LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ideas: Zweite Review-Runde aus 2017 – keine Idee wird realisiert

LEGO Ideas: Keine Idee wird als Set realisiert | © LEGO Group

Sechs Sets standen zur Auswahl, doch keine der Ideen, die im Zeitraum Mai bis September 2017 die magische Unterstützer-Hürde nahm, wird als Set realisiert.

Es stand zu befürchten, nun haben wir die Gewissheit: Sechs Modelle haben im Zeitraum Mai bis September 2017 die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen – und keine der Ideen wird als LEGO Set realisiert, wie Hasan im Ideas Blog soeben bekanntgab.

Leider lässt sich LEGO auch nicht in die Karten schauen, sprich konkrete Gründe werden nicht genannt. Wer die folgenden Punkte jedoch durchliest, der erhält viele Antworten. Star Wars und NASA etwa sind ohnehin außen vor.

Was sagt ihr zu der Entscheidung? Äußert euch gerne in den Kommentaren.



Factors that the Review Board evaluates projects on

Due to the confidential nature of the LEGO Review, we can’t share specifically why each project was not approved. Instead we are able to share important factors that the Review Board investigates when evaluating projects in review. These include but are not limited to the following:

Products currently available in stores
Sometimes projects can overlap with, or are too similar to, existing products and it therefore doesn’t make sense to launch a competing set.

New (and confidential) products currently being developed internally
Sometimes projects overlap with, or are too similar to, products our designers are already working on that may still be 1-2 years out.

Licensing possibilities and conflicts
Sometimes we can’t come to an agreement with the company that owns the intellectual property rights to a model or character or they may not wish a LEGO version of the property.

Production capacity
Sometimes a project that might use many of a certain element can potentially have significant impacts on our production capacity, which is planned and forecasted in advance.

Build quality
Sometimes projects are not stable or solid enough to live up to the LEGO quality standards. If you’re building a model in LEGO Digital Designer, it’s always good to test the model by building a physical prototype to ensure real world stability.

Feasibility
Sometimes projects contain elements critical to the build that are no longer produced, which would mean the model wouldn’t be feasible. Other factors overlap into the feasibility of a project.

Playability
Sometimes playability is considered depending on the project itself and whether or not it’s critical to the build.

Expected demand
Sometimes, even though a project has reached 10,000 supporters, our Review Board evaluates that there isn’t sufficient potential demand to mass produce such a set.

Brand fit
Sometimes projects don’t fit the LEGO brand values. Although we do our best to moderate all submitted projects based on our Guideline for „Acceptable Project Content“, there are times when models may make it to 10,000 supporters and be deemed not to fit the LEGO brand values at this point.



Im Sommer wird dann verkündet, welche von den folgenden Ideen realisiert wird. Eine dritte „Nullrunde“ in der Ideas-Historie wird es nicht geben: Hasan bestätigt im Video, dass bereits eine Idee auserkoren wurde – und womöglich gesellt sich gar eine zweite hinzu.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Aber mindestens eins aus der dritten Reviewrunde wird produziert werden. Meiner Ansicht nach auch die bessere Auswahl dort. Welches genau verrät Lego dann im Sommer

  2. Das war leider genau so zu erwarten. Aber enttäuscht bin ich schon! 🙁

    • P.S. Ich hatte vor einiger Zeit Gerüchte gehört, dass es „demnächst“ wieder ein größeres Lego Creator Expert Space Shuttle geben könne – im Zusammenhang mit einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen Lego und der NASA. Ich jedenfalls fände das erfreulich. Und dies würde auch erklären, warum das Shuttle nicht „approved“ wurde. Siehe Video. Die Zeit wird es zeigen.

  3. Ich bin jetzt auch nicht soooo traurig. Ohne Nasa und Star Wars erhalten wir schon eine Reduzierung von 6 auf 2. Bei den Gilmore Girls vermute ich entweder Probleme bzgl. der Rechte oder Angst vor schwachen Verkaufszahlen. Ebenfalls würde ich schwache Verkaufszahlen bei dem Vorschlag “The Wonders Of Peru“ vermuten. Nur etwas schade für die Baumeister dieser 6 Vorschläge. Aber ist nur meine Ansicht. 😉

    • Genau so ist es meiner Meinung nach aus.
      Aber die nächste Review-Runde wird dafür wieder spannend. 🙂

      • kommt drauf an, ob lego gewillt ist ein follow-up zum angelladen umzusetzen.
        wenn nicht, sind 3 set sowieso schon mal raus und ein set zu einer transvestiten casting-show halten wir wohl alle nicht für sehr wahrscheinlich.

        blieben also 3 sets übrig.
        das haus ist ok, warum das allerdings 10000 supporter bekommen hat, erschließt sich mir nicht im geringsten. es ist solide gemacht, hat aber nichts besonderes.
        der jaguar ist zwar ein sehr gelungenes modell. aber wir hatten schon ein auto modell und generell ist das thema doch auch irgendwie lahm für eine ideen-plattform wie ideas.
        das pop-up book ist das einzige originelle set und es würde mich schon sehr überraschen, wenn lego nicht diese idee wählen würde.

        • andererseits war auch „quest builder“ eine idee, die den geist von lego und ideas am besten eingefangen hat.
          und dann hat lego mit dem „tron cycle“ unerfindlicherweise eine idee zu einem mehr oder weniger gefloppten film ausgewählt.
          was weiß ich also?…. XD

  4. joa, die überraschung hält sich in grenzen.

  5. war zu erwarten, ich bin nicht wirklich enttäuscht. Oder sogar froh, spart mir Geld, irgendwie springe ich am Ende dann doch immer wieder auf die IDEAS/ CUSOO-Modelle an 😉

  6. ende des jahres vielleicht?

  7. Weiß jemand, ob es eine Bauanleitung für den Launch Tower gibt?

  8. Star Wars uns* NASA *und
    Ein kleiner Verschreiber.
    Ich bin auf die nächsten Runde/ Sets sehr gespannt, auch wenn ich befürchte, dass da viele auf Grund zur Ähnlichkeit zur Angelhütte ausscheiden.

  9. Schwache Leistung von lego aber wenn man überlegt ein Kampfjet eine abgefragte tv Serie ein setzkasten Starwars das schon als produktlinie da ist eine Raumfähre und eine startrame die sicher von der teilezahl einen neuen Rekord aufgestellt hätt
    Was hätte man da wählen sollen

  10. Ich frage mich immer noch wo VOLTRON bleibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.