Doppelte VIP-Punkte
» Mini-Lebkuchenhaus
» Obi-Wan Kenobi Minifigur

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO ändert Strategie von regionalen exklusiven Sets

lego-chinese-new-years-eve-dinner-80101-2019-zusammengebaut-andre-micko zusammengebaut.com

LEGO Chinese New Year’s Eve Dinner 80101 | © André Micko

Statement von LEGO: Ab dem 1. Mai diesen Jahres werden regional ausgelegte exklusive Sets weltweit erhältlich sein.

In unserem Interview mit LEGO CEO Niels B. Christiansen haben wir nachgefragt, ob denn exklusive regionale Sets wie etwa das LEGO Chinese New Year’s Eve Dinner 80101 und Dragon Dance 80102 fortan weltweit erhältlich sein werden.

Niels hat betont, er habe genau zugehört, denn der Wunsch der LEGO-Freunde sei unüberhörbar. Und siehe da: Es gibt eine Änderung, die all jene Baumeister freuen wird, die immer neidisch auf andere Märkte geschaut haben: Ab dem 1. Mai diesen Jahres werden regionale Sets nach einem Zeitraum von drei bis sechs Monaten sowohl in den LEGO Stores als auch im LEGO Online Shop weltweit erhältlich sein. Das sind großartige Nachrichten! Sprich: Da das Set Dragon Boat Race 80103 erst nach dem 1. Mai im asiatischen Raum auf den Markt kommt, könnte dies der globale Vorreiter sein!

lego-dragon-boat-80103-box-karton zusammengebaut.com

LEGO Dragon Dance 80102 | © DigiBee Facebook

Im Folgenden das Statement von LEGO im englischen Original, das uns am Nachmittag erreichte.


Regional exclusive products

It has become apparent to us at the LEGO Group that you are dissatisfied with the recent launches of regional exclusive products. We’ve received a lot of feedback on the LEGO festival products to mark the Chinese New Year (80101 Chinese New Year’s Eve Dinner and 80102 Dragon Dance), the LEGO The Movie 2 Brickheadz (41634 Emmet, 41635 Wyldstyle,n 41636 Benny & 41637 Sweet Mayhem) in the US as well as 75227 Darth Vader Bust.


lego-star-wars-darth-vader-bust-75227-anleitung-pdf-2019 zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Darth Vader Bust 75227 | © LEGO Group

The LEGO Movie 2 BrickHeadz Emmet 41634 | © LEGO Group

Because of this feedback and concerns from you, our dedicated and most loyal fans, we have decided that regional exclusives launched after May 1, 2019 will become widely available via LEGO Brand Retail stores and LEGO Shop at Home after a limited period of time (3-6 months) of the initial launch.

In the following areas we will still be launching products, which will have a certain limitation to availability and production runs:

» Pilot projects, such as Forma, to check out markets and opportunities without being able to make them widely available.
» Gift With Purchase campaigns through LEGO Shop at Home and LEGO Brand Retail.
» Products only sold in certain experiences (for example LEGOLAND, LEGO House & LEGO Brand Retail stores).
» Special Event Sets (Comic Cons, LEGO Inside Tour).


Was sagt ihr zu der überraschenden Strategie-Änderung von LEGO? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

20 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Erstmal überlegt, ob heute wieder der erste April ist – nein – das heißt das Dragonboot ist meins?! Sehr cool!

  2. Einen kleinen Ubersetzungsfehler habt ihr da in eurem Kommentar:
    die Sets werden nicht fur 3 bis 6 Monate in den Stores erhaltlich sein, sondern nach 3 bis 6 Monaten.

    Aber eine super Nachricht naturlich fur alle zukunftigen Sets

    (nein, das sind keine Schreibfehler, auf einer US Tastatur gibt es leider keine Umlaute…).

    • Oh ja, korrigiert, vielen Dank für den Hinweis. Also: Es wird weiterhin einen kleinen und überschaubaren exklusiven Verkaufszeitraum geben, was ich absolut in Ordnung finde. Und dann werden die Sets weltweit erhältlich sein. 🙂

  3. Da kann ich nur sagen Juchhu ???
    Denn mal ehrlich: Wer hat die Möglichkeit in einem fernen Land ein Modell zu kaufen. Man ist in diesem Fall immer auf eBay etc angewiesen und müsste horrende Preise bezahlen. Somit wären in Zukunft viele Modelle auch für den Normalsterblichen der nicht in ferne Länder reisen kann bezahlbar.
    Ein definitiv richtige Entscheidung von Lego welche vielen Geschäftemacher sicherlich nicht schmecken wird.

  4. Prinzipiell ist das eine sehr erfreuliche Nachricht, aber wenn die bereits erschienenen Sets Neujahrsessen und Drachentanz wirklich nicht eingeschlossen sind wäre das echt schade…

  5. Gibt es im Legoland Deutschland auch exklusives Material zu kaufen, oder nur in Billund?

    • Es gibt auch in Günzburg exklusive Sets zu kaufen, teilweise sogar so exklusiv, die gibt es nicht einmal im Store oder online. Beispiel: 40389 Piraten Photo Frame, 40306 Legoland Castle, 40347 Fahrschule, 4016 Wall Hangers Set, 40166 Legoland Zug, um nur ein paar zu nennen. Auch Polybags habe ich (für 2,99€) dort gesehen. Den Baum gibt es aber leider nur in Billund.

  6. Endlich weltweit AFOL Abzocke. Super, denn dann werden die Preise sicher etwas in Richtung „passt schon“ gehen! Ich freue mich!

    • Worin besteht hier Deiner Meinung nach Abzocke? Erstens sind noch gar keine europäischen Preise bekannt, zweitens bedeutet abzocken: „Jemandem etwas mit List und Hinterhältigkeit, beziehungsweise in betrügerischer Weise abnehmen“. Davon kann ja wohl nicht die Rede sein, wenn jemand freiwillig für ein bestimmtes Produkt eine transparent ausgewiesene und für ihn gerechtfertigte Summe an Geld bezahlt.

  7. Yeah! Das Drachenbootrennen kann kommen! Eine wirklich gute Nachricht für alle LEGO-Fans weltweit. Ein wenig schade für die Sets vor dem 1.Mai 2019 aber ich finde es sehr gut, dass LEGO diesmal auf seine Kunden hört und etwas ändert. Hoffe nur, dass diese Sets, bei Verfügbarkeit, begrenzt abgegeben werden um möglichst vielen Fans die Chance zu geben, die Sets zum regulären Preis zu erwerben.

  8. Schade, dass es nur für Sets nach dem 1. Mai gilt. Ich hätte ja schon die anderen genannten Sets.

  9. Eine sehr gute Nachricht für viele Sammlerherzen, eine eventuell weniger gute für deren Portemonnaies (mglw. auch meines)! 🙂

  10. Kann mir vorstellen, dass es alle Asia Sets nochmal in neuer Auflage geben wird, da die Produktverpackungen ja dem Euro-Markt angepasst werden müssen (bisherige Verpackungen weisen bspw. keine „Kleinteile können verschluckt“-Hinweise auf… darin sehe ich eine reele Chance, dass die gesamte Asia-Reihe verfügbar sein könnte…Verpackung nur für das Drachenboot anpassen, wäre komisch im Vertriebssinn…

  11. Kommen die US BrickHeadz denn auch bei uns auf den Markt?

  12. Schön Schön, dass Lego die Strategie endlich über Bord geworfen hat!
    Nun bitte mal noch das läste Stickerthema angehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.