🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO 10277 Krokodil Lokomotive wieder erhältlich [Update!] 🐊

lego-10277-crocodile-locomotive-2020 zusammengebaut.com

LEGO 10277 Crocodile Locomotive | © LEGO Group

Die LEGO 10277 Krokodil Lokomotive ist nun wieder im LEGO Online Shop erhältlich [Update].

Update 17. September: Das Set LEGO 18+ 10277 Lokomotive „Krokodil“ 🛒 ist nun wieder direkt über den shop@home erhältlich! Status: Nachbestellungen möglich. Versand zum 23. September 2020. Aktuell gibt es das Monkie Kids 30341 Lieferfahrrad gratis dazu. Bitte bei Interesse schnell ordern und lasst gerne einen Kommentar da, solltet ihr endlich das Set ergattert haben!


Update 2. Juli: Das Designer Video mit Pierre Normandin ist online. Im Video seht ihr im Hintergrund weitere Schmuckstücke und die Krokodil wird anschaulich beleuchtet. Das Set LEGO 18+ 10277 Lokomotive „Krokodil“ 🛒 ist für 97,47 Euro UVP (statt 99,99 Euro – gesenkte Mehrwertsteuer) im hauseigenen Shop von LEGO erhältlich. Dazu gibt es zwei Gratis-Beigaben. Aktuell sind Nachbestellungen möglich. Der Versand erfolgt zum 10. Juli 2020: Und wieder ist der Termin gesprungen, was womöglich auch ein Cache-Problem ist: Nun wird der 15. September als Liefertermin angegeben. Die Lokomotive scheint begehrt zu sein! Wer das Set bestellt, erhält übrigens die beiden Gratis-Beigaben in einer separaten Lieferung vorab. Zwischenzeitlich war der Termin noch deutlich weiter nach hinten gerückt, dann wurden wahrscheinlich im Keller noch mal die Boxen durchgezählt. Doch jetzt heißt es offenkundig: Ebbe.

krokodil-lego-10277-shopping zusammengebaut.com

Gratis-Beigabe ab 85 Euro Einkauf: LEGO 40411 Creative Fun 12-in-1


LEGO Online Shop Deutschland, Österreich und Schweiz

Deutschland | Österreich | Schweiz


Bitte beachtet: Wenn ihr einem der Shopping-Links folgt und einkauft, unterstützt ihr damit unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Vielen Dank!


Beitrag vom 15. Juni: Das 18+ Set LEGO 10277 Crocodile Locomotive (Krokodil-Lokomotive, sprich eine längere symmetrische Elektrolokomotive) enthält 1.271 Teile, zwei Minifiguren, wird hierzulande 99,99 Euro UVP kosten und ist ab dem 1. Juli exklusiv erhältlich. Die Lok hat eine Breite von sechs Noppen. Dank der Bilder lässt sich etwa ableiten, dass die Lok motorisiert werden kann. Zudem kommen bei den „Show-Schienen“ wieder seitliche Streben zum Einsatz, die wir in der Art (nicht identisch) noch aus den guten alten 12-Volt-Zeiten (und jene davor) kennen! Die große Krokodil gibt es auch in Grün, her wurde sich für Braun entschieden. Folgend alle Bilder. Nach dem 10194 Emerald Night ist dies nach elf Jahren Pause (!) die erste klassische Lokomotive, die als LEGO-Modell aufgelegt wird. Der letzte Creator Expert Zug war derweil der 10233 Horizon Express. Das erste Set, das ich mir zur großen Verwunderung im Familienrat binnen zwei Tagen zwei Mal gekauft habe. Das wird hier nicht passieren: Es fehlen Waggons. Folgend alle Bilder und unsere Umfrage zum Schluss.

Die Box

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-box-front zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-box-back zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-eisenbahn-lokomotive-zug-front-karton-box zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-logo zusammengebaut.com

Na Logo: LEGO!


Die Eckdaten

» 10277 Crocodile Locomotive
» 18+ Set
» 1.271 Teile
» Zwei Minifiguren
» 52 Zentimetern lang und 16 Zentimeter hoch
» Ab 1. Juli exklusiv erhältlich
» 99,99 Euro UVP
» Powered Up Hub 88009 (49,99 Euro UVP) und 88013 Großer Motor (34,99 Euro UVP) nicht enthalten


Weitere Bilder

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-front zusammengebaut.com

Auf dem Weg in den Zoo

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-schild zusammengebaut.com

Das Schild ist ein Sticker.

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-front-2 zusammengebaut.com

Zwei Minifiguren sind dabei

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-minifiguren zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-eisenbahn-lokomotive-zug-front zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-kaputt zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-eisenbahn-lokomotive-zug-inhalt zusammengebaut.com

Krokodil Lokomotive

lego-erwachsene-18-plus zusammengebaut.com

Interessante Details

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-1 zusammengebaut.com

Die Tür ist angedeutet.

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-2 zusammengebaut.com

Rote Peitschen!

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-3 zusammengebaut.com

Bedruckte Fliese

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-4 zusammengebaut.com

Analog des 71044 Disney-Zuges kommen auch bei der Krokodil die neuen Räder zum Einsatz.

Powered Up und App

Zwar wird LEGO Powered Up unterstützt, doch die zwei Komponenten sind nicht an Bord und müssen für die Motorisierung der 10277 Crocodile Locomotive zugekauft werden. Entweder, ihr kauft den Powered Up Hub 88009 (49,99 Euro UVP) und 88013 Großer Motor (34,99 Euro UVP) separat für zusammen stolze 85 Euro, oder etwa bei Amazon den LEGO City 60197 Personenzug (hier das Review von Matthias) für etwas mehr Geld im Angebot, und ihr erhaltet somit auch noch eine Menge Zubehör und Steine obendrauf. Zudem möchte ich als Eisenbahn-Fan anmerken, dass Waggons fehlen, damit ein ganzer Zug vor einem steht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. UPDATE bezüglich des Amazon-Tipps: Beim Personenzug ist der falsche Motor enthalten.


lego-10277-crocodile-locomotive-2020-powered-up zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-powered-up-app zusammengebaut.com

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-powered-up-app-2 zusammengebaut.com

Optische Täuschung

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-powered-bautisch zusammengebaut.com

Sieht aus wie die App, ist aber der Bautisch. 🙂

Passend zum Thema

lego-idea-house-archiv-emerald-night-express-10194-beyond-the-brick-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

2009: Emerald Night Express 10194 | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-maersk-train-10219-box zusammengebaut.com

2011: LEGO Creator Expert 10219 Maersk Train

lego-creator-expert-horizon-express-10233-2013-andres-lehmann zusammengebaut.com

2013: LEGO Creator Express Horizon Express 10233 | © Andres Lehmann

lego-metroliner-4558-panoramawagen-4547-horizon-express-10233-zimmer-2017-zusammengebaut-andres-lehnmann zusammengebaut.com

LEGO Metroliner 4558 mit Panoramawagen 4547 sowie der Horizon Express 10233: Zwei Schmuckstücke | © Andres Lehmann


Leser-Umfrage

Ich werde mir die Lok gleich am ersten Tag kaufen und freue mich schon auf den Zusammenbau und das Review. Doch wie steht ihr zu dem neuen Zug?

Wie gefällt euch die 10277 Crocodile Locomotive?

View Results

Loading ... Loading ...

Wenn ihr noch weitere Gedanken zur tierischen Lokomotive ergänzen möchtet, dann freuen wir uns über eure Kommentare unter dem Artikel!

lego-10277-crocodile-locomotive-2020-eisenbahn-lokomotive-zug zusammengebaut.com

LEGO 10277 Crocodile Locomotive


14+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

73 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sieht doch nett aus. Nette Farbe und für Zug-Fans sicher genau das richtige 🙂

    1+
  2. Sehr schöne Lok, gefällt mir gut.
    Wobei ich persönlich grün besser gefunden hätte.
    Scheint so als wären alles Prints was super wäre.
    Preis ist ok wobei günstiger immer besser wäre.
    Gibt es die Lok dann nur bei Lego oder dann auch im freiem Handel?

    4+
    • Es gibt einen Sticker: Das Schild mit den Eckdaten. Ansonsten Prints! 😀

      3+
    • Jamie Berard: “One thing to note is that this model is actually what we call a market-driven product. It means that this will be available to select partners in addition to LEGO brand retail. This is part of a new space that we’re navigating as part of our adult strategy. We’re no longer just making products for LEGO Brand Retail stores, but on occasion, we’re creating these ‘reach products’ that will open us up to new partners and give them exclusivity to it as well. The Crocodile actually came about as a product because of a dialogue with those partners to try to see what would appeal most to their markets” (https://www.brothers-brick.com/2020/06/15/10277-crocodile-locomotive-is-the-newest-lego-train-set-for-adults-news/).

      1+
      • Es wird spannend zu sehen sein, wer den Zug hierzulande noch vertreibt und ob sich an der Zeitspanne von den sonstigen „exklusiven drei Monaten“ etwas ändert. Danke für den Link!

        Leider konnte ich die Interviews im Rahmen der Fan Media Days nicht mitmachen – von Regelbetrieb sind Schulen und Kitas noch weit entfernt. Und so schön das Streamen auch ist: Mir fehlen aktuell die Gespräche mit Jamie und Co. vor Ort im Billind… :/

        2+
  3. Was will ein Schweizer Legofan und Eisenbahnfan für ein Legoset? Genau DIESES! Ich freue mich wahnsinnig darauf, mal was nach Schweizer Vorbild zu erhalten und dann erst noch eine Lok… und als Kenner der Schweizer Lokomotiven kann ich auch sagen, dass das Krokodil sehr gut umgesetzt ist!
    Noch 16 mal schlafen…:-)

    11+
  4. Vorfreude! Das Braun gefällt mir gut! Leider habe ich am 1. Juli den ganzen Vormittag eine lange Reihe von online-Meetings, sonst nähme ich den halben Tag frei und radelte zum Legostore, so mit zehn Minuten vorher vor Ort sein – Andres, ich wäre da ja gelassener und verzichtete auf das Zelt (-: So werde ich in eine neue Runde mit dem online-Store gehen. Ich werde die Lok mit dem Motor aus einem meiner älteren Güterzüge betreiben. Ich brauch Platz für einen ordentlichen dauerhaften Loop! Träum!

    0
  5. Der Hinweis mit dem Personenzug stimmt so nicht. Dort ist der zwar der Hub aber der „falsche“ Motor, der Zugmotor enthalten, nicht der Technik L Motor, der für dieses Set benötigt wird. Den L Motor gibts aber für rund 15€ bei Bricklink.

    0
  6. Der Zug wird auch direkt den Weg in meine Sammlung finden! Sehr schön – einzig hätte ich mich natürlich über 4 echte Zuggleise gefreut, weil das Krokodil definitiv nicht ins Regal kommt 😉

    1+
  7. What is the source of information?

    0
  8. Ohne Powered Up ziemlich teuer…
    Mal gucken ob es da aber noch gute Rabatte gibt… dann würde ich zuschlagen…
    Gibt es eigentlich noch ne Möglichkeit den mit dem Powered Up und der Fernbedienung aus den Zeiten des ICEs und des Bahnhofs zu bearbeiten? Würde ich nämlich gegenüber der App bevorzugen…
    Wobei, theoretisch wird das Powered Up ja nicht benötigt… Brauch man ja nicht um den Zug in die City zu integrieren… dann 100 Euro… hm… (*noch unentschlossen*)
    Ich hätte dunkelgrün bevorzugt, dass Braun lässt sie dafür aber alt wirken was ich persönlich cool finde… mal sehen ob mein Bahnhof dann ne Aufwertung bekommt…

    1+
  9. Als sehr guter Kenner des Schweizer Krokodils (habe früher mal eine Ce 6/8 III in Spur 0 aus Messing mit meinem Vater gebaut) muss ich sagen, dass das Krokodil auf den ersten Blick ziemlich gut aussieht.
    Beim genaueren Betrachten muss ich aber gravierende Mängel feststellen: Die Antriebseinheiten und die Pantographen.
    LEGO hat die Ce 6/8 II gewählt, die zwischen Laufachse und erster Triebachse eine Blindwelle aufweist. Diese fehlt komplett. Die mittleren 2 Antriebsräder sind fix mit dem mittleren Gehäuse verbunden, was nicht korrekt ist. Im Original sind je 3 Antriebsachsen fix in einem Rahmen gelagert, der mittlere Teil (Führerstand und Trafo) dient als Verbindung der 2 Rahmen. Daher fehlen nun im Modell auch die Triebstangen bei den mittleren Antriebsräder, und sie werden nicht synchron zu den anderen Rädern laufen. Ich befürchte, dass auch nur die mittleren 2 Achsen über den L-Motor angetrieben sind.
    Die Antriebseinheiten von HoMa’s Krokodil sind bedeutend besser umgesetzt.
    LEGO hätte lieber die Ce 6/8 III gewählt (Schrägstangenantrieb), und die Antriebseinheiten ähnlich HoMa ausgeführt.
    Nun zu den beiden Pantographen (Stromabnehmer). Sie sind viel zu hochbeinig auf dem Dach montiert. Und die Geometrie sollte im unteren Bereich deutlich breiter sein.

    Ich denke, wenn man das Gehäuse von LEGO (mit den neuen Teilen, die HoMa nicht zur Verfügung standen) mit dem Antrieb von HoMa kombiniert, kann das ein deutlich stimmigeres Modell werden.
    Wäre es ein normales City Modell, würde ich nichts kritisieren. Aber bei einem +18 Sammlermodell sollte meiner Meinung nach die Vorbildtreue besser sein.

    Deshalb werde ich es mir nicht kaufen, obwohl ich unter Anderem ein grosser (LEGO-)Eisenbahnfan bin.

    4+
    • Vielen Dank für deine Experten-Einschätzung!

      1+
    • Urs, ich empfehle Dir einen Blick auf das Krokodil von HA-Bricks (ebenfalls aus original LEGO Steinen), es ist wesentlich näher am Vorbild:
      http://www.1000steine.de/de/gemeinschaft/forum/img/9128-1592338434.jpg

      0
      • Hallo Dirk, danke für den Hinweis. Inzwischen bin ich auch über das Modell von HA-Bricks aufmerksam geworden. Ich finde beide Fahrwerke (HoMa und HA-Bricks) bedeutend besser umgesetzt. Aber nichts gegen das Gehäuse der neuen Lok. Aber da ist LEGO einfach im Vorteil, sie machen sich die benötigten Teile in der benötigten Farbe. Sehr gerne warte ich auf das braune Führerstandsteil auf BrickLink, sobald zu einem anständigen Preis erhältlich.
        Ich selber baue hauptsächlich Schmalspur-Modelle, bevorzugt RhB. Vieleicht baue ich besser das RhB Stammnetz Kroki Ge 6/6 I mit den neuen Scheiben.
        Mein LEGO Bernina-Krokodil bereits ist auf Flickr zu finden…

        0
  10. Das ist mit Abstand das teuerste Eisenbahn-Set.
    Im Gegensatz Horizon Express gibt es vier Minifiguren weniger und auch die Teilezahl lässt zu wünschen übrig. Durch Legos Trick, das Krokodil als Display zu präsentieren, ist erstmal ein Sockel notwendig und zusätzlich werden die Schienen mit kleinen Einzelteilen gebaut.
    Die reine Lok hat geschätze 1.000 Teile und damit schlappe 350 Teile weniger als der 10233 – bei gleichen Preis.
    Ich finde das frech.

    0
  11. Dieser Zug landet sicher früher oder später in meiner Sammlung, aber ich werde ihn nicht mit Powered Up, sondern mit der guten alten Power Functions und dem SBrick motorisieren.

    2+
  12. Hallo zusammen
    Ich habe eine frage: ist das Krokodil auch in der Schweiz ab dem 1Juli erhältlich?

    0
  13. Wie Jesus Christus schon sagte: Manchen kann man’s auch nie recht machen.

    Ich finde, zunächst ist erstmal Freude über die Veröffentlichung angesagt.

    Danach kommt erstmal nichts.

    Und dann, aber auch erst dann, kann man sich viieeelleicht mal über das ein oder
    andere auslassen.

    Da erhört Lego die Fanwelt und stellt ÜBERHAUPT mal ein Modell auf die Schienen
    (und dann noch ein wirklich ambitioniertes) – und statt Freude im Überschwang Gequake:
    Dies nicht, das nicht, teuer, andere Farbe, Detailtreue, Antrieb.

    Und bedruckte Steine? Scha-egal, Hauptsache ich finde was – und sei’s, daß ich die große
    Lupe auspacke.

    ICH WILL EINFACH IRGENDETWAS KRITISIEREN!

    Muss ja Spaß machen, diesem Menschenschlag Geschenke zum Geburtstag und Weihnachten zu machen. Wird wahrscheinlich auch rumgemäkelt.

    Das ist ein vernünftiger Zug, der wenigstens die Hoffnung nährt, daß Lego sich dem
    Thema nach einem echten Dornröschenschlaf wieder öffnet.

    Und der ist wirklich ordentlich gemacht.

    Wer das nicht sieht, wer dem Engagement hinter dem Design im einzelnen sowie Grundsatzentscheidungen wie bedruckte Steine oder Wiederaufnahme eines
    populären Themas nichts abgewinnen kann, kurzu:Wer schlicht den guten Willen
    hierbei nicht sieht, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

    24+
    • Ich unterschreibe das so wie es hier steht

      5+
    • Weil Lego nun bei einem Set ein paar Punkte gut macht soll man es also lobhudeln? Ich mag dieses Set und dennoch ist Kritik an vielen Stellen angebracht und auch nötig.
      Guten willen dabei sehen? Für mich ganz eindeutig zu kurz gedacht denn ein Unternehmen dass solche dinge so lange zeit verpennt hat kein Lob dafür verdient.

      1+
    • Wow. Ich staune wie „gut“ du mit konstruktiver und begründeter Kritik umgehen kannst. Da ich in deinem Post keine Argumente ersehen kann, sehe ich mal von einer inhaltlichen Antwort ab.

      Mein Kritik am Preis teilt aber auch der Betreiber des Blogs, der ja wohl nicht im Verdacht der Meckerei steht:
      „Beim TGV gab es definitiv mehr fürs Geld! “ Andres Lehmann, 15.06.2020

      1+
  14. Hallo zusammen,
    ist die Lok dann am 1. Juli auch im Online Shop erhältlich?
    Wenn nein habe ich ein Problem- komme aus der Schweiz und da gibt es keinen Lego Store.
    Würde mir jemand eine mit kaufen und mir in die Schweiz senden?

    0
    • Ja! In den Stores in Deutschland und online DACH

      0
      • Ich glaube LEGO hat jetzt das erste Mal wirklich auf die Fans gehört.

        Werde mir diesen umgehend kaufen, finde den Preis wirklich absolut fair!
        Verstehe nicht warum da wieder gemeckert wird.

        Übrigens:
        Wenn man bei den Fotos genau hinsieht ist die LOK stolze 8 Noppen breit und nicht 6.
        Das hat der Holger Mattes auch schon in seinem LEGO Eisenbahn Buch immer wieder betont: LEGO Züge hätten eigentlich schon immer 8 Noppen breit sein müssen, weil man so viel mehr Details bauen kann 👍

        Ich hoffe sehr, dass die Verkaufszahlen richtig gut sind, damit noch viel mehr 18+ Eisenbahnsets kommen!

        0
  15. Ist euch aufgefallen, daß die Minifiguren den Torso von Dr. Alan Grant aus jurassic Park haben? Der Ausschnitt im Hemd ist hautfarben. War in einem andern Blog erwähnt.

    1+
  16. Ja, es stimmt schon, was Man-O-Brick sagt. Mir gefällt das Set und ich werde wahrscheinlich am 01.Juli vor dem Store stehen, allerdings ohne Zelt, der Boden ist zu hart (in Hamburg übrigens auch). Es stimmt auch, daß es teuer ist, wenn man die Komponenten noch dazu kauft. Den Batteriekasten habe ich schon, der Motor mal sehen. Aber das Set gefällt mir.

    1+
  17. Der Disney-Zug hatte keine Speichenräder. Die Bildunterschrift ist falsch.

    0
  18. Danke für die Info!

    Ich fürchte, ich werde nicht widerstehen können und werde mir das Modell gleich am ersten Tag bestellen.
    Mir persönlich wäre ja die Lok in grün lieber gewesen und statt der Sammlerplakette und dem Gleisbett lieber einen Waggon dazu oder zumindest zwanzig Euro weniger – aber man kann’s halt nicht jedem hundertprozentig recht machen.

    Was ich nun nur hoffe ist, dass es trotz der Krokodil-Lok dennoch dieses Jahr (am besten diesen Sommer) noch die gerüchteumworbene Hochbahn geben wird. Denn diese wäre mir ehrlich gesagt schon noch um einiges wichtiger als eine einzelne, preislich recht deftige Lok.

    1+
  19. Ich sehe diese LOK mal als Versuchsballon, ob Loks/Waggons auch gehen.

    Vom Preis her denke ich, dass der schon so in Ordnung geht. Wären die PU Komponenten enthalten wäre es um ein ECK teurer.

    Ich wäre ja eher geneigt mir nur den 35 Euro (wirklich) teuren Motor zu besorgen und den Hub aus einem meiner anderen Züge auszubauen – ich war sowieso schon (fast) so weit den Hunderter in ein zweites 60197 zu investieren – allein wegen der wegen der Komponenten schon fast zwingend (PU-Teile, dazu kommen noch Schienen und die Waggons). Ich will sowieso ein Hinterteil und noch einen (zwei) Wagen für den Zug…

    Aber auch ohne Motorisierung ist das Kroko ein Hingucker.

    Möglicherweise ein Day 1 Buy – oder ich warte auf doppelte VIPs 😉

    0
  20. Die Lücken zwischen den drei Teilen scheint mir recht gross auf den Bildern. Vielleicht muss das so sein, weil sie sonst nicht um die Kurven kommt. Ansonsten aber ein sehr gelungenes Modell und auch nicht mal übertrieben teuer.

    1+
    • Genau damit habe ich auch ein Problem. Hier wäre es toll gewesen, wenn Lego für das Displaymodell noch eine Verkleidung, sowie die fehlenden Schubstangen beigelegt hätte. Wer motorisiert fahren will, müsste dann eben mit den Lücken fahren.
      Ein sehr gelungenes Modell. Ich muß es haben. Man darf es nur nicht in der 100%-Seitenansicht betrachten. Schräg in die Vitrine und alles ist gut. Ich will mir das mal im Store ansehen, bevor ich die endgültige Kaufentscheidung fälle.

      0
  21. Andres,
    Die Voting-Frage nach dem Preis ist für mich nicht nachvollziehbar. Der Preis des Krokodils ist nur 10 Euro höher als damals der Smaragdexpress (der auch nicht motorisiert war). Die Teilezahl ist aber auch höherer und wenn man dazu noch die Teuerung berücksichtigt, dann sind die Modelle preislich absolut vergleichbar.

    0
  22. Und dann hätte ich da noch eine kleine Modifikation die wirklich jeder einbauen kann um die Lücke zwischen Wagenkasten und Vorbau zu schließen:
    http://www.1000steine.de/de/gemeinschaft/forum/img/9128-1592338197.jpg
    Dazu werden in der Farbe Braun vier Paneele 1×4, vier Snotsteine 1×1 stud on one side, und vier 1×1 Steine benötigt. Mehr nicht.
    Warum ist LEGO nicht drauf gekommen? Sind sie bestimmt, aber das fiel dann wohl dem Festigkeitstest zum Opfer, denn das Paneel ist nur mit einer Noppe befestigt, sicher keine bei LEGO „erlaubte“ Bautechnik da es leicht abfallen kann. Aber definitiv ein Gewinn:
    http://www.1000steine.de/de/gemeinschaft/forum/img/9128-1592337814.jpg

    7+
  23. Doch eine schöne lok dad Krokodil. werde sie mir auch kaufen und zur meiner eisenbahn HO auf das Regal stellen. Schön zum ansehen.

    1+
  24. Hallo. Also verkaufen sich Züge wohl doch gut. Liefertermin Mitte September, ist doch eine lange Wartezeit.

    0
  25. Jetzt kann man sie nicht mehr im Shop kaufen/bestellen: Höchstmenge überschritten.

    0
  26. Hallo, ich muss doch einmal doof nachfragen:
    Den Tipp, statt bei LEGO den Hub und den großen Motor zu kaufen, lieber für wenige Euro mehr den Personenzug samt Zubehör bei Amazon zu besorgen, verstehe ich nicht ganz.
    Dieser Personenzug wird, wie ich es eben gerade nachgelesen habe, von einem sog. „Zugmotor“ betrieben. Das Ding sieht vollkommen anders aus, wie der Große LEGO-Motor, den das Krokodil benötigt. Der Hub, sowie die Fernbedienung samt Zubehör sind natürlich prima, aber es fehlt doch immer noch der passende Motor.

    Oder stehe ich da gerade vollkommen auf dem Schlauch?

    Könntest Du mich da mal aufklären?

    Vielen Dank und viele Grüße! 🙂

    0
  27. Was ist nur mit allen los?

    3. Juli 2020 um 16:49

    Da alle hier Ihren Frust rauslassen, will ich auch! Habe die Lok auch am 01.07.2020 gleich bestellt und in der Bestellbestätigung stand Versanddauer 2-4 Tage, aber bereits gestern nach nur einem Tag kam das Paket schon zu Hause. Lego hat mir nun mehrere Tage an Vorfreude weggenommen…was ich damit sagen möchte, der ein oder andere sollte sich mal wieder beruhigen. Es ist nun mal nur ein Spielzeug und ein Lieferdatum im September ist doch besser als nie! Ich erinnere mich noch an Sets, die waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und dann gab es davon keine mehr! Daher beruhigen und Hauptsache alle sind/bleiben gesund!

    8+
  28. Liebes Zusammengebaut-Team,
    wisst ihr zufällig, ab wann die Lokomotive wieder verfügbar sein wird? Ich finde, sie ist jetzt schon außergewöhnlich lang nicht verfügbar. Andere Sets, die zwischenzeitlich auch nicht verfügbar waren, sind mittlerweile alle wieder da, nur dieses Set seltsamerweise nicht. Habt ihr da mal bei LEGO nachgefragt?

    0
  29. Wenn jemand auf der Suche nach der 21322 Pirate bay ist, sie ist mittlerweile bei Galeria gelistet und für Kundenkarteninhaber in der Filiale mit einem 40€ ab 200 Gutschein aus der App zu einem guten Preis zu bekommen. Man muss halt noch einen kleinen Füllartikel kaufen. Hab ne Harry Potter Minifigur genommen. Hat wunderbar geklappt…

    0
  30. Juhuu, Bestellung hat geklappt. Toll finde ich das Lego erst abbucht wenn die Lok verschickt wird. Sehr faire Angelegenheit. Und Danke Schön Andres, für den Hinweis der Verfügbarkeit !!

    0
  31. Hallo zusammen,

    ich hatte im Laufe des frühen Abends ein Erlebnis der besonderen Art:

    Heute nachmittag habe ich das Krokodil bestellt und zuerst hat die Bestellung auch funktioniert. Habe dann später eine Email erhalten, dass meine Bestellung gecancelt wurde, da angeblich die Höchstmenge überschritten wurde. Es konnte aber nur ein Set bestellt werden und somit ist die Höchstmenge schon überschritten? In der Email von Lego stand “ … ich solle für eine weitere Bestellung [des Artikels 10277] die Lego-Webseite in den nächsten Monaten im Auge behalten“. Interessant war es auch, dass die Servicehotline heute bei der Ansage angibt montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr verfügbar zu sein, aber schon um 20:20 geschlossen und für mich nicht erreichbar war. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen heute gemacht? Für mich ist das Verhalten von Lego, insbesondere in Bezug auch auf das Krokodil-Set zur Zeit schon recht fragwürdig. Ich bestelle schon seit über einem Jahrzehnt Sets bei Lego aber so etwas habe ich noch nie erlebt.

    0
  32. Ich habe am Release-Tag versucht das Krodil zu bestellen, evtl. ist dies der Grund für das aktuelle Problem. Morgen werde ich die Situation mit dem Lego-Service klären und halte euch auf dem Laufenden. Vorgestern habe ich im Rahmen einer Steine & Teile – Bestellung 2 widersprüchliche Emails von Lego erhalten: Zuerst wird mir mitgeteilt, dass die angeforderten Teile nicht erhältliche / nicht auf Lager seien und wenige Stunden später wird der Versand angekündigt.
    Bei 2 Bestellungen hatte ich Probleme mit DPD im Rahmen der Auslieferung, mit DHL gab es keinerlei Probleme. Das „Gesamtpaket“ mit dem mich Lego in letzter Zeit und heute konfrontiert lädt dann schon zum nachdenken ein.

    0
  33. Noch eine Ergänzung: ich habe das Krokodil eben bestellt und auch noch das Hot Rod kostenlos dazu erhalten

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.