Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Nur noch ein Exemplar

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 | © Matthias Kuhnt

Gute Nachricht: Vom LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 kann fortan online nur noch ein Exemplar bestellt werden.

Aktuell ist der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 nicht lieferbar, im LEGO Online Shop findet sich noch immer der Hinweis „Demnächst“.

Jedoch wurde eine Anpassung vorgenommen, die ich persönlich für richtig erachte: Sobald das Set wieder verfügbar ist, kann nur noch ein Karton bestellt werden, und nicht wie beim Verkaufsstart 3 Stück. In Nordamerika konnte von Beginn an nur ein Set bestellt werden. Und viele Leser haben jene Regelung hierzulande kritisiert, verständlicherweise. Denn für den Eigenbedarf werden gewiss nicht drei der Sets benötigt. Bevor alle Fans einen Falken haben, sollten die „kuriosen“ Geschäfte bei eBay nicht in den Fokus rücken.

Insofern: Eine gute Nachricht! Und noch einmal der Hinweis, da mich täglich Nachfragen erreichen: Es ist stark damit zu rechnen, dass der UCS Millennium Falcon 75192 noch in 2017 wieder im Online Shop verfügbar sein wird. LEGO hat uns zuletzt bestätigt, dass das Set unter Hochdruck produziert wird. Und zu Weihnachten möchte man ganz gewiss noch den ein oder anderen Fan glücklich machen… wir halten euch auf dem Laufenden!


Vielen Dank an Marc für den Hinweis.

Und: Die LEGO NASA Apollo Saturn V 21309 Rakete kann fortan übrigens auch nur noch einmal bestellt werden, und nicht wie bisher fünf Mal. Aktuell ist auch dieses Set nicht vorrätig. Danke an Chen für den Hinweis.


Weiteres zum Thema

? Millennium Falcon 75192: Unboxing

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 1 und 2

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 3 bis 8

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 9 bis 12

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 13 bis 17

? Millennium Falcon: Review

? Millennium Falcon: Wohin damit?

? Falcon 75192 landet im LEGO House

? Millennium Falcon 75192: Aufsteller

? Millennium Falcon: Vitrinen Aufbau

? Millennium Falcon 75192: Wandmontage

? Falcon: Verkaufsstart mal anders

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

36 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das gleiche gilt auch für NASA Apollo Saturn V. Ab jetzt auch nur ein Exemplar pro Kunde. (statt fünf)

  2. Wird ja auch Zeit den Spekulanten das Handwerk gelegt wird. Hoffentlich lernt man bei Lego aus dem Desaster von Apollo und Falcon und wird dieses Limit auch in Zukunft bei begehrten Sets beibehalten.

  3. Wow, jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen ist, wird man bei Logo wach? Letztes Jahr wollte ich das Disney-Schloss zweimal kaufen. Nicht zum Handeln, sondern einmal für mich und einmal für meine Tochter. Ging nicht, gabs nur einmal. Der Lego-Store hatte in Berlin geschlossen, also keine Change. Selbst einen zweiten eigenen Account für meine Tochter brachte nichts, da wir in einem Haus wohnen und den selben Namen hatten. Die unqualifizierten Antworten, die ich von Lego erhalten hatte, möchte ich lieber nicht wiederholen.

  4. Gestern habe ich meinen Falken bekommen. Habe als VIP am Start bestellt.

  5. Ich finde es auch richtig, dass die Bestellmenge auf ein Exemplar reduziert wurde.
    Ich hätte mir das schon vom ersten Tag an gewünscht. Hoffe für die Zukunft dass es die Regel sein wird.
    Denn in erster Linie sollten so viele „Fans“ wie möglich ihr heiß begehrtes Set in den Händen halten können.
    Ich konnte am 14.09. noch per Nachbestellung ein Set ergattern, dass mir Heute zugestellt werden soll. Und freue mich riesig darauf. 🙂

  6. Lego sollte dass bei allen Exklusiv-Sets anfangs so handhaben bis sich der Trubel gelegt hat und dann eine Freigabe für Zweitbestellungen geben.

  7. Zumindest steigen jetzt die Chancen dieses Jahr auch einen zu bekommen, als“Landei“ ist man halt auf den Onlinestore angewiesen.

  8. Und die NASA Apollo Saturn V habe ich jetzt auch im Kaufhof in Frankfurt gesehen!

  9. Leider zu spät, aber trotzdem richtig.
    Sollte bei solchen Sets standard sein.

  10. Also wenn ich den Online-Store ansehe, dann steht bei „Begrenzung“ immer noch 3. Dann scheinen Sie das wohl erst bei Verfügbarkeit zu korrigieren.

  11. Kannst du sagen, ob die maximale Stückzahl dann automatisch ausgereizt ist, wenn man beim Release bereits bestellt hat? Ich habe nämlich das Problem, dass ich meine erste Bestellung direkt an meinen Cousin geschickt habe und als ich meinen bestellen wollte, keiner verfügbar war. Gehe ich jetzt beim nächsten Release leer aus? o.O
    Hab für meinen Cousin bestellt, da er sich nicht als VIP registrieren wollte.

    • Da frage bitte direkt beim LEGO Kundenservice nach, sicher ist sicher!

      • Ersetze Cousin durch : „Ich frage für einen Freund“ 😀

        Bestimmt auf ebay verschachert und jetzt dreht lego den Hahn zu und man kriegt kalte Füße, herrlich.

        So oder so, bei Lego steht, dass die das unter Umständen stornieren, wenn das Limit ausgereizt wurde.

        Ab jetzt bekommt man den Falken doch normal, dann könnte doch dein „Cousin“ einen für dich bestellen.

        Du kriegst doch deine schwarze Karte und die Vip Punkte hast du doch schon und ihm scheint es egal zu sein…

        • HühnerHugo, ich bitte dich mal darum, hier keine falschen Tatsachen zu behaupten. Wenn du möchest, schicke ich dir gern meine Bestellbestätigung, auf der man sieht, dass das Teil direkt zu ihm ging. Natürlich ist es egal, da er ihn mir nun auch bestellen kann. Aber es ist ja auch nachvollziehbar, dass ich wenigstens gern meine VIP Punkte, die ich für seine Bestellung erhalten habe, nutzen möchte, womit er auch einverstanden wäre. Wenn er mir das Ding nun bestellt, kann man keine Punkte anrechnen. Schließlich ist die Lösung ja auch fair, nachdem ich warten muss, bis das Teil überhaupt wiederkommt.

          Hier mache ich Lego dafür verantwortlich, denn ganz ehrlich, niemand kauft sich 3 Lego Sets für 800 EUR, das wissen die eigentlich selbst. Von daher muss man, von unverschämten ebay Verkäufen abgesehen, davon ausgehen, dass man das Teil zumindest nicht nur für sich kaufen wird. Und das dann plötzlich zu ändern finde ich suboptimal. Entweder von Beginn an so handhaben oder gar nicht. Es jetzt zu ändern, wird den unglücklichen Verkaufsstart doch nicht ändern. Die Leute, die das Set zum teuren Weiterverkauf gekauft haben, machen momentan ihr Geschäft, nicht, wenn das Set wieder auf den markt kommt.
          Man treibt doch mit dieser Maßnahme den Marktpreis auf dem Schwarzmarkt noch mehr in die Höhe, da das Angebot automatisch verknappt wird. Wenn Lego einfach ausreichend produziert, kann auch jeder Haushalt 3 kaufen, da dann kein Gewinn mehr über einen Weiterverkauf möglich sein wird. Die hätten jetzt einfach so viel produzieren sollen, bis der Markt, auch bei maximal 3 Stück, einigermaßen gesättigt ist, ohne Schwarzmarktgeschäfte hervorzurufen.
          Aber da man das Weihnachtsgeschäft mitnehmen möchte, geht das natürlich nicht. Ich hoffe einfach, dass es sich nach dem Weihnachtsgeschäft beruhigt, die Begrenzung aufgehoben wird und endlich Normalität einkehrt.

          • Liebe Leute, wir haben uns alle lieb, bauen mit LEGO und freuen uns auf den nächsten Sommer! 😉

          • Die Reaktion reicht mir, schön zu hören dass du nicht zu denen gehörst die den Falken nur für den Profit kaufen. Es war zu keinem Zeitpunkt meine Absicht dich dermaßen zu provozieren und zu beleidigen.

            Den unglücklichen Verkaufsstart wird es tatsächlich nicht besser machen.
            Dafür ist nun dafür gesorgt, dass die selben Leute oder Trittbrettfahrer das Gleiche nicht nochmal machen können.

            Bedauerlicherweise treffen dich die Querschläger davon.

            Ich bin mir sicher das Lego den Geier so schnell produziert wie es nur geht, aber es sei auch gesagt, dass es nicht das einzige Lego Produkt ist was gerade produziert werden muss…

            Zu den Vip Punkten:
            Also ja du müsstest einmal auf die Vip Punkte verzichten… Du hättest dann nur die 799 von dem ersten Falken. Das wäre jetzt mein Lösungsvorschlag oder eben im store kaufen aber das kann auch frustrierend sein.

            Alles was jetzt hilft, ist sich nicht die Laune davon verderben zu lassen 🙂

  12. Mein Falcon ist gerade geliefert worden. Hatte am 14.09 in Onlineshop bestellt als er schon vergriffen war. Hätte nicht gedacht das es nun doch so schnell geht.

  13. Sag ich nicht weils eh nur Hate geben wird

    7. Oktober 2017 um 17:21

    Ich weiss gar nicht was das hier immer soll. Glaubt ihr ernsthaft nur weil jemand Profit aus einer absehbaren Situation machen möchte ist dieser gleich ein schlechter Mensch? Und ihr, die nur einen Falken für euch selbst gekauft habt, seid bessere Menschen? Was für ein Quatsch. Ich bin ein hilfsbereiter & ehrlicher Mensch. Trotzdem habe ich die Möglichkeit genutzt und zwei Falken gekauft und einen auf dieser Teufelsplattform mit Gewinn verkauft, um meine Kosten zu senken. Natürlich hätte den zweiten jemand anderes im Shop bekommen, hätte ich den nicht bestellt. Der Käufer meines Falken war überglücklich und hat mir ungefragt mehrere Mails zu den Baufortschritten geschrieben. Ich kann wahrheitsgemäß behaupten ich habe jemanden glücklich gemacht und ich selber hatte auch was davon. Wäre ich gierig, hätte ich 3 bestellt. Ich wollte einfach nur meine Ausgaben reduzieren. Alle die das verurteilen, sind meiner Meinung nach zu gut für diese Welt, oder einfach nur sauer und neidisch weil sie selber keinen abbekommen haben. Die Hälfte von Euch die sich hier darüber muckieren, würden das gleiche tun wie ich, wenn sie die Möglichkeit dazu bekämen. Und fast jeder hier wird schon mal ein Lego Set über UVP verkauft haben. Ich kann diese selbsternannten Gutmenschen hier nicht ertragen. Das sind zum Glück nur wenige. Ansonsten echt gute Community hier.

    • Etwas provokant formuliert aber vieles Wahres dran. Ich sehe auch keine moralischen Abgründe wenn jemand ein Set über UVP verkauft. Und bei 800 Schleifen glaube ich nicht dass tausende Falken nur zum Zweck des Profits gekauft wurden. Aber manch einer mag schwach werden bei den Preisen die sich erzielen lassen. Es gibt hat geduldige und preisbewusste Menschen und ungeduldige mit entsprechend Kaufkraft. Sehe da kein Problem. Ansonsten müsste man auch Gebrauchtwagenverkäufer bzw. überhaupt alle An- und Verkäufer verteufeln, die machen das sogar gewerbsmäßig…

      • Interessant, ich habe zu keinem Zeitpunkt erwähnt das es moralisch verwerflich ist, noch sonst etwas.

        Kleiner Denkanstoß:
        Dass sich Menschen über einen 1000€ Falken freuen ist ja erst durch diese Politik entstanden.

        Niemand wird dazu gezwungen sie zu verkaufen aber ebenso wenig sie zu kaufen.

        Du musst dich für nichts rechtfertigen.

        Ja ich bin neidisch, ich hätte gerne einen gehabt.

        Und vielen Dank für das Lob ich wusste bis heute noch nicht das ich zu gut für diese Welt bin.

        @hotte Der Vergleich mit dem Gebrauchtwarenhändler und dem An und Verkauf Händler, lasse ich mal unkommentiert weil der Vergleich nicht passt.

        Interessant ist das Wort Gewerbsmäßig, da kommen wir der Sache näher.

        Auf Ebay sehe ich beim Falken ohne Ausnahme die Klausel das dies ein Privatverkauf sei deswegen keine Rücknahme Garantie etc.

        Dies ist grundsätzlich falsch und rechtswidrig, da ein Artikel erst dann privat verkauft werden darf wenn er ein Jahr im Besitz gewesen ist. Ist. Die Zeitspanne kürzer muss hier davon ausgegangen werden dass dies eine Gewerbliche Transaktion ist. Es gibt einen Freibetrag von 600€ der wird hier aber deutlich überschritten.

        Deswegen auch der Vergleich des Schwarzmarktes. Ebay an sich ist nicht verwerflich auch nicht ein 10 Jahre altes Set zu sammlerpreisen zu verkaufen.

        Aber das aktuelle Geschäft ist schlicht weg Betrug, es sei denn man zahlt die Gewerbesteuer und leistet ein Rückgaberecht etc. Oder einfacher ausgedrückt es ist einfach rechtswidrig.

        Und hier ein ernst und gutgemeinter Rat, bitte als Verkäufer aufpassen, das kann unangenehm werden (spreche da aus Erfahrung), Steuerhinterziehung egal wie klein sieht der Staat nicht gerne.

        Jeder hat seine Meinung zu einem Thema und das ist auch gut so und das war/ist meine.

        In dem Sinne No hate just love :*

  14. Der Freibetrag von 600€ beläuft sich auf den Gewinn…nicht den VK……

    es sein denn sie wollen hier Potentielle Verkäufer abschrecken…dann nicht ^^

    • Bei drei Falken a 1200€ ist er doch m.E. deutlich überschritten

      • mag alles sein. aber das wieder auf den Falcon zu münzen ist doch albern, das trifft auf tausende von Auktionen tagtäglich zu.

        • Dann nenn mir doch bitte ein weiteres Beispiel…stehe da gerade ein wenig auf dem Schlauch 😀

          • Häh? Ernsthaft? Wo soll ich anfangen? Ok, ein krasses Beispiel: die auf 275 Stück limitierte Lester Lego Figur, die gabs umsonst zu Einkäufen dazu und wurde hierzulande zuletzt am 30.08. für 1.760 Euro ersteigert! Immer wenn etwas limitiert ist oder wenn etwas Neues auf den Markt kommt, was vorübergehend vergriffen ist, findet man es zu vergleichsweise hohen Preisen auf ebay. War bei der PS4 so, bei der Xbox one, das SNES mini ist gerade auf den Markt gekommen und wird mit 60+% Gewinn verkauft. Oder einfach mal ab dem 27.10. nach iphone x suchen…dann wird dir aber schwindelig, das garantiere ich dir!

          • sehe gerade das das iphone x sogar schon versteigert wurde…kommt erst Anfang November auf den Markt. Um On-Topic zu bleiben: die Apollo wird weiterhin für über OVP verkauft…

  15. Dann natürlich schon ^^, oder auch der Kollege mit den 5200€ für einen signierten aus England.

  16. Ich habe mir auch 2 gekauft.
    Einen online sofort als er verfügbar war und einen im Store. Im Store habe ich die Karte meiner Frau genommen, so bekommen wir beide die schwarze VIP Karte
    Allerdings damit ich einen zusammen bauen kann.
    Bin misb Sammler aber den Falken wollte ich unbedingt zusammen bauen.
    Nicht jeder ist auf ein Geschäft aus das kann ich bestätigen.

  17. Gerade scheint die Einschränkung aber wieder nicht zu gelten. Der Falke ist zwar nicht zu bestellen, die Bestellmenge wurde aber wieder auf drei hochgesetzt. Stand 22 : 56 Uhr am 8.10.

  18. Kurzes Update, nachdem ich heute im Shop Leipzig nach der Verfügbarkeit gefragt habe, mit sehr interessanten Aussagen.

    Verfügbarkeit im Store:
    Es wird wahrscheinlich im Jahr 2017 keine Sets mehr im Store geben. LEGO erfragt bei den Shops wie hoch die Nachfrage ist, was ich ziemlich amüsant finde (der Shop MA auch). Es könnte unter Umständen sein, dass es im Dezember einzelne Kontignente geben könnte, Wahrscheinlichkeit aber eher gering, ich bin gespannt.

    Verfügbarkeit im Online Shop:
    Der Shop MA meinte, dass der Falke bis 30.11.17 nun nur für VIP’s erhältlich sein soll, sofern er bestellberechtigten ist. Lego hat also den offiziellen Vorverkauf für alle Nicht-VIP’s noch weiter verschoben. Gut dabei ist, dass dann wohl bis 30.11. auch online mit neuen Bestellmöglichkeiten zu rechnen ist. Aber die Verlängerung für VIP’s fand ich ziemlich krass und konnte es kaum glauben.

    Aussagen zur Begrenzung:
    Die Begrenzung im Store bezieht sich auf alle Einkäufe pro Tag. Das heißt, sobald das Set auch im Store, wenn der Hype verflacht ist, wieder regulär verfügbar ist (sicher auch nur auf Vorbestellung bei der Größe), kann man das Teil trotzdem mehrfach kaufen, nur nicht an einem Tag.

    Insgesamt fand ich die Aussagen schon alle ziemlich überraschend. Natürlich kann ich keine absolute Sicherheit garantieren, da die Aussagen der Store MA ja zum Teil seit dem Release stark voneinenader abweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.