LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Das üble Preis-Spiel

Ein Witz! | © eBay

Der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 wird bei eBay bereits teils für über 4.000 Euro gehandelt: Bitte fallt darauf nicht rein!

Ich habe eine wichtige Bitte an euch: Fallt bitte nicht auf den Abzock-Tricks im Netz rein! Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen eBay oder andere Online Shops. Aber der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 war heute Morgen nach gut zwei Stunden ausverkauft, nachdem der Release (wie von uns prognostiziert…) vorgezogen wurde. So wurde es im LEGO Online Shop angezeigt. Das heißt aber nicht, dass er „ausverkauft“ ist, sondern aktuell schlichtweg vergriffen. Selbst der Server kam ins Straucheln, der Andrang war groß.

Mittlerweile wurde der Status wieder angepasst: „Vorübergehend nicht auf Lager“. Was ich damit sagen möchte: Bei eBay wird just jenes neue UCS Set bereits für horrende Summen gehandelt! Es ist aber völliger Blödsinn, sich das Set für eine Summe zu kaufen, die den UVP von 799,99 Euro übersteigt!

Das Set wird in Kürze wieder im LEGO Online Shop auftauchen. Wann genau, können wir leider nicht sagen, aber wir werden wie immer sachlich und zeitnah berichten. Und im weiteren Einzelhandel wird der Millennium Falcon 75192 ebenfalls landen. Wann, ist aktuell noch nicht bekannt. Dann ist sogar mit Rabatten zu rechnen, auch wenn die Kontingente bei Kaufhof und Co. immer kleiner sind als bei LEGO direkt.


LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Das Gerüst | © Matthias Kuhnt

Ich möchte damit sagen: Bitte schmeißt euer Geld nicht zum Fenster raus! Ich habe in den letzten zwei Tagen hunderte eurer Zuschriften beantwortet, und ich möchte einfach betonen, dass es überhaupt keine Veranlassung dazu gibt, 1.000 Euro und mehr für den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 auf den Tisch zu legen! Wann immer es den Falken wieder zu kaufen gibt, egal ob im LEGO Online Shop, in den Stores, bei Kaufhof und Co., werden wir zeitnah berichten und sind natürlich auch stets für eure Hinweise dankbar.

Alle, die den Falken heute ergattern konnten, können sich freuen: Glückwunsch! Schickt uns bitte ein Bild, wenn das Set zusammengebaut ist! 😀

Und all jene, die sich den Kauf noch in Ruhe überlegen möchten, erhalten in Kürze weitere Anhaltspunkte, denn unser Review ist in der Mache. Aber bei eBay zu sehen, dass das Set für 4.299,95 Euro verkauft wird, ist einfach ein falsches Spiel.

Brick on!

Weiteres zum Thema

? Millennium Falcon 75192: Unboxing

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 1 und 2


? Millennium Falcon: Bauabschnitte 3 bis 8

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 9 bis 12

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 13 bis 17

? Millennium Falcon: Review

? Millennium Falcon: Wohin damit?

? Falcon 75192 landet im LEGO House

? Millennium Falcon 75192: Aufsteller

? Millennium Falcon: Vitrinen Aufbau

? Millennium Falcon 75192: Wandmontage

? Falcon: Verkaufsstart mal anders

? Falcon 75192: Bauanleitung als Download

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

27 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sowas geht gar nicht… 🙁

  2. na zumindest verlangt er keine Versandkosten. Einer anderer Verkäufer will neben 1.300 € auch noch 7,99 € für den Versand 😉

  3. Vielleicht hätte man die Menge auf einen begrenzen sollen.
    Dann wäre der Artikel noch zwei oder drei Stunden länger verfügbar gewesen.
    Da die meisten im Online-Shop drei georderten haben (Aussage von der Hotline) führt so etwas natürlich zu vermehrten Angeboten bei Ebay+co!
    Ich habe heute leider auch keinen bekommen!

  4. Ich verstehe die Aufregung bei solchen Sachen immer nicht.
    Es muss doch niemand kaufen und wenn jemand das Geld dafür ausgeben will, dann soll er es doch machen. Angebot und Nachfrage. Ich finde sowas nicht mal moralisch verwerflich.

    • Hallo,
      vom Prinzip her würde ich ja zustimmen.
      Das Problem ist aber, dass in solchen Angeboten oft falsche Tatsachen wider besseren Wissens dargestellt werden. Damit soll der potentielle Käufer „hinters Licht geführt werden“.
      Außerdem: Wer jetzt einen Falken kauft und teurer in der Bucht verkauft, der will natürlich damit Geld verdienen. Wer Geld verdienen will, ist dann aber kein „Privatverkäufer“ mehr und muss dem Käufer ein Widerrufsrecht einräumen.
      Ein Ausschluß des Widerrufsrechts in solchen Angeboten ist nach meiner Meinung ein Umgehen der Käuferrechte und damit Betrug.

  5. Aufgrund der teilweise auftretenden technischen Probleme konnte es auch ganz schnell passieren, dass man ungewollt plötzlich 3 MF im Warenkorb hatte. War bei mir zumindest so und wenn du dann auf PayPal schnell Zahlung gehst merkst du das ggf gar nicht.

    Könnte mir also vorstellen das bei weitem nicht jeder im Onlinestore absichtlich 3 Falken gekauft hat.
    Ich selber habe aufgrund der technischen Probleme auch zwei Bestellungen platziert, eine versuche ich derzeit zu stonieren.

    Ich will nur einen Falken zum selber bauen haben 🙂

    • Na dann viel Erfolg beim Stornieren. Ich hatte versehentlich 2 BB-8 bestellt. Direkt die Hotline angerufen die mir sagte, dass eine Stornierung nicht möglich sei, wir sollten es einfach zurückschicken. Eine einfache Rücksendung wie bei anderen Web-Shops gibt es jedoch nicht, man muss per Telefon, Email oder Brief dem Vertrag widersprechen und dann ein Retoure-Schein erhalten. Auf den warte ich nun schon seit Tagen, keinerlei Reaktion auf mein Ticket… Serviceseitig finde ich Lego echt eher dürftig.

      • Würde dann einfach das Paket nicht annehmen, dann geht es automatisch zurück an den Absender. Eine Bestellung fällt aber lt. Status jetzt eh schon in die Nachbestellungsphase insofern sollte eine Stornierung funktionieren.

        • würde Dir deinen zweiten Falcon abnehmen und die Versankosten übernehmen. Falls Du noch nicht stoniert hast…

          • Habe denen zumindest schon mal eine E-Mail geschrieben, kann also durchaus sein, dass es seitens Lego bereits in die Wege geleitet wurde und eine Stornierung würde ich Fairnesshalber allen Interessenten gegenüber auch bevorzugen.

            Sollte Lego mir den Falken trotz meines Stornierungsversuch allerdings ein zweites Mal zu schicken (ich Rechne wenn mit dem 1.10) und deinerseits dann immer noch Interesse bestehen könntest du ihn für 799,99€ zzgl. ggf. Versandkosten gerne haben. Persönliche Übergabe wäre natürlich auch möglich falls Köln für dich erreichbar ist.

            Ich gebe dir aber auch zu bedenken das du ohne „eigene“ Bestellung logischerweise keine schwarze VIP Karte erhalten würdest.

          • Versand wäre gut. Wohne in der Nähe von Heidelberg. Vielleicht klappt es ja…..der Versand an mich….

        • Rechtlich gesehen ist die Annahme verweigern nicht ausreichend. Man muss dem Vertrag widersprechen. Ansonsten besteht der Kaufvertrag weiterhin. Und zudem ist fraglich ob das bei Lego sauber bearbeitet wird wenn das Paket so zurückgeht. Dann doch lieber über den Support bevor es hinterher Probleme gibt und ich weder Geld noch Ware habe.

    • Alex, ich kaufe ihn dir geren ab

  6. Julius Bengt Silas Lindgren

    14. September 2017 um 13:19

    Abartig finde ich so etwas. Ich möchte mir zum Beispiel eine Stormtrooper Armee aufbauen. Habe dafür auf im Online Auktionshaus geschaut und siehe da. Für die Figuren aus dem Set 75165, dass 14,99 Euro kostet, möchte jemand pro Figur 20 Euro haben. Ich frage mich ob es Menschen gibt die solche Preise bezahlen?

  7. Bei Ebay Kleinanzeigen findet man tatsächlich Angebote für 800 oder 850 , 890 €.
    Also 800 € finde ich sogar noch o.k. dann hat er halt die VIP Punkte für den Aufwand.

  8. Hallo liebe Lego-Kollegen,
    ich kann bzgl. Ebay auch einiges berichten: Ich hatte vor 10 Jahren den ersten Falken und auch den Sternenzerstörer und habe mich aufgrund der Wertsteigerung – auch für gebrauchte Modelle – und der „Geldgeilheit“ dazu hinreißen lassen, die tollen Stücke bei Ebay zu „verramschen“ (hatte damals vor ca. 7 Jahren noch 800 Euro für den gebrauchten Falken bekommen). Ich ärgere mich bis heute darüber, da es diese Modelle nie wieder zu einem einigermaßen akzeptablen Preis zu erwerben geben wird. Ich hab mittlerweile umgedacht. Ich werde zwar das eine oder andere gebrauchte Stück aus meiner Legosammlung weiter bei Ebay anbieten, da mir die Stücke nicht mehr gefallen, aber ich habe immer ab 1,00 € angeboten und die Bieter „entscheiden“ lassen, wie viel Ihnen das Modell wert ist.
    Ich hatte gestern tatsächlich Glück, da ich mich um ca. 8:10 Uhr im Shop eingeloggt haben und der Falke plötzlich auf „In den Warenkorb“ stand und der Shop noch nicht „abgestürzt war. Ich hatte auch überlegt 2 oder 3 Stück zu kaufen und dann wieder weiter zu verkaufen. Aber da ich, genau, wie ihr alle seit Wochen auf diesen Tag gewartet habe und ich den Falken sowieso nicht als Wertanlage betrachte, habe ich nur den einen „meinen“ Falken gekauft.
    Ich wünsche allen, die gestern keinen bekommen haben, ganz viel Glück und ich bin mir sicher, dass alle, die einen Falken haben möchten, auch einen bekommen. Ich erinnere hier nur an die „Panik“ mit dem Porsche GT3-RS, den gibt es immer noch und im freien Handel mittlerweile auch mit ordentlich Rabatt.
    Liebe Grüße
    Baustein73

  9. Es ist auf eine skurile Art traurig aber auch amüsant „Die Bucht“ zu beobachten, sprich wieviel Reibach mit dem Set 75192 gemacht wird. 1200 Euro und mehr sind da keine Seltenheit. Ich hab‘ das Ding selbst auch noch nicht, aber wie man sich so verrückt machen kann, bleibt mir ein ewiges Rätsel.
    Gut und schön von wegen „Das muß jeder selbst wissen“ – stimmt ja auch, sehe ich genauso, aber ich hätte mir gewünscht, daß man es tunlichst vermeidet, diesen Gaunern die Euros in den Gierschlund zu stopfen.

    • Vor allem besteht überhaupt kein Grund dazu. Folgendes steht mittlerweile bei LEGO.de neben dem Set:

      „Am Donnerstag, den 14. September, hat die LEGO Group VIP-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben den LEGO® Star Wars™ Millennium Falcon™ zu kaufen. Wir sind von der positiven Reaktion auf das Set, welches das bisher gröβte ist, begeistert. Wir möchten allen unseren Fans auf der ganzen Welt versichern, dass wir alles tun, um mehr Sets zur Verfügung zu stellen und unsere Baumeister glücklich zu stellen.“

      Genau so, wie es der „LEGO-Weisenrat“ prophezeit hat ;)) Das war praktisch so etwas wie ein Appetithappen um zu sehen, wie der potentielle Fan darauf anspringt. Erst jetzt wird die Produktion richtig in Gang gesetzt und hinzu kommt noch die „bestätigte“ Tatsache, daß das Set ab 2018 (vielleicht sogar noch vor dem Fest) in den Handel kommt (sprich Galeria, Toys ‚R‘ Us, Karstadt etc.).

      Die werden sich alle grün und blau ärgern für das Set mehr als 1K ausgegeben zu haben, selbst Schuld kann ich da nur sagen/schreiben. Und ob man den Millennium Falcon jetzt 2 oder 3 Monate eher hat als Kunde XYZ, interessiert in 5 Jahren keinen Menschen mehr.

  10. das Set geht bei ebay für 1150 -1200 in auktionen über die Ladentheke…wahnsinn aber es ist halt auch ein besonderes Set

  11. Verstehe die Aufregung nicht. Noch schlimmer als die Hysterie um die Saturn V Verfügbarkeit.

    Kurz dutchatmen und den gesunden Menschenverstand einschalten hilft ungemein. Wenn die Leute so viel bezahlen wollen? Lasst sie, jeden Tag steht irgend wo ein naiver auf.

    Ich warte bis das Set regulär im Handel zu haben ist und schieße es mir mit >20% Rabatt. Genau wie bei den anderen UCS Sets.

    Der MF wird uns bestimmt noch eine Weile erhalten bleiben. Lego wäre selten dämlich so eine Cash Cow vorzeitig vom Markt zu nehmen.

  12. Habe vorhin im Lego-Chat mit einer Mitarbeiterin auch das Dilemma um die Verfügbarkeit des Falcon angesprochen. Sie hofft einfach, dass möglichst jeder weiss das dies kein limitiertes Set ist und es zwei Jahre verfügbar sein wird. Sie arbeiten wohl alle momentan noch an Nachbestellungen, die am 14.9. geordert wurden aber wohl nicht vor Mitte Dezember ausgeliefert werden können.

    Mir tun die Leute nicht leid, die jetzt 1.000 EUR oder mehr dafür ausgeben. Wär zu ungeduldig ist, bezahlt halt fast immer drauf, in diesem Fall halt extrem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert