LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

» New York Toy Fair: LEGO News

LEGO Ideas SpaceX Falcon 9 Rakete durchbricht die Schallmauer

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-lego-aviator-2020 zusammengebaut.com

SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale) | © LEGO Ideas / LEGO_Aviator

Bei LEGO Ideas hat die SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale) die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt: Veröffentlicht LEGO noch eine Rakete?

Es geht in der ersten Review-Runde des Jahres 2020, sprich Januar bis April, Schlag auf Schlag: Nun hat das LEGO Ideas Projekt SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale) von Lego_Aviator – ganz weit oben und den Sternen nah – die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen. Vielen Dank an Michael für den Hinweis!

SpaceX Falcon 9 (Saturn V Scale)

Die erste erfolgreiche Landung der Falcon 9 erfolgte bereits im Jahre 2015 und laut Wikipedia könnte sie so manch Elefant mit auf eine Weltraumreise nehmen: Nutzlasten von bis zu 23 Tonnen sind möglich.

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-bestandteile-lego-aviator-2020 zusammengebaut.com

Das Abenteuer ruft!

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-lego-1-aviator-2020 zusammengebaut.com

Hoch hinaus!

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-bestandteile-module-lego-aviator-2020 zusammengebaut.com

Module

lego-ideas-spacex-falcon-rakete-details-lego-aviator-2020 zusammengebaut.com

Startklar!

Analog der Saturn V Rakete kommt auch dieser Bausatz im Maßstab von 1:110 des Weges. Bereits der Titel macht deutlich: Angelehnt ist dieser Bausatz an die Ideas 21309 NASA Apollo Saturn V. Nun also soll auch SpaceX ins Boot geholt werden. Erst vor wenigen Tagen erschien die 21321 Internationale Raumstation: Das Thema Raumfahrt und LEGO sind ein Glück eine Einheit. Doch so sehr mir der Entwurf gefällt: Eine zweite Rakete innerhalb Ideas ist eher unwahrscheinlich. Aber wer von fremden Welten träumt, kann selbstverständlich auch diesem schicken Bausatz die Daumen drücken! Was sagt ihr zu dem Entwurf? Würdet ihr eine SpaceX Falcon Rakete kaufen, oder ist das Thema LEGO-Rakete schlichtweg schon abgefrühstückt? Äußert euch gerne in den Kommentaren.



The Train Station: Studgate

Auch die The Train Station: Studgate von Bricky_Brick ist im Rennen und knackte die 10.000er-Marke.

lego-ideas-the-train-station-studgate-bricky-brick zusammengebaut.com

The Train Station: Studgate | © Bricky_Brick / LEGO Ideas

UCS Chitty Chitty Bang Bang

Das Modell UCS Chitty Chitty Bang Bang von Norders hat die Hürde im zweiten Anlauf genommen.

lego-ideas-ucs-chitty-chitty-bang-bang-norders-2020 zusammengebaut.com

UCS Chitty Chitty Bang Bang | © Norders / LEGO Ideas

Untitled Goose Game

Der Entwurf Untitled Goose Game von A Fellow Player hat ebenfalls die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen.

lego-ideas-untitled-goose-game-a-fellow-player-2020-1 zusammengebaut.com

LEGO Ideas Untitled Goose Game | © A Fellow Player / LEGO Ideas

Tesla Cybertruck

Innerhalb des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2020 ist auch der Tesla Cybertruck von BrickinNick bei LEGO in Billund virtuell vorgefahren und wird nun auf Machbarkeit geprüft.


lego-ideas-tesla-cybertruck-brickinnick zusammengebaut.com

LEGO Ideas Tesla Cybertruck | © BrickinNick / LEGO Ideas

Mary Poppins, Cherry Tree Lane

Der Entwurf Mary Poppins, Cherry Tree Lane von Disneybrick55 hat als erster Entwurf im neuen Jahr die 10.000er-Marke auf der Ideas-Plattform genommen.

zusammengebaut_lego_ideas_marry_poppins_Vorderseite zusammengebaut.com

LEGO Ideas Mary Poppins Cherrytree Avenue | © Disneybrick 55 / LEGO Ideas


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

20 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Raketen gehen doch immer. Wer möchte nicht ab und zu in die Luft gehen 🙂 Was ist eigentlich mit den Ergebnissen der zweiten Review Runde von 2019? Gab es da schon Ergebnisse oder habe ich etwas verpasst?

  2. Wäre für mich als Raumfahrtfan und jemand, der erst durch die Saturn V nach 40 Jahren wieder zu LEGO gefunden hat, super – aber: Es sind bisher alle SpaceX-Modelle bei IDEAS abgelehnt worden und so wird es auch meiner Meinung nach hier sein.
    Irgendetwas hält LEGO davon ab. Ich hoffe natürlich, dass es nicht zu hohe Lizenzgebühren an Elon Musk sind, sondern nur der Plan unter Creator Expert selbst etwas zu machen.
    Jamie hat letztes Jahr gesagt, dass er sich gut eine Space-Serie vorstellen könne, wenn die Mondlandefähre sich gut verkauft – und das scheint ja wohl der Fall gewesen zu sein, so oft, wie sie auf Nachbestellung stand.
    Und die ersten bemannten Raumflüge der USA nach 9 Jahren seit dem Ende des Space Shuttle-Programms 2011 mit Crew Dragon von SpaceX (und Starliner von Boeing) stehen ja innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate nun an. Ich hoffe, dass LEGO da was macht…

  3. Ich liebe das Weltraum Thema! Aber ich persönlich finde die Space X häßlich – sowohl im Original, als auch als Lego Modell. Daher von mir ein „Daumen runter“. Kaufen würde ich es mir jedenfalls nicht. Und ja, ich habe alle IDEAS und Creator Expert Space Sets der letzten Jahre…

  4. Die Form der Rakete ist LEGO sicher zu „unseriös“…

  5. Meine Vostok-Rakete hat in den letzten Tagen auch eine ganze Menge Stimmen dazubekommen. Alles was mit Raketen zu tun hat scheint sich weiterhin großer Beliebtheit zu erfreuen.

    • Danke für den Hinweis. Und „voted“. Elegant, zeitlos, schön!
      Auch der Größenvergleich mit der IDEAS 21309 Saturn V im Maßstab 1:110 ist interessant.

      Viel Glück auf dem Weg zu „10.000 Votes & beyond“ – per aspera ad astra!

  6. die space-x-sachen sind mir irgendwie … „zu kommerziell, verquickt mit Elon-Narzissmus-Geblubber“, das hat für mich nicht den Appeal der NASA, ESA, etc. ich glaube ich würde diese Rakete aus Abneigung nicht kaufen, obwohl ich Zielgruppe wäre.

    Was ich aber extrem hoffe: am 12. April 2021 ist 40-Jahr-Jubiläum des Spaceshuttle-Erstflugs STS-1. wenn das kein Anlass ist für ein schönes expert-Shuttle, weiß ich auch nicht mehr. Besonders cool wäre es, wenn es den Tank in weiß (passend für sts-1 und -2) und orange („wie man es kennt“) gäbe.

    • Ich muss mir das noch mal alles in Ruhe durchlesen, aber: SpaceX kooperiert doch mit der NASA, oder sehe ich das falsch?

      • die NASA fördert private Weltraumunternehmen (Boeing, Lockheed, neuer eben auch SpaceX, virgin galactic, …) mit Technologie, Infrastruktur und Aufträgen – mit der Absicht, Weltraumtechnik verbreiteter und zugänglicher zu machen. Das ist ja auch gut so.
        SpaceX, Virgin, … nehmen auch Aufträge von Unternehmen an die Satelliten installieren wollen, Weltraumtourismus austesten, … auch das sei meinetwegen so, für mich geht da halt der romantische Aspekt verloren, dass eine Gemeinschaft (Volk, Menschheit, …) etwas aus reiner Neugierde und Entdeckerdrang auf die Beine stellt.
        Und Elon hat dazu noch halt seine „Unart“, völlig Größe wahnsinnige „Pläne“ zu publizieren von angeblich „überlegenen“ Konzepten, und dabei auch noch direkt oder indirekt über die „Fans“ zu suggerieren, wie rückständig und langsam doch die NASA/ESA seien … dabei ist die NASA halt nach diversen Unfällen und mit ihrer öffentlichen Finanzierung extrem vorsichtig und nicht auf schnellen „bang for the buck“ aus. Das macht SpaceX für mich (verglichen mit Virgin, …) unsympathisch.

  7. Nein.
    Die sieht aus wie was anderes, da macht Lego sich lächerlich.

    Von den aktuellen Entwürfen im Review könnte mich allenfalls der Bahnhof – nach vorheriger gründlicher Überarbeitung und Verkleinerung – überzeugen.

  8. Hallo zusammen 🙂

    Ich würde die Falcon 9 auf jeden Fall kaufen und jetzt noch ein Space Shuttle im Saturn Masstab und das Jahr wirst gut.
    Irgendwie habe ich aber langsam das Gefühl das Lego die Grenze der Unterstützer höher legen wird. Den immer mehr Vorschläge schaffen die 10‘000 dadurch werden immer mehr abgelehnt.

  9. ist das von Beate Uhse ?

  10. Je mehr die 10000 schaffen umso besser. Lego hat eine größere Auswahl und die Wahrscheinlichkeit, dass etwas Umsetzenswertes dabei ist steigt.

  11. irgendwie fehlt ne antonov mit buran…immer dieser usa kram nervt.

  12. Ich finde die Blockflöte eigentlich ganz schön und könnte mir gut vorstellen, dass sie auch neben dem zu erwartenden Piano einen guten Eindruck (in der Vitrine) machen könnte.
    Letzen Endes vermisse ich nur die Grifflöcher, aber wenigstens kann man das Mundstück zum Reinigen abnehmen.

  13. Hallo zusammen, ich finde die Rakete nicht gelungen und ich finde es auch langsam echt langweilig ständig irgendwelche Modellraketen raus zu bringen. Mir würde eine bespielbare kleine aber dicke Rakete mit schönem Cockpit gefallen. Kennt jemand zufällig ein schönes solches MOC? Grüße Robert

  14. Doch doch.
    Die Rakete ist etwas, was gelungen aussieht.
    Würde ich gerne erwerben.
    Ein Space Shuttle passend zur Saturn 5, das wäre super.
    Das Sowjetprogramm mit Mir, Sojus oder Vostock wäre dann der absolute Hammer.
    Da meiner Meinung nach hässlichste wäre der Tesla.
    Schaut wie ein Panzer aus.
    Und Tschitti Tschitti Bäng Bäng ist auch ein schönes Modell.
    Das wäre eine Reise in die Vergangenheit.

  15. Würde mich eher um ein „richtig, grosses“ Space Shuttle freuen ala 10213 als um diese Blockflöte 😂🤭😂🤭😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.