Bis zu fünf Gratis-Beigaben
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Bygglek Boxen bei Ikea im Angebot

LEGO Bygglek Boxen bei Ikea: Im Bild ist die mittelgroße Box zu sehen, das Angebot gilt für die große! | © Andres Lehmann

Die große LEGO Bygglek Box gibt es bei Ikea erstmalig im Angebot: Lohnt sich der Kauf oder gibt es einen Haken?

Die große LEGO Bygglek Box ist bei Ikea – zumindest in ausgewählten Märkten in Norddeutschland – aktuell günstiger zu erhalten. Statt 19,99 Euro UVP zahlt ihr derzeit 17,99 Euro. Dies ist das erste Angebot auf die Boxen, die seit Oktober 2020 im Sortiment von Ikea sind. Jedoch handelt es sich dabei nicht um die erste Preisanpassung. Zudem war die Box sowohl in den Märkten als auch online für einige Monate vergriffen.

Im Bild zu sehen ist die mittelgroße Box, die 16,99 Euro kostet. Die große Aufbewahrungsbox kann aktuell demnach für „nur“ einen Euro mehr erstanden werden.

Die Haken

Wie so viele Produkte dieser Tage sind auch die Bygglek-Boxen im Preis gestiegen. Zum Marktstart kostete die große Bygglek-Box – Maße 35×26 cm, 12 cm hoch – noch 14,99 Euro. Zudem lassen sich die Boxen nicht gut stapeln.

LEGO IKEA BYGGLEK Box Schwimmbad

LEGO Ikea Bygglek: Surfin‘ Sweden! | © Andres Lehmann

Doch in meinem Review habe ich aufgezeigt 📝: Ich finde die Boxen ganz lustig. Die große Sammelleidenschaft analog der ab Montag wieder bei Aldi im Angebot erhältlichen Aufbewahrungsboxen hat sich bei mir hier aber nicht eingestellt. Und irgendwie kann das ja noch nicht alles gewesen sein, was aus der Kooperation zwischen LEGO und Ikea hervorgeht…


LEGO IKEA BYGGLEK Box Schild

Ha! Ha! Said the Clown

Eure Meinung!

Habt ihr euch schon die große – oder die kleinen beziehungsweise mittelgroße – Bygglek Box(en) gekauft? Oder gefallen euch die weißen benoppten Boxen gar nicht? Lasst eure Meinung gerne in den Kommentaren da!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

16 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich kann mit den Boxen so überhaupt nichts anfangen

  2. Meine Kinder benutzen beide die jeweils die große Box. Bei der Tochter ist es eine mehrstöckige Anlage. Im Inneren am Boden hat sie verschiedene Platten passgenau verlegt.

  3. Mein Winterdorf steht zu einem Drittel auf verschiedenen dieser Boxen. Der Vorteil für mich ist, dass ich ein wenig Höhe hineinbringe, ohne zusätzliche Steine und dass ich im Februar die Deckel mit den Aufbauten wegräumen kann und unten in den Boxen alle Kleinteile drin sind. Mal sehen, wie es in diesem Jahr wird.
    Zum allgemeinen Aufbewahren der Steinesammlung finde ich sie ungeeignet, man sieht eben nicht was drin ist. Zu dem neuen Preis würde ich sie auch nicht mehr kaufen.

    • Wow, sehr coole Idee. Das könnte ich dieses Jahr auch mal probieren.

      • Ich habe mir in der Anfangsphase mal eine große Box gekauft, die Kleinen waren nie verfügbar.
        Als ich vor 2-3 Wochen nach Ewigkeiten mal wieder bei Ikea war, gab es nur die Steine Sets, von den Boxen war nichts zu sehen. Ich dachte schon die gibt’s gar nicht mehr. Lt Internet sind sie verfügbar, aber dann haben sie sie verdammt gut versteckt. Die Steine Sets standen gefühlt an jeder dritten Ecke.

  4. Off Topic: habt Ihr etwas bei der Werbung verändert? Muss ich irgendwas tun, mich irgendwo einloggen, um die Werbung zu vermeiden? Seit heute poppen am unteren Bildrand ständig riesengroße Werbebanner auf – das ist sehr nervend – normalerweise hatte ich nur die Werbebanner oben und vor den Kommentaren und halt rechts aussen.
    Ich verstehe, dass Werbung benötigt wird, aber bewegliche Banner sind mir persönlich zu viel, zumal sie bei jedem Artikel aufpoppen.
    Danke für ne kurze Info.

    • Wir testen seit heute neue Werbeformate, die zeitversetzt ausgerollt werden. Dafür haben wir statt zwei in Kürze nur noch einen Vermarkter – aktuell wird alles umgestellt und angepasst. Weggefallen ist zudem die große Werbung zwischen Artikel und den Kommentaren, die hat viele Leser gestört. Euer Feedback ist uns wichtig – daher ist der Kasten dort jetzt weg. Aber wir müssen auch stets mit der Zeit gehen und neue Formate ausprobieren. Dafür fällt dann, wie beschrieben, eine andere Werbung raus. Das ist die erste Änderung hinsichtlich der Bannerwerbung in zweieinhalb Jahren! 🙂

      Zusammengebaut ist und bleibt kostenlos – wir arbeiten auch zukünftig ohne Paywall! Das ist für eine News-Seite fast schon eine Seltenheit (ohne andere Seiten kritisieren zu wollen – das muss jeder Verlag und Blog-Betreiber für sich entscheiden!)

      • Danke für die Info👍

        • Gerne! Und ich bitte hier etwas um eure Geduld, bis sich alles eingespielt hat. Für Optimierungen werden zwei, drei Wochen ins Land gehen. Darunter leidet aber zu keinem Zeitpunkt der Content. Wir haben viel geplant! 🙂

      • Tach auch.

        Die neue Pop-Up-Werbung nervt erheblich! Sie überlagert den Bildschirminhalt, und man muss sie extra wegklicken. Besonders barrierefrei ist das bei mäßiger Hand-Augen-Koordination nicht.
        Ich hätte die alte Art der Werbung gerne zurück. Wegscrollen ist deutlich weniger lästig als wegklicken.

        Danke,
        -Nat

        • Wie oben beschrieben, probieren wir verschiedene Werbeformen aus. Die Zeiten ändern sich, auch wir müssen Einnahmen generieren, um den Fortbestand der Seite sicherzustellen. Alles, was du auf Zusammengebaut findest, kannst du aufrufen, denn wir arbeiten ohne Paywall. Viele Grüße

          • Ich kann auch nur sagen, dass diese neue Werbung am unteren Bildschirmrand extrem nervtötend ist. Noch dazu muss man sie extra wegklicken. Besonders störend ist zudem, dass sie sich mitbewegt und einen Teil des Beitrages verdeckt.

            Die Werbung zwischen Text und Kommentaren hat mich im Übrigen nicht wirklich genervt. Wieso auch? Man konnte stets ja gemütlich hinweg scrollen.

  5. Ich finde Boxen recht gut und ich kann diese auch stapeln. Zur Aufbewahrung von Legoteilen auf jeden Fall besser als die Plastikkisten von Lego

  6. Die sind ideal für die Kombination einer soundbar mit lego sets auf einem kallax.

  7. Wir haben die Boxen schon vor 2 Jahren bei IKEA gekauft und werden in Urlauben immer mitgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert