LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Es weihnachtet in der LEGO World

Stein auf Steins LEGO World: Der Weihnachtsmarkt

Festliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt | © Christina Mailänder

Stein auf Steins LEGO World hat sich bereits festlich herausgeputzt und ist bereit für das nahende Weihnachtsfest. Starten wir zu einem Rundgang über den Weihnachtsmarkt und das Weihnachtsdorf.

Wir befinden uns auf der Zielgraden dieses verrückten Jahres. Was das nächste Jahr bringt, bleibt abzuwarten. Jedoch eines ist sicher: Die LEGO World 📺 wird auch 2021 weiter wachsen. Einige der kommenden LEGO City Sets werden die Straßen bereichern und auch die einzelnen Abschnitte der Stadt verändern sich fortwährend.

Doch bevor wir mit den Planungen für 2021 beginnen, richten wir unser Augenmerk erst mal in die Vergangenheit und betrachten zwei winterliche Szenerien aus den letzten Jahren.

Der Weihnachtsmarkt

Wir starten unsere Weihnachtszeitreise im Dezember 2019. Wie in jedem Jahr waren wir bereits zu Beginn des Monats in festlicher Stimmung. Die ersten Weihnachtsmärkte öffneten und wir füllten unsere Warenkörbe mit Überraschungen für die Liebsten. Es duftete nach gebrannten Mandeln und die Plätzchenrezepte lagen bereit.


Dieser Stimmung mag das erste MOC entsprungen sein. Denn genau dies findet sich hier in LEGO Steinen wieder. Der beschneite Platz ist umringt von Buden mit allerhand Leckereien und dem Nippes (übersetzt Kram), der gerne mal beim Schrottwichteln den Besitzer wechselt. In der Mitte steht der große Weihnachtsbaum. Er wird von zahlreichen Minifiguren aus verschiedenen LEGO Sets und Adventskalendern umringt.

Stein auf Steins Weihnachtsmarkt MOC

Stein auf Steins Weihnachtsmarkt MOC

Das Fundament

Das Fundament des Marktes bilden LEGO Technic Steine, welche mittels Technic Pins und Plates verbunden sind. Hier ist ausreichend Stabilität vorhanden, da dieses Diorama später einmal seinen Platz hoch oben auf dem Brick Mountain finden soll und so mit der vorhandenen Struktur verbunden werden kann. Auch hier entstehen durch zusätzlich aufgeklemmte wedge und round Plates unterschiedliche Höhen und Ebenen. Diese stellen wunderbar die unebenen Flächen auf einem beschneiten und nur teilweise geräumten Platz dar. Derzeit hat der Platz stolzes Maß von 46 x 29 Zentimetern.

Die Buden und Stände

Da es sich hierbei um einen recht kleinen Weihnachtsmarkt handelt, hat sich Michael auf fünf Buden beschränkt. Es ist jedoch alles da, was zu einem richtigen Markt gehört. Ein Stand mit Süßigkeiten, ein Bäcker, eine Grillbude, natürlich Glühwein und für die lieben Kleinen: ein Stand mit Spielzeug.

Die Buden des Weihnachtsmarkts in der Frontansicht

Festlich geschmückt: Die Buden

Die Buden sind in ihrer Bauweise bis auf minimale Abweichungen identisch. Als Grundplatte dient eine 4×8 Plate. Auf die Plate kommen Grille Tiles und eine 1×2 Plate zur Befestigung der Figur. Diese sind im Anschluss zwar nicht mehr zu sehen, sollen jedoch den Fußbodenbelag in der Hütte darstellen. Zudem steht die Minifigur in der Hütte etwas erhöht. Unter den Tiles an den Seitenwänden befindet sich eine Wand aus modifizierten Steinen. Auch an dieser Stelle hat Michael wieder auf die SNOT-Technik zurückgegriffen. Das Spitzdach bilden unterschiedliche Slopes. Die Dächer selbst liegen nur auf und der Betrachter kann einen Blick ins Innere der Bude werfen. Verziert werden die Stände durch die passenden Accessoires und etwas weihnachtlicher Deko. Die Tür auf der Rückseite fällt erst beim zweiten Blick auf.

Die Buden des Weihnachtsmarkts Rückansicht

Die Rückansicht

Der Baum

LEGO und seine Weihnachtsbäume: Große, Kleine, aus Plates, aus Bricks, aufwendig dekoriert oder nur einige bunte Roundplates, zum Drehen, in einer Schneekugel und im Polybag. Der Baum auf diesem Weihnachtsmarkt ist leicht modifizierten und dem LEGO Creator Expert 10249 Weihnachtlicher Spielzeugladen entsprungen und passt mit seinen Proportionen perfekt auf den Weihnachtsmarkt.

Der Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum aus dem LEGO Creator Expert 10249 Weihnachtlicher Spielzeugladen

Lauter Kleinigkeiten

Neben den Buden, muss der Platz selbst ebenfalls stimmungsvoll dekoriert sein. Die Inspiration für die beschneiten Bänke lieferte ein LEGO Harry Potter Adventskalender. Hier bilden die Tische und Bänke eine Einheit. Einige Kerzen hinzugefügt und die festliche Stimmung ist perfekt. Und weitere Mini-Bausätze aus den Adventskalendern finden sich auf dem Weihnachtsmarkt wieder. Die Geschenke und einige Figuren kamen aus den Türchen der vergangenen Jahre. Überspannt werden die Buden von Lichterketten aus bunten Roundbricks und Ropes.

Stein auf Stein Weihnachtsmarkt

Belebt wird der Weihnachtsmarkt durch viele Kleinigkeiten

Das Weihnachtsdorf

Für das Weihnachtsdorf müssen wir noch weiter zurück. Im Dezember 2017 wurde die Grundplatte für das Weihnachtsdorf am Brick Mountain gelegt. Das Weihnachtsdorf ist eine Sammlung der offiziellen LEGO Creator Weihnachtssets in einer hoch gelegenen Winterlandschaft. Über dieser Szenerie schwebt Santa mit den Rentier und dem elektrischen Schlitten.

Stein auf Steins LEGO World Weihnachtsdorf

Das Weihnachtsdorf

In luftiger Höhe

In der LEGO World gibt es einen Ort, an dem immer Weihnachten ist. Für das richtige Feeling muss dieser Ort selbstverständlich sehr hoch liegen. Somit überragt das Weihnachtsdorf derzeit alle weiteren Bauwerke. Die Grundplatte beginnt bei 48 Zentimetern und Rudi führt den Schlitten bei 68 Zentimetern über der Platte an. Insgesamt misst das Dorf 95 Zentimeter in der Länge und an der tiefsten Stelle 70 Zentimer.  Hier kann ich wieder etwas aus dem Nähkästchen plaudern: Ich weiß aus verlässlicher Quelle, dass die endgültige Höhe des Berger noch nicht erreicht ist. Es sollen noch weitere Bergflanken entstehen.

Das Weihnachtsdorf mit Lebkuchenhaus, Weihnachtszug und Spielzeugladen

LEGO Creator 10267 Lebkuchenhaus, 10259 Winterlicher Bahnhof, 10254 Festlicher Weihnachtzug, 10249 Weihnachtlicher Spielzeugladen

Die Sets

Die LEGO Weihnachtssets können durchaus eine stimmungsvolle Dekoration für die ganze Wohnung sein. Da ich eine sparsame Verwendung von LEGO Steinen in der Weihnachtsdekoration bevorzuge, findet sich die geballte Sammlung von Sets an einer Stelle in der LEGO World. Schauen wir doch mal, was sich hier bietet. Vorne rechts steht das LEGO Creator 10267 Lebkuchenhaus aus dem Jahr 2019. Dieses Set gehört zu meinen Favoriten aus den letzten Jahren. Es ist von innen und außen liebevoll gestaltet und kommt mit den beiden beliebten Gingerbread Minifiguren. Direkt neben dem Lebkuchenhaus steht der LEGO Creator 10259 Winterlicher Bahnhof aus 2017 und der 10254 Festlicher Weihnachtszug aus dem Jahr 2016. Noch ein Jahr zurückgeht es für den LEGO Creator 10249 Weihnachtlicher Spielzeugladen. Die 10245 Weihnachtliche Werkstatt wurde im Jahr 2014 veröffentlicht. Von der 10263 Weihnachtlichen Feuerwache ist nur die Eislauffläche übrig geblieben. Die Kulisse bildet eine weiße Felswand und die Andeutung eines Tunnels für den Weihnachtszug.

LEGO Creator 10245 Weihnachtliche Werkstatt

Ein Blick durch die weihnachtliche Gasse

LEGO Werkstatt und Spielzeugladen

LEGO Creator 10249 Weihnachtlicher Spielzeugladen und die 10245 Weihnachtliche Werkstatt

Der Weihnachtsmann und sein motorisierter Schlitten

Kein Weihnachtsdorf ohne Santa. Dieser schwebt zeitgemäß auf seinem elektrischen Schlitten ein. Hierbei handelt es sich um ein leicht modifiziertes Modell von JK Brickworks. Das Gespann stammt aus dem Set LEGO Creator 10245 Weihnachtliche Werkstatt.

Motorisierter Schlitten MOC by JK Brickworks

Schlitten mit 6 RS

Die Bergkapelle

LEGO MOC Stein auf Stein Berg Kapelle Mountain Chapel

Das neuste Bauwerk in der LEGO World: die Bergkapelle

Und wenn euch die bisherigen Zeilen noch nicht weihnachtlich genug waren, gibt es noch einen besonderen Nachschlag. Die Bergkapelle bereichert erst seit wenigen Tagen das Weihnachtsdorf. Die kleine, beschneite Kirche aus 750 Steinen hat bereits ihren vorläufigen Platz zwischen den LEGO Weihnachtssets eingenommen und fügt sich harmonisch in die bestehende Szenerie ein.

LEGO MOC Stein auf Stein Bergkapelle Mountain Chapel Seitenansicht

Die unterschiedlichen Strukturen geben einen authentischen Look

Die Grundplatte misst 24 x 19 Noppen. Da die Kapelle zu einem späteren Zeitpunkt vollständig mit dem Untergrund des Weihnachtsdorfs verbunden werden soll, ist die Grundplatte an einigen Stellen nur provisorisch mit Tiles und Slops überbaut.

LEGO MOC Stein auf Stein Bergkapelle Mountain Chapel

Die Rückansicht

Besonders gut gefällt mir hier der Einsatz der Masonry Bricks für die Fassade. Durch die unterschiedlichen Strukturen entsteht ein stimmiges Äußeres. Auch die Fenstergitter und die breite Tür passen perfekt zu diesem Look.

LEGO MOC Stein auf Stein Bergkapelle Mountain Chapel

Das Innere

LEGO MOC Stein auf Stein Bergkapelle Mountain Chapel

Im Inneren der Kapelle setzt sich das authentische Erscheinungsbild fort. Der kleine Altar befindet sich vor einer Reihe aus Kirchenbänken. Kleine Verzierungen säumen die Wände. Unter dem Kirchturm ist sogar Platz für ein kleines Taufbecken.

LEGO MOC Stein auf Stein Bergkapelle Mountain Chapel

Das Taufbecken

 

Ein Weihnachtsgruß von Stein auf Stein

Einige persönliche Worte dürfen in der Weihnachtszeit selbstverständlich nicht fehlen. Michael und Christina von YouTube Kanal Stein auf Stein wünschen allen ZUSAMMENGEBAUT.com Lesern eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Dieses Jahr hat uns die Möglichkeit geboten, uns auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren, neue Hobbys zu finden, unsere Umgebung auf eine andere Weise wahrzunehmen oder neue Bekanntschaften auf Abstand zu machen. Ohne Frage hat uns das letzte Jahr vieles und oft auch zu viel abverlangt. Es werden jedoch zweifellos Zeiten kommen, in denen ein Stück Normalität zurückkehrt und wir uns wieder persönlich, vielleicht ja auf der nächsten LEGO-Ausstellung oder im LEGO Store, begegnen werden. In diesem Sinne: Bleibt kreativ und vor allem gesund.


Stein auf Stein SigFig Minifiguren

Wir wünschen euch Frohe Weihnachten

Eure Meinung

Wie gefallen euch die beiden Bereiche der LEGO World? Habt ihr bereits ein MOC zum Thema Winter oder Weihnachten gebaut? Welches ist eurer liebstes LEGO Weihnachtsset? Welches Set fehlt euch noch?

12+

Christina Mailänder

Neben dem Städtebau, interessiert an themenübergreifenden Raritäten und historischen Sets, sowie aktuellen Architecture-Modellen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ein wirklich toller Rundgang. Vielen Dank.
    Die Kapelle gefällt mir super. Darf man Fragen wo Du die Vorlage gefunden hast ?
    Oder selber designt ?

    Habt alle einen tollen 4. Advent.

    3+
  2. Im wirklichen Leben und im Alltag habe ich es ja nicht so mit dem Schnee … in Lego ist das etwas ganz anderes! Diese weiße Umgebung bei Euch auf dem Hochplateau wirkt absolut phantastisch. Die verspielten Winter Village-Sets sind so toll arangiert und kommen in weißem Ambiente perfekt zur Geltung. Und es gelüstet mich direkt nach einer Weihnachtsmarktwaffel (-: Die Kapelle in schlichtem Grau bekommt durch die Bricks mit Ziegelsteinrelief Pfiff, behält aber passenderweise eine ernste Anmutung. Schneeflöckchen, Weißröckchen … Ich sehe direkt mal nach dem Disney Zug in seinem Karton auf dem Speicher, der wird bei uns ab Donnerstag wieder um den Baum fahren. Ganz viele Grüße!

    3+
    • Vielen Dank für deinen Kommentar. Da bin ich ganz bei dir. Ich betrachte Schnee auch am liebsten von der Couch aus und mit einer Tasse Tee in der Hand. Auch Wintersport ist so überhaupt nicht mein Ding. Trotzdem würden so ein paar Flöckchen die Weihnachtszeit vergolden. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Aufbau des Schienenkreises um den Baum und wunderschöne Feiertage.

      3+
  3. Viel bleibt ja nicht mehr dazu zu sagen, weil meine Vorschreiber es schon gesagt haben. Die Bilder / Vorstellungen sind große Klasse und gefallen mir sehr – vielen Dank dafür. Die Kapelle und den Schlitten werde ich mir mal vornehmen. Ich denke, daß ich die meisten Teile habe und auf ein paar Teile warte ich noch. Wenn ich es nicht schaffe, nächstes Jahr sind diese Sachen auch noch aktuell 😉 . Im Augenblick bin ich auch noch am Gestalten einiger Weihnachtssachen.
    Ich wünsche euch allen einen Schönen 4.Advent und (hoffentlich) ein gesundes Weihnachtsfest.

    2+
  4. Liebe Christina, lieber Michael,

    vielen Dank für diesen weihnachtlichen Artikel passend zur Adventszeit. Ihr habt eine wirklich schöne Winterwelt mit tollen Details entworfen und wir freuen uns jedes Jahr mehr davon zu sehen 🙂

    1+
  5. Danke für den tollen Artikel!

    Die Kapelle ist sehr gut gelungen und der Weihnachtsmarkt macht echt beschaulich-weihnachtliche Stimmung! Ich bin gespannt auf euer nächstes Update.

    PS: Hält es die Statik gut aus, wenn ihr so hoch über dem „regulären“ Diorama nochmals eine komplette Landschaft baut?

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.