Am 26. und 27. September findet das Skærbæk Fan Weekend in Dänemark statt: Erwachsene Lego-Fans aus ganz Europa zeigen ihre riesigen Brick-Welten. Stellt Lego zudem neue Sets vor?

Über zehn Jahre hinweg war das Lego Fan Weekend in Dänemark ein offiziell von Lego mit unterstütztes Fan-Wochenende für „erwachsene“ Brick-Freunde aus ganz Europa.

Doch im Spätsommer letzten Jahres wurde publik, dass sich Lego als offizieller Sponsor zurückzieht. Die Aufregung war groß – und Lego begründete den Schritt mit der stets weiter wachsenden Community. Doch dem Städtchen Skærbæk ist die Ausstellung nicht über den Kopf gewachsen – und so findet das Event auch in diesem Jahr statt. Es ändert sich der Name: Aus Lego wird Skærbæk – doch freilich ist der dänische Klötzchenbauer auch in diesem Jahr mit von der Partie. Billund ist schließlich – gefühlt – nur einen Katzensprung entfernt.

So wird spekuliert, ob Lego einmal mehr, wie in den Vorjahren, eines oder gleich mehrere künftige Sets vorstellt, die ab Januar erhältlich sind. Ein neues „Modular Building“ könnte so denn das Licht der Welt erblicken.

Die Ausstellung findet am Samstag von 11 bis 17 Uhr statt – und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Wir werden vor Ort sein und ausführlich über das Skærbæk Fan Weekend berichten.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.