LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Oktober-Neuheiten
» 71411 Der mächtige Bowser
» 21336 The Office
» 75331 The Razor Crest
» 10308 Holiday Main Street

LEGO gewinnt fünf Toy of the Year 2022 Awards!

LEGO Ideas 21336 The Office | © LEGO Group

Gestern wurden die September Toy of the Year Awards 2022 verliehen. LEGO konnte glatt fünf der Preise einsacken. Alle Infos!

Hinweis: Die Kommentarfunktion ist unter diesem Artikel nun geschlossen. Bitte achtet stets auf den freundlichen Umgang miteinander, vielen Dank. Mir fehlt bis nächste Woche Mittwoch leider die Zeit, um eine solche Diskussion zu moderieren. Andres


Gestern wurden die alljährlichen Toy of the Year 2022 Awards verliehen. LEGO konnte sich in satten fünf Kategorien gegen die Konkurrenz durchsetzen. Interessant zu sehen ist, dass LEGO in fünf recht unterschiedlichen Kategorien den Sieg einheimsen konnte. Das zeigt einmal wieder die diverse Produktpalette des dänischen Konzerns. Folgende Sets haben gewonnen.

Sammelspielzeug des Jahres

LEGO 71033 Muppets Minifiguren-Sammelserie

LEGO 71033 Muppets Minifiguren-Sammelserie | © LEGO Group

Als Sammelspielzeug des Jahres konnten sich die 71033 Muppets durchsetzen. Die Minifigurensammelserie erfreute sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Gerade Erwachsene waren von dem Nostalgiekick ziemlich angetan.


Konstruktionsspielzeug des Jahres

LEGO Marvel 76217 Ich bin Groot

LEGO Marvel 76217 Ich bin Groot | © Gerhard Eder

76217 Ich bin Groot wurde zum besten Konstruktionsspielzeug des Jahres gewählt. Der laufende Baum aus Guardians of the Galaxy Vol. 2 ließ zu Beginn des Jahres das Herz einiger LEGO Fans höher schlagen. Er ist vollständig beweglich und kommt zusätzlich mit einer Awesome Mix Kassette daher.

Adult Spielzeug des Jahres

Das 21336 The Office Set erscheint zwar erst im Oktober, wurde aber dennoch schon zum besten Spielzeug für Erwachsene 2022 ernannt. Als großer Fan der Serie freut mich das natürlich ungemein und ich fiebere dem Verkaufsstart nun noch mehr entgegen.

Spielset des Jahres

Das 71403 Abenteuer mit Prinzessin Peach Starterset wurde zum Spielset des Jahres gekürt. Nach Mario und Luigi zog mit Peach die dritte elektronische Spielfigur in die LEGO Super Mario Welt ein. Während Erwachsene der Themenreihe wegen der digitalen Komponenten häufig eher kritisch gegenüberstehen, sind die Sets bei Kindern tatsächlich recht beliebt.


Fahrzeugspielzeug des Jahres

LEGO Technic 42141 McLaren Formel 1 Rennwagen | © André Micko

Der 42141 McLaren Formel 1 Rennwagen wurde zum Fahrzeugspielzeug des Jahres gewählt. Der orangene Flitzer kam im übrigen mit zwei verschiedenen Versionen von Stickerbögen auf den Markt.

Eure Meinung

Was haltet ihr von den diesjährigen Preisträgern? Welches Set hättet ihr ausgezeichnet? Schreibt eure Gedanken und Ideen gerne in die Kommentare!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

35 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. …danke für den Artikel. Zur besseren Einordnung wäre es für mich interessant gewesen, gegen welche Artikel sich der LEGO Artikel durchgesetzt hat und wer die Jury gewesen ist.

    • Dann musst du bitte dem ersten (!) Link im Artikel folgen. 🙂

      • Also wenn ich diesem Rat folge, komme ich auf die Übersichtsseite von Toty und kann dann nach einer Anmeldung für meine Favoriten für das Toty abstimmen, d.h. die Abstimmung ist noch gar nicht fertig, sondern läuft aktuell noch. Kann es sein, dass Lego mit diesen 5 Sets nominiert ist und die Abstimmungen nicht bereits gewonnen hat?

        • Alle Sets oben ja en grwinnen. Der Link führt zur offiziellen Seite – dort gerne nachfragen – sollte nicht alles ersichtlich sein oder weitere Fragen auftauchen. Für uns ist das nicht relevant, da wir fast nur über LEGO berichten. Dies ist eine kleine Randnotiz, nicht mehr und nicht weniger. 🙂

        • Es gibt zwei Entscheidungen: die erste wurde am 20. September bekanntgegeben, die zweite läuft noch bis zum November.

          Auszug von der Homepage:
          The category winners, determined by votes from Toy Association members, retailers, media, and votes on this website, were announced at the TOTY Awards on September 20, 2022 in Dallas, TX.

          The overall Toy of the Year and People’s Choice award winners will be announced November 21, 2022. Voting for the People’s Choice Award will remain open through November 11, 2022; it is uniquely decided by votes on this website

    • Ich vermute mal, dass die Kandidaten für das Publikumsvoting die gleichen wie bei der Juryabstimmung sind. Auf die kommst du über die verlinkte Startseite und kommst dann z. B. auf https://toyawards.org/toyaward/custom/GrownUpToy.aspx).
      Das sich Lego da bei der Konkurrenz durchgesetzt ist nicht ganz unverständlich 😉

      Zum Preis ist anzumerken, dass die Nominierungen nicht von einer Jury vorausgewählt werden, sondern von den Unternehmen selbst eingereicht werden.

  2. Nun ja, im Englischen nennt man es „Blowing smoke up your own ass.“ und im Deutschen nennt man es Selbstbeweihräucherung. Entsprechend kann man sich wie schon in den vergangenen Jahren sicher vortrefflich über den Wert solcher von Industrieverbänden und Journalisten vergebenen Auszeichnungen streiten. In Anbetracht des Theaters um den nicht korrekten Technic McLaren wirkt alleine schon dieser Preis schon fragwürdig. Und natürlich ist es auch wieder sehr amerikanisch, ein Produkt, dass noch nicht mal auf dem Markt ist zum Toy of the Year zu küren, nur weil man davon ausgeht, dass es sich in Anbetracht der zugrundeliegenden Serie verkauft wie geschnitten Brot. Alles reichlich komisch. Einzig bei den Muppets würde ich mitgehen…

  3. Die Kürung des McLaren zum Fahrzeugspielset des Jahres ist so bizarr, dass ich mich frage, warum er nicht gleich auch in der Kategorie Kuscheltier gewonnen hat.

    • Naja, das zeigt ja nur das es offensichtlich mehr Meinungen gibt als nur die der überkritischen deutschen Lego-Influencer-Elite 😉

      Das kann man doch auch sehr gut beim 42125 beobachten. In Deutschland ein fast schon geächtetes Set, und außerhalb des HdS-Wirkungskreises, ein durchweg beliebtes und gut bewertetes Set.

      • TheWalkingBrick

        21. September 2022 um 21:56

        So sieht es halt aus, wenn eine Fachjury entscheidet und nicht irgendwelche fragwürdigen Influencer, Youtuber und/oder selbsternannte Kritiker/Kommentatoren.

        Haben eigentlich irgendwelche anderen Klemmbausteinhersteller irgendwo irgendwas gewonnen/ waren nominiert? Die sind doch angeblich besser als Lego?

        • Unglaublich…musste deine Aussage fünfmal lesen. Wie weit kann man von der Realität fern leben…Moment, was steht da? Sie haben das Königreich „Far Far away“ erreicht. Eine Lego Fan Blog sollte, wenn schon dann allumfassend und ausführlicher und nicht nur am Rande ein paar Rosinen in den Text schreiben..

      • Ich schließe aus Deinem Kommentar, dass sich ein gewisser Sariel im „HdS-Wirkungskreis“ befindet. Denn er bewertet den 42125 mit durchschnittlich weniger als 3 von 5 möglichen Punkten.

    • Die Wahl wirkt weit weniger bizarr, wenn man sich die restlichen Finalisten so anschaut (ich gehe hierbei davon aus, das es bei der Jury-Abstimmung die gleichen sind, wie bei der Publikumsabstimmung)
      https://toyawards.org/toyaward/custom/VehicleToy.aspx

      In der Grown-Up-Kategorie ist ein Fahrrad dabei (ein echtes, kein Spielzeug oder Modell).

    • das ist hier egal, wichtig ist nur es waren 5x, bei weiteren Fragen, frag bitte auf der Seite des Veranstalters nach, hier weiß man nichts davon, und schon gar nicht von Kuscheltieren!
      Schade, schade!

  4. Der McLarens sagt schon alles über diesen Preis aus… Wie kann das Fahrende Paninialbum vom Vorjahr welches kurz nach der Veröffentlichung neu aufgelegt wurde bei diesem Preis überhauptwas gewinnen…
    Preis/Leistung ist bei Lego mittlerweile mehr als Schwach da die Qualität nurnoch am sinken ist…

    Komisch dass nicht fie Technik Boeing vom Vorjahr was gewonnen hat…

    • Welch… abgehobener Gag!

    • The Storytelling Brick

      21. September 2022 um 21:00

      Ja, der McLaren schlägt sogar nach einer Weile auf den Boden auf. Könnte als kriechende Schnecke durchgehen. Und der CAT spreizt auch gerne seine Bei…äääh… sein Gleitkettenfahrwerk. Es sei denn, es gab mehr Montagsmodelle als gemeinhin angenommen.

      Zum TOTY-Award: Nichtssagend. Intransparent. Und wie jemand schon schrieb: Selbstbeweihräucherung.

      • Nur so aus Interesse:
        Weißt du wie viele Verbraucher an der Wahl teilnehmen? – Hast du dich mal mit der Methodik auseinandergesetzt? – Warum kommst du zu dem Schluss, dass der Award nichtssagend ist?

        Die gleichen Kritikpunkten könnten ebenso für die Wahl zum „Spiel des Jahres“ gelten. Die Auszeichnung müsste bei dir ebenfalls zum gleichen Urteil führen….

        • The Storytelling Brick

          22. September 2022 um 16:24

          Scheinst ja mehr Einsichten im Prozedere (fernab des Websitengeschwafels) zum TOTY-Award zu haben. Dann erleuchte uns doch mal bitte 🙂

          Und nur mal rein aus Gegeninteresse: Muss man sich immer genötigt fühlen, LEGO und Legoprodukte auf Biegen und Brechen zu verteidigen, nur weil jemand das geliebte Idol (auch wenn der TOTY-Award ja nicht direkt mit LEGO zu tun hat) kritisiert? Ich denke, aus dem Alter ist man als Erwachsener eigentlich raus 😉

          • TheWalkingBrick

            22. September 2022 um 16:51

            Gegenfrage: Muss man auf einer Legofanseite immer wieder auf Biegen und Brechen den Legofans das Wort verdrehen, um Lego schlechter dastehen zu lassen und stattdessen ständig deren Kopierer zu loben? Aus dem Alter sollte man als Erwachsener raus sein. Aber irgendwie kannst Du diese Spitzen ja nicht wirklich sein lassen zu können.

            Auf die Frage, ob Du Dich mit der Methodik auseinandergesetzt hast und Wissen über die Anzahl der Verbraucher hast- nunja- die Antwort steht noch aus.

  5. Am 11 November endet die Abstimmung.

    Es wurden am 15.9.22 die Finalisten bekannt gegeben.

    Die Sieger werden am 21.11.22 bekannt gegeben.

    Steht auf der Homepage.

  6. Mit dem McLaren ist ein sehr früher Aprilscherz oder? 😂

    • TheWalkingBrick

      21. September 2022 um 22:11

      Nein, das ist kein Aprilscherz, sondern die Abstimmung einer Fachjury. Sind halt keine deutschen Youtuber dabei. 🤷‍♂️

      • Ich finds ja schon sehr unterhaltsam wie du in gleich mehreren Kommentaren gegen die Deutschen YouTuber trittst, wieso so verbissen? Wer hat dir von denen denn weh getan?

        Aber ja, in meinen Augen ein sehr intransparenter Preis – und auch die schon (wenn auch vorher zynisch) geäußerte Frage wieso keine Alternativen berücksichtigt wurden, hat ihre Daseinsberechtigung.
        Die Muppet Figuren zum Einen haben ihren Preis sicherlich verdient.
        Was aber ausgerechnet der F1 Wagen da zu suchen hat bleibt wohl ein Rätsel.

        Außerdem, der Spielzeugmarkt ist so enorm groß, und dann soll Lego da so abgeräumt haben? A Geschmäckle..

        • Der Formel 1 Wagen kommt bei vielen meiner internationalen Freunde sehr gut an. Mir persönlich gefällt er auch, André findet ihn auch gut (und hat ihn übrigens auch zusammengebaut). Dieses pauschale Abwertung dieses Sets kann ich nicht nachvollziehen. Aber jedem sein persönlicher Geschmack.

          • Ich finde den auch nicht schlecht, aber der Markt ist riesig und das Auto selbst keine wirkliche Innovation, sondern ein Enkel des über zwanzig Jahre alten Silver Champions. Im Zweifel daran, nicht das Beste von etwas zu sein, kann ich keine pauschale Abwertung erkennen.

        • Ich finde es gut, dass das Mal so direkt angesprochen wird.

          Klar, wenn eine unabhängige Fachjury an Lego Preise verleiht, dann muss das natürlich alles dubios sein.
          Denn sobald jemand eine andere Meinung hat als die Youtube-Werbepartner von BlueBrixx, dann kann das ja nicht stimmen.

          Diese Mentalität erinnert mich irgendwie an Querdenker.

          Da sind Leute aus der Branche die anhand verschiedenster Kriterien den Preis verleihen. Aber natürlich haben die alle keine Ahnung oder sind alle geschmiert, wenn dereneinung nicht der eigenen entspricht.

          Da merkt man wie weit die HdS Bubble inzwischen von der Realität entfernt ist. Jeder der dem Influencer widerspricht hat automatisch unrecht. Selbst wenn es Fachleute sind.

          • Ohne mich in der ewigen HdS-Debatte auf eine Seite zu schlagen möchte ich anmerken, dass Sariel dem McLaren durchschnittlich nicht mal 3,5 von 5 möglichen Sternen vergeben hat. Wenn der nicht fachkundig ist, wer denn dann? Die Wahrheit ist wie so oft irgendwo in der Mitte: kein unfassbar schlechtes Set, aber ein sehr fragwürdiges „Toy of the year“.

  7. Hi.
    Da die Abstimmung nicht hier, sondern im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gemacht wurde, zählen da andere Meinungen und Beurteilungen, die akzeptiert werden sollten. Es geht um Spielbarkeit und nicht um Schubladen – Denken.
    Klar, ich habe meine persönliche Meinung, aber deshalb muss ich mich ja nicht abwertend äußern.

    Wer hier jetzt Gegenwind gegen Youtuber bläst, hat für mich keine eigene Meinung. Ich denke, die machen ihren Job ganz gut. Sie vertreten ja nur ihre Meinung. Die muss man ja nicht teilen. Aber deshalb muss man die ja nicht schlecht reden.

    Wer aber noch nominiert war von den Alternativ Herstellern, hätte man offenlegen müssen und die genauen Ergebnisse. So hat’s einen Beigeschmack.

    LG Olli

    • TheWalkingBrick

      22. September 2022 um 17:19

      Es wurde doch offengelegt. Auf der offiziellen TOTY Seite. Beigeschmack weg und nein, keiner der anderen war nominiert.
      Soso, wer eine andere Meinung hat, als die „Youtuber“ hat also keine eigene Meinung? Dementsprechend hat nur der eine eigene Meinung, der ihnen alles ungefiltert nachplappert? Und dind es nicht zuerst diese Youtuber, die (in diesem Fall Lego) schlechtreden?

  8. Ich glaube das Problem bei Influencer ist nicht das sie ihre Meinung äußern, sondern dass sie ihre Medienreichweite nutzen um ihre Meinung als vermeintliche Fakten zu verbreiten.
    Besonders problematisch ist es dann, wenn die Influencer Werbepartnerschaften mit bestimmten Firmen haben, so tun als würden sie aber alle Produkte objektiv reviewen.

    Ob da eine Bibi auf Bibis Beauty Palast eine ganz bestimmte Creme anpreist, oder einer der BlueBrixx Werbepartner Produkte aus dem BlueBrixx Sortiment lobt ist das Gleiche.

    In beiden Fällen ist die vermeintliche persönliche Meinung des Influencers nur ein Verkaufsgespräch wie auf QVC. Nur das es oftmals nicht transparent als Werbung gekennzeichnet wird.

    • The Storytelling Brick

      22. September 2022 um 16:31

      Das, was Du beschreibst, trifft auch auf alle Legotuber zu. Das wollen wir jetzt mal nicht unterschlagen 😉 Ich sehe da jedenfalls keinen Unterschied außer in der Persönlichkeit, dem Charakter und der Wortwahl der einzelnen Influencer, egal in welcher (Produkt-)Sparte sie ihre Meinung der Öffentlichkeit herausposaunen.

  9. Fände ich je sehr spannend, was für andere Sets bei „Konstruktionsspielzeug des Jahres“ noch dabei waren? Und die Fach Jury so? Die haben die alle mal probe aufgebaut? Oder anhand von Bildern und Lizenz entschieden?
    Erinnert mich an so andere Preise die man sich selbst vergibt….

Sorry, die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.