LEGO Disney 43230 Kamera: Mein LEGO Set des Jahres [Serie]

43230 LEGO Disney Kamera - Hommage an Walt Disney | © Frauke Paetsch

Mein LEGO Set des Jahres 2023 ist die LEGO Disney 43230 Kamera: Begründung und eure Meinung.

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und es steht die Wahl an zum persönlichen LEGO Set des Jahres 2023 🏆. Dieses Mal haben wir offiziell die Erlaubnis erhalten, mehrere Sets zu nennen. Aber eines soll eben unser Sieger sein. Und das ist in diesem Jahr nicht einfach!

Mein LEGO Set des Jahres 2023

Tatsächlich ist fast der LEGO Friends 41757 Botanische Garten 📝 mein Set des Jahres geworden. Der bekam aber bei mir Punktabzug wegen der Minidolls. Die gehören zum Set dazu und deswegen habe ich sie in mein Ranking mit einfließen lassen.

Deswegen holt sich bei mir dieses Jahr ein Disney Set den Titel “Set des Jahres”. Die 43230 Kamera – Hommage an Walt Disney 📝 hat mir von Anfang an gut gefallen. Ein wunderbares Motiv, toll gebaut, fantastische kleine Details, wunderschöne Minifiguren und dann noch das Geräusch, wenn die Kurbel gedreht wird.

LEGO Disney 43230 Kamera

Das Set des Jahres der Assistentin

Kein Zweifel hatte die Assistentin auch dieses Jahr bei der Wahl ihres Sets des Jahres: Das 43222 Disney Schloss 📝. Aus Platzmangel und zum Schutz vor den Katzen steht das Schloss in unserer LEGO-Bau-Bastel-Höhle. Aber jedes Mal, wenn die Assistentin in dem Raum ist, wird das Set bewundert oder damit gespielt. Auch ich erfreue mich jedes Mal beim Anblick dieses wunderschönen Schlosses!

Goldener Glanz! | © Frauke Paetsch

LEGO 43222 Disney Schloss

LEGO 43222 Disney Cinderella Castle

LEGO 43222 Disney Cinderella Castle | © LEGO Group

Eure Meinung!

Die Zusammengebaut-Redaktion schaut auf das Jahr 2023 zurück und präsentiert ihr LEGO Set des Jahres. In den Kommentaren interessiert uns eure Meinung zu den „Auserwählten“!

Frauke Paetsch

Ich halte meine alten LEGO Weltraum-Sets in Ehren!

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Kompliment an die Assistentin – sie hat sich ein schönes Set ausgesucht 😉 tatsächlich würde mir das Disney Schloss auch ganz gut gefallen. Farblich teilweise etwas gewagt für meine Geschmacksknospen – aber Allen in Allem ein solides Set.
    Mit der Frau Mama gehe ich weniger “konform” – Ich kann mit solchen “Dekosets” wenig bis gar nichts anfangen.
    Und um “meinen Senf” dazuzugeben – mein Set ist das Eldorado Fortress – das war so ein schönes Bauerlebnis.
    Rivendell war “auch” ein schönes Set, allerdings so insgesamt hat es “nur” für den zweiten Platz gereicht – vielleicht weil ich mir doch noch ein bis drei mehr (andere) Figuren gewünscht hätte – ein Schwarzer Reiter mit Pferd, Glorfindel (mit Pferd, ja ich mag nicht, dass man vom Buch abgewichen ist), 1-3 Elben (z.B. Erestor und Galdor) – aber war schon ein schönes Set, also jammern auf höchstem Niveau.
    Als Platz drei im Bunde sehe ich derzeit “Flucht aus dem Grabmal” – erschwinglich und trotzdem viele Steine, 4 Figuren, Snakes,… Mich stört nur dass es zwar 8 angekündigte Sets gab, aber es dann nur drei wurden (die Drei sind aber alle gut bzw. dieses hier ausgezeichnet.
    Tja und dan gabs noch die Sets die es (noch) nicht zu mir geschafft haben – Ninjago Markets, Viking Village, Orient Express – auch gut, aber da fehlt mir noch die Expertise.
    Noch nicht gebaut, Tie-Bomber, Quinjet,…
    Andere kleinere Sets begeisterten mich auch …
    2023 war ein gutes (so viele Sets) und ein schlechtes (So viele Sets) Jahr… und dabei fehlt mir noch einiges aus 2022 (burg, Sanctum – OKs SOOO viel fehlt doch nicht mehr – 2022 hab ich aber wieder viel von der willhaben-Liste gestrichen – 2023 fällt es mir schwer …)

    • Wenn mein Budget für Eldorado Fortress oder Rivendell gereicht hätte, wäre meine Wahl vermutlich anders ausgefallen. Ich nehme nur die Sets in die Auswahl, die ich gebaut habe. Ninjago Markets ist auch in meinen Top 10 und das Wikinger Dorf ist noch nicht fertig gebaut. Ja – es gab wirklich sehr viele sehr schöne Sets. Ein Teil von mir hofft, dass 2024 weniger kommt 😉

  2. …auch mein Set des Jahres. 🙂
    Ok, der Preis war etwas zu hoch, aber die Idee, die Umsetzung, die aufwändigen Minifiguren, der Filmstreifen… machten es für mich einfach perfekt.

    • Ja der Preis. Aber jedes Mal wenn ich jemand an der Kurbel drehen lasse, habe ich ein fettes Grinsen im Gesicht. Dieses Knattern ist einfach mit besonderen Momenten meiner Kindheit/Jugend verknüpft.

      • Das kann ich total gut nachvollziehen. Dieses Geräusch erwartet mich zu Weihnachten, wenn wir den Projektor für die Super 8 Filme 🎥 wieder knattern lassen und auf der Leinwand die flackernden Bilder ohne Ton erscheinen und alle wieder durcheinander schreien und lachen.

  3. Bei meinen top 3 ist „leider“ kein Set aus Billund dabei. So ändern sich die Dinge

  4. Wenn ich Platz dafür hätte, wäre die Kamera ein schöner Deko-Gag für’s DVD-Regal, aber so wird es dabei bleiben, dass ich mir mal Bambi und Dumbo besorgen werde. Plumäääh! 😉

    • Sobald unsere Katzen etwas legofreundlicher geworden sind, darf die Kamera ins Wohnzimmer umziehen. Da würde sie gut hinpassen. Mal schauen, wie lange ich da noch warten muss 😉

  5. Liebe Frauke, liebe Assistentin,
    das Disney-Schloss mit den Wänden in Light Nougat/Schweinchenrosa und den leuchtend blauen Dächern sieht schon super aus, volle Zustimmung meinerseits. Bislang bleibe ich tapfer, da ich schon das Vorgängermodell besitze. Habt weiterhin viel Spaß mit dem großartigen Set! Die Kamera finde ich auch schön, vor allem den Filmstreifen hätte ich gern, zum Glück für mich kamen Robin Hood und Prince John in einer Minifigurenserie, wenn die nur bei der Kamera dabeigewesen wären, hätte ich zuschlagen müssen! Ich finde es sehr interessant, Einblicke in die Lieblingssets anderer zu bekommen – ganz herzlichen Dank für den Euren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert