Das LEGO Star Wars R3-M2 40268 Polybag könnte der Anfang einer interessanten Reihe sein: Aus 21 Teilen wird das kleine Set zusammengebaut, und auch der Pappaufsteller, der hinter dem Droiden angebracht wird, zählt als Teil.

LEGO Star Wars R3-M2 40268 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gleich ins Auge fällt natürlich der Technic-Pin, der suggeriert: Weitere Ständer werden folgen.

Technic-Pin: Weitere Plattformen könnten folgen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Idee ist sehr schön umgesetzt – ein Sammlerstück. Der Droide aus Rogue One besteht ganz klassisch aus vier Elementen, Torso und „Kopf“ sind bedruckt – das obere Teil ist zudem transparent.

Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Papp-Rückseite wird mit Hilfe von Technic-Elementen befestigt. Kleiner Kritikpunkt: Der R3-M2 Schriftzug auf der schwarzen Fliese, die vorne angebracht wird, ist ein Sticker.

R3-M2 Schriftzug: Leider ein Aufkleber | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Aktuell und bis zum 31. Mai oder solange der Vorrat reicht gibt es das R3-M2 Polybag bei allen Star Wars Einkäufen im LEGO Online Shop kostenlos dazu.

R3-M2 auf… Abwegen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Vielen Dank an LEGO, die uns dieses Polybag für unser Review zur Verfügung gestellt haben. Der Artikel entspricht jedoch vollends meiner persönlichen Meinung.