LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO City 60345 Gemüse-Lieferwagen: Mein LEGO-Set des Jahres 2022 [Serie]

Buntes Gemüse zum Sonderpreis! | © Simon Brandt

Mein LEGO-Set des Jahres 2022 ist der LEGO City 60345 Gemüse-Lieferwagen: Begründung und eure Meinung.

Und wieder ist ein Jahr vergangen, ein Jahr voller LEGO-Neuheiten. Und so stellt sich alljährlich die Frage: Was war mein Set des Jahres 2022 (natürlich steigt die Jahreszahl jedes Mal…)? Wie ihr anhand des Fokus meiner Artikel hier auf Zusammengebaut leicht sehen könnt, interessiere ich mich primär für LEGO City und Creator 3-in-1, während ich die verschiedenen Icons-Bausätze zwar sehr mag, aber nicht sammele. Mit einer Ausnahme: Der Fairground Collection.

lego-fairground-mixer-jahrmarkt-fahrgeschaeft-seitenansicht-10244-2014-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10244 Fairground Mixer | © Andres Lehmann

Seit dem 10244 Jahrmarkt-Fahrgeschäft von 2014 faszinieren mich diese Modelle jedes Mal aufs Neue, und über die Jahre habe ich mir mit den Creator-Expert- und Creator-3-in-1-Sets sowie einigen MOCs einen hübsch großen Jahrmarkt zusammengesammelt. Einzig das 10196 Große Karussell besitze ich nicht – damals, 2009, war ich noch zu jung und jetzt könnte ich mir für das auf dem Zweitmarkt verlangte Geld auch eine nette Eigentumswohnung kaufen. In Dubai. Auf 2000 Quadratmetern.

LEGO Icons 10303 Looping-Achterbahn | © LEGO Group

Nun ist, wie ihr sicher wisst, auch dieses Jahr mit der 10303 Looping-Achterbahn ein weiteres Set der Fairground Collection erschienen. Nachdem LEGO zum VIP-Wochenende den offensichtlichen Scherz der UVP von 400 € ein ganz klein wenig herunterkorrigiert und mich noch mit ein paar Gratisbeigaben und doppelten VIP-Punkten geködert hatte, sah ich den Zeitpunkt gekommen, meine Sammlung mit der neuesten Ergänzung des Jahrmarktes zu vervollständigen.

Somit wäre die Achterbahn, die ich vor einigen Monaten auch aufgebaut im Store bewundern durfte, ein sehr heißer Kandidat auf mein Set des Jahres 2022. Einziges Problem: Ich hatte noch keine Zeit, sie aufzubauen (stattdessen muss man sich ja Gedanken um sein Set des Jahres machen…) und will somit noch nicht final urteilen. Damit rutscht das Modell (zumindest temporär) auf Platz zwei meiner persönlichen Charts.

Was aber ist denn nun mein tatsächliches Set des Jahres? Die Spannung steigt… Oder auch nicht, denn wer die Überschrift des Artikels gelesen hat, weiß es bereits: der LEGO City 60345 Gemüse-Lieferwagen.

Mein LEGO-Set des Jahres 2022

Erst unlängst habe ich euch den Lieferwagen im Review vorgestellt. Bis auf einige allgemeine Anmerkungen zum Design der Bauanleitungen und dem frühen Ende des Verkaufs hatte ich nichts wirklich an dem Set auszusetzen, insbesondere finde ich die UVP noch angemessen, was bei City-Sets eher selten der Fall ist.

Das Design des Lieferwagens ist erfrischend, er kann dank der Doppeltüren am Heck beladen werden und die eigentlich ja grellen Farben wirken in ihrer Kombination sehr stimmig. Mit der großen Karotte auf dem Dach ist weithin erkennbar, dass die Kinder LEGO Citys schleunigst das Weite suchen sollten: Hier kommt das Gemüse!

Dieses wurde vorher auf einem kleinen, modularen Beet angebaut, wo auch erstmals neue Maiskolben zum Einsatz kamen, nebst Weintrauben und Paprikaschoten. Dass der Gemüsestand ein wenig kippelt, liegt nur daran, dass er mit diversen Obst- und Gemüsesorten gut gefüllt wurde. Hier wurde nicht gespart, um ein möglichst reichhaltiges Angebot zu gewährleisten.

Insgesamt bietet das Set das, was LEGO ausmacht: grandiosen Spielspaß bereits mit Kindersets der unteren bis mittleren Preisklasse. Es ist eine wunderbare Erweiterung der eigenen LEGO-Stadt und passt sehr gut zu den bereits erschienenen Verkaufswagen, während das Beet den Bauernhof ergänzt. Kurzum: Für mich ist es (gegebenenfalls neben der Achterbahn) das beste Set des Jahres 2022 und zeigt, dass City noch längst nicht tot ist.

Eckdaten des Sets

Eure Meinung!

Zum Jahresabschluss schauen die LEGO-Profis und die Zusammengebaut-Redaktion auf das Jahr 2022 zurück und präsentieren jeweils ihr LEGO-Set des Jahres. In den Kommentaren interessiert uns eure Meinung zu den „Auserwählten“!

Simon Brandt

Seit frühester Kindheit begeisterter LEGO-Fan und sammelt vor allem City und Creator.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Guten Morgen!
    Das wäre zwar nicht mein Set des Jahres, aber viel deutet auf ein gutes Lego Set hin. Bei „Foodtrucks/Marktstandfahrzeugen scheint LEGO ja ein gutes Händchen zu haben – ist der Pizzawagen wirklich aus 2016 – wie die Zeit vergeht…
    Das Fahrzeug a sich ist Solide, die Figuren – 3 im 30 Euro Set ist OK, kein Highlight dabei, aber passend. Vielleicht die Blaue Frisur 😉
    Definitiv der Höhepunkt ist mmn
    1. Das Feld – mit Wachstumsfunktion
    2. Viel Gemüse (Trauben sind aber Obst – oder?)
    3. Ein Häschen
    in der Reihenfolge.
    Auch wenn man sich die wirklich „guten“ Einzelteile auch „einzeln“ besorgen könnte, ist die Entscheidung das Set als Set zu kaufen wahrscheinlich richtig.
    Die einzige offene Frage bei mir, ist – warum geht das Ding SCHON vom Markt?

    • Wie gesagt, ist das mein Set des Jahres unter Vorbehalt. Ich möchte keine Sets küren, die ich nicht gebaut habe, weil für mich das Bauerlebnis ebenso wichtig ist wie das finale Aussehen und die Funktionen. Sets wie die Burg der Löwenritter gefallen mir zwar sehr, ich kaufe sie aber nicht und kann sie daher nicht mitberücksichtigen.
      Und der Pizzawagen erschien erst 2017, ganz so schnell vergeht die Zeit dann zum Glück doch nicht…

      • 2016 oder 2017 😉 ???

        Lego selbst listet ihn 2016 – war selbst überrascht – kann sein, dass er kurz vor Jahresende verfügbar war, damit schon 2016 zählt, obwohl er erst 2017 im Katalog war

        • Ich habe jetzt einmal recherchiert: Bei BrickLink steht 2017, von da hatte ich auch die Information für die Datenbank meiner Sets abrufen lassen. Bei Brickset steht an sich auch 2017, aber in den Detailinformationen, dass das Set in Deutschland am 28.12.2016 erschien. Daher steht bei LEGOs Bauanleitungsservice 2016 als Erscheinungsjahr. Die erste Bewertung erschien am 01.01.2017, was nahelegt, dass das Set da bereits gekauft gewesen sein sollte. Wegen des Feiertages müsste das dann noch 2016 gewesen sein. Also erschien das Set 2016 als Januar-2017-Neuheit, ganz wie von dir vermutet.

  2. Ja, ein schönes Set. Aber es scheint nicht viele Käufer zu finden, da der Lieferwagen und der passende Supermarkt ja schon wieder aus dem Sortiment genommen wurden. Vielleicht ist der Preis aber auch nicht sehr gut gewählt. 30 Euro für ein Auto als kleines Geschenk ist etwas viel, für ein großes Geschenk ist ein Auto mit Gemüse aber etwas wenig.

    • Soviel ich weiß, war bereits zur Markteinführung das EOL-Datum so eingetragen, also unabhängig von der Verkäuflichkeit. Und bezüglich des Preises: Es gab diverse Rabatte auf unter 20 €, was es zu einem wesentlich besseren Geschenk macht.

  3. Der Gemüselieferwagen gefällt mir auch sehr gut! Ich möchte mein Exemplar nicht missen, auch wenn auf meiner Straße aktuell kein Platz für ihn ist, er hat dann temporär ein Plätzchen auf meinem Schreibtisch abgegriffen. Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen mit Deiner Achterbahn! Bei mir fehlt leider jede Idee, wo ich sie aufstellen könnte, diese Höhe ist einfach eine Herausforderung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert