LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Ab 18. September vermutlich 10 Uhr
» Lebkuchenhaus 10267
» Imperialer Sternzerstörer 75252

LEGO Ideas: Die erste Review-Runde in 2018 vorgestellt

LEGO Ideas Review Round 2018 | © LEGO

Zehn Modelle haben bei LEGO Ideas innerhalb der ersten Review-Runde in 2018 die Hürde genommen: Übersicht.

Heute um 12.00 Uhr war die erste LEGO Ideas Review Runde im Jahr 2018 beendet. Zehn Sets haben die magische Marke von 10.000 Supportern geknackt und die Baumeister dürfen sich Hoffnung machen, dass ihr Entwurf demnächst ein offizielles Set wird.

Immerhin: Zehn Entwürfe, mehr als bei den letzten Review-Runden, haben die Hürde genommen. Die meisten Modelle haben wir bereits vorgestellt, unter anderem die wirklich schöne Idee rund um die Flugpionierin Amelia Earhart.

Hier eine Übersicht über alle Modelle


LEGO Ideas I am Amelia Earhart | © BradMeltzer
& Alatariel

Pizzeria | © Astronaut Avila / LEGO Ideas

The Vintage Motorcycle of BMW R60/2 | © maximecheng03 / LEGO Ideas

LEGO Ideas The Flintstones | © AndrewClark2 / LEGO Ideas

Acclamator Class Assault Ship | © LEGO Ideas / Lucreo

LEGO Ideas Projekt Mystery Science Theater 3000 | © JMaster / LEGO Ideas

Stitch! | © Legohaulic

Die Bäumen wachsen in den Himmel… | © KevinTreeHouse / LEGO Ideas

LEGO Ideas: SR-71A | © JustOneMoreBrick / LEGO Ideas

Embraer A-29 Super Tucano Smoke Squadron | © Alex Paschoaletto / LEGO Ideas

Eine Entscheidung wird nicht vor Spätsommer 2018 folgen. Meiner Einschätzung nach haben höchstens Amelia Earhart und eventuell Familie Feuerstein eine realistische Chance.


Was meint ihr, was wird LEGO zu einem offiziellen Set machen? Schreibt uns im Kommentarfeld, denkt aber bitte daran, sachlich zu bleiben.

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

30 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das Baumhaus sieht natürlich klasse aus!

    Aber ich denke, wenn werden es wohl die Flintstones. Gut zu bespielen, interessant für Sammler.

  2. 1. Pizzeria/Spielhalle
    2. Flintstones
    3. Baumhaus
    4. Acclamator Class Assault Ship
    5. Mystery Science Theater 3000
    6. SR-71A
    7. Stitch
    8. BMW R60/2
    9. Amelia Earhart
    10.Embraer A-29

    Wobei ich mir 9 und 10 niemals kaufen würde, und ich eigendlich auch nur 1-5 interessant finde!

  3. Vielen Dank für die Auflistung, Jan. Wir haben hier leider bei vielen Modellen das liebe „Lizenz-Problem“. Aber kürzlich hatte schon ein Leser geschrieben, dass hinsichtlich LEGO Dimensions und den Flintstones ja schon was lief (aber nur in digitaler Form!)… insofern: Ich bin gespannt. 🙂

  4. Ich hoffe, die Familie Feuerstein macht das Rennen! Jaba daba du!

  5. Ich denke die einzigen 2 Sets mit Chance dürften die BMW und vor allem die Feuersteins sein. Wobei ich die BMW schon fast zu speziell finde und die Feuersteins sich eigentlich sehr gut verkaufen lassen würden auf der ganzen Welt.

    Das Baumhaus ist natürlich mega, aber zu groß und zu nah am „Tree of creativity“, Pizzeria zu sehr Modular, warum der Embraer 10k stimmen bekommen hat?! Ich weiß es nicht, vllt. fehlt mir das Wissen. Das Amelia Earhart Set wäre eigentlich so ein typisches 2. „Women of NASA“ Set…

    Aber vllt wird es am Ende auch gar keines der Sets?! Aber die Familie Feuerstein wäre schon irgendwie cool..

  6. Also das Motorrad und die SR-71A wären sofort gekauft. Der Rest ist teilweise auch super (das Baumhaus oder Flintstones, sowie die Pizzeria), aber kaufen würde ich die nicht.

  7. warum nicht Stitch? Ich finde das elegant gebaut, mein Fall wäre es zwar nicht, aber da wird Lego ja sicher eine gute Zielgruppenanalyse haben (wie für die anderen Modelle auch)…

  8. oh bitte die flintstones. etwas für kids genauso wie für afols. schön bunt, hohe playability, tolle steine und hoffentlich keine aufkleber…das würde mich sehr glücklich machen.

    • wobei ich glaube, dass eher wenige kids heutzutage noch wissen wer die feuersteins sind. aber da kann ich mich natürlich täuschen.

  9. Ich wünsche mir das Baumhaus! Groß, naturnah, …

  10. Wieder eine Runde, die sicherlich mehr oder weniger im Sande verlaufen wird. Fraglich, woran genau das liegt. Nur an der lizenzrechtlichen Bedingung, der Nähe zu neuen Sets, oder doch zu wenig Innovatives?
    Bei manchen Sets zumindest hab ich das Gefühl, dass einige User versuchen, auf bekannte Züge aufzuspringen. Schön sind diese Sets, keine Frage, aber nicht wirklich realistisch. Und hier Steig ich direkt mit meiner Einschätzung ein…

    Pizzeria und Acclamator. Ein Ideas-Set als Modular Building? Eher unwahrscheinlich. Und die Acclamator wird zum einen lizenzrechtlich bedenklich sein, ebenso kennen nur eingefleischte Star Wars-Fans die Star Destroyer-Vorgänger…

    Stitch sieht ebenfalls klasse aus, jedoch sind wir auch da wieder bei den Lizenzen…

    Die BMW, das Theater und Co hauen mich eher weniger um. Sind ebenfalls in meinen Augen kleinere Nischenprodukte…

    Das Amelia-Set erinnert mich dumpf an die Camel Sopwith in kleinerem Massstab… Hm…

    Interessant sind für mich einzig das Baumhaus, die SR-71A und Flintstones. Das Baumhaus wird sich schwer in der Form umsetzen lassen. Entweder wird es zu teuer aufgrund der vielen Teile, oder es wird so arg heruntergebrochen, dass der Reiz verloren geht.
    Die SR-71A ist nahezu möglich. Aber gerade Ideas überzeugt letztendlich auch immer mit kleinen versteckten Gimmicks. Das wird hier nahezu unmöglich sein.
    Die Flintstones sind fast schon machbar. Die Lizenzen sind glaube auch dahingehend nahezu frei. Zumindest dächte ich, da mal was gelesen zu haben.

    Ich hoffe auf die SR-71A oder die Flintstonea, befürchte aber eine Nullrunde…

    • Sehe ich von der Einschätzung her ähnlich. Ich glaube nur die SR71 ist zu speziell und zu nahe an modernem Militär… ergo bleiben die Flintstones. Wobei ich dem Amelia-Modell durchaus auch größere Chancen zugestehen würde. Damit kann man auch einige Zielgruppen gut bedienen.

      Wenn ich wetten müsste: Flintstones

  11. Das Baumhaus würde ich sofort kaufen. Sieht super aus.

  12. Familie Feuerstein räume ich da die besten Chancen ein, das ist großartig gelungen, könnte man fast 1:1 schon in eine Schachtel packen und verkaufen. Amelia Earhart ist als Grundidee ganz nett, aber die Umsetzung ist dann doch ziemlich schlicht und uninspiriert, das müsste also komplett umgearbeitet werden.
    Stitch könnte ich mir durchaus auch vorstellen, aber ich bezweifle ein bisschen, dass sie das als Ideas-Set nehmen werden.

  13. Meine Wunschliste wäre in dieser Reihenfolge:
    1. Baumhaus – allerdings mit überarbeitetem Stamm und Astwerk
    2. Familie Feuerstein
    3. Stitch
    Eine kleine Amelia Earhardt würde ich auch nehmen.
    Die beiden großen Flugobjekte fände ich auch toll, sind aber vermutlich chancenlos.

    Wann werden eigentlich die Review Ergebnisse von 3/2017 verkündet?

  14. Wenn ich überlege welches der Sets ich selbst gerne hätte, dann ist das ganz klar das Baumhaus. Das Baumhaus wäre sicher ein aufregendes Set und ein würdiger Nachfolger für den Anglerladen.

    Als großer Fan der Modular Buildings würde ich die Pizzeria auch kaufen, aber ganz ehrlich, es gibt schönere Modulars. Die Pizzeria erscheint mir chancenlos, vor allem gegen die übermächtige Konkurrenz unter den großen Sets durch das Baumhaus.

    Das Motorrad und die Flintstones fänden bestimmt ihre Käufer, aber nicht mich. 😉

    Der Rest ist entweder einfärbig oder belanglos. Amelia Earhart und Stitch wären kleine Set, die nimmt man mal nebenbei mit, auch wenn man kein besonderes Interesse daran hat und wären deshalb für Lego eine risikoarme Wahl. Aber mal ehrlich, Lego verkauft schon genug anderes „Zeugs“. Die Ideas-Reihe hat spannendere Sets verdient.

  15. ich würde gern die Blackbird im handel sehn oder die bmw

  16. Ui,

    ich möchte die Flintstones und Stitch!

  17. Mir gefallen Pizzeria und Baumhaus sehr 🙂

  18. Das Flintstones Set wäre der Hammer!

  19. Ein Modular hat es aber bisher leider nie in die Ideas-Reihe geschafft (Construction-Site, Bahnhof etc.). Mann muss bei diesem Modular aber bedenken, dass es innerhalb weniger Wochen die 10.000 Supporter erreicht hat. Ich würde es mir jedenfalls sofort holen und habe dafür auch bereits abgestimmt (als es noch weniger als 10.000 Unterstützer hatte). Ich habe es ebenfalls mal versucht es in LDD nachzubauen. Viele der schönen creme-farbigen Steine sind noch gar nicht auf dem Markt (zumindest in der Form), weshalb ein exakter Nachbau schwierig wird 🙁

    Wenn ich mir so alle vergangenen Ideas-Sets so anschaue, haben die Flintstones und Amelia Earhart die größten Chancen. Ich denke, dass der Stitch auch noch einige Chancen hat.

    Also mein persönlicher Wunsch geht ganz klar an das Modular, was es aber kaum schaffen wird nach dem internen Review-Prozess 🙁

  20. Also das modulare Set ist nett und würde eventuell auch gekauft, mein Favorit ist aber ganz klar die Blackbird. Ich bin flugzeugbegeistert durch und durch. Es gibt zwar etliche sehr schöne Maschinen, aber zwei ragen in ihrer Eleganz über alle anderen heraus, die F-14 Tomcat und die SR-71 Blackbird. Ich mache mir zwar wenig Hoffnung, aber das Set würde sofort beschafft.

  21. Eine schöne SR-71 mit Lockheed und NASA Lizenz wär doch ein Träumchen..Lego muss endlich die flugzeugbegeisterten Afols bedienen 🙂

  22. Die Pizzeria und das Baumhaus würde ich sofort kaufen. Denke aber dass diese keine Chance haben.
    Ansonsten würde ich keine dieser Sets kaufen. Aber wird auch sonst wieder einmal ein sehr teures Legojahr. Das beste Ideas Set ist für mich ganz klar der Anglerladen, einfach genial.

  23. Das dürfte wohl mal wieder klar eine Null-Runde werden! Disney / SW wird per se raus sein, die Flieger sind allesamt auf ihre jeweilige Art zu speziell für das Massengeschäft (wobei der SR 71a ganz gut in das Sortiment von brickmania passen würde – dem Laden von Dan Siskind, dem geistigen Urvater von Lego-Ideas), Modulars u.ä. haben derzeit bei Lego als Fanset wohl keine Chance (mehr). Eine BMW gab es erst (42063), Baumhäuser auch (siehe zudem auch 4000026). Das Mystery Science Theater 3000 ist zu nerdig und dürfte aufgrund der schlechten Verkaufszahlen von 21305 das Stigma „Kassengift“ erhalten. Die Flintstones passen eher zu mega-construx, genau wie die angry-birds, die, obwohl kultig, für Lego auch kein Bestseller waren und letztlich verramscht wurden. Naja, würde mich nicht überraschen, wenn am Ende gegen alle Regeln Stitch doch noch irgendwie durchrutscht!

  24. Das Baumhaus würde ich sofort kaufen, den Rest finde ich nicht wirklich so interessant und innovativ.

Schreibe einen Kommentar zu dirkzimm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.