LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Seasonal BrickHeadz 40353 Rentier und Elfen im Review

Das adventliche Set LEGO Seasonal BrickHeadz 40353 Rentier und Elfen im Review: Kommt Weihnachtsstimmung auf?

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und damit kommen wir auch wieder zum diesjährigen Ende der saisonalen Sets. Weihnachten steht vor der Tür und daher habe ich mir mal das letzte LEGO Seasonal Set des Jahres angeschaut.

Inhalt und Umfang

Das Set trägt die Nummer 40353, beinhaltet die BrickHeadz 85, 86, und 87, verteilt auf fluffige 281 Teile für akzeptable 19,99 Euro. Öffnet man die Verpackung, fallen zwei Bauanleitungen, zwei nummerierte Plastiktüten und ein Stickerbogen heraus. Moment, ein Stickerbogen… seit wann gibt es die denn bei den BrickHeadz? Diese sind ja eigentlich eine Bastion der bedruckten Elemente. Die ist nun gefallen. Zwar hat der Geburtstags-BrickHeadz auch Sticker, dort ist es aber nachvollziehbar. Schade.

Zwei putzige Gesellen

Tüte 1: Die kleinen Elfen

Fangen wir mit dem Aufbau an. Die Tüte 1 wird geöffnet, es purzeln die Steine und entgegen der Nummerierung bauen wir erst die BrickHeadz 86 Elfenfrau und 87 Elfenmann zusammen. Diese sind vom Zusammenbau sehr ähnlich. Basis ist hier eine 3×3 Baseplate. Die beiden Elfen sind etwas kleiner als die normalen BrickHeadz. Der Zusammenbau lässt sich in jeweils knapp zehn Minuten erledigen. Fun Fact hierbei ist, dass es im Inneren wie bei den großen BrickHeadz farbige Elemente gibt. Zu unterscheiden sind Herr und Frau Elf in erster Linie durch ihre Kopfbedeckungen. Frau Elf hat lange Haare, die Dunkelrot sind. Auf dem Kopf trägt sie einen grünen Spitzhut mit weißem Bommel. Herr Elf trägt eine rote Weihnachtsmannmütze mit einem braunen Haaransatz am Hinterkopf.


Von hinten! Ich mag die Dark Red Elemente

Fairerweise muss jedoch festhalten werden, dass die Definition als Frau und Mann von mir kommen, LEGO verkauft die beiden Elfen als „Figuren“. Es war mein erster Eindruck von den beiden Helfern, außerdem gefällt mir die Vorstellung einer Elfenfamilie.

Tüte 2: Das Rentier und der Nordpol

Kommen wir zur zweiten Tüte, die das Rentier und die Nordpol-Unterlage nebst Schildern beinhaltet. Das Rentier hat wieder die typische BrickHeadz-Größe. Es ist in Braun gehalten. An der Nase ist eine schwarze 1×1 Rundfliese befestigt, die ich mittlerweile durch eine rote Fliese ersetzt habe. Der für die Rentiere typische weiße Bart ist durch ein entsprechendes LEGO-Element gut angedeutet. Wie bei den Elfen und bei allen anderen BrickHeadz kommen die bereits bekannten Augen zum Einsatz.

Das Rentier von vorne. Ich habe nachträglich die schwarze Nase durch eine rote ersetzt.

Auf dem Kopf thront sein Geweih. Das besteht aus Tan-farbenen Bögen und ist im 45 Grad Winkel anzubringen. Das bringt dem Ganzen etwas mehr Dynamik. Am Hintern hat er einen kleinen Schwanz.

Straffer Hintern!

Der Fuß stellt den Nordpol dar. Mittlerweile setzt es sich ja bei LEGO durch, dass viele BrickHeadz ein wenig Landschaft mit sich führen. Hier kommen nun auch die Sticker ins Spiel. Auf der linken Seite steht ein roter Briefkasten. An seinen Seiten werden die Sticker angebracht. Auf dem Briefkasten ist ein wenig Schnee vorhanden. Im Briefkasten liegen zwei Briefe an den Weihnachtsmann.

Der Briefkasten: Der zweite Brief ist gerade unterwegs.

Auf der rechten Seite sind ein kleiner Schneehaufen und ein Wegweiser. Dieser besagt, dass wir am Nordpol stehen und zeigt die Entfernung zum LEGOLAND Billund und zur amerikanischen Kleinstadt Brick an. Auch diese drei Schilder sind Aufkleber, was wie schon beschrieben etwas schade ist.


Der Wegweiser mit Schnee

Vom Nordpol ist es sowohl nach Billund als auch nach Brick sehr weit

Fazit: 40353 Rentier und Elfen

Hatten wir letztes Jahr die Familie Weihnachtsmann, kommen jetzt die Gehilfen. Die Elfen sind gut gelungen und erinnern an diese typischen Weihnachtselfen in den Darstellungen. Das gefällt mir und ich mag Santas kleine Helfer gerne. Das Rentier ist etwas blass geworden. Ins Auge fällt der weiße Bart mit der tan-farbenen Schnauze und scheint dabei irgendwie emotionslos. Ich mag die Elfen einfach lieber. Die UVP von 19,99 Euro geht in Ordnung, irgendwann kommen die Rabatte hinzu und dann bekommt der Baumeister für wenig Geld ein schönes Set. Vielleicht überlegt es sich ja der ein oder andere Leser ja und packt dieses Set in den Nikolausstiefel.

Nachtrag

Das zweite Jahr mit saisonalen BrickHeadz geht zu Ende und ich freue mich bereits auf die saisonalen Sets im Jahre 2020. Bei aller Liebe für die Kreationen von Marcos Bessa und Co., nächstes Jahr hätte ich mir insgeheim mal was Neues gewünscht – aaaaaaaaber… das wird nicht passieren. Ich würde mir ja mal saisonale Lizenz-Sets wünschen: Harry Potter bei der Ostereiersuche, Batman am Valentinstag und Chewie, der Weihnachten gemeinsam mit Stormtroopern feiert.


Die Eckdaten des Sets

» Thema: LEGO BrickHeadz Seasonal
» 40353 Rentier und Elfen
» Altersempfehlung 10+
» 281 Teile
» 19,99 Euro UVP
» 150 VIP-Punkte
» LEGO Online Shop
» Verfügbar ab sofort


Wie gefällt euch das Set LEGO BrickHeadz 40353 Rentier und Elfen? Sagt es uns gerne in den Kommentaren!

2+

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Du hast den Preis in den Eckdaten des Sets leider um eine Stelle gekürzt 😉
    9,99 statt 19,99

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.