LEGO Online Shop 🛒
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz
🇫🇷 Frankreich | 🇳🇱 Niederlande

LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse: Infos, Bilder und Designer-Video [Update]

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-haeuser zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse | © LEGO Group

LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse : Alle Bilder, Informationen und das mittlerweile abrufbare Designer-Video zur „Diagon Alley“.

Update 2. Oktober: Die LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse hat euch Jan bereits ausführlich im Review vorgestellt. Doch soeben ist mir aufgefallen, dass das offizielle Designer-Video mit Creative Lead Marcos Bessa und Senior LEGO Designer Djordje Djordjevic bereits seit zwei Wochen online ist. Deutlich zeitversetzt zum Release, hatte ich das Video nicht mehr auf dem Schirm. Da es aber sehenswert ist und den zauberhaften Straßenzug schön beleuchtet, sei es hiermit nachgereicht!

Artikel vom 31. August: Die LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse („Diagon Alley“) ist ein 16+ Set, besteht aus 5.544 Teilen, enthält 14 Minifiguren und vier Sticker-Bögen. Aufgereiht erreicht der Straßenzug eine Länge von 1,02 Metern (!), ist maximal 29 Zentimeter hoch und überschaubare 13 Zentimeter tief. Es kommen vier dunkelgraue 16×32 Grundplatten zum Einsatz. Die Gebäude lassen sich per Pins miteinander verbinden und auch Rücken an Rücken stellen. Das Set kostet (bis Jahresende) regulär 389,91 Euro UVP und ist bereits im LEGO Online Shop 🛒 gelistet. Der Verkaufsstart erfolgt vermutlich um Mitternacht. Bitte beachtet unsere Umfrage am Ende des Artikels und unser aktuelles LEGO Harry Potter Gewinnspiel. In diesem Artikel geben wir zudem Hinweise zum Verkauf des Sets.

Die Winkelgasse

Die Winkelgasse ist die zentrale Einkaufsstraße für Zauberer und Hexen in London. Der Zauberer betritt sie unter anderem durch den Pub „Zum Tropfenden Kessel“. In der Gasse finden sich verschiedene Geschäfte, so können unter anderem magische Geschöpfe, Rennbesen oder Zauberstäbe gekauft werden, es kann sich für Hogwarts eingekleidet werden und bei den Weasley-Zwillingen kann sein Vorrat an Scherzartikeln aufgefüllt werden. Markantes Gebäude ist die Bank Gringotts. Von der Winkelgasse geht die Nokturngasse ab, hier findet sich die finsteren Läden. Welche Geschäfte bei der zweiten großen 75978 Winkelgeasse dabei sind, zeigen wir folgend im Detail. Hinweis: Wenn ihr ein Bild antippt oder anklickt, könnt ihr es in der Großansicht anschauen und per Wisch gelangt ihr direkt zum nächsten Bild.


lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-box-front zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-box-rueckseite zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-strassenzug zusammengebau.com

Der farbenprächtige Straßenzug

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-rueckseite-1 zusammengebaut.com

Ollivanders Wand Shop & Scribbulus

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-rueckseite-2 zusammengebaut.com

Quality Quidditch Supllies & The Daily Prophet

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-rueckseite-3 zusammengebaut.com

Flourish & Blotts, Florean Fortescue’s & Ice Cream Palor

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-rueckseite-4 zusammengebaut.com

Weasley’s Wizard Wheezes & Knockturn Alley

Die Desginer

Der Portugiese Marcos Bessa ist LEGO Harry Potter Design Lead und hat mit seinem Team die Winkelgasse konzipiert.

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-designteam zusammengebaut.com

Das LEGO Harry Potter Design-Team in Billund

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-designer-marcos-beassa zusammengebaut.com

Design Lead Marcos Bessa

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-designer-marcos-beassa-seite zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-designer-aufkleber zusammengebaut.com

Sticker sorgen für Details

Detailbilder und Minifiguren

Die folgenden Minifiguren sind mit von der Partie: Harry, Ron, Hermione, Draco, Ginny, Molly Weasley, Ollivander, Fred und George, Gilderoy Lockhart, Lucius Malfoy, Hagrid, Florean Fortescue und der „Daily Prophet“ Fotograf.

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-hut zusammengebaut.com

Vor diesem Set ziehe ich meinen Hut!

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-minifigur-hagrid zusammengebaut.com

Hagrid

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-details-treppe zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-seite-details zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-1 zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-2 zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-3 zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-4 zusammengebaut.com

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-seitenwand zusammengebaut.com

Lange und schmale Häuserzeile

Neues Element

Dank der RLFM-Kollegen von New Elementary haben wir nun Gewissheit: Die Box ist ein brandneues Element. Auf dem zweiten Foto, das uns LEGO zur Verfügung gestellt hat, sieht man derweil den „glänzenden“ Prototypen als 3D-Druck.

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-box zusammengebaut.com

Längliche Box: Neues Element

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-5 zusammengebaut.com

Offizielle Produktbeschreibung

Das LEGO Harry Potter Bauset „Winkelgasse“ (75978) ist eine fantastische Nachbildung der magischsten Einkaufsstraße in London für Fans der Harry Potter™ Filme ab 16 Jahre.

Legendäre Geschäfte mit einer Fülle an authentischen Details aus den Filmen
Dieses eindrucksvolle Modell ist mehr als einen Meter breit und spiegelt den Maßstab und das Ambiente des lebhaften Umschlagplatzes für Zaubereibedarf perfekt wider. Hinter den prächtigen Fassaden verbergen sich verblüffende Innenbereiche, faszinierende Funktionen und vertraute Figuren. Sieh dir Zauberstäbe in Ollivanders Zauberstabladen an; besuche Gilderoy Lockharts™ Autogrammstunde in der Buchhandlung „Flourish & Blotts“; besorge dir einen Liebestrank bei „Weasleys™ Zauberhafte Zauberscherze“; nimm die Produkte und Utensilien in den Läden „Scribbulus‘ Schreibwaren“, „Qualität für Quidditch“ „Florean Fortescues Eissalon“ und „Der Tagesprophet“ unter die Lupe.

lego-harry-potter-75978-winkelgasse-2020-inhalt-halbkreis zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse

Bisherige Winkelgassen-Sets

lego-harry-potter-diagon-alley-10217-box zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter 10217 Winkelgasse aus dem Jahre 2011 | © LEGO Group

LEGO Harry Potter 40289 Winkelgasse aus dem Jahre 2018 | © LEGO Group

Ab wann wird die Winkelgasse verkauft?

Diesbezüglich gibt es keine definitive Antwort. In diesem Jahr jedoch ist hinsichtlich exklusiver Bausätze der Verkaufsstart schon des Öfteren um Mitternacht erfolgt. Sollte dem nicht so sein, erfolgt der Startschuss im LEGO Online Shop 🛒. Startschuss alternativ zwischen 9 und 10 Uhr und in den LEGO Stores natürlich zur Öffnung um 10 Uhr. So zumindest unsere Erfahrungswerte – und wir behalten die Lage ja schon seit über fünf Jahren im Blick. LEGO ist immer für eine Überraschung gut und im Online Shop ist es manchmal… wie verhext.

Muss ich die Winkelgasse sofort wegen möglicher Lieferschwierigkeiten kaufen?

Nein! Die Winkelgasse ist nicht limitiert. Immer wieder erhalten wir in den letzten Tagen die Nachfrage, ob sich die Winkelgasse rar machten könnte. Grund: Das Set 10277 Lokomotive „Krokodil“ sei seit Wochen vergriffen. Es stimmt: Die Krokodil ist leider seit Wochen nicht erhältlich – wird aber wieder vorfahren. LEGO hat hier selbst angegeben, dass die Lok einen Test darstellt, ob Züge noch den Zeitgeist treffen („hüstel“). Die Stückzahlen waren längst nicht für den Massenmarkt ausgelegt. Wir können also guter Hoffnung sein, dass dies bei einem Lizenzprodukt wie Harry Potter anders sein wird. Wer die Winkelgasse mit der (oder den) schönen Beigaben gleich erwerben möchte, kann dies gerne tun. Wer jedoch warten möchte, etwa auf einen Zeitraum mit doppelten VIP-Punkten, macht sicherlich nichts verkehrt. Und sollte das Set doch vergriffen sein, kommt es eines guten Tages wieder rein und bleibt garantiert für zwei Jahre im Sortiment!

Bleibt die Winkelgasse exklusiv?

Ja und nein. Die Erklärung: Exklusiv bedeutet, dass ein Bausatz – in diesem Fall die LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse – einzig über LEGO verkauft wird. Sprich über die LEGO Branded Stores und den hauseigenen Online Shop. Diese Exklusivität gilt in der Regel für mindestens drei Monate. Nach diesem Zeitraum kann ein solches Set auch von weiteren exklusiven Vertriebspartnern verkauft werden, so denn entsprechende Vereinbarungen getroffen werden. Das sind aktuell in Deutschland Galeria Karstadt Kaufhof, Smythy Toys, myToys und Amazon.


Wird es zur 75978 Winkelgasse Gratis-Beigaben geben?

Sowohl in den LEGO Stores vor Ort als auch im hauseigenen LEGO Online Shop wird es definitiv das Set LEGO Harry Potter BrickHeadz 40412 Hagrid und Seidenschnabel bei LEGO Harry Potter Einkäufen ab 100 Eure Einkaufswert dazugeben. Jan hat euch das Set im Review bereits vorgestellt, das interessanterweise zumindest zunächst nicht einzeln verkauft wird! Die Angaben, ob obendrein noch ein Polybag im Warenkorb landet, wurde uns bis dato nicht bestätigt. Sobald wir Klarheit haben, berichten wir.

zusammengebaut_lego_harrypotter_brickheadz_40412_titel zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter BrickHeadz 40412 Hagrid und Seidenschnabel | © Jan Göbel

lego-40412-lego-harry-potter-hagrid-buckbeak-box-front zusammengebaut.com

LEGO BrickHeadz 40412 Harry Potter Habrid und Seidenschnabel | © LEGO Group

Umfrage und eure Meinung!

Wie gefällt euch die 75978 Winkelgasse?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie gefällt euch das Set LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse? Wie gefallen euch die Häuser und die offene Bauweise? Werdet ihr euch das Set gleich zum Marktstart kaufen oder entspannt auf Rabatt waren? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

1+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

29 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. 400€ und dann „Sticker sorgen für Details“. Uff, ich dachte wir würden aus dieser Zeit langsam herauskommen…

    8+
    • Das ist keine Wertung, sondern eine Bildunterschrift. Auf die Sticker wird Jan in seinem Review gewiss ausführlich eingehen. 😉
      Persönlich mag ich keine Aufkleber in LEGO Sets, aber manchmal lassen sie sich nicht vermeiden. Hier wird aber durchaus „intensivst“ geklebt, wie die Produktbilder zeigen.

      0
      • Ich werde ein Stickerreview machen!!!

        2+
        • Oh ja… da freuen sich alle drauf. 😉
          Sticker an Seitenfassaden kann ich „verzeien“, aber gerade mehrere Aufkleber, die einen Schriftzug zeigen… da hört bei mir der Spaß auf und fängt der Stress an. 😉

          1+
      • Sorry, das sollte keine Beschwerde an euch sein. Nur ich gehe mal davon aus, dass die Fotos von LEGO kommen und da ist denen der DIN A4 Sticlerbogen offenbar nicht peinlich.

        Sehr schade, ich hatte mich sehr auf das Set gefreut, nur die Sticker trüben das ganze schon enorm. 1-2 Aufkleber kann ich verkraften, wenn das ganze Set aber nur durch die Aufkleber lebendig wird ist für mich irgendetwas falsch.

        Ich hatte eigentlich gedacht, dass Lego verstanden hätte, in letzter Zeit sind ja viele großartige Sets (für Erwachsene) ohne Aufkleber erschienen.

        3+
        • Alles gut, habe es auch nicht so aufgefasst. 😀
          Die Bilder kommen von LEGO, genau. Die Bildunterschrift habe ich gewählt. Ich habe versucht, neutral zu sein, denn eine Wertung folgt dann ja im Review. Und Jan ist – wie beschrieben – ein riesiger Fan von Stickern. Sets ohne Aufkleber werden nicht gekauft. 😉

          0
  2. Eigentlich ein schönes Set, aber: wer hat denn die Idee gehabt, den Quidditch-Laden komplett rosa zu färben? Viel zu grell für diese hutzelige Strasse, die die Winkelgasse ja nunmal ist.
    Beim Lesen der Bücher hatte zumind4est ich immer den Eindruck, Weasleys Zauberscherzladen sei der erste richtige Farbtupfer in der magischen Einkaufstrasse – das beisst sich hier dann schon mit dem Rosa. Das rosafarbene Gebäude ist gefühlt auch viel zu groß im Verhältnis, das Erdgeschoss sieht noch in Ordnung aus, aber die oberen Stockwerke? Da dominiert mir die grelle Farbe zu sehr, hier hätte ich es farblich gerne ähnlich unterteilt gehabt wie bei den anderen Gebäuden.

    1+
  3. Alles gut, habe es auch nicht so aufgefasst. 😀
    Die Bilder kommen von LEGO, genau. Die Bildunterschrift habe ich gewählt. Ich habe versucht, neutral zu sein, denn eine Wertung folgt dann ja im Review. Und Jan ist – wie beschrieben – ein riesiger Fan von Stickern. Sets ohne Aufkleber werden nicht gekauft. 😉

    0
  4. Sehr cooles Set! Wird definitiv gekauft! Ich hoffe auf Erweiterungen, die Pins laden ja dazu ein. Aber das Geld spare ich erstmal für die eventuell erscheinende Mos Eisley Cantina auf 😀

    1+
  5. Vielen Dank für die Vorstellung!
    Eine Frage, ist schon (inoffiziell) bekannt, ob Gringotts und die Nokturngasse kommen werden, oder ist es wenigstens sehr wahrscheinlich?
    Für mich wäre dies kaufentscheidend.
    Liebe Grüße,
    Nicolas

    0
    • Ob es Erweiterungen geben wird, ist leider zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Klar ist: Die Häuser können frei angeordnet werden und Erweiterungen sind prinzipiell denkbar. Aber das alles ist zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation. 🙂

      1+
  6. Tja, bin irgendwie zwiegespalten. Das Set auf jedenfalls sehr gut aus, bis auf oben in den Kommentaren erwähnten Quidditch-Laden. Dort ist das Obergeschoss wirklich ein bis zwei Steine zu hoch geraten. Aber als Fassade echt Klasse. aber benötigt es dann wirklich ein Innenleben? Die Spiel“tiefe“ ist hier dann doch recht gering. Ich würde gerne mal die Marketingabteilung von LEGO dazu befragen an wen man sich hier richten möchte. Vom Preis abzuleiten wohl eher AFOLs und ebenso verrückte HP-Fans, aber die Spielmöglichkeit eher auf jüngeres Publikum. Hier hätte es nicht die eierlegende Wollmilchsau sein müssen. In dem Preissegment erwarte ich dann schon eher direkt an AFOLs gerichtete Sets, welche zu dem Preis auch ohne Stickeralben auskommen sollten. Für den Spielbetrieb finde ich die normale HP-Serie weitaus besser gelungen, wobei ich diese ebenfalls für eing großes Display sammle. Hier hätte man über die Jahre immer mal wieder auch einen Laden aus der Straße auf den Markt schmeißen können, ähnlich der Modularsserie, denn Hogwartsgebäude sind eigentlich erstmal alle durch. Würde sicherlich auch gut laufen.

    3+
    • Das war auch mein erster Gedanke: Warum nicht Haus für Haus. Aber es ist aktuell völlig unklar, wie viele Harry Potter Sets noch erscheinen werden. Sollte das „Comeback“ etwa auf drei Jahre angelegt sein, dann wäre dieses Set zu spät dran. Aber klar: Vieles spricht dafür, dass LEGO Harry Potter noch länger im Sortiment bleibt. Und womöglich erscheinen ja zumindest zukünftig noch ein, zwei Häuser, die sich hier ergänzen lassen. Das hängt aber vermutlich auch von den Verkäufen dieses hochpreisigen Sets ab. Wobei – erneut rein theoretisch – sollte etwa im nächsten Jahr ein weiteres Set erscheinen, dann wäre dies schon längst in der Entwicklung. Ganz ohne Tiefe wäre es wohl an der Stabilität – zumindest für den Massenmarkt (nicht als MOC!) – gescheitert. Persönlich war ich nie ein Fan von halboffenen Gebäuden, daher liebe ich ja die Modular Buildings so. Hier gefallen mir die Fassaden aber auch ausnahmslos gut. Daher werde ich mir das Set eines Tages kaufen, ich warte jedoch auf einen guten Rabatt, da ich ja mit den Minifiguren und Co. aktuell noch nichts anfangen kann. 😀

      1+
  7. Ein tolles Set – wird gekauft und in meine LEGO Stadt integriert, sobald das Finanzministerium zustimmt. Da ich das Glück habe, das 10217 zu besitzen bin ich jetzt am Grübeln wie ich alles halbwegs platzsparend aber gerecht aufbaue. Schade nur, dass Ollivander’s jetzt 2x dabei ist. Vielleicht baue ich die vorherige Version zum Feylops Owl Emporium um. Es wird aber definitiv eine Sackgasse, mit Gringott’s am Ende und die weiteren Gebäude links und rechts angeordnet – hoffentlich passt es mit der Reihenfolge 🙂
    Ich persönlich finde die Farbgebung der Gebäude sehr gelungen, mal was anders als sandgrau, beige und dunkelgrau. Rosa ist auch ein klassischer Fassadenton in der realen Welt und ich finde es super, dass die LEGO-Designer aus dem Friends-Tellerrand gucken.
    Sticker… scheint ja wieder zum Aufregungsthema #1 zu werden. Ich habe nichts dagegen wenn die Qualität stimmt (Haltbarkeit über die Jahre hinaus) und wenn es keine unglückliche Trennungen bei den Wörtern gibt. Leider scheint es hier der Fall bei „Weasleys‘ Wiz | ard Wh | eezes“ zu sein – 3 Wörter auf 3 Fließen hätte man geschickter lösen können als die Wörter zu zerhacken. Extra Spaß mit Klinge und Pinzette angesagt!

    0
  8. Das Set an sich, sieht sehr gut aus und die Sticker stören mich nicht sehr. Aber ich gebe Andres Recht. die offene Rückseite wäre diesmal nicht nötig gewesen. Desweiteren hätte ich mir eine richtige Gasse gewünscht, mit beidseitigen Fassaden/ Gebäuden. Schick ist sie ja trotzdem und wird mit Rabatten auch gekauft. Aber vielleicht bringt LEGO ja noch weitere Elemente raus, um die Straße komplett zu machen. Alleine die Zaubererbank Gringotts ist ein sehr wichtiger Teil der Winkelgasse, ohne den es eigentlich nicht geht. Ich bin gespannt!

    1+
  9. Liege ich falsch, oder ist das Set in sich ein Anachronismus? Gilderoy Lockhart und kleine Hauptfiguren – das passt, Buch 2. Zugleich aber Weasleys Scherzladen dazuzustellen passt nicht dazu, da dieses Geschäft in Buch 6 thematisiert wird. Die Hauptfiguren Harry, Hermine etc. sind dann auch Teenager und hätten größere Figuren verdient.

    1+
  10. Herrlich, ich freue mich schon so auf morgen. Gerade sind wir beim Nachmittagskaffee durch die Wand gegangen…einfach Klasse. Tolles Set, das ich mir zu Weihnachten gewünscht habe, morgen kaufe und dann verstecke😉. Das wird ein wunderbarer Feiertagsbau👍. Falls es jemals Rabatte geben sollte…für mich hier in A kommen da ja fast nur Smyth oder Amazon in Frage, falls die es bekommen, dann liebäugle ich schon jetzt mit einem 2.Set zum Umbauen.

    1+
  11. Da gehe ich wohl um Mitternacht in eine neue Runde mit dem Online-Shop, gefällt mir sehr gut, ich mag farbenfrohe Fassaden. Die Aufkleber werde ich schon irgendwie überstehen, das mehrteilige Weasley-Schild wird eine Herausforderung. Nun ja, there is no try (-; Ich bekome das Set dann zum Geburtstag (sorry, Lambo!), werde mich also noch gedulden müssen.
    Ja, die meisten Häuser verweisen auf Buch 2, Mike, aber eine Winkelgasse ohne den Weasley-Laden, das wäre meines Erachtens ein schwerwiegenderer Fehler. Ich stelle mir einfach vor, ich hätte Hermines Zeitmaschine aus Band 3 …

    5+
  12. Weiß jemand wie das Programm heißt, das im dritten Bild zu den Designern im Hintergrund zu sehen ist? Auf den ersten Blick sieht das ja wie Stud.io aus, ich bezweifle aber das die Lego-Designer damit arbeiten! Vielleicht erkennt es ja jemand!?

    0
  13. Christina Mailänder

    31. August 2020 um 15:02

    Bei mir herrscht leider etwas Ernüchterung. Und zwar nicht wegen der liebevoll gestalteten und detailreichen Gebäuden oder der grandiosen Minifiguren. Sogar mit der Stickerparade, die jedem Album meiner Kindheit Konkurrenz macht, könnte ich leben.
    Die oben bereits erwähnte Farbwahl ist für mich einfach nicht stimmig und viel zu grell. Da helfen mir leider auch die gedeckten Farben im Kontrast zu den bunten Gebäuden nicht weiter. Okay, an so manchen Anblick muss man sich erst gewönnen und zwei oder drei Mal genauer hinsehen. Ich werde bei Gelegenheit mal ein Auge darauf werfen und warte solange auf die Review.

    1+
  14. Als Set-Idee toll und total zu begrüßen, aber mir fehlen die Bank und der etwas gruselige Laden in der Nokturngasse schon sehr. Auch diese kulissenhafte Wand aus Fassaden mit fast null Spieltiefe ist aus meiner Sicht zu schwach für ein Set, dieser Preisklasse.
    Stellt euch das Ganze mal auf 32×32 Platten mit zu öffnender Rückseite vor – DAS hätte gerockt…
    Aber so ist es gerade mal nett aber SEHR halbherzig und die Sache mit den Stickern lasse ich unkommentiert.

    So hoffe ich auf die Cantina und spar mir die Marie.

    1+
  15. Ich weiss, man mag keine Sticker, aber eigentlich hat es keinen Sinn, sich bei jedem neuen Set wieder darüber zu beklagen, denn Lego wird nicht darauf verzichten, selbst wenn jemand von Lego es liest. Und nur die Wenigsten hier werden mit den Modellen spielen, so dass die Kleber sicher jahrelang halten werden.

    2+
    • …wir haben hier ein Set für fast 400 Tacken, dass ungefähr doppelt so viele Teile wie die Modular-Buildings enthält aber fast drei mal so teuer ist. Dafür bietet es dann offene Rückseiten wie die Friends-Häuser und bespielbare Tiefe, wie das unsägliche Lockwood-Anwesen aus der Jurassic-Park-Reihe. Das Ganze dann noch mit überbordend vielen Aufklebern garniert (die auch ohne bespielt zu werden schlecht altern und abplatzen werden – siehe meine völlig unbespielten Star-Wars-Sets aus Schattenhaltung) und ohne wirklichen Pfiff…Stichwort „durch die Wand“: ein zu öffnender Zugang in die Winkelgasse wäre doch cool gewesen oder hier und da ein Leuchtstein oder oder…

      So bleibt es beim hübsch anzusehenden, eindimensionalen Panorama, das sein Geld aus meiner Sicht leider nicht wirklich Wert ist (100,- € zu teuer).

      …vielleicht kommen ja doch noch Erweiterungen, damit die Straße wenigstens alle Attraktionen enthält…Gringotts etc…

      0
    • Ganz viel Spaß mit dem Set! 😀

      0
    • Da wünsche ich eine gute Wartezeit, bei mir dauert es bis Weihnachten, aber ich habe es auch heute am Morgen bestellt und freue mich sehr…das Video, das die Designer gemacht haben zeigt schön, wie es aussieht, wenn man die Häuser gegenüberstellt…womöglich brauche ich dann noch ein paar Ideen für die Rückseiten…oder zwischen die Modulars stellen, so als Mittelstück? Die Farben finde ich auch super, bei der großen rosa Fläche kann man ja auch den ein oder anderen andersfarbigen Stein einfügen, wenn’s stört. Ich freue mich so, das wird eine gute Bauzeit… Genieß die Vorfreude👍😁‼️

      2+
      • Vielen Dank, Dir auch eine erwartungsvolle Zeit der Vorfreude! Rosa ist zwar nicht meine Lieblingsfarbe und für Fassaden würde ich mir die Rückkehr von Sand Red wünschen, aber mein Farbempfinden ist nicht gestört, bin bei Harry Potter auch eher Team Bücher als Team Filme. Generell mag ich Farbigkeit bei meinem Lego. Zumindest für eine Weile darf die Diagon Alley auch auf dem Klavier wohnen (gehört zum Geschenk), da ist das lange schmale Format eher ein Vorteil. Mach Dir eine gute Zeit, Maxx!

        1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.