Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!

» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole fährt vor!

LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole

LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole | © LEGO Group

Der LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole ist ab Juli erhältlich: Alle Infos und Bilder zum neuen steinigen Sportboliden.

Der LEGO Fuhrpark wächst weiter an: Ab dem 1. Juli ist für LEGO Insiders der LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole neu und exklusiv erhältlich. Der “reguläre” Verkaufsstart ist wenige Tage später – am 4. Juli. Verbaut werden bei diesem Boliden insgesamt 1.506 Teile. Um den Sportwagen in die Garage zu stellen, fällt ein Kaufpreis von 179,99 Euro an. Leasing oder Ratenzahlung sind nicht möglich. Ein sportlicher Preis für einen Rennwagen.

Der Bolide hat eine Länge von 34 Zentimetern – und ist somit etwas platzsparender als sein großes Vorbild 🔎. Analog des 10295 Porsche 911 📝, der im Februar 2021 auf den Markt kam, wurde einmal mehr Weiß als Farbe für die Karosserie gewählt. Matthias wird euch das Fahrzeug nach Ablauf des Embargos in einem ausführlichen Review vorstellen.

Eckdaten

  • Thema: LEGO Icons
  • 1.506 Teile
  • 179,99 Euro UVP
  • 16 cm b | 34 cm l | 9 cm h
  • LEGO Insiders am 01. Juli 2024
  • Regulärer Verkaufsstart 4. Juli 2024
  • Zur Bauanleitung 🗺
  • Im LEGO Online Shop 🛒

10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole

Produktvorstellung (automatisch übersetzt)

Heute erweitert die LEGO Group die LEGO® Icons Fahrzeugsammlung mit der Enthüllung des legendären LEGO® Icons Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole. Die Nachbildung in Ziegelform, die für ihre Handwerkskunst, ihr atemberaubendes Design und ihre außergewöhnliche Leistung bekannt ist, definierte die Ära der Supersportwagen.

Tauchen Sie mit dem LEGO® Icons Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole und seiner Reihe authentischer Funktionen in das Reich der automobilen Exzellenz ein. Dazu gehören ein detailliertes Cockpit, eine funktionierende Lenkung, ein Kofferraum und eine Heckhaube sowie ein detaillierter V12-Motor. Tiefgezogene Felgen, große Rücklichter und ein schnittiger Heckspoiler tragen zur Authentizität bei und ergeben ein faszinierendes Ausstellungsstück für jedes Zuhause oder jeden Arbeitsplatz. Genau wie der legendäre Supersportwagen verfügt auch der LEGO® Icons Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole über das beständigste Merkmal des Modells – seine markanten Scherentüren, die funktionieren und sich nach oben öffnen.

Mit dem LEGO® Icons Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole können Sammler und Autoliebhaber ein einzigartiges Stück Supersportwagengeschichte bauen, das den ursprünglichen Luxus und die Technologie von Lamborghini in einer aus Steinen gebauten Form widerspiegelt.

LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole

Umfrage und Eure Meinung!

Wie gefällt euch der 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

Wie gefällt euch der LEGO Icons 10337 Lamborghini Countach 5000 Quattrovalvole? Passt er gut in die Reihe? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

36 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Kann man bei den aktuellen Neuerscheinungen bei der Abstimmung als Zusatzauswahl angeben: Kaufe ich nicht, weil ich’s schon von einem anderen Hersteller habe?

    • Da wir hier ein reiner LEGO-Blog sind, ist das für uns nicht weiter von Belang. Aber der Trend geht ja hin zum Zweit-Lambo, oder? Einen für die Garage, einen für die Straße? ;D

    • Wer hat denn noch die Lamborghini Lizenz?

      • Gegenfrage: Was ist trauriger: Keine (nicht notwendige) Lizenz für ein Modell zu besitzen, was nach einem Countach aussieht? Oder eine Lizenz zu besitzen für ein Modell, was nur entfernt an einen Countach erinnert?

        • ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum so etwas nicht verboten ist! Ist bei StarWars Sets ja schon lange normal und sogar zB über Amazon bestellbar. Ohne Lizenz sind das schlichtweg Plagiate, da können sie von mir aus ein zehntel kosten und dreimal besser aussehen, ich werde niemals für Plagiate jeglicher Art Geld ausgeben! Daumen runter an alle Käufer und Befürworter!

          • Korrekt, wobei mich in diesen Fällen noch viel mehr stört dass das idr geklaute Mocs sind, die Fans in hunderten Stunden konstruiert haben und nun um ihren Erfolg gleich in mehrfacher Hinsicht betrogen werden: um die Anerkennung und auch um Geld für Baupläne etc.
            Wenn Disney ein paar Euro nicht verdient stört mich das ehrlich gesagt weniger…🙄

          • Die Behauptung, dass es Plagiate sind, halte ich rechtlich nicht für haltbar.

            Alle weiteren (nicht rechtlichen) Entscheidungen bleiben dem Käufer vorbehalten.

          • Naja ob es Plagiate sind dürfte davon abhängig sein inwiefern Form, Design und 3d Muster geschützt sind (siehe die ganzen Lego Prozesse). Wenn ein marken Schutz nur über den Marken Namen bzw. den Produkt Namen besteht dürfte man damit wohl durchkommen.

      • Der andere nennt sich dann halt einfach „weißer italienischer Supersportwagen“ oder ähnliches 😉

        • Die Frage ist:
          Willst du irgend einen x-beliebigen Sportwagen, der nach meinem bestimmten Auto aussieht?
          Na dann ist das ok.

          Willst du aber einen Lamborghini Countach, weil der halt eine Ikone ist, dann bezahlt gefälligst den Preis dafür.
          Alles andere ist nichts anderes als die Argumente von Raubkopierern von PC spielen.

          Die Lizenz hat halt ihren Preis. Will man genau dieses Auto, muss man den halt zahlen.

          • The Storytelling Brick

            8. Juni 2024 um 14:22

            Dann sollte der Lamborghini Countach auch genau nach dem Lamborghini Countach aussehen und nicht eine karikierte Version dessen, die mehr Ähnlichkeiten mit dem Tumbler (Doppelbereifung hinten) hat als mit dem Original, weil man es mit dem Medium Klemmbausteine nicht besser hinbekommt 😉 Immerhin zahle ich eine lizenzierte Karre, die dem Original gleichen müsste und keine Comicversion.

          • Das schlimme ist ja gerade dass die unlizensierten Versionen bzw die Mocs optisch näher am Original sind als die lizenzierte Version von Lego. Und da frage ich mich dann schon wodurch der hohe Preis gerechtfertigt ist.
            Ich habe bisher alle diese großen Autos von Lego und mag die Reihe, aber der Lambo sieht …falsch aus.

  2. Das Modell sieht ganz interessant aus, was die Bautechniken angeht. Daher bin ich auf das Review gespannt. Mehr Positives kann ich leider nicht sagen, ist das Set doch meilenweit vom Vorbild entfernt. Ein klarer Platz 2 in diesem Ranking knapp hinter dem Aston Martin DB5 (wobei man dem etwas verzeihen mag wegen der ganzen Spielereien, die darin versteckt waren).
    Und dann auch noch der Preis…

  3. Kein Artikel zum Bricklink Designer Programm Serie 2….seit 17 Uhr bestellbar?

    Da bin ich ja enttäuscht….

  4. Sry, aber das ist wohl das schlechteste Icons/Creator Expert Auto aller Zeiten. Nicht nur ist die Windschutzscheibe viiiiieeel zu weit hinten(Motorhaube und Windschutzscheibe sind im Original fast eine Linie), auch sind die Rückleuchten viel zu groß, die Front viel zu eckig. Das Original ist leicht verjüngt an der Front! Selbst im kleinen Speed Champion hat man das, und auch sonst die Proportionen viel besser hinbekommen. Dann lieber das 911-B-Modell von Firas Abu Jaber, das sieht wenigstens aus wie ein Countach.

    • Ein weiterer Kandidat für den Titel “schlechtestes Icons/Creator Expert Auto aller Zeiten” wäre aber auch die Corvette C1, denn mit der stimmt auch so einiges nicht.
      Der Countach von Firas Abu-Jaber ist fantastisch für ein Alternativmodell, aber der meiner Meinung nach bisher genialste Lego Countach ist das 1308-Teile-Modell MOC-57779 von “Rastacoco”. Da stimmt einfach alles.

  5. Ernst gemeinte Frage: Kauft Lego erst die Lizenz und guckt dann, ob sie die Form hinbekommen? Sonst hätte doch irgendein Designer mal realisieren müssen, dass er die Linie von Front zu Fahrgastzelle und die hinteren Kotflügel nicht realisieren kann. Und dass Zwillingsreifen auf LKW gehören, nicht auf Sportwagen.

  6. Ich frage mich schon den halben Tag, sind die doppelten Hinterreifen ernst gemeint? Ist doch kein LKW mit Zwillingsreifen.

  7. Irgendwie sieht der Wagen extrem langweilig aus. Aber ok, bin auch kein wirklich Autoverrückter.

  8. Teilepreis absurd – aber noch viel schlimmer: Form eher Karikatur. Da ist der Speed Champions Lamborghini besser getroffen.

    • Sehe ich genauso. Die Speed Champions Version ist echt gut getroffen, berücksichtigt man die Einschränkungen, die bei so einem Maßstab nun mal bestehen. Bei ca. 1:18 Modellen wie diesen geht es viel besser. Auf Rebrickable gibt es einen tollen MOC, der lediglich aus Teilen des 911er Porsche gebaut ist. Sieht wesentlich besser aus als das Teil hier. Und selbst der nicht lizenzierte schwarze “Highway Sportwagen” unserer blauen Freunde aus Flörsheim ist für mich viel besser getroffen als diese Karikatur.

  9. Mir gefällt das Pilzhaus besser.

  10. Warum ist da denn da ein Heckspoiler drauf, wenn das Ding eine offizielle Lizenz hat?

  11. Bin mal auf das Review gespannt, insbesondere darauf, wie es mit der Farbtreue der weißen Steine aussieht. 😉

  12. Ich sehe das Auto und bin sofort verliebt, stelle mir vor, mir hätte jemand so ein großes tolles Lego-Auto gezeigt, wo ich 12 war, ich habe einfach nicht verlernt mich zu freuen und ich finde vor allem die Lampen vorne und hinten cool, dann die Form an sich, die Reifen hinten sehr so Hammer aus, bester großer Sportwagen für mich neben dem DeLorean, bin voll gespannt, wie der zu bauen ist!

  13. Mir wären ja Orange, das klassische LEGO Gelb oder Lime lieber gewesen, Weiß sind ja schon mein Porsche und das große Ghostbusters-Gefährt – wahrscheinlich hätte es dann aber unfassbare Massen an Steinen in neuer Farbe geben müssen… Für mich ist der Lambo als solcher erkennbar, das reicht mir völlig. Und ich erfreue mich immer an der fantastischen Umsetzung von Winkeln nachgerade jeder Gradzahl, so ein Bau ist auch eine Lehrstunde in Geometrie. Da er eine Straßenzulassung hat, muss er einfach irgendwann bei mir einziehen, diesen Formel 1-Wagen lasse ich aus, der gefällt mir irgendwie nicht. Ich freue mich schon auf die Rezension von Matthias! Und ich werde ihn umgehend im Store betrachten gehen, sobald er erschienen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert