LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Marvel 76169 Thor Mech im Review: Des Hammers würdig?

Bei der Macht von Odin! | © Max Mohr

Das Set LEGO Marvel 76169 Thor Mech im Review: So mächtig wie das Original?

Thor ist einer der mächtigsten Avengers! Mit seinem Hammer Mjolnir kämpft er als Gott des Donners stets gegen das Böse! Auch er wurde von der Mech-Flut bei LEGO nicht verschont. Doch eigentlich braucht ein Gott doch solch technisches Vehikel nicht! Taugt der Mech des Donners trotzdem etwas oder ist die Minifigur hier der Kaufgrund? Dieser Frage möchte ich in diesem Review nachgehen!

Die Eckdaten zum Set

  • LEGO Marvel
  • 76169 Thor Mech
  • Altersempfehlung 7+
  • 139 Teile
  • 12 Zentimeter hoch
  • 9,99 Euro UVP
  • 75 VIP Punkte
  • erhältlich ab 01. Januar 2021
  • LEGO Online Shop

Meine Einstellung

Ich bin jetzt schon seit einer ganzen Weile Marvel Fan und Thor bot schon immer interessante Stories! Auch seine MCU Auftritte waren bis auf sein zweites Solo-Abenteuer unterhaltsam. Bei der Setvorstellung empfand ich den Thor Mech allerdings etwas unnötig. Ein Gott des Donners braucht schließlich keinen Mech und auch die Minifigur ist hier nichts Besonderes. Der Hammer gefiel mir aber auf den ersten Bildern!

Umfang und Zusammenbau

Vorderseite der Box

Rückseite der Box

Das Set kommt in einer kleinen Box daher, die den Mech in Aktion zeigt. Wenn ich mich nicht irre, hat die Verpackung gegenüber den Mechs aus 2020 eine leicht andere Größe.


Anleitung

Das Set wird in einem Bauschritt aufgebaut und der Aufbau ist ziemlich leicht gestaltet. das Set hat zwar eine Altersempfehlung von 7+, aber ich denke, dass auch schon jüngere Baumeister das Set meistern können. Insgesamt habe ich 15 Minuten für das Set gebraucht. Es handelt sich also um einen kleinen „Snack“ für Zwischendurch, aber etwas Anderes erwartet man in dieser Preisregion ja auch nicht. Wer schon andere Mechs gebaut hat, merkt hier aber auch, dass der Bau sich an manchen Stellen stark ähnelt. Die Basis der Mechs ist schließlich immer gleich und trotzdem sorgt so manches Detail für Abwechslung!

Sogar mit zwei (!) Stickerbögen!

Leider sind aber auch einige Sticker enthalten, die den Bauspaß leicht trüben. Nett ist allerdings, dass der Stickerbogen zumindest zweimal enthalten. So hat man einen zweiten Versuch, sollte es beim ersten Kleben nicht wie gewünscht funktioniert haben!

Ersatzteile

Funktionen und Details

Die Minifigur

Elektrisierendes Alternativgesicht

Die Thor Minifigur ist zwar in dieser Zusammenstellung neu und exklusiv in diesem Set, jedoch sind kamen die Einzelteile bereits in anderen Sets vor. Die Figur an sich ist aber nett und für Fans, die noch keine Thor Minifigur besitzen, sicherlich cool. Als Extra hat er natürlich seinen Hammer Mjolnir dabei. Etwas schade finde ich, dass ihm kein Cape spendiert wurde. Das wäre aber wohl im Cockpit des Mechs auch stark verknittert worden.

Die Farben sind eines Gottes würdig

Der Mech an sich fängt mit seiner Mischung aus Schwarz, Grau und Dark Tan den klassischen Thor Stil ein. Das Zentrum stellt hier eine bedrucktes Nexo-Schild dar.

Äußerst beweglich!

Der Mech steht ziemlich stabil und ist äußerst beweglich! Die Füße ermöglichen einen guten Stand. Der Einsatz von Barren und Slopes sorgt für nette, kleine Details.

Cockpit

Die Minifigur findet im Cockpit Platz ist sitzt dort auch gut stabilisiert. Die Brustplatte kann man herunterklappen um sie einzusetzen.


Großer Hammer

Auch der Mech bekommt einen Hammer spendiert, der in der Hand gehalten werden kann. Der Einsatz von Steinen in Trans Light Blue ist lobenswert und symbolisiert irgendwie Donner. Leider werden hier einige Details durch Sticker gelöst.

Beklebter Gürtel

Auch der Gürtel des Mechs ist leider mit Stickern realisiert.

Sieht so ein Cape aus?

Am Rücken ist zudem ein Cape angedeutet. das finde ich etwas misslungen, da die großen Teile nicht wirklich ein Cape darstellen können.

Clip für Mjolnir

Am linken Bein befindet sich ein Clip, an dem Mjolnir befestigt werden kann, wenn Thor in seinem Mech sitzt. Das finde ich gut, da der Hammer ja sonst immer lose herumliegen würde. Aber wenn der Mech den Hammer halten kann, ist doch dieser würdig, oder? Aber lassen wir das. 😉

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Eure Meinung

Mein Fazit: 76169 Thor Mech

Gott gefällig?

Irgendwie will mich das Set nicht wirklich überzeugen. Die Sets 76168 Captain America Mech und 76171 Miles Morales Mech wussten da durch ihre tollen Figuren und das stilvolle Design der Mechs eindeutig mehr zu überzeugen. Bei diesem Set ist die Figur zwar auch nett, kommt jedoch nicht an die Minifiguren der bereits genannten Sets ran. Auch der Mech sieht von allen Dreien am schwächsten aus. Für junge Thor Fans ist das Set aber wahrscheinlich gut geeignet, da es dennoch viel Spielspaß bietet. AFOLs würde ich aber eher zu den anderen Mechs raten. Besonders als kleines Mitbringsel für junge Baumeister sollte das Set ziemlich gut geeignet sein. Da der Preis aufgrund der niedrigen UVP wohl nie wirklich fallen wird, empfehle ich hier nicht, das Set bei Amazon und Konsorten zu kaufen. Dort wird es maximal zwei bis drei Euro günstiger sein als im Einzelhandel. Unterstützt bei einem solchen Set also lieber dem Einzelhandel. Damit helft Ihr denen, die durch die Lockdowns am schwersten betroffen sind!

Eure Meinung

Was haltet Ihr von dem Set? Gefällt Euch nur die Minifigur oder auch der Mech? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Von den drei Mechs war der von Thor der einzige der mich nicht interessierte. Bin schon auf der Review von Miles Mech gespannt. =)

  2. Ich bin auch der Meinung das Thor keinen Mech braucht, trotzdem ist es ne schöne Möglichkeit günstig an nen Thor heranzukommen und für mich ist er nach wie vor besser als alle Mechs aus der ersten Welle ( Thanos, Iron Man , Spider Man ).
    Für mich ein Pflichtkauf und für 10 Euro denkt man da auch nich viel nach 😉

    LG The Brickpool

  3. Mechs sollten bei Marvel keinen Platz haben – Basta – Helden brauchen keine mechanische Unterstützung 😉

    trotzdem für 10 Flocken kann man das schon mal mitnehmen – da ich alle drei Minifigs bislang nicht habe (von Marvel kaufe ich wenig ein) sind sie trotzdem „auf der Liste“ – immer mal zwischendurch wenn ich gerade „Lust“ habe.

    Der Aufruf den Einzelhandel zu stützen kann ich nur ironisch finden – immerhin ist er ja vom Lockdown am schwersten betroffen – große Ketten mit Drogerie/Lebensmittel haben sowieso offen und machen das „Geschäft“ fast normal weiter (Die jammern eher wegen dem Umsatzplus = keine Förderung und die wirklich großen Spezialisten machen sowieso im Versandhandel das große Geschäft – aber lassen wir das und wenden uns vergnüglicherem zu 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.