das Schächtelchen in seiner unendlichen Größe und kann es noch weniger verstehen, dass auch hier die Haterei wieder losgeht.
        Aber es stimmt wohl schon , dass die lautesten Schreier gar nicht maßgeblich sind und es auch nie waren. „Das Netz“ suggeriert es einem nur. Und davon lassen sich viele täuschen.

        0
  112. Spassig ! Für ein kostenloses Gimmick mit ein paar Gratis Steinchen erhitzen sich die Gemüter. Dann ist LEGO wohl doch nicht der überteuerte Schrott mit Farbseuche, auf dem man so gern verzichten könnte. Der gierige Konzern, der Dir mit überteuerten Sets das letzte Hemd auszieht. Die üble Aufkleberseuche mit den gnadenlosen Rechtsanwälten, die nur arme unschuldige selbstlose Kritiker verfolgen. Das ein Run auf diese limitierten Tools einsetzt, ist uralter Tobac. Die Wut motiviert sich aber mehr aus Frust, weil man keine Kasse mit dem Set machen kann. Schade für die wahren Sammler…. Meine klare Kritik an LEGO. Eure Kommunikation mit den angemeldeten VIP hapert gewaltig, da der wöchentliche LEGO VIP Newsletter diese Aktionen nie ankündigt. Dann sind „informierende“ VIP Newsletter generell für den Empfänger vollkommen sinnfrei… Das wurde so bereits von mir an LEGO kommuniziert. Zurück kommt tatsächlich nur ein vollkommen belangloses Statement. Das verpasste Mini-Set ( eben nur eines von Vielen / die Preise fallen sehr schnell ) kann man aber verschmerzen.

    2+
    • Das ist mal ein sinnhafter Beitrag. Sehe ich auch so.
      Und auch, was ein Vorschreiber schon schrieb: Dass „VIP“ in Legos Praxis einen falschen „Status“ suggeriert. Es hatte mich schon damals bei der Anmeldung irritiert, dass dazu gar keine Voraussetzungen erforderlich waren.

      Auf jeden Fall muss die „IT“ ja doch irgendwie gefunzt haben, wenn die innerhalb weniger Minuten alle verkauft wurden. Dass viele dabei zu den „Dummen“ gehören werden, war doch schon von vornherein klar.

      Was soll’s. Irgendwann ist das Shuttle im Handel billiger verfügbar und die Sonde kann man wohl eh mit eigenen und wenigen dazugekauften Steinen „nachbauen“. Wo ist das Problem?

      0
  113. …ich dachte gerade beim Nachmittagskaffee…wer auch immer das für 200 Euro bei Ebay gekauft hat…hat nen Teilepreis von knapp nem Euro erzielt…da denke nun auch ich mal: Lego ist wirklich teuer😂

    0
  114. Hallo Andres,
    ein Scan der Bauanleitung ist inzwischen aufgetaucht: https://imgur.com/gallery/yrAb2ok
    Viele Grüße
    Oliver

    0
  115. Die Plakette ist EIN PRINT?!? Die weigern sich, bei der 180-Euro-Discovery eine gedruckte Plakette beizulegen, aber bei einem Vip-Set in Kleinstauflage ist das plötzlich gaaaar kein Problem?

    Ich verkneife mir da jeden Kommentar zu. Es müsste zensiert werden.

    2+
  116. Jetzt gibt’s die Anleitung auch als zusammenhängendes PDF auf Brickset:
    https://uploads.brickset.com/instructions/6373603.pdf
    Ist für die meisten sicher bequemer als die einzelnen Bilder…

    0
  117. Kann hier jmd den Sticker herstellen? 😁 Ich könnte es maximal auf Papier ausdrucken und dann aufkleben, Ber ein richtiger Sticker wäre natürlich mega 😉

    0
  118. Ich habe aufgrund des Bauanleitung PDF eine Teileliste erstellt mit den (fast) aktuellen Steine/Teile Service Preisen. Vielleicht hilft das dem einen oder anderen bei einem Rebrick. Der Gesamtpreis dieser Teile liegt bei ca. 32 Euro, das dürfte günstiger sein als die überteuerten E-Bay Angebote. Anstelle des Printed Parts habe ich eine Ramp 6×8 Black aufgenommen. Das einzige nicht verfügbare Teil ist 6093525, Shaft 3M Ø3.2, Black, aber das sollte kein großes Problem sein:

    ElementID Anzahl Farbe PRICE_TEK AVAILABLE_TEK
    242024 1x Bright Yellow 0,08 € Ja
    243124 4x Bright Yellow 0,11 € Ja
    243101 4x White 0,11 € Ja
    300328 5x Dark Green 0,13 € Ja
    302024 2x Bright Yellow 0,14 € Ja
    4211065 6x Dark Stone Grey 0,14 € Ja
    302124 1x Bright Yellow 0,12 € Ja
    302223 4x Bright Blue 0,08 € Ja
    302224 1x Bright Yellow 0,08 € Ja
    302324 10x Bright Yellow 0,06 € Ja
    4211063 4x Dark Stone Grey 0,06 € Ja
    302301 4x White 0,06 € Ja
    302424 5x Bright Yellow 0,04 € Ja
    303401 4x White 0,26 € Ja
    4233370 4x White 0,18 € Ja
    306924 7x Bright Yellow 0,06 € Ja
    306901 8x White 0,07 € Ja
    307024 1x Bright Yellow 0,05 € Ja
    329801 4x White 0,15 € Ja
    346026 1x Black 0,17 € Ja
    365926 1x Black 0,20 € Ja
    366001 4x White 0,17 € Ja
    370526 1x Black 0,12 € Ja
    371024 11x Bright Yellow 0,10 € Ja
    371001 8x White 0,10 € Ja
    379523 2x Bright Blue 0,20 € Ja
    6108662 1x White 0,49 € Ja
    4211664 1x Medium Stone Grey 0,26 € Ja
    407024 5x Bright Yellow 0,10 € Ja
    6348065 2x Bright Yellow 0,13 € Ja
    4529241 1x Medium Stone Grey 0,04 € Ja
    4527943 1x Bright Yellowish Green 0,15 € Ja
    6109817 1x White 0,54 € Ja
    6038531 2x Black 0,30 € Ja
    6079007 20x Bright Yellow 0,11 € Ja
    6047220 16x White 0,11 € Ja
    6051511 4x White 0,05 € Ja
    6183782 1x Medium Stone Grey 0,08 € Ja
    6143318 4x Black 0,10 € Ja
    6195358 4x White 0,15 € Ja
    6210105 8x White 0,35 € Ja
    4178429 8x White 0,21 € Ja
    6258831 1x Medium Stone Grey 0,06 € Ja
    4233484 1x Bright Yellow 0,23 € Ja
    4177431 3x Black 0,20 € Ja
    6117967 12x Medium Stone Grey 0,11 € Ja
    4225201 4x Black 0,08 € Ja
    6326681 1x Black 0,12 € Ja
    4504381 1x Bright Yellow 0,05 € Ja
    4556156 4x Bright Yellow 0,20 € Ja
    4556152 4x White 0,12 € Ja
    4515347 3x White 0,21 € Ja
    74156 1x Bright Yellow 0,18 € Ja
    4567449 4x White 0,12 € Ja
    6093525 4x Black 0,03 € Nein
    4650260 2x Medium Stone Grey 0,04 € Ja
    6174925 4x Brick Yellow 0,09 € Ja
    4161067 1x Black 0,79 € Ja

    0
  119. Leider habe ich ebenfalls keine Ulysses bekommen und habe mir die Steine jetzt bei S&T bestellt.

    Ich habe auch um 10 Uhr AGB Fehler erhalten und dann war das Set vergriffen.

    Ich bin am überlegen, warum so viele Sets bei eBay zum Verkauf stehen.

    Ich besitze z.B. auch:
    „Roman Chariot“,
    „The United Trinity“ und
    „Yoda’s Lightsaber“.

    Aber diese sind nie so oft bei eBay aufgetaucht.

    Also was ist nun anders?

    Die oben erwähnten Sets waren ein GWP und man musste ein Set am ersten Tag zum vollen Preis kaufen. Das machen meist nur richtige Fans oder Sammler und diese wollen da Set bauen oder behalten.

    Diesmal konnte jeder für wenige VIP Punkte das Set erhalten und dieses Wohl von vornherein mit der Absicht es wieder zu verkaufen.

    Daher sind wohl so viele richtigen Fans leer ausgegangen…

    2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.