Die Sehnsucht nach einer offiziellen LEGO Achterbahn war und ist groß. Doch die vier Noppen breiten Schienen, die neben den regulären Eisenbahnschienen bei Sets immer wieder mal zum Einsatz kamen, haben ein großes Manko: Entweder geht es hoch oder runter sowie um die Kurve. Es fehlte zumindest ein drittes Element: Geradeaus.

Das Set Indiana Jones The Temple of Doom 7199 etwa beinhaltet jene Schmalspurschienen. Das Set kam bereits im Jahre 2009 auf dem Markt. Seit zwei Jahren wiederum ist das Set LEGO Friends Großer Freizeitpark 41130 erhältlich, hier kamen die Schienen erstmalig in einem Hellblau zum Einsatz. Das Set zählt zu den erfolgreichsten des letzten Jahres. Aber der AFOL meint: Da geht noch mehr!

Firmen wie CoasterDynamix haben mit dem Cyclone unlängst eigene LEGO-kompatible Rollercoaster veröffentlicht. Aber ich bin da Purist, und habe immer auf die „LEGO-Lösung“ gewartet.

Roller Coaster „Cyclone“ | © CoasterDynamix

Zudem gibt es fantastische Fankreationen wie diese Holzachterbahn von Chairudo, die aber so selbstverständlich nicht als LEGO Set realisiert werden könnte. Zudem werden hier reguläre LEGO-Eisenbahnschienen unter Hitze verbogen.

Holzachterbahn | © Chairudo

Und nun also reagiert LEGO mit der baldigen Veröffentlichung des exklusiven Sets The LEGO Batman Movie The Joker Manor 70922: Neue, richtige Achterbahnschienen! Und zwar bestehend aus gleich fünf Elementen, sprich bergauf- beziehungsweise bergab in unterschiedlichen Steigungswinkeln, Kurve und Geradeaus. Ein Traum wird wahr! Nun fragt sich nur noch, ob es zukünftig auch eine offizielle Motorisierung geben wird, denn irgendwie muss die Achterbahn, übrigens ebenfalls ein brandneues Element, ja auch hinauf kommen. Und gewiss wird es nicht einzig bei Lila als Schienenfarbe bleiben. Denn für ein Set alleine werden solch aufwändige Elemente nicht eingeführt.

Endlich startet LEGO durch: Die Achterbahn ist da! Wer freut sich mit?

Weiteres zum Thema

🎢 The Joker Manor 70922 vorgestellt
🎢 The Joker Manor 70922 im Online Shop gelistet
🎢 Geniestreich von Marcos Bessa